10 geldsparende Tipps bei der Lagerung Ihres Wohnmobils

Der Kauf eines Wohnmobils, egal ob Wohnmobil, Wohnwagen, Camper oder Sattelkupplung, ist eine aufregende Zeit. All die Orte, an die Sie jetzt reisen können, um den Stressfaktoren dieses Lebens zu entfliehen. Wenn Sie ein ehemaliger Wohnmobilbesitzer sind, wissen Sie, dass die Kosten für den Besitz eines Wohnmobils nicht enden, sobald Sie es vom Grundstück gefahren haben. Obwohl es viele Gegenstände und Werkzeuge gibt, die Sie benötigen, wenn Sie Ihr Wohnmobil benutzen, werden wir in diesem Artikel besprechen, was Sie tun müssen, wenn Sie Ihr Wohnmobil lagern. Unsachgemäße Lagerung von Wohnmobilen kann oft Tausende kosten, wenn sie nicht richtig durchgeführt wird.

Wenn Sie Ihr Wohnmobil richtig lagern, können Sie 5.000 $ oder mehr sparen. Befolgen Sie diese Spartipps, wenn Sie Ihr Wohnmobil einlagern.

Als mein Mann und ich unseren ersten Wohnwagen kauften, hatten wir keine Ahnung, wie wichtig es ist, die zusätzlichen Schritte zu unternehmen, um Ihr Wohnmobil richtig zu lagern, besonders in diesen Wintermonaten. Nach diesen ersten zwei Jahren begannen wir, die Schäden an unserem Anhänger zu sehen, und die mit diesen Reparaturen verbundenen Kosten summierten sich.

Tipps zur Aufbewahrung von Wohnmobilen, mit denen Sie langfristig Geld sparen

1. Überprüfen Sie die Nähte des Wohnmobils einschließlich der Fensterdichtungen.

2. Stellen Sie sicher, dass das Markisentuch sauber und trocken ist.

3. Bewahren Sie das Wohnmobil an einem sicheren und geschützten Ort auf.

4. Reifen aufpumpen und abdecken.

5. Stellen Sie sicher, dass das Wohnmobil keine Löcher hat, um das Eindringen von Nagetieren zu verhindern.

6. Stellen Sie sicher, dass die Batterien für die Lagerung vorbereitet sind.

7. Entfernen Sie alle Lebensmittel und reinigen Sie das Innere.

8. Auflieger samt Untergestell säubern.

9. Wassersystem winterfest machen.

10. Motor warten (falls zutreffend)

Lassen Sie uns nun ein wenig tiefer in jeden dieser 10 Tipps zur Aufbewahrung von Wohnmobilen eintauchen und warum sie Ihnen im Laufe der Zeit Geld sparen werden.

Überprüfen Sie die RV-Nähte

Überall dort, wo der Hersteller eine Öffnung in die Seitenwand des Wohnmobils schneidet, kann es zu Undichtigkeiten kommen. Ich empfehle, alle Dichtungen und Dichtungsmittel zweimal im Jahr zu inspizieren, insbesondere bevor Sie Ihr Wohnmobil für die Herbst- und Wintermonate einlagern.

Suchen Sie nach Rissen oder Trennungen im Dichtmittel, durch die möglicherweise Wasser eindringen kann. Wenn Risse oder Ablösungen zu sehen sind, entfernen Sie das Dichtmittel und versiegeln Sie es erneut mit einem Silikondichtmittel für Glasfaser- und Aluminiumverkleidungen. Ich habe verwendet Geocel Pro Flex Crystal Clear RV flexibles Dichtmittel und fand, dass es einen großartigen Job macht. Beachten Sie, dass, wenn Ihr Wohnmobil ein Gummidach hat, niemals Produkte auf Erdölbasis darauf verwenden.

  Welche Blinker für Barsch?

Stellen Sie sicher, dass der Markisenstoff sauber und trocken ist

Die Pflege Ihres Wohnmobilvorzelts ist unerlässlich, wenn Sie möchten, dass es Ihnen Jahr für Jahr lange Freude bereitet. Je nachdem, welche Größe Sie benötigen und welche Funktionen Sie haben möchten, kann das Ersetzen eines solchen kostspielig werden. Eine große, mechanisierte Markise kann Sie etwa 3.500 US-Dollar kosten, während eine kleine manuell ausziehbare Markise Sie nur etwa 500 US-Dollar kosten würde.

Wenn Sie also Ihr Vorzelt nicht ersetzen möchten, ist es wichtig, sicherzustellen, dass es sauber und trocken ist. Ich habe versucht, meine mit Seife und Wasser zu reinigen, aber es hat nicht ganz funktioniert, zumal ich von unseren Strandausflügen oft Schimmel auf meiner habe. Verwenden Sie einen Markisenreiniger wie z Star Brite Vorzeltreiniger für Wohnmobile ist hilfreich. Ich habe es benutzt und es funktioniert gut, um all den Schmutz, Schimmel und Ablagerungen zu entfernen.

Bewahren Sie das Wohnmobil an einem sicheren und geschützten Ort auf

Es gibt ein paar Optionen bei der Entscheidung, wo Sie Ihr Wohnmobil abstellen möchten. Das Beste ist irgendwo drinnen, wo es vor dem Wetter geschützt ist, aber ich habe festgestellt, dass diese Orte selten und teuer sind. Das nächstbeste ist an einem Ort in einem überdachten Bereich. Wenn Ihnen diese Optionen nicht zur Verfügung stehen, empfehle ich den Kauf einer hochwertigen Wohnmobilabdeckung aus atmungsaktivem Material, um Schimmel und Stockflecken zu vermeiden.

Nun zu den Standorten, wenn Sie das Glück haben, die Möglichkeit zu haben, es auf Ihrem Grundstück zu lagern, dann herzlichen Glückwunsch! Unabhängig davon, ob Ihr Zuhause über einen Zugang für Wohnmobile verfügt oder Sie es in Ihrer Einfahrt parken können, ist dies eine großartige Möglichkeit, es im Auge zu behalten und schnell zu überprüfen.

Wenn Sie es nicht bei sich zu Hause lagern können, ist die Suche nach einem Lager in der Nähe Ihres Hauses eine weitere Option. Ich würde empfehlen, bei der Recherche nach Orten einen mit einem guten Sicherheitstor/-system und Überwachungskameras zu finden. Die Sattelkupplung meiner Schwiegereltern wurde mehrmals in einem unbewachten Lagerhaus aufgebrochen. Kameras lenken Kriminelle nicht nur ab, die Polizei kann auch Aufnahmen verwenden, wenn es zu einem Einbruch kommt.

Wenn Sie ein Lager nutzen, versuchen Sie schließlich, den Preis zu verhandeln. Wir konnten einen Rabatt bekommen, wenn wir ein Jahr im Voraus bezahlten.

Reifen aufpumpen und abdecken

Pumpen Sie die Reifen auf den vom Hersteller empfohlenen Druck auf und parken Sie die Reifen auf einem Block. Ich empfehle den Kauf Reifenabdeckungen um sie vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne und extremer Hitze und Kälte zu schützen. Ich verspreche Ihnen, dass diese die Lebensdauer Ihrer Reifen verlängern werden.

  Eine Liste der besten Bogenschießplätze in San Francisco

Stellen Sie sicher, dass das Wohnmobil keine Löcher hat, um das Eindringen von Nagetieren zu verhindern

Suchen Sie nach Löchern oder Lücken unter dem Wohnmobil, in die Nagetiere eindringen können. Sogar Löcher in Groschengröße können eine Maus durchlassen. Füllen Sie diese Lücken mit aus Good Stuff-Pest Block. Es ist ein Sprühschaum, der leicht alle sichtbaren Löcher füllen kann. Wenn Sie weiterhin Probleme mit Schädlingen wie Ameisen, Käfern oder Mäusen haben, gibt es außerdem Schädlingsbekämpfungsmittel, die Sie kaufen können. Wir gebrauchen Bleib wegund wir hatten keine Nagetiere oder Käfer in unserem Wohnmobil.

Stellen Sie sicher, dass die Batterien für die Lagerung vorbereitet sind

Die beste Option zum Aufbewahren von Batterien besteht darin, sie aus dem Wohnmobil zu entfernen und sie für die Wintermonate bei Ihnen zu Hause aufzubewahren, insbesondere wenn Sie in einer kalten Gegend leben. Denken Sie daran, beim Umgang mit ihnen Handschuhe und eine Brille zu tragen, da die Säure Verbrennungen und Erblindung verursachen kann.

Wenn das keine Option ist und Sie Batterien in Ihrem Wohnmobil lagern müssen, dann hilft es, sicherzustellen, dass Sie eine entladene Batterie rechtzeitig aufladen, um zu verhindern, dass die Sulfatierung Ihre Batterie zerstört. Außerdem friert eine teilgeladene Batterie im Winter leichter ein.

Selbst wenn Sie Ihren voll aufgeladenen Akku einlagern, entlädt er sich mit einer Rate von 10-20 Prozent pro Monat selbst. Das ist wichtig, wenn es für eine Weile sitzt. Sie können sehen, wie wichtig es ist, sie regelmäßig zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie voll aufgeladen bleiben. Dadurch halten Ihre Batterien viel länger.

Als nächstes möchten Sie den Wasserstand in Ihren Batterien überprüfen. Das Wasser muss mindestens die Platten im Inneren bedecken. Wenn Sie sehen, dass Ihre Batterie nur noch wenig Wasser enthält, gießen Sie nur etwas destilliertes Wasser ein. Wenn Sie Wasser aus Ihrem Wasserhahn verwenden, kann dies zu einer Kalziumsulfatierung führen, was nicht gut ist. Für detailliertere Informationen empfehle ich dringend, sich das folgende Video anzusehen.

Entfernen Sie alle Lebensmittel und reinigen Sie das Innere

Ich empfehle dringend, alle Lebensmittel nach jedem Gebrauch aus Ihrem Wohnmobil zu entfernen. Achten Sie darauf, das Innere gründlich zu reinigen und alle Krümel zu beseitigen, die sich unter Tischen oder in Schränken verstecken. Sie brauchen nichts, was Nagetiere oder Ameisen anlockt. Kühl- und Gefrierschrank auszuwischen und die Türen leicht offen zu lassen ist unerlässlich, damit kein Schimmel oder Mehltau wächst.

Reinigen Sie die Außenseite des Wohnmobils

Es ist wichtig, Ihr Wohnmobil regelmäßig zu waschen, insbesondere bevor Sie es für die Wintermonate einlagern. Wenn sich Schmutz ansammelt und auf Ihrem Wohnmobil absetzt, kann er den Lack beschädigen oder mit der Zeit zu Verfärbungen führen.

  Wie melde ich mich bei Kleinanzeigen an?

Die Verwendung eines langen Pinsels kann Ihnen helfen, diese hohen Bereiche zu erreichen. Hier ist der eines Ich habe festgestellt, dass das großartig funktioniert. Es ist leicht und hat einen langen Griff, der 20 Fuß erreichen kann. Die Borsten sind weich, sodass der Außenlack nicht beschädigt wird.

Fahrgestell nicht vergessen. Wenn Sie fahren, werden Trümmer von der Straße hochgeschleudert und können dazu führen, dass sie mit der Zeit erodiert. Darüber hinaus werden durch das Waschen Chemikalien und Öle entfernt, die ebenfalls Erosion verursachen. Obwohl es mühsam ist, die Unterseite zu reinigen, ist es ein wichtiger Bereich, den Sie sauber halten müssen.

Sobald Ihr Wohnmobil sauber und vollständig getrocknet ist, empfehle ich die Verwendung von Wachs, um den Lack weiter vor Schmutzablagerungen und Sonnenschäden zu schützen. Es gibt viele da draußen. Ich benutze und empfehle Meguiars Flaggschiff Wohnmobil/Marine Wachs.

Wassersystem winterfest machen

Das Überwintern Ihres Wohnmobils ist wahrscheinlich das Wichtigste, wenn Sie Ihr Wohnmobil für den Winter einlagern. Es schützt Ihr Wohnmobil in den kalten Monaten vor gefrorenen Wasserleitungen, was einige kostspielige Reparaturen im Frühjahr erspart. Das Einwintern ist das Entleeren aller Rohre und Leitungen in Ihrem Wohnmobil und sollte weniger als eine Stunde dauern. Sie können zu Ihrem örtlichen Wohnmobilhändler gehen, der normalerweise etwa 200 US-Dollar verlangt, oder Sie können es für ein Achtel der Kosten selbst tun.

Engine warten (falls zutreffend)

Wenn Sie ein Reisemobil besitzen, müssen Sie sich um ein weiteres wichtiges Element kümmern: den Motor. Bevor Sie Ihr Reisemobil abstellen, möchten Sie das Öl und den Ölfilter wechseln. Dadurch wird verhindert, dass sich Säure in Ihrem Motor ansammelt, was zu korrodierten Motorlagern führt.

Wenn Sie vorhaben, Ihr Wohnmobil einige Monate stehen zu lassen, füllen Sie Ihren Benzintank auf und fügen Sie Kraftstoffkonservierungsmittel in den Kraftstofftank hinzu. Lassen Sie den Motor lange genug laufen, damit das Konservierungsmittel durch das Kraftstoffsystem fließen kann. Trotz des Konservierungsmittels empfehle ich, Ihr Wohnmobil jeden Monat ein wenig laufen zu lassen.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie ein neuer Wohnmobilbesitzer sind, mag Ihnen diese Liste viel erscheinen, und glauben Sie mir, es gibt noch mehr Tipps und Tricks. Mein Rat wäre, sich nicht überwältigen zu lassen und selbst Notizen zu machen. Das Ansehen von YouTube-Videos kann hilfreich sein, wenn Sie eine eher visuelle Person sind. Der Besitz und die Pflege eines Wohnmobils ist ein Lernprozess, also stressen Sie sich nicht und genießen Sie neue Abenteuer in Ihrem Wohnmobil.

Ähnliche Beiträge