10 häufige (und kostspielige) Wohnmobil-Fehler

Reisemobil der Klasse C im Vordergrund einer malerischen Landschaft.
Vermeiden Sie diese 10 häufigen RV-Fehler auf eigene Gefahr. Bild von Siggy Nowak von Pixabay

10 häufige (und kostspielige) Wohnmobil-Fehler

Der Kauf eines Wohnmobils ist stressig genug und Sie haben es noch nicht einmal vom Parkplatz gefahren. Fügen Sie Fahren, Parken, Voll- oder Teilzeitleben und hinzu Wartung von Wohnmobilen zu der Mischung und Sie haben ein Rezept für eine Katastrophe. Achten Sie auf diese kostspieligen Wohnmobilfehler und lernen Sie daraus.

1. Zu wenig Forschung und Bildung

Sie machen einen großen Fehler, wenn Sie nicht genug recherchieren, welches Wohnmobil das Richtige für Sie und Ihre Familie ist. Es gibt so viele Hersteller, Modelle und Grundrisse, dass einem der Kopf schwirrt.

Der Überforderung nachzugeben und impulsiv etwas zu kaufen, das nicht Ihren Bedürfnissen entspricht, wird auf lange Sicht ein kostspieliger Fehler sein. Es kostet Sie nicht nur Geld, ein Wohnmobil zu verkaufen und ein anderes zu kaufen, sondern auch wertvolle Zeit und Frustration.

Sobald Sie das richtige Wohnmobil für Ihre Familie gefunden haben, lernen Sie so viel wie möglich darüber, bevor Sie sich auf eine Reise begeben. Das beginnt beim Kauf. Die meisten Händler geben Ihnen einen umfassenden Rundgang (Kick die Reifen) Ihres Rigs. Dies ist Ihre Zeit, um ALLE Fragen zu stellen!

Was auch immer Sie daran hindert, dieses Wohnmobil zu besitzen, sollte besprochen werden, um kostspielige Fehler zu begrenzen. Wenn Sie immer noch ein wenig verwirrt sind, nehmen Sie die Unterrichtsbereiche auf Video auf, an die Sie sich später vielleicht nicht mehr erinnern.

2. Fahren oder Abschleppen vom Grundstück ohne Übung oder Ausbildung

Sie haben gerade alles gelernt, was Sie über die Klimaanlage wissen müssen, also wenden Sie dieselbe Logik auf das Fahren oder Abschleppen Ihres Wohnmobils an. Sie haben vielleicht Erfahrung im Besitz anderer Wohnmobile, aber jedes ist anders in der Art und Weise, wie sie damit umgehen, und Übung wird zukünftige Wohnmobilfehler begrenzen. Einige Händler bieten Kurse an, besonders wenn Sie ein großes Wohnmobil der Klasse A kaufen.

Kleines Wohnmobil auf kurvenreicher Straße in abgelegener Gegend.
Ein Wohnmobil zu fahren ist nicht dasselbe wie ein Auto zu fahren. Foto von Flickr.

Das Fahren oder Abschleppen eines Wohnmobils ist anders als das Fahren eines Autos. Die Schwerpunkte sind anders, die Wenderadien sind viel größer und die Höhe macht Sie zu einem beweglichen Ziel für Windböen. Ohne Übung und Berücksichtigung dieser Einschränkungen werden Unfälle passieren, die zu hohen Kosten und in einigen Fällen sogar zum Tod führen.

Nutzen Sie jede angebotene Hilfe und verlassen Sie das Gelände nicht, bis Sie so viel wie möglich geübt haben, um sich wohl zu fühlen. Weitere Informationen zum Fahren eines Wohnmobils finden Sie unter 11 Tipps zum Fahren eines Wohnmobils.

3. Sichern ohne Hilfe

Es ist unvermeidlich, dass Sie jedes Mal, wenn Sie versuchen, in einem Wohnmobilstellplatz rückwärts in eine enge Stelle zu fahren, von allen beobachtet werden. Jetzt ist die Situation noch stressiger geworden und Ihre Handflächen schwitzen. Das haben wir alle schon durchgemacht!

Kleines Wohnmobil im Wald zwischen Bäumen geparkt.
Wohnmobil zwischen 2 Bäumen sichern. Bild von Siggi Nowak von Pixabay

Das Sichern kann der kostspieligste RV-Fehler sein. Dies mag ein Grund sein, warum so viele Wohnmobilparks immer mehr Durchzugsplätze einrichten. Der beste Weg, um zu vermeiden, in einen Graben zu fahren, ein anderes Wohnmobil zu klauen oder beim Rückwärtsfahren gegen einen Baum zu prallen, ist zu üben, zu üben, zu üben. Wenn Ihr Händler keine kostenlosen Schulungen anbietet, gehen Sie mit einem Ehepartner oder Freund auf einen großen Parkplatz, um das Rückwärtsfahren zu üben.

  Die besten Wohnmobile für lange Autofahrten

Eine weitere bewährte Methode ist es, entweder eine Rückfahrkamera oder einen Spotter zu verwenden. Einige Campingplätze stellen sogar eine Eskorte zur Verfügung. Beide sind ideal, weil Sie dann die meisten Winkel abgedeckt haben, um eine Kollision zu vermeiden.

Ein Spotter sollte bei jedem Schritt mit Ihnen sprechen, entweder per Telefon (manchmal gibt es keinen Mobilfunkempfang) oder a Walkie-Talkie. Die Entscheidung über verbale und Handzeichen im Voraus wird viel dazu beitragen, Stress bei der Kommunikation mit einem Spotter zu reduzieren. Wenn Ihr Wohnmobil nicht mit einer Rückfahrkamera geliefert wurde, können Sie diese Liste der besten Rückfahrkameras für Wohnmobile unter 250 US-Dollar überprüfen.

Geduld, tiefes Atmen und sich Zeit nehmen wird viel dazu beitragen, Schäden zu vermeiden. Diese Profi-Tipps zum Backen eines Trailers bieten fachkundige Beratung mit großartigen Bildern zur Logistik der Datensicherung.

4. Ignorieren von Gewichtsgrenzen

Es mag die Leser schockieren festzustellen, dass die Daten tatsächlich zeigen, dass über 50 % der bestehenden Wohnmobile mindestens eine Sicherheitsbewertung überschreiten, typischerweise aufgrund von Überlastung des Eigentümers und falscher Handhabung ihrer verstauten Ladung.

Gary Bunzer, RV Safety & Education Foundation (RVSEF)

Abgesehen davon, dass es sich um einen kostspieligen Wohnmobilfehler handelt, kann das Überladen Ihres Wohnmobils geradezu gefährlich sein. Jedes Wohnmobil hat unabhängig von seiner Größe ein zulässiges Gesamtgewicht (GVWR), das deutlich auf einem Etikett am Wohnmobil angegeben ist.

Das GVWR ist das Trockengewicht des Wohnmobils zuzüglich aller Fracht (Lebensmittel, Kleidung, Decken, Kajaks, Personen und alle anderen einzelnen Gegenstände, die Sie in Ihr Wohnmobil laden). Es kann sich alles so schnell summieren und selbst der ambitionierteste Wohnmobilbesitzer kann hier Fehler machen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, sich ein klares Bild von Ihrem Gewicht bei voller Beladung zu machen, und der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihr Wohnmobil auf einer zugelassenen Waage wiegen zu lassen. Die meisten Autohöfe bieten diese Waagen gegen eine Gebühr an.

Aufgrund einer Vielzahl von Fehlinterpretationen von Gewichtsgrenzen siehe RVSEFs Verstehen Ihres LKW- und Anhänger-Wägeberichts für ein besseres Verständnis der Gesamtgewichtsmessungen, einschließlich Achs-, Deichsel-, Zugfahrzeug- und Anhängerkupplungsgewichten. Wenn Sie in einen Unfall verwickelt sind und Übergewicht festgestellt wird, wird Ihr Anspruch nicht bezahlt und Sie könnten auch mit einer Geldstrafe belegt werden.

  Wie viel Gewicht kann eine Hängematte tragen? [Find Answer In This Post]

Weitere Informationen finden Sie unter So vermeiden Sie die Gefahren eines übergewichtigen Anhängers.

5. Missachten der Abstandsgrenzen, oben, unten und von Seite zu Seite

Nachdem Sie die Gewichtsgrenze Ihres Wohnmobils gelernt haben, merken Sie sich als Nächstes die Höhen-, Breiten- und Längenbeschränkung. Wenn Sie diese Zahlen nicht kennen, kann dies zu kostspieligen Fehlern im Wohnmobil führen, da Sie die Oberseite Ihres Wohnmobils, die Klimaanlage, Spiegel, Stoßstangen und andere Gegenstände beschädigen können. Nehmen Sie zum Beispiel die berüchtigte 11-Fuß-8-Zoll-Brücke, die allzu viele Wohnmobil-AC-Einheiten beansprucht hat:

Jeder Wohnmobilhersteller gibt Ihnen diese Spezifikationen, aber gehen Sie auf Nummer sicher und messen Sie selbst vom Boden bis zur Spitze des höchsten Teils Ihres Wohnmobils, normalerweise einer Klimaanlage, die Höhe.

Achten Sie auf Reisen auf die Freigabeschilder von Brücken, Tunneln und Drive-Thrus mit Überdachung. Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Reise mit dem Wohnmobil im Voraus planen, und ein großartiges Werkzeug, um diese Gefahren mit geringem Abstand zu lokalisieren RV LIFE Reiseassistent. Wenn Sie sich anmelden, geben Sie Ihre Wohnmobilhöhe ein und die Karte zeigt diese Gefahr auf Ihrer Route. Sie können auch Ihre vorgeplante Route auf die laden RV LIFE-App für RV-sichere GPS-Wegbeschreibungen von Ihrem Telefon.

Es ist auch wichtig, sich mit dem Abstand unter Ihrem Wohnmobil vertraut zu machen. Sie haben alle einen unterschiedlichen Abstand und Sie können auf einem Felsen stecken bleiben oder steile Steigungen nicht hinauffahren, weil Sie auf dem Boden landen und stecken bleiben oder eine Stoßstange abreißen können.

6. Reifendruck und Verschleiß nicht jedes Mal prüfen

Einer der wichtigsten Teile Ihres Wohnmobils, den Sie regelmäßig überprüfen müssen, sind die Reifen auf Druck und Verschleiß. Sie sind der am häufigsten verwendete Teil Ihres Wohnmobils, wenn Sie die Straße hinunterfahren, und das Letzte, was Sie wollen, ist ein Platzen der Reifen Ihres Wohnmobils. Dies kann nicht nur zu Verzögerungen, sondern auch zu schweren Unfällen führen.

Sehen Sie sich 5 Möglichkeiten zur Vermeidung von Reifenplatzern an, um detailliertere Informationen zu Reifendruck und Reifenverschleiß zu erhalten. Einige Besitzer kaufen a Reifendruck-Kontrollsystem für zusätzliche Ruhe. Diese Systeme warnen Sie, wenn der Druck vor und während der Fahrt nachlässt.

7. Unvollständiger Rundgang, innen und außen

Denken Sie daran, dass Ihr Wohnmobil, wenn es die Straße hinunterrollt, einen Erdbebeneffekt auf Ihr Fahrzeug und Ihr Hab und Gut hat. Jedes Mal, wenn Sie bereit sind, sich auf den Weg zu machen, sollten Sie eine selbst erstellte Checkliste durchgehen, um sicherzustellen, dass alles in gutem Zustand und gesichert ist.

Einige häufige und kostspielige Fehler bei Wohnmobilen, wenn dieser Schritt ausgelassen wird: zerbrochene Duschtüren, kaputte Schranktüren, Stühle, die ein Fenster zerbrechen, herunterfallende Stoßstangen, nicht vollständig eingeschobene Rutschen, gebrochene Blattfedern, Propanlecks, nicht richtig gesicherte Anhängerkupplung, nicht verstaute Stufen und so viele mehr.

  Warum schwellen meine Hände beim Wandern an? [Explained]

Achten Sie darauf, auch alles wie elektrische Kabel und Abwasser-/Wasserschläuche zu trennen. Lach nicht, das ist mehr als einmal passiert! Es ist nicht nur kostspielig für Ihre Anlage, sondern Sie haben jetzt auch das Grundstück des Campingplatzes zerstört!

8. Die Markisen weglassen

Es ist ein schöner sonniger Tag ohne Wind aus irgendeiner Richtung. Sie machen eine 6-stündige Wanderung und kommen zurück, um zu sehen, wie Ihre Markise von Ihrem Wohnmobil gerissen wurde, und das Wohnmobil des Nachbarn hat ein zerbrochenes Fenster, von wo aus es eingeschlagen ist! Huch!

Setzen Sie Ihr Vorzelt immer ein oder vergewissern Sie sich, dass es sicher festgebunden ist, um den Fehler des Wohnmobils zu vermeiden, es ersetzen zu müssen und möglicherweise andere Schäden zu zahlen.

Altes Wohnmobil in schneebedeckten Wäldern.
Machen Sie nicht den Fehler, Ihr Vorzelt während eines Sturms draußen zu lassen. Foto von Flickr.

9. Dinge, die nicht in die Tanks gehören, entleeren

Wir werden über den schmutzigsten Teil des Wohnmobilfahrens sprechen, die grauen und besonders schwarzen Panzer. Eine ordnungsgemäße Wartung und Pflege muss erfolgen, um den RV-Fehler eines verstopften oder überlaufenden Tanks zu vermeiden, der eine kostspielige Reparatur erfordert.

Halten Sie Ihren schwarzen Tank immer geschlossen, bis Sie ihn entleeren können. Und verbrauchen Sie mehr Wasser, als Sie für normal halten, wenn Sie Abfall, insbesondere Feststoffe, in den Schwarztank spülen. Je mehr Wasser darin ist, desto leichter wird es herausfließen und Verstopfungen vermeiden. Nach dem Entleeren ist es eine gute Idee, auch den Tank zu füllen und auszuspülen, um festsitzende Rückstände an Sensoren oder im Tank zu entfernen.

Es wird empfohlen, schnelllösliches Toilettenpapier zu verwenden. Die Debatte geht weiter, Brauchen Sie wirklich Wohnmobil-sicheres Toilettenpapier? Sie können das beurteilen.

Sie können auch Verstopfungen in Ihrem grauen Tank feststellen. Füllen Sie keine Lebensmittel, Fett, Haare oder etwas anderes als Flüssigkeiten in den Tank. Sie können eine kaufen Waschbecken Sieb um unerwünschte Gegenstände aufzufangen, bevor sie den Bach runtergehen.

10. Das Wetter nicht checken

Jeder erfahrene Wohnmobilfahrer wird Ihnen sagen, dass das Wetter das Unberechenbarste auf dieser Reise ist. Die einzige Möglichkeit, um nicht von einem Tornado, Sturm, Nebel oder Hagel überrascht zu werden, besteht darin, das Wetter immer im Auge zu behalten, wenn Sie das Wohnmobil verlassen möchten und insbesondere, wenn Sie eine Reise planen. Dazu gehört auch, das Wetter entlang Ihrer Route zu überprüfen.

Wohnmobil auf der Autobahn, umgeben von Nebel und Regen.
Fahren bei Nebel. Foto von Flickr.

Da Sie möglicherweise kein Zellsignal haben, haben Sie a Batteriebetriebenes Wetterradio ist immer ein Muss.

RV-Fehler passieren

Sie müssen keine spezielle Lizenz oder Ausbildung haben, um ein Wohnmobil zu fahren oder zu ziehen. Das Risiko, Fehler im Wohnmobil zu machen, ruht fest auf den Schultern des Eigentümers. Je mehr Sie wissen und je mehr Sie konsistente Verhaltensweisen in Bezug auf die Sicherheit von Wohnmobilen praktizieren, desto weniger kostspielig wird es für alle.

Planen Sie Ihre RV-sicheren Routen mit RV LIFE Reiseassistentjetzt enthalten mit RV LIFE Pro. Sie können auch Ihre Erfahrungen teilen und von anderen in Foren lernen, z iRV2-Foren.

Ähnliche Beiträge