10 Möglichkeiten, diesen Sommer beim Kraftstoffverbrauch zu sparen

Wohnmobil an der Tankstelle – Feature-Bild für So sparen Sie Kraftstoff

So sparen Sie Geld beim Kraftstoff für Ihr Wohnmobil

Das ist kein Geheimnis Benzin- und Dieselpreise sind in letzter Zeit durch die Decke gegangen. Ab heute reichen die durchschnittlichen Gaspreise von einem Tiefststand von 3,89 $ in Arkansas bis zu einem Höchststand von 5,74 $ in Kalifornien. Die Dieselpreise sind sogar noch höher, mit einem Tief von 4,69 $ in South Dakota und einem Höchststand von 6,28 $ in Kalifornien.

Es besteht kein Zweifel, dass die rekordhohen Kraftstoffkosten viele Wohnmobilisten in Frage stellen werden, ob sie sich diesen Sommer überhaupt ein Wohnmobilcamp leisten können. Diejenigen, die wirklich süchtig nach dem Wohnmobil-Lebensstil sind, werden immer einen Weg finden, weiterzumachen. Um Ihnen zu helfen, in Ihrem Wohnmobil auszusteigen, haben wir eine Liste mit den besten Möglichkeiten zusammengestellt, wie Sie in dieser Campingsaison Geld für Kraftstoff sparen können.

1. Campen Sie näher an der Heimat

Die erste Möglichkeit, in diesem Sommer Kraftstoff zu sparen, besteht darin, näher an der Heimat zu campen. Camping in der Nähe Ihres Zuhauses (oder sogar in Ihrem eigenen Garten) macht genauso viel Spaß, und Sie sparen Geld für Kraftstoff. Selbst wenn Sie zu Hause campen, können Sie eine Feuerstelle aufstellen und Campingessen wie Smores, Ihre Lieblingsgetränke und Familienaktivitäten genießen.

Kinder in der Familie können auch ganz einfach Freunde zum Campen einladen. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt tolle Orte zum Campen ganz in Ihrer Nähe. Suche RV LIFE Campingplätze oder RV LIFE Reiseassistent um Campingplätze in Ihrer Nähe zu finden.

2. Reisen Sie mit leichtem Gepäck

Bringen Sie weniger Zeug mit und gehen Sie gewichtsbewusst mit der Ausrüstung und dem Essen um, das Sie mitbringen, und Sie werden weniger Kraftstoff verbrennen. Bedenken Sie, dass Wasser 8,34 Pfund pro Gallone wiegt. Wenn Sie mit leeren Tanks reisen, sparen Sie viel Gewicht von Ihrem Rigg. Die meisten Campingziele haben Orte, an denen Sie Wasser auffüllen können, in der Nähe.

  Dieses Luxus-Wohnmobil kann mit einer einzigen Ladung wochenlang netzunabhängig reisen

3. Bringen Sie Fahrräder für Besichtigungen oder Besorgungen mit

Radfahren ist eine großartige Möglichkeit, Gebiete zu erkunden, in denen Fahrräder erlaubt sind. Fahrradfahren ist eine fantastische Übung. Ausgestattet mit einem Korb oder einem Satz Packtaschen kann ein Fahrrad sogar zum Abholen von Lebensmitteln oder anderen Gegenständen verwendet werden.

Sie möchten nicht in die Pedale treten? Einblick in Elektrofahrräder. Elektrofahrräder sind jedoch schwer. Wenn Sie sie also zum Campen im Wohnmobil mitnehmen möchten, achten Sie darauf, das Gewicht von etwas anderem in Ihrem Gespann entsprechend abzuziehen, damit Sie immer noch Gewicht sparen können.

Wenn Sie mit Ihrem Fahrrad Besorgungen machen oder zum Mittagessen ausgehen, bringen Sie auf jeden Fall etwas Gutes mit Fahrradschloss (oder zwei), um es damit zu verschließen.

4. Beschränken Sie den Einsatz von Klimaanlagen

Die Verwendung einer Klimaanlage während der Fahrt kann den Kraftstoffverbrauch um bis zu 20 % senken. Wenn Sie während der warmen Wettermonate früh in den kühleren frühen Morgenstunden reisen, bleiben Sie bequem, ohne die Klimaanlage zu benutzen.

5. Passen Sie Ihre Fahrgewohnheiten an

Wenn Sie das Gaspedal schonend betätigen und eine konstante Geschwindigkeit beibehalten, können Sie den Kraftstoffverbrauch deutlich verbessern. Die Geschwindigkeit zu reduzieren und den Tempomat zu verwenden, kann ebenfalls sehr hilfreich sein. Entsprechend fueleconomy.govGeschwindigkeitsüberschreitung, schnelles Beschleunigen und Bremsen senken den Benzinverbrauch auf Autobahnen um 15 bis 40 % und in Staus um 10 bis 40 %.

6. Halten Sie mit der Fahrzeugwartung Schritt

Achten Sie darauf, mit der Fahrzeugwartung Schritt zu halten. Alles, vom Flüssigkeitswechsel über das Auffüllen der Reifen bis hin zum empfohlenen Reifendruck, trägt dazu bei, die Kraftstoffkosten für die Fahrt zu Ihrem Ziel und zurück zu senken.

  Hier ist eine weitere RV-Weihnachtsgeschenkidee für das Wohnmobil in Ihrer Familie

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Wartungs- und Reparaturarbeiten an Ihrem Wohnmobil mit einem Online-Tool wie z RV LIFE-Wartung. Sie können nicht nur alle Ihre Dokumente an einem Ort aufbewahren, sondern erhalten auch rechtzeitig Erinnerungen, wenn eine Wartung fällig ist, um Ihnen zu helfen, kostspielige Reparaturen und potenziell schwere Unfälle zu vermeiden.

7. Verwenden Sie einen Windabweiser

Wenn Sie einen Anhänger ziehen, kann die Verwendung eines Windabweisers den Kraftstoffverbrauch um 3-5 mpg erhöhen. Wenn Sie Ihren Wohnwagen viel bewegen, sollten Sie in einen Wohnmobil-Windabweiser investieren.

8. Verwenden Sie GasBuddy und Fuelly

Die Freiheit GasBuddy-App (und Webseite) finden Sie überall die günstigsten Benzinpreise. Außerdem können Sie Ihren Kraftstoffverbrauch und die Fahrzeugkosten auf verfolgen und vergleichen Brennbar.

9. Planen Sie im Voraus mit dem RV LIFE Trip Wizard

RV LIFE Reiseassistent können Sie Ihre Route vollständig planen, einschließlich Höhenunterschiede, Raststätten und die Suche nach Tankstellen entlang des Weges. Unterwegs finden Sie auch Campingplätze mit Bewertungen zu jedem einzelnen.

10. Melden Sie sich für Tankkarten an

Tankkarten sind eine großartige Möglichkeit, beim Tanken Geld zu sparen. Hier ist eine Liste einiger dieser Rabattkarten.

  • Guter Sam-Club Mitgliedskarte: Rabatte von 5-8 Cent pro Gallone an Pilot Flying J-Tankstellen.
  • Das TSD Logistics Tankkarte können Sie 30 bis 40 Cent pro Gallone Dieselkraftstoff sparen.
  • PilotFlying J hat eine Rabattkarte, die Ihnen Rabatte von 5 Cent/Gallone auf Benzin und 8 Cent/Gallone auf Diesel plus Rabatte von 0,05/Gallone auf das Nachfüllen von Propantanks einbringt.

Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass die Reisemobil-Campingsaison wegen hoher Spritkosten ausfällt. Hohe Kraftstoffkosten bedeuten, dass Wohnmobilfahrer bei der Planung ihrer Wohnmobilreisen sorgfältiger denn je sein müssen, von der Durchführung der Wartung über die Auswahl erschwinglicher Ziele bis hin zur strategischen Routenplanung. Wir haben das.

  Wie verhindert man, dass die Füße in Wanderschuhen nach vorne rutschen?

Beseitigen Sie die Angst vor dem Tanken im Wohnmobil, indem Sie jeden Tankstopp im Voraus planen, bevor Ihre Reise mit dem Wohnmobil beginnt. Durch die Nutzung RV LIFE Reiseassistent Um Ihre Fahrten im Detail zu planen, wissen Sie genau, wann und wo Sie Kraftstoff für Ihr Wohnmobil oder Ihren Lkw benötigen. Sie können diese Tankstopps auch mit Satelliten- und Straßenansicht überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie sicher ein- und aussteigen und wieder auf die Straße gehen können.

In Verbindung stehende Artikel:

Ähnliche Beiträge