13 effektive Möglichkeiten, um Fischgeruch von Ihren Händen zu bekommen

Es ist immer schön, einen erfolgreichen Tag auf dem Wasser zu haben, aber wenn der Tag vorbei ist, ist es jetzt an der Zeit, Ihren Fang zu reinigen. Das Problem, auf das ich immer stoße, nachdem ich Dutzende von Fischen gereinigt habe, ist der Fischgeruch, der an meinen Händen zu verweilen scheint. In diesem Artikel verraten wir dir die effektivste Methode, um den Fischgeruch von deinen Händen zu bekommen, sowie 10 weitere Methoden, die ebenfalls ziemlich gut sind.

Im Laufe der Jahre haben Fischer eine Vielzahl praktischer Wege gefunden, um mit dem scheinbar dauerhaften Geruch umzugehen, der mit der Liebe zum Fischen einhergeht. Die meisten dieser Optionen sind Dinge, die Sie wahrscheinlich bereits zu Hause haben. Also machen Sie weiter und lesen Sie diese Liste mit einigen der einfachsten Möglichkeiten, den unangenehmen Fischgeruch an Ihren Händen zu beseitigen. Sie werden es nicht bereuen!

Fischgeruch von den Händen bekommen

1. Gummihandschuhe

Fische mit Handschuhen reinigen

Der bei weitem effektivste Weg, den ich gefunden habe, um Fischgeruch von Ihren Händen zu bekommen, besteht darin, zu verhindern, dass er überhaupt auf Ihre Hände gelangt!

Dies kann leicht erreicht werden, indem Sie ein Paar Gummihandschuhe kaufen (Geschirrhandschuhe funktionieren auch). Ich persönlich mag die Masse an Spülhandschuhen nicht, also halte ich eine Schachtel mit OP-Latexhandschuhen bereit.

2. GOJO

Haben Sie schon einmal von GOJO gehört? Die Chancen stehen gut, dass Sie es nicht tun, wenn Sie nicht in irgendeiner Art von Konstruktion sind. GOJO ist ein industrieller Handreiniger, auf den viele Menschen schwören, mich eingeschlossen.

Während viele Bauarbeiter GOJO verwenden, um ihre Hände von Öl, Fett, Schmutz usw. zu reinigen, entfernt es auch hervorragend den unangenehmen Fischgeruch von Ihren Händen.

  Die 10 besten Reiseanhänger unter 2.000 lbs.

Eines sollten Sie jedoch im Hinterkopf behalten… GOJO hat einen sehr starken Duft, unabhängig davon, ob Sie den Original- oder den Orangenduft wählen. Während Sie den Fischgeruch vielleicht von Ihren Händen entfernen können, wird der GOJO-Duft wahrscheinlich noch eine Weile anhalten.

3. Edelstahl

Edelstahlseife

Dies ist wahrscheinlich einer der bekanntesten Tricks, um den Knoblauchgeruch an Ihren Fingern loszuwerden, aber funktioniert es wirklich, um den Fischgeruch loszuwerden, der an Ihren Händen zurückbleibt? In der Tat, ja, es funktioniert!

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Hände einige Sekunden lang an einer Edelstahlspüle zu reiben und dann ganz normal abzuwaschen. Ich persönlich bewahre ein Stück Edelstahlseife in meiner Gerätekiste und in meiner Küchenschublade auf.

4. Ketchup

Haben Sie schon einmal gehört, dass, wenn Sie von einem Stinktier bespritzt werden, der einzige Weg, den Gestank loszuwerden, darin besteht, ein Tomatensaucenbad zu nehmen? Wenn nicht, lesen Sie diesen Artikel.

Wie auch immer, Ketchup funktioniert auf die gleiche Weise mit diesem fischigen Geruch.

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Flasche Ketchup aus Ihrem Kühlschrank zu nehmen, eine großzügige Menge in Ihre Hände zu gießen und es einzureiben. Nachdem es einige Minuten eingewirkt hat, können Sie Ihre Hände mit etwas Seife und warmem Wasser waschen.

5. Zahnpasta

Es scheint, als ob Zahnpasta nicht nur gut zum Zähneputzen ist, sondern auch gut zum Entfernen von Fischgerüchen. Drücken Sie eine großzügige Menge Zahnpasta auf Ihre Hände, reiben Sie sie überall ein und spülen Sie sie dann nur mit Wasser ab.

TIPP: Ich habe gehört, dass die Art mit Natron am besten funktioniert

6. Zitronensaft

reinigung der hände zitronensaft

Es gibt einen Grund, warum Reinigungsmittel häufig Zitronenextrakt in ihren Inhaltsstoffen enthalten! Das liegt daran, dass es funktioniert!

  Was sind die besten angelrollen?

Wer liebt nicht den Duft von Zitronen? Wenn Sie versuchen, unerwünschte Gerüche von Fisch loszuwerden, drücken Sie etwas Zitronensaft direkt auf Ihre Hände. Reiben Sie es herum und waschen Sie es dann mit etwas warmer Seife und Wasser ab.

7. Backpulver

Aufgrund des PH-Werts von Backpulver entfernt es leicht jeden Fischgeruch, der an Ihren Händen zurückbleibt. Alles, was Sie tun müssen, ist, etwas Backpulver mit Wasser zu einer dicken Paste zu mischen. Auf die Hände auftragen und einige Minuten einwirken lassen.

Nach einigen Minuten können Sie es abspülen und der Fischgeruch sollte der Vergangenheit angehören.

8. Salzcracker

Vielleicht dachten Sie, Ketchup sei seltsam, aber dies könnte die interessanteste (und überraschendste) Methode sein, um Fischgeruch loszuwerden. Ich meine, können Salzcracker wirklich gegen Fischgeruch vorgehen?

So überraschend es auch scheinen mag, ja, das können sie.

Alles, was Sie tun müssen, ist zuerst Ihre Hände mit Seife und Wasser zu waschen. Wenn deine Hände vollständig trocken sind, nimm ein paar zerkleinerte Salzcracker und reibe sie ein paar Minuten lang überall ein. Abspülen und schon kann es losgehen.

9. Salz

Wenn Sie mit einem alten Fischer sprechen, ist dies ein Trick, auf den viele schwören. Geben Sie beim Abwaschen einfach eine großzügige Menge Salz in Ihre Hände und beginnen Sie mit dem Schrubben. Die Fischer versprechen, dass der Fischgeruch im Handumdrehen verschwunden sein wird.

10. Kaffee

Kaffeesatz

Bevor Sie jetzt loslaufen, um eine Kanne heißen Kaffee zu holen, sollten Sie wissen, dass Sie noch nicht verwendeten Kaffeesatz verwenden müssen. Der köstliche Kaffeegeruch neutralisiert den Geruch auf Ihren Händen. Nehmen Sie einfach etwas frischen Boden, reiben Sie ihn herum und waschen Sie ihn nach ein paar Minuten ab.

  Welche Haken für Hornhecht?

11. Händedesinfektionsmittel

Dies ist wahrscheinlich eine der einfacheren Optionen auf dieser Liste und funktioniert genauso gut wie die anderen. Aufgrund des Reinigungsalkohols und anderer Verbindungen in Händedesinfektionsmitteln tötet es leicht Bakterien und alle damit verbundenen Gerüche ab. Wenn Sie den Geruch von Händedesinfektionsmittel nicht mögen, dann wäre diese Option nichts für Sie.

12. Babytücher

Gehen Sie zum Lebensmittelgeschäft und holen Sie sich eine Packung Babytücher, denn sie helfen, viele unerwünschte Gerüche zu beseitigen. Die Inhaltsstoffe in Babytüchern sind speziell formuliert, um unangenehme Gerüche zu neutralisieren, sodass diese auch gut für fischige Hände geeignet sind.

13. Koriander

Wird Koriander nicht zur Herstellung von Guacamole verwendet? Ja, aber der starke Geruch dieses Krauts ist auch sehr effektiv bei der Bekämpfung von Fischgestank. Alles, was Sie tun müssen, ist, etwas frischen Koriander zu nehmen und damit über Ihre Hände zu reiben, dann abspülen. Sie werden erstaunt sein, wie gut es den Geruch neutralisiert.

Fazit

Nachdem Sie diesen Artikel und eine Liste mit Ideen gelesen haben, um den Fischgeruch an Ihren Händen loszuwerden, fragen Sie sich wahrscheinlich, welche Sie ausprobieren sollten. Die Realität ist, dass sie alle effektive Wege sind und jede Person ihre eigene, persönliche Vorliebe finden wird. Finden Sie diejenige, die für Sie funktioniert und die Ihnen am besten gefällt.

Abgesehen davon ist meiner Meinung nach der beste Weg, den Fischgeruch an Ihren Händen loszuwerden, das Tragen von Handschuhen! Wenn Handschuhe nicht Ihr Ding sind, empfehle ich den Kauf eines Handreinigers wie GOJO. Ich persönlich mag die Sorte mit Orangenduft.

Ähnliche Beiträge