5 Gründe, gebrauchte Campinganhänger zu vermeiden

LKW, der einen Wohnmobilanhänger zieht
Gebrauchte Wohnwagen sind nicht immer der beste Kauf. Foto von P. Dent

5 Gründe, gebrauchte Campinganhänger zu vermeiden

Gebrauchte Campinganhänger können viel günstiger sein, als sie fabrikneu zu kaufen. Es gibt jedoch einige Gründe, warum sie keine so gute Idee sind.

1. Sie sind möglicherweise nicht von guter Qualität

Erstens werden Campinganhänger schnell und billig hergestellt, so dass selbst brandneue sie möglicherweise nicht die beste Wahl sind. Sie sind für Low-Budget-Verbrauch gebaut. Das bedeutet, dass die Liebe zum Detail und hochwertigere Komponenten einfach nicht Teil des Produktionsprozesses sind. Es ist davon auszugehen, dass Produktionsprobleme der Grund dafür sein könnten, dass einige der gebrauchten Anhänger auf dem Zweitmarkt sind.

Ein Hinweis auf anhaltende Produktionsprobleme könnte das Alter des Anhängers sein. Wenn der Trailer fast neu ist, sollte er einige rote Fahnen wecken. Warum sagt der Besitzer, dass er es verkauft? Sind sie die einzige Person, die den Anhänger besessen hat?

Ein zu alter Anhänger könnte ein Problem haben und ein ziemlich neuer Camper könnte andere Probleme haben, aber wenn der Verkäufer keine der Lücken ausfüllen kann, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, weiter zu suchen. So oder so, wenn der Anhänger mehreren Personen gehört hat, wenn er zu alt oder zu neu ist oder der Verkäufer Ihre Fragen nicht beantworten kann, sollte dies eine Warnung sein.

2. Sie könnten versteckte Probleme haben

Wohnmobile aller Art, einschließlich Wohnwagen, kommen gut zur Geltung. Der Kauf eines Wohnmobils ist oft eine emotionale Entscheidung, und je besser die Ausrüstung aussieht, desto wahrscheinlicher wird sich jemand für den Kauf entscheiden. Aber um die Reue des Käufers zu vermeiden, müssen Sie einen Schritt zurücktreten und über die Oberflächentermine hinausblicken und sich mit den Betriebsmerkmalen der Bohrinsel befassen.

Wir sprachen mit einem Vollzeit-Wohnmobil, das gerade über 100.000 US-Dollar für einen neuen Mercedes-Wohnmobil ausgegeben hatte und die Sanitäranlagen für die Toilette so schlecht konstruiert waren, dass die Toilette, der schwarze Fäkalientank und das Abflusssystem einfach nicht richtig funktionierten und sie zurückließen mit praktisch keiner Kommode in ihrem Rig.

  Dinge zu tun, während Sie alleine campen – 5 großartige Aktivitäten für Sie

Ein anderes Paar hatte das gleiche Problem in seinem vollwertigen Wohnmobil, das sie neu gekauft hatten und nach nur 6 Monaten verkaufen mussten. Sie tauschten es gegen ein anderes Modell ein und der Händler, der das Wohnmobil schließlich mit der defekten Toilette verkaufte, teilte dem neuen Käufer diese Probleme wahrscheinlich nicht mit.

Andere Leute, die wir auf unserer Reise getroffen haben, zogen gerade wieder in ihren neuen Wohnwagen, nachdem der Brandschaden repariert worden war. Der Heißwasserboiler fing ihr Gespann in Brand und nur die Gnade Gottes bewahrte diese Familie davor, in einem schrecklichen Wohnwagenbrand umzukommen. Sowohl der Händler als auch der Hersteller weigerten sich, irgendeine Verantwortung für das Feuer oder den Schaden oder die Gefahr zu übernehmen, die das Feuer für diese Vollzeit-Wohnmobilfamilie verursachte. Es war ein verstecktes Problem, das sie das Leben hätte kosten können.

Das eigentliche Problem sind hier die unsichtbaren und nicht nachweisbaren Defekte. Die versteckten Probleme könnten mit Geräten, Gasleitungen, Wassersystemen, Rohrleitungen, elektrischen Leitungen, Dachdichtungen, Fußböden, Klimaanlagen oder etwas Gefährlicherem wie dem Fahrgestell oder dem Bremssystem zusammenhängen.

Wohnwagen auf dem Campingplatz
Gebrauchte Wohnwagen sind zwar erschwinglich, aber nicht immer die beste Option. Foto von P. Dent

3. Unvorhergesehene Kosten und Reparaturen

Ein weiteres Problem bei gebrauchten Campinganhängern ist, dass sie täuschend günstig sein können, was es schwer macht, ihnen zu widerstehen. Sie scheinen einen großen Wert zu haben. Neu kostet das Gerät vielleicht 69.000 Dollar, aber leicht gebraucht nur 35.000 Dollar, und wenn es etwas älter ist, kostet es vielleicht nur 10.000 oder 12.000 Dollar oder noch weniger. Aber der verlockend niedrige Preis könnte Sie zu einem katastrophalen Kauf verleiten.

Ich habe ein Paar auf Instagram verfolgt, das einen gebrauchten Airstream gekauft hat, der eine komplette Katastrophe war. Natürlich konnten sie es fast umsonst kaufen, denn dieser Camper war sehr alt und in einem völlig heruntergekommenen Zustand.

Dieses Rig war wirklich ein Chaos. Im Anhänger befanden sich tote Nagetiere und Schlangenkadaver. Keines der Geräte funktionierte. Überall gab es Katzenkot und zerrissene Vorhänge und Wasserschäden und Dreck. Die Käufer sahen über den Dreck hinweg und waren von der Idee verzehrt, „den Anhänger zu restaurieren“ und ihn mit ihrer eigenen persönlichen Note zu etwas ganz Besonderem zu machen.

  10 Ford Transit Van Umbauten mit Video Walk-Throughs

Sie begannen mit dem Abriss und entfernten alle Fußböden, Fensterbehandlungen, Geräte und Innenwände. All diese Dinge mussten auf die Deponie gebracht werden. Als sie tiefer in die Struktur des Wohnwagens vordrangen, war es offensichtlich, dass auch die Leitungen und Kabel erschossen wurden.

Wasserschäden hatten praktisch jedes System und jede Komponente des Anhängers in Mitleidenschaft gezogen, sodass sie den Camper immer wieder demolierten, um an den beschädigten Komponenten vorbeizukommen. Mehr Material musste auf die Deponie gebracht werden. Schließlich ließen sie den Anhänger bis auf das Fahrgestell und die Aluminiumhülle zerlegen, diese charakteristische Airstream-Aluminium-Außenkarosserie des Anhängers.

Sie trennten die Schale vom Fahrgestell, nur um festzustellen, dass die Achse und die Räder des Anhängers völlig zerstört waren und durch eine neue Achse ersetzt werden mussten. Auch der Rahmen, auf dem der Anhänger aufgebaut war, war durch Rost stark beschädigt, und Teile des Rahmens mussten ersetzt werden, um den Anhänger schleppsicher zu machen. Die stolzen neuen Besitzer dieses gebrauchten Wohnmobils hatten einen Anhängerrahmen in ihrer Einfahrt, der auf eine neue Achse wartete, und die Aluminiumhülle für ihren Anhänger, die auf einem Satz Sägeböcke neben der Einfahrt saß. Das war alles, was von dem gebrauchten Wohnwagen übrig war, auf den sie so aufgeregt waren, ihren eigenen zu machen.

Ich habe keine neueren Beiträge von diesen Leuten gesehen, aber selbst wenn sie den Camper umbauen wollen, müssen sie mit dem Rahmen beginnen, komplett neue Wasser- und Elektrosysteme installieren, neue Isolierungen, Böden, Innenwände, Geräte, Warmwasserbereiter , Ofen, Propansystem und Schränke. Dann können sie anfangen, es mit neuen Wand-, Fenster- und Bodenbehandlungen und neuen Möbeln hübsch zu machen, aber irgendwann müssen sie wahrscheinlich ihre Sanitär- und Elektroarbeiten überprüfen lassen, ähnlich wie bei einer Renovierung eines Hauses aus Sicherheitsgründen überprüft werden.

Zusätzlich zu allen Teilen, die neu installiert werden müssen, haben diese Airstreams eine einzigartige Form, so dass viele der Komponenten im Inneren des Anhängers durch proprietäre Komponenten ersetzt werden müssen, um sicherzustellen, dass sie passen. Diese Leute mussten nicht nur bezahlen, um all den Schmutz und Verfall in ihrem Anhänger zu entsorgen, jetzt müssen sie Teile und Zubehör kaufen, die nur zu ihrem Airstream-Anhänger passen.

  Können Sie ein Wohnmobil-Bidet bekommen?

Haben Sie schon einmal das Außenvorzelt eines Airstream-Anhängers mit den Vorzeltarten der meisten anderen Anhänger verglichen? Das Airstream-Vorzelt ist so konstruiert, dass es sich entlang der einzigartigen Außenkonturen dieser charakteristischen Form eng zusammenfalten lässt. Ich vermute, dass viele der Teile in einem Airstream genauso einzigartig sind wie die Markisen, was diese Restaurierung noch kostspieliger und schwieriger macht.

4. Sie haben einen geringeren Wiederverkaufswert

Ein weiterer Grund, gebrauchte Anhänger zu meiden, ist, dass sie schnell an Wert verlieren und je mehr Leute einen Wohnwagen besitzen, desto geringer wird dieser Wert. Selbst wenn Sie viel Zeit und Geld in die Restaurierung eines gebrauchten Anhängers investieren (wie die oben beschriebenen Leute), wird es schwierig sein, Ihre Investition in die Restaurierung wieder hereinzuholen. Unterm Strich fügen die restaurierten Features dem Trailer einfach keinen Mehrwert hinzu.

5. Verbringe mehr Zeit mit Camping

Schließlich möchten Sie wahrscheinlich einen gebrauchten Wohnwagen kaufen, es sei denn, Sie sind ein Heimwerker, dessen Hobby die Restaurierung ist, damit Sie das Camping und Reisen mit Ihrem neuen Wohnmobil genießen können.

Sie möchten am Lagerfeuer sitzen und Wiener Würstchen braten und Ihre Zeit damit verbringen, die freie Natur zu erkunden, anstatt auf dem Rücken unter Ihrem Anhänger zu liegen, um das Leck in Ihrem Schwarzwassertank zu beheben oder alle Sicherungen zu überprüfen, um zu sehen, warum der Warmwasserbereiter nicht funktioniert Arbeit. Wenn Sie jedes Wochenende mit der Fehlersuche und dem Reparieren von defekten Systemen verbringen, wird das Wohnmobilfahren den Spaß verderben, und wenn dies Ihr erstes Wohnmobil ist, kann es Sie auf dem ganzen Abenteuer verderben.


Wenn Sie sich entscheiden, gebrauchte Campinganhänger zu kaufen, beachten Sie diese 25 Inspektionstipps:

Weiterlesen:

Ähnliche Beiträge