5 Wege, Reifenplatzer bei Wohnmobilen zu vermeiden

Das Letzte, was Sie auf Ihrer Sommerreise wollen, ist eine Reifenpanne im Wohnmobil.  Hier ist, was Sie tun können, um sie zu verhindern.  Foto von Peak Px

5 Wege, Reifenplatzer bei Wohnmobilen zu vermeiden

Niemand will Reifenplatzer bei Wohnmobilen erleben, wenn sie über die Autobahn rollen. Zumindest ist es eine vorzeitige Unannehmlichkeit, anhalten und Pannenhilfe rufen oder das Reserverad austauschen zu müssen, wenn dies überhaupt möglich ist. Aber im schlimmsten Fall können Reifenplatzer bei Wohnmobilen gefährlich sein und sogar dazu führen, dass Ihr Wohnmobil von der Straße abkommt.

Zu wissen, was Reifenplatzer bei Wohnmobilen verursacht, ist der erste Schritt, um zu verhindern, dass sie Ihnen passieren. Es ist nicht nur wichtig, die Wartung Ihrer Wohnmobilreifen mit einem Online-Tool wie z RV LIFE-Wartungsondern auch Faktoren wie den Reifendruck im Straßenverkehr zu beachten.

Der Sommer kann aufgrund des heißen Wetters besonders hart für Ihre Reifen sein. Es kann die Verschlechterung des Reifengummis beschleunigen, was Ihre Reifen beschädigen und möglicherweise einen Ausfall verursachen kann. Dies sind ein paar einfache Dinge, die Sie in dieser Saison tun können, um eine sichere und reibungslose Fahrt zu gewährleisten.

1. Überwachen Sie Ihren Reifendruck

Reifenplatzer bei Wohnmobilen werden häufig durch falschen Reifendruck verursacht. Wenn Ihr Reifendruck zu niedrig ist, biegen sich die Seitenwände übermäßig. Im Extremfall kann dies sogar die Reifencorde zum Schmelzen bringen und einen plötzlichen explosionsartigen Druckverlust zur Folge haben. Wenn der Reifendruck zu hoch ist, verliert Ihr Wohnmobil Traktion und Bremsweg. Beides kann zu ungleichmäßiger Abnutzung Ihrer Wohnmobilreifen führen.

Sehen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Wohnmobils oder auf dem Zertifizierungsetikett Ihres Fahrzeugs nach, ob der empfohlene PSI-Wert angegeben ist. Es lohnt sich, in ein digitales zu investieren Reifenlehre Ihren PSI regelmäßig zu überprüfen und bei Bedarf anzupassen. EIN Reifendruck-Kontrollsystemoder TPMS, ist noch nützlicher, da es Ihren Reifendruck ständig überwacht, auch wenn Sie unterwegs sind.

  Rückruf, der bestimmte von der NHTSA ausgestellte Heartland-Einheiten betrifft

Das TireMinder TPMS-System wird mit aufschraubbaren Sendern, einem Bluetooth-Adapter und einem Rhino-Signalverstärker geliefert, um Störungen durch andere elektronische Geräte zu vermeiden. Alle sechs Sekunden überwacht das System Ihre Reifen auf Probleme. Wenn es ein Problem wie einen zu niedrigen Reifendruck oder eine zu hohe Temperatur erkennt, sendet das TPMS eine akustische und visuelle Warnung an Ihr Telefon (oder iPad) und den mitgelieferten Bluetooth-Adapter.

2. Achten Sie auf das Gewicht Ihres Wohnmobils

Das Überladen Ihres Wohnmobils wird setzen zu viel Gewicht auf Ihre Reifen und verursachen eine Überhitzung, was schlecht für den Gummi ist. Schlagen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach GVWR (Gross Vehicle Weight Rating) und GCWR (Gross Combination Weight Rating), um das maximale Gewicht zu erfahren, das Ihr Wohnmobil tragen kann, einschließlich aller Passagiere. Tragen Sie nur das Nötigste bei sich und achten Sie auf Dinge wie zusätzliche Wasserkrüge, schwere Ausrüstung usw.

Wenn Ihre Wohnmobil- oder Anhängerreifen eine gleichmäßige Last und ein akzeptables Gewicht tragen, werden Sie ein besseres Handling, Bremsen, Kraftstoffeinsparung, Profillebensdauer und Profilverschleiß erleben.

Sagt Steve Fennell, RV-LEBEN

Viele Autohof-Wiegestationen haben zertifizierte Waagen, die Sie für weniger als 20 US-Dollar und eine einfache Gewichtsmessung verwenden können.

3. Ersetzen Sie alte Reifen

Typischerweise müssen Wohnmobilreifen alle 3-6 Jahre mit einem absoluten Maximum von 10 Jahren gewechselt werden, je nachdem, wie oft Sie fahren und wie gut Sie die Reifen während der Lagerung gewartet haben. Halten Sie Ihre Reifen auf dem neuesten Stand und untersuchen Sie sie regelmäßig auf Unebenheiten, Risse oder wellige Stellen. Wenn Sie neue Reifen kaufen müssen, entscheiden Sie sich für neue, wann immer Sie können und wissen, wonach Sie suchen müssen wenn Sie gebrauchte Reifen kaufen.

  Erschwinglicher GPS-Tracker für Wohnmobile hat viele Verwendungsmöglichkeiten

4. Vermeiden Sie übermäßige Hitze

Übermäßige Hitze kann ein weiterer Faktor für einen Reifenschaden sein, insbesondere im Sommer. Reifen können pro 10 °F Temperaturänderung etwa 2 % Luftdruck verlieren oder gewinnen. Ihr 22,5-Zoll-Reifen der Klasse A kann also eine Änderung von 2 psi pro 10 ° F sehen, und Ihr Auto kann etwas weniger als 1 psi sehen. Beachten Sie, dass diese Änderung die Änderung ist, wenn Ihre Reifen mindestens 2 Stunden lang geparkt wurden und nicht, wenn sie heiß sind, weil Sie die Autobahn hinuntergefahren sind.

Fahren mit hoher Geschwindigkeit, übermäßiges Kurvenfahren und häufiges Bremsen können dazu führen, dass Ihre Reifen überhitzen und möglicherweise ausfallen. Fahren Sie langsamer und machen Sie alle paar Stunden eine Pause, wenn Sie an einem heißen Tag eine lange Fahrt machen.

Suchen Sie, wenn möglich, Campingplätze mit grasbewachsenen statt befestigten Plätzen auf. Befestigte Straßen nehmen im Sommer Wärme auf, was zu Schwankungen des Reifendrucks führen kann. Überprüfen Sie die Bewertungen auf Campingplatzbewertungen.com um zu erfahren, auf welcher Art von Oberfläche Sie parken werden.

5. Kennen Sie Ihre Route, bevor Sie losfahren

Straßengefahren wie große Schlaglöcher können gelegentlich zu Reifenschäden an Wohnmobilen führen. Das Auftreffen auf ein Schlagloch kann Ihre Reifen erschüttern, und wenn die Kraft groß genug ist, kann das plötzliche Biegen der Seitenwand des Reifens dazu führen, dass die Seitenwand versagt.

Wenn Sie im Voraus ein wenig recherchieren, wird Ihr Reisetag viel einfacher. Planen Sie Ihre Route auf RV LIFE Reiseassistent und überprüfe die Straßenansicht um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie die Nebenstraßen aussehen, die zu Ihrem Ziel führen. Ihre Route lässt sich auch ganz einfach auf den hochziehen RV LIFE App mit GPS für Wohnmobil-sichere Abbiegehinweise.

  Werfen Sie einen ersten Blick auf den neuen Airstream Travel Trailer

Siehe auch: Reifen für ein Wohnmobil: Ein riesiger Preisführer mit Dutzenden von Beispielen

Ähnliche Beiträge