6 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie auf Eis fahren

Fahren auf Eis
6 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie auf Eis fahren. Foto über Flickr Creative Commons

6 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie auf Eis fahren

Als ich Vollzeit in meinem unterwegs war Luftstrom, wir sind einfach nicht auf Eis und Schnee gefahren. Wir haben das Wetter genau im Auge behalten und die Stadt verlassen, bevor die Stürme hereinbrachen. Ich habe das Autofahren in Alaska gelernt, also bin ich kein Unbekannter im Fahren auf Eis und Schnee, aber meiner Meinung nach ist es das Risiko einfach nicht wert.

Alles in allem, wenn Sie unbedingt mit Ihrem Wohnmobil bei eisigen Bedingungen raus müssen oder wenn es ein Abenteuer ist, für das Sie sich begeistern, dann nehmen Sie sich die folgenden Ratschläge zu Herzen.

1. Das Fahren auf Eis ist gefährlich

Denken Sie daran, dass die anderen Fahrer auf der Straße möglicherweise völlig ahnungslos sind, selbst wenn Sie unter winterlichen Bedingungen geschickt fahren, sodass sie eine Gefahr darstellen, über die Sie fast keine Kontrolle haben. Laut dem US-Verkehrsministerium: Jedes Jahr sterben fast 1.200 Menschen und mehr als 100.000 werden bei Unfällen auf glatten Straßen verletzt.

Auch wenn es manchmal riskant ist, kann Wintercamping sehr lohnend sein.

2. Sie benötigen Winterreifen und/oder Schneeketten

Winterreifen sind ein Muss für das Fahren eines Wohnmobils bei Eis und Schnee. Sie sind nicht billig, bieten aber sowohl auf Eis als auch auf Schnee eine hervorragende Traktion. Sie müssen sicherstellen, dass sie in gutem Zustand sind und das Profil klar und tief ist. Sie wollen sie auf jedem Rad, das entweder Bremsen oder Kraft hat (was alle sein sollten).

  Planen Sie die perfekte Wohnmobilreise im nationalen Plan für den Urlaubstag

Ketten sind für besondere Umstände. Sie funktionieren am besten im Tiefschnee und auf glattem Eis. Bei tief verschneiten Bergpässen werden sie oft benötigt. Sie sind auch gut für Notfälle. Wenn Sie überraschend in einen Sturm geraten, können sie Sie überholen. Sie sind kein Ersatz für gute Winterreifen.

Fahren auf Eis
Diese Winterreifen sind perfekt für das Fahren auf Eis, mit tief gewinkelten Profilen

3. Gehen Sie es langsam und stetig an

Sicheres Fahren auf Eis ist wie Fahren in Zeitlupe.

  • Beschleunigen Sie allmählich, um die Traktion aufrechtzuerhalten.
  • Bremsen Sie langsam, um ein Rutschen zu vermeiden.
  • Langsam drehen, um die Kontrolle nicht zu verlieren.
  • Wechseln Sie so breit und so langsam wie möglich.

4. Halten Sie so viel Abstand wie möglich zu anderen Fahrern

Beim Fahren auf Eis will man möglichst viel Spielraum für Fehler haben. Ungeachtet Ihrer Fähigkeiten oder Vorsichtsmaßnahmen ist das Eis unberechenbar, und ein Kontrollverlust ist immer eine Möglichkeit für Sie und andere Fahrer. Je größer der Abstand zwischen Ihnen und anderen Fahrzeugen ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass ein Kontrollverlust eine Katastrophe bedeutet.

Fahren auf Eis
Wenn Sie wirklich Glück haben, haben Sie die Winterstraßen für sich allein

5. Momentum zählt

Beim Fahren auf Eis und Schnee ist es sehr wichtig, den Schwung im Auge zu behalten. Ein Fahrzeug auf Eis möchte oft in die Richtung weiterfahren, in die es bereits fährt. Der Versuch, dies zu schnell zu ändern, kann zu einem Kontrollverlust führen.

Allerdings kann Schwung Ihr Verbündeter sein, besonders wenn Sie einen Hügel hinauffahren müssen. Wenn Sie sich einem Hügel nähern, möchten Sie vielleicht etwas Geschwindigkeit aufbauen, um Sie nach oben zu tragen. Der Versuch, den Hügel hinauf zu beschleunigen, kann zu durchdrehenden Reifen und einem Kontrollverlust führen, also lassen Sie den Schwung diese Arbeit für sich erledigen.

  Was ist Frontcountry Camping?

6. Halten Sie Ihren Tank voll und Ihre Kleidung warm

Wenn Sie bei eisigen Temperaturen fahren, sollten Sie immer darauf vorbereitet sein, während der Fahrt stecken zu bleiben. Dies könnte passieren, weil Sie sich klugerweise entschieden haben, einen Sturm abzuwarten, oder aufgrund eines Unfalls. In jedem Fall möchten Sie Kraftstoff im Tank haben, um die Heizung zu betreiben, und Sie möchten warme Kleidung, falls Sie nicht können oder außerhalb des Fahrzeugs arbeiten müssen.

Dies ist ein Bereich, in dem Wohnmobilfahrer einen großen Vorteil haben, sie sind in der Regel gut darauf vorbereitet, längere Zeit in ihrem Fahrzeug zu verbringen!

Weitere Tipps zum Fahren auf Eis finden Sie in diesem Video von Hilfreiche DIY auf Youtube:

Vielleicht möchten Sie auch überlegen Die Gefahren des Fahrens auf nassen Blättern.

Ähnliche Beiträge