6 Ideen für die Beleuchtung Ihres Campingplatzes

Sobald die Sonne untergegangen ist, kann es auf Ihrem Campingplatz ziemlich dunkel werden. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, die Dunkelheit zu erhellen. Insbesondere Autocamping bietet sich für eine Vielzahl von Lichtoptionen an. Wer beim Campen schon einmal seine Taschenlampe vergessen hat, weiß, wie wichtig es ist, mindestens eine, am besten mehrere, Lichtformen parat zu haben.

Wie können Sie beim Autocamping für Licht sorgen? Hier sind einige Optionen, in der Reihenfolge ihrer Nützlichkeit:

  • Scheinwerfer
  • Laternen
  • Taschenlampen
  • Lichterketten
  • DIY Laterne
  • Leuchtstäbe

Aus offensichtlichen Gründen sind einige davon nützlicher als andere. Manchmal können sich jedoch unterschiedliche Lichtoptionen unter verschiedenen Umständen als nützlich erweisen. Ich werde einige der idealen Situationen besprechen, um eine Lichtoption einer anderen vorzuziehen.

Scheinwerfer

Stirnlampen sind unglaublich nützlich. Vor allem, weil sie freihändig sind und das Licht scheint, wo immer Sie hinschauen (was normalerweise dort ist, wo Sie Licht haben möchten). Stirnlampen sind wirklich toll beim Campen, weil sie unter fast allen Umständen verwendet werden können. Hier sind ein paar Beispiele für Aktivitäten, bei denen sie im Dunkeln helfen:

  • Ausrüstung aufstellen
  • kochen und essen
  • zu Fuß zum Auto oder zur Toilette
  • das Badezimmer benutzen
  • in deinem Zelt herumwuseln

Wahrscheinlich sind sie nur dann nicht nützlich, wenn Sie jemanden bei eingeschaltetem Licht direkt ansehen. Die Leute ärgern sich ziemlich schnell über dich, wenn du sie weiterhin blendest. Aber viele Scheinwerfer haben eine Rotlichtoption, die dieses Problem beseitigt. Es gibt auch ein paar Stirnlampen, die eine Bewegungssensor-Option haben, sodass Sie die Stirnlampe mit einer Handbewegung ein- und ausschalten können (ich habe meinem Mann dieses Modell gekauft, und er liebt es!)

Zusammenfassend, Die Vorteile einer Stirnlampe sind, dass sie fokussiertes, mobiles und freihändiges Licht spenden. Die Nachteile sind, dass sie nur eine Person beleuchten und andere oft blenden können.

Laterne

Eine Laterne ist wahrscheinlich eine der beliebtesten Camp-Beleuchtungsoptionen, da eine Laterne eine Gruppe von Menschen beleuchten kann. Und Sie können die Laterne dorthin bewegen, wo Sie Licht brauchen. Laternen spenden zudem ein weicheres Licht als Stirnlampen oder Taschenlampen – so wird niemand geblendet. Oft haben Laternen auch einen Haken oder eine andere Methode zum Aufhängen, was sehr praktisch sein kann.

Laternen können bei allen oben für Stirnlampen aufgeführten Aktivitäten hilfreich sein. Die Vorteile einer Laterne sind, dass sie einer Gruppe von Menschen weiches, mobiles und freihändiges Licht bieten. Die Nachteile sind, dass das Licht nicht fokussiert wird und daher nicht ideal für Detailarbeiten ist, und dass, wenn eine Person das Licht woanders benötigt, die anderen Mitglieder der Gruppe ihr Licht verlieren.

Sie müssen auch aufpassen, dass Ihr Laternenlicht nicht in den benachbarten Campingplatz hineinreicht und Camper stört, die vielleicht nicht gleichzeitig mit Ihnen Licht wollen.

Das ist mir tatsächlich passiert – Ein benachbarter Campingplatz hat seine Laterne aufgestellt und die ganze Nacht dort gelassen. Ich musste so schlafen, dass ein Baum die ganze Nacht genau vor der Laterne stand. Ich hätte da rüber marschieren und etwas sagen sollen, aber … naja – … jedenfalls, Es ist schön, wenn Sie Ihre Laterne ausschalten, wenn Sie sie nicht benutzen.

  Lege ich eine Isomatte in einen Schlafsack?

Taschenlampe

Die gute alte Taschenlampe. Das ist der Campingklassiker. Taschenlampen sind immer noch nützlich, aber sie verblassen im Vergleich zu Stirnlampen und Laternen.

Taschenlampen können für alle Aktivitäten nützlich sein, die mit Stirnlampen erwähnt wurden, und sind sogar aus denselben Gründen nützlich – fokussiertes, mobiles Licht – mit einem großen Unterschied: Sie sind es nicht Hände frei. Wie viele Menschen in der Geschichte des Campings haben versucht, etwas zu tun, was zwei Hände erforderte, mit einer Taschenlampe im Mund? Es ist nicht bequem.

Wenn Sie bereits eine Taschenlampe haben und kein Geld für etwas Neues ausgeben möchten, verwenden Sie Ihre Taschenlampe. Es ist großartig und wird die Arbeit erledigen. Wenn Sie überlegen, ob Sie eine Taschenlampe oder etwas anderes kaufen möchten, kaufen Sie eine Stirnlampe. Sie werden es nicht bereuen.

Lichterketten

Seien wir ehrlich, Lichterketten sind einfach cool. Sie bestimmen wirklich die Stimmung Ihres Campingplatzes. Und es gibt alle Arten von Lichterketten. Die eine große Sache, an die Sie sich bei Lichterketten erinnern sollten, ist, dass Sie sie aufhängen müssen. Stellen Sie also sicher, dass Sie dafür eine zuverlässige Möglichkeit haben (und dass Ihr Campingplatz Ihnen erlaubt, Dinge aufzuhängen).

Die Vorteile der Verwendung von Lichterketten sind, dass sie Umgebungslicht für eine Gruppe bieten. Die Nachteile sind, dass sie mehr Einrichtung erfordern, möglicherweise Strom auf Ihrem Campingplatz benötigen (es sei denn, Sie werden batteriebetrieben oder solarbetrieben) und nur dort Licht liefern, wo sie eingerichtet sind.

DIY Laterne

Sie haben alle diesen Laternen-Hack im Internet gesehen, wo Sie eine Stirnlampe an einen Wasserkrug schnallen und es hat den gleichen Effekt wie eine Laterne. Nun, ich habe es ausprobiert, um zu sehen, wie nützlich es wirklich ist.

Hier mein Abzug: Die diy-Laterne liefert ziemlich viel Licht und wäre anstelle einer Laterne nützlich, mit ein paar Nachteilen. Es scheint, dass es weniger Licht erzeugt als eine Laterne, und das Licht wird nicht gleichmäßig gestreut und scheint stärker in die Richtung, in die der Scheinwerfer zeigt. Sie können die DIY-Laterne auch bewegen, aber es ist ein Wasserkrug, also ist sie ein bisschen schwer.

Mit anderen Worten, dies ist eine großartige Option, wenn Sie das Gefühl haben, eine Laternenbeleuchtung zu benötigen, aber keine Laterne kaufen möchten (vorausgesetzt, Sie besitzen bereits eine Stirnlampe).

Leuchtstäbe

Leuchtstäbe liefern ein ziemlich weiches Licht und nicht ganz genug Licht, um sehr viele Details sehen zu können. Leuchtstäbe sind beim Camping mit Kindern am nützlichsten. Sie könnten auf folgende Weise verwendet werden:

  • als Nachtlichter in einem Zelt
  • um Orte rund um den Campingplatz zu markieren, die zu meiden sind (giftige Pflanzen, ein Baumstamm, über den man leicht stolpern kann usw.)
  • um wichtige Stellen rund um den Campingplatz zu markieren (Weg zum Bad, Zelt etc.)
  • um Kinder im Auge zu behalten, damit Sie leicht sehen können, wo sie sich aufhalten
  8 Möglichkeiten, ein Zelt zu heizen und ohne Strom warm zu halten

Knicklichter machen auch einfach Spaß! Aber obwohl sie für ein paar Dinge nützlich sind, sind sie keine gute Hauptquelle für Campinglicht.

Worauf Sie beim Kauf einer Leuchte achten sollten

Scheinwerfer: Die wichtigsten Dinge, die Sie beim Kauf einer Stirnlampe für das Autocamping berücksichtigen sollten, sind (1) Alkalibatterien oder ein Akku und (2) welche Lichtoptionen es gibt.

Viele Stirnlampen enthalten Alkalibatterien. Wir haben festgestellt, dass die Batterien korrodieren, wenn wir sie in der Stirnlampe belassen. Wir mussten uns angewöhnen, die Batterien zu entfernen, wenn sie zu Hause sitzen, und daran denken, Batterien einzulegen, wenn wir sie verwenden müssen. Einige Stirnlampen haben jedoch einen Ladeanschluss, sodass Sie sich keine Gedanken über klobige Batterien machen müssen, sondern nur, dass die Lampe aufgeladen ist (und dass die Ladung so lange hält, wie Sie sie benötigen).

Stirnlampen sind auch mit verschiedenen Lichtoptionen erhältlich: unterschiedliche Helligkeitsstufen, Blinklicht und rotes Licht. Wir finden die Rotlichtoption beim Camping sehr nützlich (sie zieht keine Insekten an und blendet keine Menschen) und kaufen daher lieber Stirnlampen, die diese Option bieten.

Laternen: Die große Entscheidung bei Laternen ist Macht. Es gibt solarbetriebene Laternen, batteriebetriebene Laternen, Aufziehlaternen, Propangaslaternen. Zuerst müssen Sie also entscheiden, mit welcher Art von Stromquelle Sie arbeiten möchten.

Die andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist, ob Sie die Laterne aufhängen oder auf einen Tisch oder eine andere Oberfläche stellen oder beides tun möchten. Wenn Sie glauben, dass Sie die Laterne irgendwann aufhängen möchten, besorgen Sie sich eine mit der Möglichkeit, dies zu tun.

Taschenlampen: Berücksichtigen Sie beim Kauf einer Taschenlampe die Größe, den Lampentyp und die Qualität.

Sie können Taschenlampen finden, die von sehr klein bis sehr groß reichen. Überlegen Sie, wann Sie diese Taschenlampe verwenden werden. Willst du es in deine Tasche stecken? Wirst du jemals versuchen, es in deinem Mund zu halten? Höchstwahrscheinlich brauchen Sie beim Autocampen keine massive Taschenlampe.

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie Taschenlampen finden können, die keine LED mehr sind, aber falls Sie es können, sind LED-Lampen der richtige Weg, da sie sehr lange halten.

Schließlich überlegen Sie, welche Art von Qualität Sie benötigen. Wenn dies kleine Taschenlampen sind, die Ihre Kinder beim Camping mit sich herumtragen können, brauchen Sie keine teuren zu kaufen. Sie können sehr billige Taschenlampen finden, die gut funktionieren. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine langlebige, wasserdichte Taschenlampe mit einstellbarem Fokus benötigen, dann holen Sie sich das. Meine persönliche Meinung ist, dass eine preiswerte Taschenlampe beim Autocamping gute Dienste leistet.

Lichterketten: Es ist wirklich wichtig, dass alle Lichterketten, die Sie auf Ihrem Campingplatz verwenden, für den Außenbereich geeignet sind, insbesondere um nass zu werden. Sie wissen nie, wann es regnen oder einen sehr taufrischen Morgen haben könnte.

  Welche Angelhaken sind erlaubt?

Lichterketten gibt es auch mit vielen verschiedenen Stromquellen, wie Laternen. Sie sollten sich also entscheiden, ob Sie solarbetriebenes, batteriebetriebenes oder elektrisches Licht wünschen. Natürlich müssten Sie mit elektrischem Licht immer auf einem Campingplatz mit Strom sein.

Ansonsten macht es Spaß! Es gibt so viele Arten von Lichterketten: Weihnachtsbeleuchtung (weiß oder mehrfarbig, kleine oder große Glühbirne), Lichterketten und dekorative Lichter (die es in fast jeder erdenklichen Form gibt). Wählen Sie, was für die richtige Stimmung auf Ihrem Campingplatz sorgt.

Leuchtstäbe: Um ehrlich zu sein, kaufe ich meine Leuchtstäbe immer im Dollar Store, aber Sie können wahrscheinlich einige billiger bei Amazon oder Oriental Trading Company finden.

Ich denke, die wichtigste Überlegung ist hier, welche Form des Leuchtstabs. Es gibt zwei Formen, die meiner Meinung nach für das Camping am nützlichsten sind: (1) Die biegsame Art mit Verbindungsstücken, die am beliebtesten sind, und (2) die dickeren Stöcke mit einem Haken zum Aufhängen (und einige mit einem Loch zum Aufhängen, aber nicht ein Haken – nicht so nützlich, achte darauf, die richtigen zu bekommen, wenn du am Ende einen Haken erwartest).

Verwandte Fragen

Wie viel sollte ich für eine Stirnlampe ausgeben? Eine interessante Sache, die ich über Stirnlampen gelernt habe, Sie können eine wirklich tolle Stirnlampe für unter 30 $ bekommen. Mein Mann hatte die Nase voll von den 15-Dollar-Energizer-Stirnlampen, die wir bei Target gekauft hatten, also sagte er mir, er wolle die schönste Stirnlampe, die man für 30 Dollar kaufen könne (wir geben nicht viel aus). Also fing ich an, nach Scheinwerfern zu suchen, um ihn zu Weihnachten zu bekommen. Ich habe alle Arten von Recherchen durchgeführt und alle Arten von Rezensionen gelesen.

Am Ende habe ich ihn gekauft Dies 15 $ Stirnlampe bei Amazon. Es ist wiederaufladbar, hat rotes Licht und sogar eine Ein-Aus-Option für den Bewegungssensor. Ich habe wirklich versucht, eine schickere, schönere und teurere Stirnlampe zu finden, und keine von ihnen schien sich wirklich zu lohnen, oder es ging nur um Funktionen, die für unsere Bedürfnisse beim Autocamping nicht wichtig waren (wie superhelle Lichter, die wirklich weit strahlten). .

Wie hänge ich Lichterketten beim Autocampen auf? Das kann ein wenig schwierig sein, denn die einzigen Dinge, an denen Sie Lichter aufhängen müssen, sind Ihr Zelt, Bäume und vielleicht eine kleine Struktur, falls der Campingplatz eine hat. Stellen Sie sicher, dass der Campingplatz es Ihnen erlaubt, Dinge aufzuhängen, bevor Sie beginnen. Wenn Sie dürfen, können Sie die Lichter um Bäume und Ihr Zelt wickeln (stellen Sie sicher, dass Sie ein Verlängerungskabel haben, wenn Sie vorhaben, es anzuschließen). Sie können auch zuerst ein Seil zwischen Bäumen binden und dann die Lichter um das Seil wickeln oder sie mit einer Art Clip oder Wäscheklammer am Seil befestigen.

Ähnliche Beiträge