7 Möglichkeiten, Ihren Campingstuhl wärmer zu machen

Wenn Ihnen der Gedanke, bei klirrender Kälte in Ihrem Campingstuhl zu sitzen, nicht gefällt, könnte Ihr Campingstuhl vielleicht eine Auffrischung gebrauchen. Hier sind einige Möglichkeiten, es für ein wärmeres, komfortableres Erlebnis aufzuheizen.

Sie können Ihren Campingstuhl entweder wärmen, indem Sie ihn isolieren, Ihr Outfit ändern, sich für ein Heizkissen entscheiden oder alternativ einen beheizten Campingstuhl kaufen.

Natürlich sind diese Optionen nur der Anfang. Es lohnt sich, alle verfügbaren Methoden zum Aufwärmen Ihres Campingstuhls zu kennen, damit Sie diejenige auswählen können, die für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget ideal ist. Nicht jeder will sich einen ganz neuen Stuhl nur für einen warmen Po anschaffen, aber Einige Camper könnten!

Lesen Sie weiter und Sie werden es entdecken 7 Möglichkeiten, Ihren Campingstuhl wärmer zu machen und wie Sie sie für Ihre Campingausflüge einsetzen können.

7 Möglichkeiten, Ihren Campingstuhl wärmer zu machen

Viele Menschen hassen es, an einem kalten Morgen aufzustehen. Dies kann besonders dann der Fall sein, wenn Sie campen und es viel Mühe gekostet hat, Ihr Bett in einen Zufluchtsort der Wärme zu verwandeln. Jedoch, Sie könnten den Tag etwas aufgeregter beginnen, wenn Sie wissen, dass Ihr Campingstuhl auch einen Wärmeschutz gegen die Kälte bietet.

Im Folgenden finden Sie 7 Möglichkeiten, wie Sie sicherstellen können, dass die Zeit, die Sie in Ihrem Campingstuhl verbringen, genauso lang ist warm wie möglich. Wenn Sie alles über das Aufwärmen Ihres Campingstuhls gelernt haben, können Sie gerne in unserem Artikel über das Warmbleiben beim Campen bei kaltem Wetter vorbeischauen. Dort finden Sie alle Tipps und Tricks, um bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht nur warm, sondern auch bequem zu bleiben. Sie werden es hier finden.

  Ist der straussee ein DAV Gewässer?

Isolieren Sie Ihren Stuhl

Das Hinzufügen einer Isolierung zu Ihrem Stuhl ist eine großartige Methode, um ihm dabei zu helfen, Wärme zu speichern. Auch hierfür haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Wenn Sie bereit sind, ein wenig Geld auszugeben, können Sie einen Stuhl wie diesen isoliert kaufen Colemann. Dieser Stuhl enthält eine Isolierung, die Sie bei Bedarf entfernen können.

Wenn Sie es etwas einfacher haben möchten, ein Underquilt für Ihren Stuhl ist auch eine tolle Option. Außerdem ist es nicht allzu schwierig, es selbst zu machen. Dieses praktische Campingstuhl-Underquilt-DIY-Video von Rmarvids ist einen Blick wert, wenn Sie lieber selbst eine Stuhlisolierung herstellen und hinzufügen möchten.

DIY Camp Chair Underquilt

Schau dieses Video an auf Youtube.

Die Art und Weise, wie ein Underquilt funktioniert, besteht darin, die Luft unter Ihrem Stuhl einzuschließen, um zu verhindern, dass der Luftstrom eine „Verdunstungskühlung“ verursacht. Bewegte Luft macht SCHNELL kalt, daher ist es wichtig, den Luftstrom zu minimieren.

Verwenden Sie Handwärmer

Wenn Sie wissen, dass Sie bei kühlem Wetter campen werden, Handwärmer können dein bester Freund sein. Sie sind relativ günstig, langlebig und vielseitig. Sie können ein paar davon in Ihren Taschen aufbewahren, um Ihre Hände aufzuwärmen, oder einige in Ihren Schlafsack werfen, um einen warmen, gemütlichen Schlaf zu gewährleisten.

Ebenso können Sie Legen Sie etwas auf Ihren Stuhl, um ihn bei Bedarf aufzuwärmen. Das Sitzen auf den kleinen Taschen ist vielleicht nicht besonders bequem, aber die entspannende Wärme der Handwärmer macht das sicher wieder wett. Bringen Sie einfach viel mit und Sie haben alle Wärme, die Sie brauchen!

Von meinem Engagement in Campinggemeinschaften, Dies ist eine sehr beliebte und effektive Option, die viele Menschen verwenden.

Versuchen Sie es mit einem Heizkissen

Vielseitigkeit macht ein Heizkissen so großartig. Im Gegensatz zu beheizten Campingstühlen können Heizkissen an mehreren Stellen verwendet werden. Sie können eine beheizte Unterlage vom Lagerfeuer zu einem Picknicktisch oder sogar ins Bett mitnehmen. Wenn Sie sich wirklich gnädig fühlen, können Sie es sogar mit jemand anderem teilen, damit sie etwas Wärme bekommen.

Es gibt eine große Anzahl von Heizkissen da draußen. Wenn Sie etwas wollen genauer auf die Form eines Campingstuhlsdas Chaheati Add-On-Pads sind einen Blick wert. Andernfalls können Sie sich für etwas viel Einfacheres entscheiden, das Sie leicht von Ort zu Ort bewegen können.

Was es wert ist, im Auge zu behalten, ist das Viele Heizkissen müssen während des Gebrauchs angeschlossen sein. Folglich sind sie nur für Reisen geeignet, bei denen Sie Stromanschlüsse und Verlängerungskabel haben. Außerdem ist es eine gute Idee, Vermeiden Sie es, sie nass zu machen. Es gibt einige Optionen, die wiederaufladbar sind. Denken Sie also daran, wenn Sie wissen, dass die elektrischen Ressourcen gering sein werden.

Hier ist ein Beispiel für ein batteriebetriebenes Heizkissen bei Amazon – sie sind etwas schwierig zu finden. Die Wärme einer batteriebetriebenen Einlage ist nicht so stark wie die einer Einlage mit Kern.

Heizdecke

Heizdecken benötigen oft eine Steckdose, aber gelegentlich sind sie batteriebetrieben, wie diese auf Amazon. Sie teilen einige der Eigenschaften und Vorteile eines Heizkissens, aber die Wärme wird nicht so konzentriert sein.

Eine Decke wie diese könnte definitiv einen großen Beitrag dazu leisten, Ihren Schlaf viel angenehmer zu gestalten.

Eine häufige Beschwerde bei diesen batteriebetriebenen Decken ist, dass sie nicht warm genug sind. Das macht Sinn – der Leistungsunterschied zwischen einer steckdosenbetriebenen Decke und einer batteriebetriebenen Decke ist wirklich groß.

Kaufen Sie einen beheizten Campingstuhl

Wenn Sie es leid sind, andere Methoden zum Aufwärmen Ihres Campingstuhls auszuprobieren, und einfach nur etwas wollen, das die Arbeit für Sie erledigen kann, Es ist sicherlich keine Schande, einen beheizten Campingstuhl zu kaufen. Diese Stühle sind mit zusätzlichen elektrischen Heizelementen ausgestattet, um sicherzustellen, dass Sie beim Sitzen warm und bequem sind.

Optionen wie Der heiße Stuhl sind recht beliebt. Dieser Klappstuhl verwendet ein USB-Plugin zum Aufladen. Aus diesem Grund benötigen Sie möglicherweise entweder einen Stromanschluss, wo Sie campen, oder Sie müssen mit der Akkulaufzeit vorsichtig sein. Je nachdem, welche Batterie Sie kaufen, Es kann sein, dass Sie nur wenige Stunden Wärme gleichzeitig genießen können.

Es scheint jedoch, dass viele dieser beheizten Campingstühle von Off-Marken hergestellt werden, die sehr schnell ein- und ausverkauft sind.

Für eine Premium-Edition von einer stabileren Marke können Sie die beheizten Campingstühle von Kuva ausprobieren sehen unglaublich luxuriös aus.

Zieh Dich warm an

Die naheliegendste Option, wenn es darum geht, warm zu bleiben, ist zu Zieh dich warm an. Es gibt jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Schichten, die Sie anziehen können, bevor Sie sich auf ganz neue Weise unwohl fühlen.

Dies gilt insbesondere, wenn es darum geht, Ihre Hosen zu schichten. Sie können sicherlich Ziehen Sie etwas Thermik darunter an, aber viel mehr als das kann dazu führen, dass Sie sich steif fühlen. Das heißt, es ist ein großartiger Ort, um anzufangen, wenn Sie sich warm halten möchten.

Wenn Sie sich im Internet nach Tipps umsehen, wie Sie die größtmögliche Wärme aus Ihrer Kleidung herausholen können, werden Sie vielleicht feststellen, dass es einige gibt heiß diskutierte Aspekte. Ein solches Beispiel beinhaltet ob Baumwolle als Basisschicht eine gute Idee ist oder nicht.

Während einige Baumwolle als äußerst bequem empfinden, haben andere Bedenken hinsichtlich der Risiken beim Tragen beim Wandern oder Camping. In unserem Artikel zum Thema hier schauen wir uns an, ob Baumwolle die beste Basisschicht für Ihr Camping-Outfit ist oder nicht.

Um es zusammenzufassen: Wenn Sie auf dem Campingplatz herumhängen und nicht mit extremen Wetterbedingungen konfrontiert sind (denken Sie an Schneeregen, starken Schneefall oder starken Regen), dann wird Ihre gute alte Waffel-Baumwoll-Thermohose gut funktionieren.

Bringen Sie eine Decke mit

Zweitens können Sie sich auch warm anziehen Packen Sie eine Decke zum Kuscheln ein während Sie in Ihrem Campingstuhl sitzen. Einige bevorzugen vielleicht kleine Schoßdecken, während andere eine einfache Überwurfdecke verwenden.

Das einzige, was Sie hier beachten sollten, ist, mit dieser Decke vorsichtig zu sein. Vermeiden Sie es, es zu nahe an das Feuer zu bringen, und bewahren Sie es an einem sicheren und trockenen Ort auf, wenn Sie es nicht verwenden. Niemand möchte, dass eine regennasse Decke auf einem Stuhl liegt, den sie versucht haben, warm zu halten.

Wenn Sie zusätzlichen Schutz vor Schmutz und Regen wünschen, können Sie sich auch für eine Campingdecke entscheiden. Auch wenn sie nicht so weich wie eine Fleecedecke sind, können sie dich absolut warm halten. Obendrein, Campingdecken sind so konzipiert, dass sie leicht zu reinigen und widerstandsfähiger gegen Nässe sind. Das heißt, sie brauchen immer noch die richtige Pflege, um in gutem Zustand zu bleiben.

Als Beispiel für eine Campingdecke sehen Sie sich dieses hier an.

Versuchen Sie es mit einer Außenheizung

Wenn Sie wirklich etwas zusätzliche Wärme für Ihren Sitzbereich benötigen, ist eine Außenheizung möglicherweise keine schlechte Idee. Ein tragbares Heizgerät kann helfen, nicht nur Ihre Stühle, sondern den gesamten Bereich im Allgemeinen zu erwärmen. Normalerweise reicht ein Lagerfeuer aus, um die Dinge gemütlich zu halten, aber das ist möglicherweise nicht bei allen Temperaturen der Fall.

Eine kleine tragbare Heizung kann problemlos im Freien oder zum Aufwärmen Ihres Zeltes am Abend verwendet werden Vor dem zu Bett gehen. Achten Sie nur darauf, die richtige Art von Heizgerät zu kaufen und es sorgfältig zu verwenden. Andererseits kann eine größere Terrassenheizung wie diese Hampton Bay eine gute Wahl sein, um die Orte, an denen Sie sich aufhalten, perfekt warm zu halten.

Während Heizgeräte beim Camping unglaublich praktisch sein können, ist es wichtig zu wissen, wie man sie sicher verwendet. Einige Heizungen stellen ein größeres Risiko dar als andere, besonders wenn Sie sich entscheiden, eine in Ihrem Zelt auszuprobieren. Erfahren Sie hier mehr in unserem Artikel zum Thema.

Denken Sie außerdem daran, dass auf einem Campingplatz jede verfügbare Stromversorgung möglicherweise nicht die gleiche Stromstärke unterstützt, die Sie in Ihrem Haus haben. Nur weil eine Heizung in Ihrem Haus funktioniert, bedeutet das nicht, dass Ihr Campingplatz über genügend Stromkapazität verfügt, um dies zu unterstützen. Campingplätze haben oft die angegebene Stromkapazität – stellen Sie sicher und vergleichen Sie, damit Sie das haben, was Sie brauchen, wenn Sie sich für die Verwendung einer Außenheizung entscheiden.

Ähnliche Beiträge