9 Gründe, warum Pontonboote gut zum Angeln sind

Wenn es um Fischerboote geht, ist ein Pontonboot höchstwahrscheinlich nicht das erste Boot, an das wir Fischer denken. Was wäre jedoch, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Pontonboote, abgesehen vom Hochseefischen, tatsächlich hervorragende Fischerboote sind?

Tatsächlich sind die heutigen Pontonboote überhaupt nicht die, mit denen Sie in Ihrer Kindheit gefahren sind.

Heute haben Sie Toons, die speziell für ernsthafte Angler entwickelt wurden, die von Zeit zu Zeit die Familie oder alle ihre Freunde mitbringen möchten.

sind Pontonboote gut zum Angeln

Sind Pontonboote also gute Fischerboote? Hier sind 9 Gründe warum ich sage, dass sie es tun!

1. Das perfekte Boot zum Angeln mit der Familie

Abgesehen von vielleicht einem Decksboot gibt es (zumindest meiner Meinung nach) kein anderes Boot, das besser geeignet ist, um Ihre Familie und Freunde für einen Tag zum Angeln aufs Wasser zu bringen.

Da Pontonboote so viel Platz haben und die meisten für 11 oder mehr Personen ausgelegt sind, können Sie Ihre ganze Familie mitbringen! Sie müssen nicht mehr entscheiden, wer mit dem Boot an der Reihe ist.

Ein weiterer Vorteil beim Kauf eines Pontonboots ist, dass es nicht nur ums Angeln gehen muss! Dies ist ein echtes Plus, wenn Sie kleine Kinder haben.

Ich weiß, wenn Ihre Kinder wie meine sind, kann ihnen das Angeln sehr schnell langweilig werden! Vor allem, wenn wir nichts fangen.

Mit einem Pontonboot gibt es viel Platz für sie, um andere Dinge zu tun, wie vom Boot zu tauchen (Sie werden jedoch wahrscheinlich keine Fische fangen), es als Basis zum Schnorcheln nutzen, Brettspiele auf dem Deck spielen oder Machen Sie sogar ein Nickerchen auf einem der vielen gepolsterten Sitze.

Wenn Sie sich für einen mit größerem Motor entscheiden, können Sie jederzeit einen Schlauch ins Wasser werfen und den Spaß beginnen lassen.

Apropos größere Motoren … bei den Pontonbooten von gestern konnte man sie nur mit einem kleineren Außenbordmotor ausstatten. Mit den heutigen Versionen, insbesondere den Tri-Toons, können Sie ihn jedoch mit einem viel größeren Motor antreiben.

Einige Modelle bieten sogar Platz für einen 250-PS-Motor!

Nun, das bedeutet nicht, dass Sie diesen Weg gehen müssen, es ist definitiv eine Option.

2. Sie können sie mit allen Angelzusätzen ausstatten

Ich bin mir da nicht 100% sicher, aber ich denke, dass viele Fischer Pontonboote als ernsthafte Fischereifahrzeuge abtun, weil sie denken, dass sie nur dazu da sind, mit einer Gruppe von Menschen herumzufahren.

  Wie heißt der Angler Spruch?

Sie erkennen nicht, dass Sie ein Pontonboot mit all den neuesten Zubehörteilen für Fischerboote ausstatten können, so wie Sie es von jedem anderen Fischerboot erwarten würden.

Das beinhaltet:

  • Fischfinder
  • Trolling-Motor
  • Strommast
  • Gut leben
  • Angelstühle
  • Bimini-Top
  • Rutenhalter
  • Jack-Platte

Das ist meiner Meinung nach ein totaler Game Changer!

Wenn ich all dieses Zubehör auf einer stabileren Angelplattform haben kann, warum sollte ich dann einen anderen Bootstyp wählen?

3. Pontons bieten viel Stauraum für Ihre gesamte Ausrüstung

Eine große Beschwerde, die ich von Bootsbesitzern (mich eingeschlossen), insbesondere von Fischerbootbesitzern, höre, ist, dass es einfach nicht genug Stauraum für Ihre gesamte Ausrüstung gibt.

Nachdem Sie alle Schwimmwesten, Kühlboxen, Angelausrüstung usw. geladen haben, ist auf dem Boot nur noch sehr wenig Platz.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie alle Ihre Freunde mitbringen, die glauben, dass sie zwei Geräteboxen und 5 Angelruten sowie eine tragbare Kühlbox benötigen. Das ist eine Menge Ausrüstung, um zu versuchen, sie auf ein normales 20-Fuß-Buchtboot zu passen.

Mit einem Pontonboot ist es kein Problem, genug Platz zu haben, um die gesamte Ausrüstung zu verstauen und aus dem Weg zu räumen.

Tatsächlich haben die meisten ein Staufach unter jedem gepolsterten Sitz, ganz zu schweigen von dem enormen Platz an Deck, Sie müssen sich nie wieder Gedanken darüber machen, wo Sie Ihre gesamte Ausrüstung unterbringen können.

4. Normalerweise viel billiger als andere Fischerboote

Kein Boot ist wirklich billig, schon gar nicht ein neues! Im Vergleich zu anderen Fischerbooten ist ein Pontonboot jedoch viel günstiger.

Warum ist das?

Der Hauptgrund ist die Größe des Motors. Bei einem traditionellen V-Rumpf-Boot wie einem Buchtboot erzeugt der Rumpf einen Widerstand im Wasser, sodass Sie einen größeren Motor benötigen, um das Boot ins Gleiten zu bringen.

Da Pontons auf dem Wasser sitzen, benötigen Sie keinen so großen Motor wie ein V-Rumpf, und da der Motor eines Bootes ungefähr 50 % seiner Gesamtkosten ausmachen kann, sparen Sie einiges an Geld .

Außerdem sind die Aluminiumpontons auf einem Pontonboot viel billiger als der Glasfaserrumpf eines traditionellen Bootes, ganz zu schweigen davon, dass sie viel einfacher zu reinigen und zu warten sind.

Etwas anderes, was ein Pontonboot billiger als andere Boote machen könnte, sind die Versicherungskosten, die Sie jeden Monat bezahlen.

  Ist Angeln auf Aruba gut?

Da Pontonboote in der Regel günstiger sind als ein traditionelles Fischerboot der gleichen Größe, sind sie in der Regel billiger zu versichern. Pontonboote, die für unter 30.000 US-Dollar verkauft werden, können für einen guten Versicherungsschutz nur 20 bis 30 US-Dollar pro Monat kosten.

Eine andere Sache, die die Kosten für die Deckung günstiger macht, ist, dass sie im Vergleich zu Glasfaserbooten normalerweise billiger zu reparieren ist, wenn ein Unfall auftritt.

Selbst wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Pontonboot mit einem größeren Motor auszustatten, ist die Versicherung normalerweise immer noch billiger als die eines typischen Bootes mit der gleichen Motorgröße.

5. Ideal für Flachwasserangeln

Während Pontonboote Sie nicht in wirklich dünnes Wasser bringen, wie es einige Flachboote und Skiffs tun, werden sie ziemlich flach fahren, besonders wenn Sie sie mit einer Wagenheberplatte ausstatten.

Je nachdem, wie viele Personen und wie viel Ausrüstung Sie an Bord haben, sollten Sie in der Lage sein, es in bis zu 2 Fuß tiefem Wasser mitzunehmen.

Das ist viel flacher als viele andere Fischerboote!

Auf diese Weise können Sie in den Wintermonaten auf diese Rot- und Barschfische abzielen, wenn sie in den seichten Gewässern herumhängen und versuchen, sich warm zu halten.

Da das Wasser so flach ist und ein Pontonboot super einfach ein- und auszusteigen ist, können Sie jederzeit aussteigen und ein wenig watenfischen.

6. Pontons sind extrem stabil

Eines der ärgerlichsten Dinge beim Angeln mit Ihren Freunden auf einem traditionellen V-Rumpf-Boot (z. B. einem Buchtboot) ist, wenn jemand etwas aus der Kühlbox holen oder aus einem anderen Grund umziehen muss.

Wenn sich bei einem V-Rumpf-Boot eine Person bewegt, bewegt sich das ganze Boot, was das Angeln etwas schwieriger macht.

Dies kann nicht nur gefährlich sein, sondern die ständigen Vibrationen im Wasser, die der Bootsrumpf durch Menschen verursacht, die sich bewegen, können die Fische verscheuchen!

Mit einem Pontonboot haben Sie dieses Problem nicht!

Da Pontonboote auf Stabilität ausgelegt sind, sind sie in puncto Stabilität jedem anderen Boot überlegen.

7. Sie können Ihr Mittagessen direkt auf dem Boot zubereiten

Wenn ich angeln gehe, liebe ich es, manchmal an einer der vielen Schrottinseln im Indian River anzuhalten und mir die Beine zu vertreten. Wenn ich das Glück hatte, ein paar Fische zu fangen, grille ich sie manchmal direkt auf der Insel.

  Deckt meine Autoversicherung meinen Wohnwagen ab?

Mit einem Pontonboot brauchen Sie keine Insel zum Grillen!

Das große Deck ist Ihre Insel, Ihre Küche und Ihr Esszimmer. Verdammt, es kann sogar Ihr Wohnzimmer sein, in dem Sie sich zurücklehnen und entspannen können, nachdem Sie Ihren Magen mit frischem Fisch oder was auch immer Sie kochen möchten, gefüllt haben.

Alles, was Sie tun müssen, um dies zu erreichen, ist ein Grill, der an einem Pontonboot befestigt werden kann, und schon kann es losgehen. Cuisinart stellt tatsächlich einen tragbaren Grill her, der so modifiziert wurde, dass er perfekt auf jedes Pontonboot passt. Das genaue Modell finden Sie hier auf Amazon.com.

8. Das perfekte zum Angeln, Schnorcheln und Tauchen

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich denke darüber nach, nach Hummer zu tauchen und nach Jakobsmuscheln zu schnorcheln, und es gibt kein besseres Boot, von dem aus Sie beides tun können, als ein Pontonboot.

Sie werden keine stabilere Plattform zum Angeln, Schnorcheln, Tauchen, Sonnenbaden oder einfach nur zum Abhängen finden als auf einem Pontonboot!

Wenn Sie jemals versucht haben, aus dem Wasser in einen traditionellen V-Rumpf zu klettern, dann wissen Sie, was ich meine.

9. Einige Modelle werden fischfertig geliefert

Es ist wahr, dass Ihr typisches Pontonboot nicht mit dem neuesten und besten Angelzubehör ausgestattet ist. Tatsächlich sind die meisten nicht einmal standardmäßig mit einem Fischfinder ausgestattet.

Das Ausstatten Ihres Bootes mit Elektronik, einem Trolling-Motor, einem guten Leben usw. kann ziemlich teuer werden, und wer möchte noch ein paar Tausend für Ergänzungen ausgeben, nachdem er gerade 30.000 US-Dollar für ein neues Boot ausgegeben hat.

Glücklicherweise haben sie bereits Pontonboote, die zum Fischen kommen!

Das Avalon-Pontonboot ist standardmäßig mit einem eingebauten Fischfinder, einem Live-Well, einer hinteren Angelstation und sogar einer Mittelkonsole ausgestattet, wie Sie sie auf einem Buchtboot finden würden.

Fazit

Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, warum Sie kein Pontonboot zum Angeln wollen würden?

Sie können in einem Cadillac auf dem Wasser fahren und haben gleichzeitig das neueste Angelzubehör, das Sie von einem traditionellen Fischerboot erwarten.

Ist ein Pontonboot das ultimative Fischereifahrzeug aller Zeiten? Obwohl dies eine Strecke sein mag, zumal es nicht empfohlen wird, sie zum Hochseefischen mitzunehmen, sind sie eine großartige Alternative für den Fischer, der die Familie mitbringen möchte.

Ähnliche Beiträge