Benötigen Sie einen Spannungsregler für Wohnmobile?

Gelber Southwire-RV-Spannungsregler auf weißem Hintergrund

Benötigen Sie einen Spannungsregler für Wohnmobile?

Wohnmobile verwenden 120-Volt-Wechselstrom für große Stromverbraucher wie Warmwasserbereiter, Kühlschrank oder Steckdosen. Wenn der Netzstrom mit weniger als 114 Volt in das Stromsystem des Wohnmobils eintritt, können die elektrischen Komponenten des Wohnmobils dauerhaft beschädigt werden. Dies gilt insbesondere für Geräte mit Motoren wie Haushaltskühlschränke und Waschmaschinen. Selbst kleinere Elektronik kann unter Spannungsabfällen leiden.

Viele Wohnmobilstellplätze haben eine schlechte Stromqualität. Dies bedeutet, dass die Spannungspegel für das elektrische Wechselstromsystem Ihres Wohnmobils entweder gefährlich niedrig oder zu hoch sind. Dies kann durch einige Faktoren verursacht werden, darunter zu viele große Belastungen des Stromnetzes.

Ein Beispiel könnte an einem heißen Tag sein, wenn alle gleichzeitig eine Klimaanlage laufen lassen. Auch Alter und Bauart des Stromnetzes können Einfluss darauf haben, wie viel Volt am Sockel zur Verfügung stehen. Manchmal kann auch eine fehlerhafte Verkabelung den Spannungspegel des Leistungssockels verheeren.

Wie ein Spannungsregler das elektrische Leben Ihres Wohnmobils retten kann

Ein RV-Spannungsregler schützt elektrische Systeme durch kontinuierliche Überwachung der Spannungsbedingungen. Es springt in Aktion, wenn der Eingangsstrom unter 114 Volt fällt. In diesem Fall verwendet der RV-Spannungsregler einen speziellen Transformator, um die Spannung auf ein akzeptables Niveau zu erhöhen. Der RV-Spannungsregler erhöht den Stromverbrauch dafür nicht. Es verwendet einfach bereits verfügbare Ampere, um die Spannung um etwa 10 Volt zu erhöhen.

Ein RV-Spannungsregler ist kein Überspannungsschutz

Ein RV-Spannungsregler ist nicht dasselbe wie ein RV-Überspannungsschutz. EIN Spannungsschutz Stecker in den Strommast und Ihr Wohnmobil-Stromkabel in den Überspannungsschutz. Ein Überspannungsschutz für Wohnmobile schützt Ihr Wohnmobil nur vor Überspannungen. Hochspannungsstöße können durch Dinge wie eine fehlerhafte Steckdose oder einen Blitzeinschlag verursacht werden.

  Neues RV-Camping-Magazin kommt in die digitalen Regale

Spannungsverstärker

EIN Spannungsregler ist eine wesentliche Komponente in Ihrem Schutzsystem für die elektrischen Komponenten Ihres Wohnmobils. Sie müssen das elektrische System Ihres Wohnmobils sowohl vor Niederspannungsdefiziten als auch vor Hochspannungsspitzen schützen.

Dazu benötigen Sie sowohl einen RV-Spannungsregler als auch einen Überspannungsschutz. Eine weitere Option ist der Hughes Voltage Booster, der die spannungserhöhenden Funktionen eines Spannungsreglers bei Unterspannung oder eines Überspannungsschutzes bei Überspannungen kombiniert. Klicken Sie hier, um mehr über den Spannungsverstärker von Hughes zu erfahren.


Einer der besten Aspekte des Wohnmobilfahrens ist die Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft der Reisebegeisterten. iRV2-Foren Erlauben Sie Leuten, online mit anderen Wohnmobilisten zu chatten, und erhalten Sie andere Perspektiven auf alles, was mit Wohnmobilen zu tun hat, einschließlich Produkten, Reisezielen, Wohnmobil-Mods und vielem mehr.

In Verbindung stehende Artikel:

Ähnliche Beiträge