Beste Neoprensocken zum Wandern

Die Füße während einer Wanderung warm zu halten, ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie auswählen, was Sie mitnehmen möchten. Warme und trockene Füße können eine Reise, die Sie monatelang geplant haben, zum Scheitern oder Scheitern bringen, seien Sie also vorbereitet.

Obwohl Neopren am bekanntesten in Neoprenanzügen für Taucher und Kajakfahrer verwendet wird, gibt es viele Optionen für Wanderer, die nach einem wasserdichten, haltbaren und isolierenden Sockendesign suchen. Neoprensocken sind ein Muss für alle, die in feuchteren Gegenden wandern möchten, z. B. um einen See herum, über einen Fluss oder einfach im Regen spazieren gehen.

Was ist Neopren?

Neopren ist eine Art synthetischer Gummi, der über einen großen Temperaturbereich ziemlich flexibel bleibt. Dies ist ein beliebtes Material, das normalerweise bei verschiedenen Wasseraktivitäten wie Fliegenfischen, Kajakfahren, Schwimmen, Tauchen usw. zu finden ist. Dies liegt daran, dass es sich als wunderbar gegen Kälte isoliert und ziemlich schwimmfähig ist, sodass Taucher es für Neoprenanzüge verwenden müssen Gewichte tragen, um zu tauchen. Dies hat sich zu einem sehr zuverlässigen und begehrten Material für seine vielen Verwendungszwecke entwickelt.

Dieses Material kann in einer Vielzahl von Dingen gefunden werden, wie zum Beispiel:

  • Laptop-Hüllen
  • Lüfterriemen
  • Elektrische Isolierung
  • Dichtungen
  • Schläuche
  • Maus-Pads
  • Klavierhammerspitzen (Rhodos)
  • Hydroponische Gartensysteme
  • Halloween-Masken

Vorteile von Neopren

Neopren ist ein relativ billiges Material; vor allem, wenn Sie die vielen Verwendungsmöglichkeiten und Vorteile berücksichtigen, die es mit sich bringt. Aus ökologischer Sicht ist es nicht das beste Material für die Herstellung, da es aus kohlenstoffbasierten Produkten wie Öl hergestellt wird und die Chemikalien in Neopren bei einigen Personen leichte allergische Reaktionen hervorrufen können (es gibt einige Marken, die hypoallergen sind). Menschen mit empfindlicher Haut, wie unten aufgeführt).

Aber selbst mit diesen Nachteilen hat die Verwendung dieses Materials viele Vorteile:

  • Flexibel
  • Dehnbar
  • Wasserdicht
  • Isolator
  • Flamm- und Chemikalienbeständigkeit
  • Hitzebeständig
  • Vibrationsdämpfung
  • Reiß- und Witterungsbeständigkeit
  • UV-beständig
  • Auftrieb
  • Dauerhaft

Arten von Schuhen zum Wandern

Hier ist ein weit verbreiteter Mythos für Sie aufgedeckt: Wenn Ihre Socken und Schuhe nass werden, bekommen Sie Blasen. Das ist nicht wahr.

Enganliegende Schuhe zu tragen, die den Schweiß in den Socken einschließen, der nicht trocknen kann, weil die Schuhe nicht atmen können, ist das Problem. Blasen entstehen durch Reibung zwischen Ihren Socken und Ihrer Haut, Feuchtigkeit neigt dazu, Ihre Haut weicher zu machen, was mehr Gelegenheit zum Ausbrechen von Blasen gibt.

  Wie kommt der Aal in den See?

Zum Wandern benötigen Sie ein dünnes Paar schnell trocknende Socken, die möglichst wenig halten und Ihre Füße warm halten.

Wenn Sie vorhaben, sich in einem Bereich aufzuhalten, der sehr nass werden kann, sind Neoprensocken die beste Wahl. Sie sind wasserdicht und gleichzeitig warm, also halten Sie mit einem dünnen Paar dieser Socken Ihren Fuß wärmer, wenn Sie vorhaben, Bäche zu überqueren.

Das ist natürlich alles umsonst, wenn Sie die falschen Schuhe für dieses Abenteuer haben. Ich bin einmal (aus Versehen) 5 Meilen in knietiefem Schnee in der Banff Wilderness mit hoch atmungsaktiven Turnschuhen gewandert, aber die wasserdichtesten Socken, die ich in die Finger bekommen konnte …

Wenn Sie nicht die richtigen Schuhe haben, werden Sie die besten Socken der Welt nicht retten; vertrau mir.

Neopren ist eine großartige Option, weil es warm und wasserdicht ist, obwohl es nicht sehr bequem ist und nicht sehr gut atmet. Denken Sie daran, 100 % wasserdicht bedeutet 100 % nicht atmungsaktiv. Dies ist vielleicht keine sehr komfortable Option, aber Sie Wille trockener sein.

Beispiele für Neoprensocken

Neoprensocken sind zwischen 1 und 5 mm dick. Eine dünnere Socke bietet Ihnen in wärmeren Klimazonen mehr Schutz, wenn Sie kühler sein müssen, aber eine dickere Socke wird verwendet, wenn Sie mehr Wärme benötigen und umgekehrt. Hier ist eine Liste mit einigen der beliebtesten Socken auf dem Markt:

Seavenger Zephyr 3 mm Neopren-Tauchsocken (Amazonas)

Diese Socken kosten etwa 10 US-Dollar mit 3 mm Neopren, was ein gutes Zwischenmaterial für kühleres Wasser ist. Sie sind mit 4-Wege-Stretchmaterial ausgestattet, was bedeutet, dass sie sich in jede Richtung dehnt, damit sie sich der Form Ihres Fußes anpasst. Dadurch wird verhindert, dass Wasser oder Sand in Ihre Socken gelangt, und die Behaglichkeit der Socken schützt vor Blasen. obwohl dies mit der Zeit nachlässt, seien Sie also gewarnt (Seite? ˅).

Diese Socken gehen auch nur bis zu den Knöcheln, seien Sie also vorsichtig. Der Bereich oberhalb dieses Abschnitts ist ungeschützt vor Witterungseinflüssen.

NeoSport Neoprenanzüge Premium Neopren 2mm (Amazonas)

Diese Socken sind nur ein bisschen teurer, aber sie haben ein High-Top-Design, um Ihre unteren Schienbeine besser zu bedecken als das obige Modell. Sie sind mit 2 mm etwas dünner und eignen sich daher besser für wärmere Klimazonen. Dieses Modell betont seine Fähigkeit, obwohl es eine dünnere Socke ist, Sie wärmer zu halten als andere Modelle, also seien Sie sich dessen bewusst.

  Wie löse ich einen Mystery Cache?

Viele Rezensenten weisen darauf hin, dass Sie in Betracht ziehen sollten, sie etwas kleiner zu machen, was für die meisten Modelle mit einem 4-Wege-Stretch-Design gelten könnte, wie es bei diesen der Fall ist. Sie scheinen auch über einige Jahre hinweg recht langlebig zu sein, daher könnte es eine sehr gute Idee sein, in diese zu investieren.

Mares Equator 2mm Tauchstiefel (Amazonas)

Eine interessante Stilalternative für besonders nasse Bereiche. Zumindest habe ich diese nicht in die Liste aufgenommen, da es sich offensichtlich um Taucherstiefel handelt, aber ich habe ein paar Bewertungen gesehen, die besagen, dass diese Stiefel sehr hilfreich sind, um längere Zeit durch einen Fluss zu waten. Ein bisschen unkonventionell, um es gelinde auszudrücken, aber wenn Sie sowohl als Taucher als auch als Wanderer fungieren, könnten diese für ausgewählte Modelle eine gute Investition von etwa 25 US-Dollar darstellen.

Diese sind langlebiger, da sie offensichtlich „Stiefel“ sind, sodass die felsigen Bäche des Gletschers für Sie und Ihre Freunde ein lustiges Wattabenteuer darstellen würden. Schließlich haben diese eine anständige Griffigkeit, so dass sie hilfreich wären, wenn Sie und Ihre Freunde sich entscheiden, „die weniger befahrene Straße“ zu nehmen.

AKONA Socken mit niedrigem Schnitt (Amazonas)

Dies ist ein großartiges moderates Modell für den niedrigen Preis von 15 $. Sie bieten ein ausgewogenes Verhältnis von Komfort und Schutz mit Vulcan-Sohlen, Achilles-Zuglaschen in einem niedrig geschnittenen Design, damit der Fuß leichter hineinkommt, und 4-Wege-Stretch. Dies ist ein weiteres Paar Socken, das hauptsächlich zum Tauchen verwendet wird, aber es gibt viele Rezensenten, die diese Socken auf verschiedenen Reisen wie z. B. nach Zion für eine Wanderung verwendet haben, und es gibt wenig bis gar keine Beschwerden über ihre Fähigkeit, die Füße trocken und warm zu halten.

Diese sind auch in 2 mm Nylon-verstärktem Neopren erhältlich, sodass sie am besten für wärmere Gewässer geeignet sind. Obwohl sie auf der Unterseite der Socken nicht viel Traktion haben, seien Sie also vorsichtig, besonders dort, wo sich auf dem Grund von Flüssen und Seen viele Algen ansammeln. Sie sollten für ein solches Unterfangen sowieso die richtigen Schuhe tragen, die eine gute Traktion und Griffigkeit haben.

  Welche Fische beißen auch im Winter?

Tilos 3 mm wasserdichte Neopren-Flossensocken (Amazonas)

Dies ist eine gute Mehrzwecksocke, die sich gut zum Tauchen, Schwimmen, Wassersport und Wandern für etwa 20 US-Dollar eignet. Diese Socken sind insofern einzigartig, als sie hypoallergen und völlig erdölfrei sind, sodass sich Menschen mit empfindlicher Haut beim Kauf dieser Socken sicher fühlen sollten. Sie haben einen großartigen Grip und ein 4-Wege-Stretchsystem wie die meisten anderen Neoprensocken.

Was diese auch besonders macht, ist die Art und Weise, wie sie im Bewertungsbereich ihrer Amazon-Seite beschrieben werden; Es gibt praktisch keine Beschwerden darüber, dass sie nicht gut passen. Alle Rezensenten sagen etwas in der Art, dass sie sehr bequem und vielseitig sind.

Heimarmene Neoprensocken 3mm (Amazonas)

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels kosten diese Socken beeindruckende 10 US-Dollar pro Paar. Diese wurden bei allen möglichen Veranstaltungen und Aktivitäten verwendet, wie zum Beispiel ein Benutzer, der sie für einen Triathlon verwendete, und sie schwärmen davon, wie sehr ihnen diese Socken dabei geholfen haben, das zu erreichen, was sie erreichen wollten. Bei diesen Socken gibt es wirklich keine Beschwerden, daher sind sie eine sichere und praktikable Option für diejenigen, die nach einem billigen Paar Socken für ihr nächstes Abenteuer suchen.

Fazit

Jede dieser Socken reicht für Ihre nächste Wanderung in einem besonders nassen Gebiet, es hängt alles von Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab. Eine Wanderung mit nassen und kalten Füßen ist nur eine Erfahrung, mit der Sie sich während Ihres wilden Ausflugs nicht auseinandersetzen möchten. Tun Sie sich also einen Gefallen und planen Sie im Voraus. Bei richtiger Planung und Vorsicht auf dem Weg sollte dies für den gut informierten Wanderer kein Problem darstellen.

Erwägen Sie Neoprensocken für Ihren Rucksack, und Sie werden sich umso besser bereit fühlen für alles, was Sie auf Ihrer nächsten Reise erwartet.

Ähnliche Beiträge