Bestes günstiges Motovlog-Setup (unter 125 $)

Ich schreibe schon lange auf meiner Website, aber eigentlich filme ich meine Motorradfahrten schon viel länger! Ich erinnere mich, dass ich nach einem billigen Motovlog-Setup gesucht habe, um einige meiner Fahrten aufzuzeichnen.

Heute möchte ich mein günstiges Motovlog-Setup teilen. Es hat mich weniger als 100 USD gekostet und ich liebe das Ergebnis für dieses Geld!

Was braucht man für einen Motorrad-Vlog?

Beginnen wir damit, zusammenzufassen, was wir brauchen, um ein Motovlog zu erstellen. Es gibt vier Elemente, die Sie benötigen, um ein fantastisches YouTube-Motovlog oder eine persönliche Bestleistung zu erzielen:

  • Action-Kamera für Bilder
  • Mikrofon für Ton
  • Eine Halterung zum Halten der Action-Kamera
  • Bearbeitungssoftware zum Bearbeiten des Videos

Ich habe einige wirklich günstige Optionen für diese vier Artikel gefunden, also dachte ich, es würde Spaß machen, sie mit euch allen zu teilen.

Motovlog-Action-Kamera

Zuallererst muss man Fotos machen, um einen Vlog zu erstellen, richtig? Ich habe eine wirklich erschwingliche Action-Kamera gefunden, die den Job macht.

Die Kamera stammt aus China. Sie denken vielleicht, dass alles aus China Bullshit ist (insbesondere Action-Kameras), aber lassen Sie mich Ihnen das Gegenteil beweisen. Ich habe auch eine GoPro (ein paar Jahre alt) und die Bilder meiner chinesischen Kamera sind genauso gut. Das Tolle ist, dass ich nur ein paar Zehn-Dollar-Scheine bezahlt habe.

Ich spreche von der APEMAN Actionkamera (Amazon).

Ich habe meine Kamera vor über einem Jahr gekauft, aber ich liebe sie immer noch. Ich benutze es nicht nur für Motorrad-Vlogging. Auch auf Reisen nehme ich diese kleine Kamera mit, um meine Reisen festzuhalten. Das ist das Preis-Leistungs-Verhältnis!

  Ist es sicher, im Yellowstone-Nationalpark Motorrad zu fahren?

Mikrofon für Ton

Hier beginnt der lustige Teil! Die Kamera verfügt nicht über eine Mikrofonanschlussoption, sodass Sie nicht einfach ein externes Mikrofon anschließen können. Aber das ist kein Problem für mich! Ich verwende eine drahtlose Option, mit der ich die Kamera dort platzieren kann, wo ich möchte. Ich kann es an meinem Helm, an meiner Brust oder an meinem Fahrrad montieren.

Es gibt ein sehr billiges Motorrad-Kommunikationssystem, das für den Geldbetrag, den Sie dafür ausgeben werden, hervorragende Arbeit leistet! Ich spreche von der BT S-2 (Amazon) Motorrad-Headset.

Das ist ein absolutes muss für jeden Motorradfahrer! Es ist extrem billig im Vergleich zu Konkurrenten wie Sena, aber es macht immer noch einen tollen Job. Das System ist für Walkie-Talkie-Kommunikation, Musik-Streaming oder Telefonate ausgelegt. Ich benutze es, um meine Freundin unterwegs anzurufen, und ich mache keine Witze, wenn ich sage, dass sie nicht bemerkt, dass ich auf dem Fahrrad bin! Wahnsinn für diesen Preis, aber es ist wahr!

Das System kann auch auf Websites von Drittanbietern erworben werden. Es scheint markenlos zu sein, also gibt es Tonnen von Marken, die diese Dinge weiterverkaufen. Das Gute ist, dass das Internet voll von Ersatzteilen und Ersatzbatterien ist, falls Ihr Originalprodukt kaputt geht.

Action-Kamera-Halterung

Das Tolle an dieser Action-Kamera ist, dass sie auf fast alle Action-Kamera-Halterungen passt. Sie können einfach günstige GoPro-Ersatzhalterungen kaufen und diese zur Befestigung Ihrer Kamera verwenden.

Ich klebte eine Halterung an die Kinntasche meines Helms. Es ist mit starkem Klebeband verbunden. Es ist jetzt seit über einem Jahr an meinem Kinn und es wird sich nicht so schnell bewegen.

  Die besten Motorräder für zierliche Frauen

Bearbeitungssoftware

Zu guter Letzt gibt es Bearbeitungssoftware. Videobearbeitungssoftware kann extrem teuer sein. Glücklicherweise gibt es einige preiswerte Optionen. Ich mache alle meine Videos mit Movavi Video Editor. Es ist ein kostengünstiges Bearbeitungstool, das nur eine einmalige Zahlung erfordert.

Movavi bot meinen Lesern einen zusätzlichen Rabatt, wenn sie über diesen Affiliate-Link bestellen (Gehe zu Movavi)

So erstellen Sie Ihre Motovlogs

Sie nehmen also das Video mit der Action-Kamera und den Ton mit dem Headset auf, richtig?

Ich verwende eine SD-Karte, um die Videos auf meiner Kamera zu speichern. Ich habe eine 32-GB-SD-Karte und würde empfehlen, eine 32-GB- oder größere SD-Karte zu kaufen. Die Videos werden in hoher Qualität gefilmt und können ziemlich groß werden.

Ich benutze mein Handy, um den Ton aufzunehmen. Ich verbinde das Headset einfach mit meinem Telefon und verwende diese Android-App (Playstore), um Audio über mein Bluetooth-Headset aufzunehmen.

Ich schalte einfach die Kamera ein und beginne mit der Aufnahme. Dann beginne ich mit der Tonaufnahme auf meinem Handy. Zu guter Letzt klatsche ich vor der Kamera in die Hände, um einen „Ankerpunkt“ zu haben.

Sie benötigen dies, wenn Sie Audio und Video zusammenführen möchten. Am Ende des Tages schließe ich meine Kamera und mein Telefon an meinen Computer an. Ich importiere das Video und Audio in Movavi und beginne mit der Bearbeitung.

Ich finde den Teil, wo ich in die Hände klatsche, und passe Audio und Video an. Der Rest ist Geschichte!

Tipps, um Ihre Motovlogs besser zu machen

  • Geben Sie immer ein gutes Intro. Sie haben nur wenige Sekunden, um Ihre Zuschauer für Ihre Inhalte zu interessieren.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein gut aussehendes Thumbnail erstellen. Normalerweise verwende ich dafür Canva. Ich nehme die Aufnahme auf und setze den Titel des Videos oben drauf.
  • Schützen Sie Ihr Mikrofon vor Wind. Es wird mit einem Windblocker geliefert, aber Wind kann immer ein Problem sein. Stellen Sie sicher, dass es sich hinter der Kinntasche Ihres Helms befindet, und schließen Sie Ihr Visier, um den Wind auf der Oberseite zu blockieren.
  • Denken Sie immer an Ihre eigene Sicherheit. Beim Filmen vergisst man leicht die Umgebung. Achten Sie darauf, Ihre Aufmerksamkeit auf den Verkehr zu richten. Ein Unfall ist gut für die Sicht, aber wir halten uns besser von Ärger fern!
  Müssen Motorradketten wirklich geschmiert werden?

Ähnliche Beiträge