Bogenschießen vs. Finger: Was ist am genauesten?

Eines der wichtigsten Dinge im Bogensport ist Beständigkeit. Auslösehilfen wurden erfunden, um Bogenschützen zu helfen, die Konsistenz ihrer Schüsse zu verbessern, aber verbessern sie die Genauigkeit des Schusses wirklich so sehr, verglichen mit der Verwendung Ihrer Finger?

Lösehilfen sind die genaueste Lösemethode für die meisten Bogenschützen. Ermüdung und falsche Form machen die Finger zu einer inkonsistenten Auslösemethode im Vergleich zu einem mechanischen Auslöser, der von diesen Variablen nicht beeinflusst wird.

Na sicher, persönliche Präferenz spielt immer eine Rolle bei der Auswahl der Bogenausrüstung, aber es ist schwer, ein Gerät zu schlagen, das es war gemacht um Saiten mit gleichbleibender Genauigkeit zu lösen.

Was ist eine Bogenschießfreigabe?

Auslösehilfen sind dem nicht unähnlich Abzug einer Waffe.

Es gibt verschiedene Arten von Trennhilfen, aber alle haben die gleich Grundfunktion: zu Veröffentlichung die Sehne des Bogens und den Pfeil fliegen lassen.

Früher waren es die Finger des Bogenschützen, die diese Aufgabe erledigten, und es gibt immer noch einige, die dies mehr bevorzugen traditionell Freigabemethode.

Trennhilfen wurden jedoch erfunden für a Grundund die meisten Menschen sind sich einig, dass die Verwendung einer Freisetzungshilfe verbessert die Genauigkeit ihrer Schüsse auf einer konstanten Basis.

Der beste Weg zu erklären, warum Trennhilfen hilfreich sind, ist zu erklären, wie sie funktionieren verschiedene Formen von Trennhilfen wie sie funktionieren.

Verschiedene Arten von Freisetzungshilfen

Grundsätzlich fallen alle Trennhilfen in zwei verschiedene Kategorien: Hilfsmittel, die für den Gebrauch mit bestimmt sind zusammengesetzte Bögenund Hilfsmittel zur Verwendung mit traditionelle Bögen (hauptsächlich Recurve).

Traditionelle Bogenauslösehilfen

Wir beginnen mit der Recurve-Freigabehilfen da gibt es eigentlich nur zwei um darüber zu sprechen.

Nun, Bogenschützen, die sich dafür entscheiden, mit traditionellen Bögen zu schießen, bevorzugen normalerweise eine traditionellere Erfahrung.

Infolgedessen sind die von Recurve-Bogenschützen verwendeten Auslösehilfen mechanisch weniger fortgeschrittene Geräte, die bei der Konsistenz und Genauigkeit helfen und gleichzeitig die taktile Beziehung zwischen Bogenschütze und Bogen bewahren.

Die Hauptart der Auslösehilfe, die bei Recurve-Bögen verwendet wird, ist der Fingerlasche.

Mit diesem Gerät ziehen Sie die Saite immer noch zurück dich selbstaber die Lasche ruht zwischen Ihren Fingern und der Schnur.

  Was braucht man um Hechte zu angeln?

Der Zweck besteht darin, a glatter auftauchen damit die Saite abrutscht.

Fingerlaschen sind in einer Reihe verschiedener Materialien erhältlich. Die meisten Geschäfte bieten Tabs aus verschiedenen Arten an Leder oder Kunststoff.

Hilft das wirklich?

Nun ja. Es saugt tatsächlich viel Energie damit die Saite über die reisen muss unebene Oberfläche Ihrer drei Auslösefinger.

Die andere von Recurve-Bogenschützen verwendete Auslösehilfe ist kaum noch eine Gerät überhaupt, kann aber dennoch dazu beitragen, die Genauigkeit und Beständigkeit eines Bogenschützen zu verbessern.

Handschuhe gemacht aus Leder oder Nylon Bedecken Sie die drei Freigabefinger des Bogenschützen und bieten Sie einen etwas glatteren Service, an dem die Sehne gleiten kann.

Auch Handschuhe bieten sich an Schutz an den Fingern des Bogenschützen, wodurch das Auftreten von Müdigkeit oder Schmerzen durch häufiges Schießen verlangsamt wird.

Auslösehilfen für Compoundbögen

Diejenigen, die Compoundbögen verwenden, sind keine Unbekannten fortschrittliche mechanische Geräte.

Compoundbögen bestehen im Grunde aus mechanischen Geräten, die dazu dienen, die Eigenschaften des Bogens zu verbessern Energie und Richtigkeitdaher ist die Zugabe einer Trennhilfe selbstverständlich.

Es gibt vier Haupttypen von Trennhilfen in dieser Kategorie, also lassen Sie uns darauf eingehen.

Das Zeigefinger-Lösehilfe ist eines der einfacheren Designs von Compoundbogenauslösungen.

Es ist auch dem Abzug einer Schusswaffe am ähnlichsten.

Der Bogenschütze befestigt das Hilfsmittel mit a an seinem Arm Trageschlaufe und an der Saite mit ein oder zwei Bewegungen Kiefer diese Klemme auf die D-Schleife an der Sehne des Bogens.

Dann zieht der Bogenschütze die Sehne zurück, streckt einen Finger nach dem aus Abzugund zieht es indem Sie den Arm etwas weiter nach hinten ziehen.

Eine weitere beliebte Wahl für zusammengesetzte Bogenschützen ist die Daumenauslöserdie einen ziemlich selbsterklärenden Namen hat.

Wie die Auslösehilfe für den Zeigefinger wird die Auslösehilfe für den Daumenauslöser über eine D-Schlaufe und kleine mechanische Züge an der Schnur befestigt, aber anstatt den Auslöser mit Ihrem Zeigefinger zu betätigen, wenn Sie zum Auslösen bereit sind, Sie Abzug das Gerät, indem Sie es mit Ihrem schlagen Daumen.

Daumenauslöser können entweder mit oder ohne Handschlaufe verwendet werden, obwohl viele Bogenschützen aus Komfortgründen eine hinzufügen.

  Tag oder Nacht: 9 Tipps zur Jagd auf Kojoten

Für Bogenschützen, die sich gerne selbst herausfordern, ist die Scharnierfreigabe ist ein lustiges Gerät, das Sie beim Schießen mit Ihrem Compoundbogen verwenden können.

Im Gegensatz zu den beiden anderen Auslösehilfen hilft dieses Gerät dem Benutzer, eine genauere und gleichmäßigere Auslösung zu erreichen überraschte sie mit der Veröffentlichung.

Scheinen kontraintuitiv? Ich weiss. Aber hör mir zu.

Einige ziemlich kluge Leute in der Bogenschützen-Community haben durch Erfahrung und Beobachtung herausgefunden, dass Bogenschützen oft antizipieren ihre eigene Freigabe der Saite mit a kleines Zucken oder Zittern.

Auch wenn das Zucken für das menschliche Auge nicht wahrnehmbar ist, das leichte Bewegung beeinflusst die Gleichmäßigkeit des Schusses und zwangsläufig der Flug des Pfeils.

Die Scharnierfreigabe löst dieses Problem, indem sie die Schnur freigibt eigenen Willen eher als die des Bogenschützen.

Das hängt natürlich bis zu einem gewissen Grad vom Bogenschützen ab.

Das Scharnier gibt die Schnur nicht frei, bis der Bogenschütze vollständig gezogen ist und beginnt, beides zu tun seine Schulterblätter zurückziehenwodurch der Zug verlängert und der Auslöser losgelassen wird, oder beginnt zu entspannen Sie seine AuslösehandAuslösen des Geräts.

Wenn sich eine dieser Auslösehilfen so anhört, als könnte sie für Sie hilfreich sein (und selbst wenn dies nicht der Fall ist), ist es eine gute Idee, einige in Ihrem örtlichen Pro-Shop oder Bogenschießstand zu testen und festzustellen, ob sie hilfreich sein könnten verbessern Sie Ihr Schießen.

Mit den Fingern: Vor- und Nachteile

Wenn Sie immer noch unschlüssig sind, welche Freisetzungsmethode für Sie am besten ist, kann es hilfreich sein, einige in Betracht zu ziehen Vor-und Nachteile beider Methoden.

Für die traditionelle Methode der Fingerfreigabe gibt es wirklich nur einen großen Vorteil: Sie haben eine bessere Verbindung auf das Gefühl der Saite und des Bogens, bevor Sie loslassen.

Einige Bogenschützen schätzen diese Verbindung mehr als alles andere, und das Distanzieren dieser Verbindung mit einer Auslösehilfe kann sich anfühlen Außerirdischer für manchen.

Der größte con mit bloßen Fingern auf der Saite, und das ist der Grund, warum Auslösehilfen erfunden wurden, ist, dass es schwierig ist, die Saite gleich loszulassen genaue Art und Weise jedes Mal.

  Wie lange dauern Heißluftballonfahrten?

Sogar diese Bogenschützen mit perfekte Gestalt und punktgenau Ankerpunkte kann damit zu kämpfen haben, und selbst bei intensivem Training werden Ihre Finger einfach nicht bei jedem Schuss dasselbe tun.

Es gibt auch Ermüdung der Finger Sorgen machen und oft Schwielen das kann es schwieriger machen, die Saite festzuhalten.

Verwendung einer Trennhilfe: Vor- und Nachteile

Es versteht sich von selbst, dass Ihr Vorteil Nummer eins bei der Verwendung einer Trennhilfe ist verbesserte Genauigkeit und Konsistenz.

Auslösehilfen machen es möglich, nur zu haben eines Kontaktpunkt auf der Sehne des Bogens dreiwodurch die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Saite an etwas verfängt, stark verringert wird.

Nicht nur das, eine Auslösehilfe könnte auch die Lebensdauer Ihrer Saite verlängern, die nicht mehr ständig dem ausgesetzt wäre zersetzende Öle auf der Haut Ihrer Finger.

Wie erwähnt, kann das Widersprechen eine Trennhilfe sein Interferenz zwischen dir und dem Bogen.

Und obwohl es nicht üblich ist, die Fehlfunktion einer Trennhilfe könnten dazu führen fehlschlagen ein wichtiger Schuss.

Auch hier spielt die persönliche Vorliebe eine große Rolle, wenn es darum geht, ob die Zugabe einer Freisetzungshilfe für Sie richtig ist oder nicht.

Top Release Aids auf dem Markt

Wenn Sie daran interessiert sind, eine Auslösehilfe zu einem Teil Ihrer Schießroutine zu machen, finden Sie hier einige Vorschläge spezifische Modelle prüfen.


Das TruFire Hardcore Buckle Foldback Einstellbare Bogenschieß-Verbindungsbogenfreigabe ist eine beliebte Zeigefinger-Lösehilfe bei fast fünf Sterne auf Amazon.


Ein meistverkaufter Daumenauslöser ist der Hot Shot Vapor 4-Veröffentlichungdas bei Amazon für 70 bis 75 US-Dollar erhältlich ist.


TruFire stellt auch eine gut überprüfte Scharnierfreigabehilfe her, die als The bezeichnet wird Edge 4-Finger-Aluminium-Handheld-Camo-Bogenschießen-Bogenfreigabe und ist bei Amazon erhältlich.

Auch wenn Sie sich nicht für eines dieser Geräte entscheiden, ist es wichtig, ein wenig über Freisetzungshilfen zu wissen, da es sich um eine Hauptteil des Sports und wird es höchstwahrscheinlich auch weiterhin tun sich entwickeln.

Ähnliche Beiträge