Dehnt sich die monofile Schnur?

Wenn Sie mit dem Angeln beginnen oder bereits ein begeisterter Angler sind, dann wissen Sie um die Bedeutung der Schnur. Monofilament, oder kurz Mono, ist eine gängige Schnur, die unter Anglern verwendet wird, aber dehnt sie sich?

Dehnt sich die monofile Schnur? Monofile Schnur hat eine unglaubliche Dehnung! Die Leine selbst kann sich bis zu 25 % oder mehr dehnen und ist sehr nachsichtig, wenn Sie zu fest einhaken oder wenn Ihre Bremse hängen bleibt. Einer der Hauptgründe, warum die Schnur so dehnbar ist, ist die Wasseraufnahme, die sie entspannter macht als andere Schnüre.

Ist die Dehnfähigkeit von Monofilament also ein Vorteil? Lassen Sie uns darüber sprechen, was das genau für Ihren Angelstil bedeutet und ob es die richtige Schnur für Sie ist.

Wie und warum dehnt sich die monofile Schnur?

Monofile Schnur, oder Mono, wird aus einer einzigen Kunststofffaser hergestellt. Sie sind sehr billig in der Herstellung und können in einer Vielzahl von Durchmessern hergestellt werden, was sie bei Angelschnurherstellern sehr beliebt macht. Da es sich um Kunststoff handelt, wird es auch in einer großen Farbvielfalt hergestellt.

Monoschnüre dehnen sich ziemlich leicht, was positiv oder negativ sein kann, je nachdem, wonach Sie angeln. Monofile Schnur kann um zusätzliche 25 % ihrer Länge gedehnt werden. Die Dehnung erleichtert die Handhabung und man kann auch weiter werfen als mit anderen Schnüren, kann aber auch zu einer geringeren Fangrate führen.

Da die Schnur mehr Wasser aufnimmt, erhöht sich die Dehnung der Schnur. Die Strähne wird lockerer und gibt mehr nach als ursprünglich. Oberhalb und unterhalb der Wasseroberfläche verhält sich die monofile Schnur unterschiedlich.

Die Dehnung macht sie nicht so empfindlich, daher ist es schwierig herauszufinden, was Ihre Schnur tut, da sie sich mit der Zeit aufgrund der Wasseraufnahme lockert.

Was genau ist Monofilamentschnur?

Wie bereits erwähnt, besteht die monofile Schnur aus einem einzigen Kunststoffstrang. Es wird hergestellt, indem verschiedene Polymere gemischt und dann durch kleine Löcher geschoben werden, die unterschiedlich groß sind, was zu den verschiedenen Arten von Linien führt.

  Top 5 Strände zum Surfbarch-Fischen in Nordkalifornien

Sie sind eine der beliebtesten Angelschnüre aller Zeiten, und das liegt vor allem daran, dass sie billig und einfach herzustellen sind. Monoline kann auch in verschiedenen Durchmessern hergestellt werden, was zu unterschiedlichen Zugfestigkeiten führt.

Die Qualitäten der Schnur, wie Festigkeit und Schlaffheit, hängen alle von den Chemikalien ab, die in der Schnur verwendet werden. Auf diese Weise wird der Linie auch Farbe hinzugefügt.

Vorteile der monofilen Schnur

  • Monofile Schnur ist einfach zu handhaben. Da es so flexibel ist, ist es einfacher zu werfen und zu handhaben, wenn es auf der Rolle ist. Es ist auch eine großartige Schnur für viele Leute, die neu in der Fischerei sind, da sie so günstig in der Anschaffung ist.
  • Es hat eine unschlagbare Dehnung. Im Gegensatz zu den meisten Schnüren dehnt sich Mono besser als jede Schnur da draußen. Es verzeiht den meisten Fischern sehr viel, und die unterschiedlichen Durchmesser bestimmen die Gesamtdehnbarkeit.
  • Monoleine sinkt langsam. Weil es so leicht ist, sinkt die Schnur sehr langsam. Die meisten Menschen bevorzugen diese Schnur, wenn sie Topwater-Köder verwenden oder versuchen, die Präsentation im Wasser aufzuhängen.
  • Es ist am sparsamsten. Wenn Sie gerade erst anfangen oder die ganze Zeit fischen, dann wissen Sie, dass sich Schnur wirklich summieren kann. Die Mono-Linie bietet Ihnen eine Menge Vorteile ohne zusätzliche Kosten.
  • Hohe Abriebfestigkeit: Falls Sie um scharfe Gegenstände wie Felsen, Korallen oder unsichtbare Gegenstände im Wasser fischen, ist die Monoschnur viel stärker als andere. Dank des großen Durchmessers ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie Ihre Schnur schneiden.

Nachteile der monofilen Schnur

  • Es nimmt viel Wasser auf. Einer der größten Nachteile der Monoschnur ist, dass sie sich im und außerhalb des Wassers tatsächlich unterschiedlich verhält. Dies liegt an der Wasseraufnahme, die dazu führen kann, dass sich die Schnur lockert.
  • Die Dehnung kann ein Nachteil sein. Obwohl viele Angler es zum Strecken verwenden, kann das Strecken dazu führen, dass Sie mehr Fische verlieren, da es nicht so schnell einrastet.
  • Es hat eine geringere Zugfestigkeit als andere Schnüre. Da sie einsträngig ist und sehr billig produziert wird, ist sie tendenziell nicht so stark wie andere Schnüre. Es kann im Laufe der Zeit durch UV-Licht beschädigt werden.
  Können Angelrollen nass werden?

Die beliebtesten Anwendungen für Monofilament-Schnüre

Je nachdem, wo, wann und wie Sie fischen, kann eine Monoschnur perfekt für Sie sein oder etwas, das Sie vermeiden möchten. Wenn Sie daran interessiert sind, Monoleinen zu verwenden, sehen Sie sich die beliebtesten Anwendungen für Monoleinen an!

Allgemeines Angeln: Wenn Sie zum Spaß angeln, dann ist die Monoschnur perfekt. Es ist nicht nur sehr erschwinglich, sondern es gibt es auch in einer Menge Durchmesser und Farben, mit denen Sie herumspielen können, um zu sehen, was für Sie funktioniert. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schnur häufig wechseln, da sie durch Wasser und UV-Licht beschädigt werden kann.

Trolling: Dies ist ein Finishing-Stil, bei dem eine einzelne Linie oder mehrere Linien verwendet werden können. Die Linien verwenden Köder oder Köder, um die Fische anzulocken. Die Leine kann hinter einem Boot gezogen, langsam eingerollt oder einfach hin und her bewegt werden. Monofilament hat eine große Nachgiebigkeit, was es perfekt für den Fang großer Fische macht, vor allem wenn das Boot noch in Bewegung ist.

Drachenfischen: Die Mehrheit der Drachenfischer schwört auf die Monoleine. Dies ist eine Technik, bei der ein Drachen mit einer Fallschnur über einem Gewässer hängt. Nachdem ein Fisch in den Köder oder Köder gebissen hat, können Sie den Fisch mit der Fallschnur einholen. Da die Monoleine eine so große Abriebfestigkeit hat, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die Kiteclips Ihre Leine beschädigen.

Was ist die beste Monofarbe?

Da die Monoleine aus dem Mischen verschiedener Polymere hergestellt wird, ist es einfach, verschiedene Leinenfarben zur Auswahl zu haben. Dies ist definitiv eine persönliche Vorliebe für die Verwendung und hängt auch von der Umgebung ab, in der Sie angeln. Hier sind fünf der beliebtesten Linienfarben.

  13 Fishing Concept A3 Casting Reel Review für 2022

Klar ist am beliebtesten, wenn es um die Auswahl einer Monoleitung geht. Es kann im Wasser verschwinden, es funktioniert für viele verschiedene Fische und funktioniert in einer Vielzahl von Tiefen. Wenn Sie vergessen, Ihre Schnur zu reinigen oder sie beschädigt wird, kann Ihre Schnur tatsächlich weiß werden, was es den Fischen erleichtert, sie zu sehen.

Blau Monoleine ist eine weitere beliebte Wahl, weil sie im Grunde unter Wasser verschwindet, aber auf dem Wasser leichter zu sehen ist. Je tiefer man damit fischt, desto lichtdurchlässiger wird es. Die meisten Fischer, die viel Hochseeangeln betreiben, schwören auf diese Farbe.

Gelb Schnur ist großartig, wenn Sie Ihre Schnur beobachten möchten, um zu wissen, ob Sie Bisse haben. Die leuchtenden Farben machen es für den Angler sehr gut sichtbar, aber es macht es auch für die Fische besser sichtbar. Dies wird häufig in schmutzigeren Wasserbereichen verwendet, da es so sichtbar ist.

Rot ist eine gute Wahl, da es seine Farbe ändert, sobald es unter Wasser ist. Wenn die Wassertiefe tiefer wird, wird die Farbe tatsächlich tiefer, um schließlich schwarz zu werden. Einige Fischer denken auch, dass dies eine großartige Option ist, da es wie Blut im Wasser aussehen kann.
Grün neigt dazu, sich mit dem Wasser zu vermischen, solange das Wasser einen grünen Hauch hat. Durch die Farbe kann es auch als eine Art Tarnung wirken, um es noch weniger sichtbar zu machen.

Ähnliche Beiträge