Die 10 besten Mountainbike-Strecken in North Carolina

Mountainbiken wird immer beliebter in der Bundesstaat North Carolina, und es gibt bereits tolle Trails da draußen, und es kommen regelmäßig weitere hinzu. Steigen Sie also auf Ihr Fahrrad und sehen Sie sich einige dieser fantastischen Trails an, die in Ihrem Garten liegen könnten, wenn Sie in diesem Bundesstaat leben!

1. DuPont Ridgeline – 6,3 Meilen – mittel

Dieser Weg befindet sich im DuPont State Forest und ist ein Mehrzweckweg, sodass Sie auf dem Weg auch einige Wanderer und Reiter sehen werden. Lassen Sie sich davon jedoch nicht abschrecken, denn es gibt über 80 Meilen Wanderwege, von denen die meisten im mittleren/schwierigen Bereich liegen.

Dieses Gebiet hat auch Wasserfälle, Bäche, technische Abschnitte, Feldwege und Slickrock-Gebiete. Nate S. hat folgendes über die Gegend zu sagen: „Die besten Trails, die ich je gefahren bin, sie haben 75,9 Meilen pure Großartigkeit. Ridgeline ist definitiv ein Muss. Hatte richtig Spaß und tolle Aussicht.“

Vielleicht liegt der Grund für diese besondere Empfehlung darin, dass dieser spezielle Weg zwei Abfahrten und einige Anstiege aufweist, während Sie über den Kamm navigieren. Richard B. gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie schnell diese sind, wenn er sagt: „Die beiden Läufe in Ridgeline sind fantastisch, einige der schnellsten, die ich je gefahren bin. Mir ging bei meinem 2×10 der Gang aus, ich konnte einfach nicht schneller treten. Die letzte Abfahrt ist die ganze Kletterei wert, sie ist erstaunlich glatt und schnell.“

Elektrofahrräder sind nicht erlaubt, aber nur wenige begeisterte Mountainbiker werden dies als Problem empfinden. Sie sollten auch bereit sein, Ihr eigenes Wasser mitzubringen, und Sie sollten wissen, dass es hier noch keine Toiletten gibt. Es gibt sechs verschiedene Parkplätze, die Sie für den Zugang zu den Wanderwegen nutzen können. Die Anlieger, Baumstammfahrten, Dips und engen Kurven werden Ihnen eine unglaubliche Menge Spaß bereiten, und dieses Netzwerk von Schleifen kann Ihnen mehr als genug bieten, um ein ganzes Wochenende lang zu fahren, ohne etwas zweimal zu fahren, wenn Sie nicht wollen.

2. Linke Tsali-Schleife – 11 Meilen – Mittelschwer

Diese Schleife befindet sich im Erholungsgebiet Tsali und bietet eine großartige Aussicht auf den See und die nahe gelegenen Berge. Es gibt 3 weitere Hauptrouten, die hier zu finden sind, alle lang und mittelschwer, von denen eine leicht/mittelschwer ist. Es gibt eine Menge lustiger Features auf diesen Trails, die so ziemlich entweder Singletrails mit einigen Doubletrails an einigen Stellen sind.

Es gibt nicht nur Toiletten und Wasser, sondern auch eine schöne Fahrradwaschanlage und Duschen, die Sie benutzen können, und Nachtfahrten sind mit einigen Campingplätzen in der Nähe erlaubt, falls Sie nach Ihrer Nachtfahrt keine Lust haben, nach Hause zu gehen. Alles in allem ist es kein Wunder, dass die Trails hier IMBA Epic Trails sind.

Bevor Sie hierher fahren, sollten Sie jedoch wissen, dass sich hier die 4 Hauptrouten abwechseln, aber ich verweise auf einen Mountainbiker mit dem Benutzernamen jodpan, der sagt: „Gut präpariert, gut gepflegt, flowig – was braucht man mehr? Tolle Aussicht und keine großen Anstiege. Bitte beachten Sie, dass nur 2 der 4 Trails täglich zum Radfahren geöffnet sind, die anderen 2 den Pferden gewidmet sind und die Trailtage sich abwechseln, sodass Sie je nach Tag entweder Mouse Branch/Thompson Loop oder Right/Left Trails fahren. Sie sind alle nett. Links und rechts sind generell etwas länger.“

Dies begrenzt zwar die Wege, die Sie gehen können, bedeutet aber auch, dass Sie schnell reiten können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, Ihr Pferd zu erschrecken, wenn Sie um eine scharfe Kurve fahren. Dies ist besonders nützlich, da der größte Teil des Weges dem Rand des Sees folgt.

3. Kerr Scott IMBA Epic Trail – 33 Meilen – Mittelstufe

Dieser Trail gehört zum Kerr Scott Trail System und nimmt tatsächlich die meisten Trails ein, die Sie hier finden. Es gibt hier sowohl Toiletten und Wasser als auch einen Pumptrack, Winterradfahren und Nachtreiten, mit Karten im Besucherzentrum, die Sie bei Bedarf verwenden können.

  So kleiden Sie sich zum Mountainbiken, um sich wohl zu fühlen

Es gibt jedoch Wege jenseits dieses Weges, von denen fast alle Singletrails sind und in die Nähe des Randes des W. Kerr Scott Reservoirs führen, das mit dem Yadkin River verbunden ist. Diese bieten einen fantastischen Blick über das Wasser und sind vielleicht einer der Gründe, warum dieser Weg als IMBA-Epos bezeichnet wurde.

Eines der Dinge, die unbestreitbar sind und die Sie diesen Weg nie vergessen werden, ist die Anzahl der Anlieger, die es gibt. Sie sind hier buchstäblich überall, wo Sie hingehen. Wie ein Mountainbiker namens Colton L. es hier in seiner Wegbeschreibung formuliert: „ROLLER COASTER TRAIL! BERME….BERME ÜBERALL!“

Bevor Sie kommen, sollten Sie wissen, dass es eine Richtlinie gibt, Wanderwege bei nassem Wetter und anderen Bedingungen zu schließen, die diesen Bereich aus Sicherheitsgründen schließen, also überprüfen Sie ihre Twitter-Seite, bevor Sie gehen. Dies wird ein würdiger Trail für Sie sein, den Sie fahren können, und Joel D. sagt dazu: „Dies ist eines meiner Lieblings-Trail-Systeme im gesamten Bundesstaat … Warrior Creek bringt mich alleine zurück, ohne die anderen beiden auch nur zu berücksichtigen. Großartig.“

4. Brent Creek Epicito – 23,6 Meilen – mittelschwer/schwierig

Dieser Weg ist nur ein kleiner Teil des Wegenetzes im Brent Creek Experimental Forest. Und wenn Ihnen die vielen, vielen Kilometer an Trails, die Sie hier finden, nicht ausreichen, sehen Sie sich den Carolina Panther Trail an, der genau hier ist und eine 133,9-Meilen-Schleife macht.

Es sollte jedoch nicht überraschen, dass diese Wege ein großes Gebiet abdecken. Um Ihnen den Start zu erleichtern, wo Sie möchten, gibt es etwa ein Dutzend verschiedene Orte, an denen Sie parken können, damit Sie versuchen können, einige der Menschenmassen zu vermeiden, die hierher kommen.

Das sagt ein Mountainbiker mit dem Benutzernamen bikeit über die Trails hier: „Fahr hier wochentags gegen Mittag. War ziemlich beschäftigt für einen Wochentag. Auf einer Reise von NY nach FL und unterwegs getroffen. Toller Trail in der Gegend von Asheville. Viel rötlicher Ton und abfallende Abfahrten. Schöne fahrbare Anlieger und tolles Trailsystem.
„Ganz einfach, sich zurechtzufinden. Genügend Parkplätze und Toiletten. Mehrere Bachüberquerungen und viele Anfänger bis Fortgeschrittene und einige verrückt schöne Abfahrten. Einige kurze Anstiege, aber keine Schande beim Gehen. Wenn Sie in Asheville sind, sollten Sie dies nicht verpassen. Sehr belebte Strecke. Ziemlich einfach zu retten und den Weg zurück zu Ihrem Auto zu finden.

5. Sherman Branch Loop – 10,3 Meilen – mittel

Dieser Weg hat viele Kurven und Schleifen, damit dieser Weg in das Naturschutzgebiet Sherman Branch passt. Dieser eine Weg nimmt die meisten Wege ein, die Sie hier finden, aber es lohnt sich, einen Zwischenstopp einzuplanen, auch wenn es keinen Wochenendausflug wert ist, wie einige der anderen Orte auf meiner Liste.

Ein Mountainbiker mit dem Benutzernamen MTBbasher beschreibt diese Schleife gut, wenn er sagt: „Dieser Trail ist sehr flüssig und schnell. Es gibt viele Funktionen, natürlich und gebaut, um die Dinge interessant zu halten. Irgendwie konnten die Trailbauer Sie im „Sweet Spot“ der Hauptschleife halten, sodass es so aussah, als würden Sie immer nach unten zeigen. Ich kann dieses Trail-System nur wärmstens empfehlen.

Unterdessen sagt C-Lo: „Dieser Trail hat eine großartige Mischung. Kurze moderate Anstiege, kurze Abfahrten, Serpentinen, kleine Sprünge und Anlieger. Es gibt ein paar Hindernisse, die nicht zu verrückt sind (ich bin mir nicht sicher, warum sie Diamanten sind). Sie können es herumfahren, wenn Sie sich damit nicht wohl fühlen. Einbahnstraße. Kann ein paar Spaziergängern mit Hunden begegnen.“

6. Kitsuma Point Lookout Loop – 99 Meilen – mittelschwer/schwierig

Dies ist ein großartiger Weg, der sich im Pisgah National Forest befindet, zusammen mit kilometerlangen anderen ähnlichen Wegen. Nachtreiten ist in diesem National Forest willkommen, was nicht jeder Wald von sich behaupten kann, und es gibt viele Campingplätze in der Nähe mit allem, was normalerweise dazu gehört.

  Warum sollten Sie ein Carbonrad einem Aluminiumrad vorziehen?

Dies macht es sehr praktisch, dass Sie diese Trails das ganze Wochenende über fahren können, obwohl es viel länger dauert, alle Trails, die Sie hier finden, durchzugehen. Einer der Trails, der einige der gleichen Singletrails wie dieser teilt, ist fast 50 Meilen lang und Black Diamond-Grad.

Tom M. sagt über diesen Trail: „Diese Spitzkehre war hart und steil, aber wirklich nicht so schlimm. Ja, ich bin schon viele davon gelaufen, aber ich bin schon schlimmer gelaufen. Mein großes Problem war die Aussicht entlang des Grats. Ich wurde ein paar Mal fast ausgelöscht, als ich die atemberaubende Aussicht betrachtete, anstatt zu sehen, wohin ich ging. Die Aussicht ist fantastisch, halten Sie an und nehmen Sie sie auf, wenn Sie möchten. Die Abfahrt war großartig, aber ich muss meine Bremsen anpassen und sicherstellen, dass Ihre Bremsen gut sind.“

Unterdessen sagt ein anderer Mountainbiker mit dem Benutzernamen oohoo: „Die Leute lügen nicht, wenn sie sagen, dass der Anstieg am Anfang holprig ist. Es ist ein echter Beinbrenner, arbeiten Sie sich nach oben, machen Sie Pausen, wenn Sie es brauchen, und es wird Ihnen gut gehen, denn die Fahrt nach unten ist es absolut wert. Fliege mit Höchstgeschwindigkeit am Rand des Kamms entlang, mit vielen Hindernissen auf dem Weg, um sicherzustellen, dass du das Rad mit aller Kraft ergreifst!!!

7. Moores Springs Trail Loop – 13,2 Meilen – mittelschwer/schwierig

Dies ist ein großartiger Weg, der fast alle Wege in diesem System abdeckt und ein großartiger Ort ist, um anzuhalten, obwohl er keine Badezimmer oder ähnliches hat. Aber ein Mountainbiker mit dem Benutzernamen Partspprof beschreibt sehr detailliert, wie dieser Ort ist: „MST ist ein System von 5 zusammenhängenden Trails und ist Teil des Hanging Rock State Park. Der Ausgangspunkt befindet sich am Schuppen zum Parken. Es gibt keine Toiletten oder andere Einrichtungen, bringen Sie also mit, was Sie brauchen. Die kürzeste Schleife ist die 3 Meilen lange Original Loop, aber sie verbindet sich mit 2 anderen Trails: Land of the Lost ist ein 2,7 Meilen langer Trail voller technischer Features und Major Tom bietet anstrengende Anstiege/Abstiege mit einigen felsigen Stücken.

„Beide Ausläufer haben Bachüberquerungen. Diese Trails bieten Spaß in beide Richtungen – probieren Sie sie alle aus. Die Wege waren gut angelegt, so dass sie nach Regen schnell trocknen. Der Rattler-Kurs ist noch nicht auf den gedruckten Karten, aber es ist eine anspruchsvolle, technische Abfahrt – sehr kurz, aber ein großer Spaß. Sie können Rattler von der Spitze von Major Tom am Kamm aus erreichen und es endet am Parkplatz am Ausgangspunkt des Wanderwegs. Derzeit gibt es keine Hinweise darauf, also suchen Sie nach dem weniger begangenen Pfad auf der Südostseite von Major Tom, in der Nähe des Gipfels.

„Schließlich befindet sich der North Side Trail auf der gegenüberliegenden Straßenseite, oder Sie können dorthin gelangen, indem Sie den Parkplatz am Ausgangspunkt verlassen und dem Pfad nach unten und durch den Bach folgen … Alles in allem ist MST wunderschön Bereich mit atemberaubender Aussicht auf der Spitze des Kamms. Trails haben tolle Flow-Abschnitte, gute Anstiege und ein paar kleine Walzen und Steingärten. Dies ist mein Lieblingsort für eine Wochenendfahrt, und die Straßen, die dorthin führen, sind auch sehr schön. Es ist auch nie so viel los, es sei denn, es gibt eine Demo. Wärmstens empfohlen.“

Warren C. sagt über diesen Trail: „It’s a blast! Der Designer hat das Land gut genutzt. Hat diesen Flow und bringt Sie dazu, die kurzen Hügel hinaufzuschieben, um die nächste Abfahrt zu erreichen. Eine coole Art, an die Spitze zu kommen. Die Felsen sind unglaublich und schwellen an, Job! an die, die es gebaut haben. Da ist viel Arbeit. Wir werden diese Trails fahren, wenn wir können. Näher als Kerr Scott mit besseren Eigenschaften und besserem Flow als alles andere. Ich hoffe, es regnet morgen nicht. Ich bin bereit, zurückzugehen.“

  Sind E-Mountainbikes gefälscht?

8. Mayodan Trails Loop – 5,3 Meilen – mittel

Dieser Weg befindet sich im Ferris Memorial Park und obwohl es kein sehr großer Ort ist, gibt es an diesem Ort viel zu genießen. Es gibt Badezimmer und Wasser für Sie, aber noch besser ist der Brunnen, der Ententeich und andere Dinge, die Sie hier finden, um die Kleinen zu unterhalten, die vielleicht zu jung für den Pfad sind.

Albert S. sagt: „Ich fahre viel auf diesem Trail. Diese Strecke ist mein Favorit. Ich kann nicht genug von diesem Trail bekommen, ich bin ihn letzten Sonntag und Donnerstag gefahren. Ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, sind die 5 Steingärten, die natürlich sind (nicht von Hand angelegt) und Sie können einfach nicht achtlos durch sie hindurchfliegen. Die meisten davon erfordern, dass Sie sich Ihren Weg graben und Ihren Weg finden, oder Sie könnten eine Felge brechen oder Speichen.

„Seien Sie als nächstes besonders vorsichtig, denn das Streckenlayout ist fast eine perfekte Balance aus kurzem Anstieg und kurvenreichem Fluss, was superschnelles Fahren auf superhartem Gepäck ermöglicht, aber die meisten Kurven mit Anliegern sind ziemlich eng für die Geschwindigkeit, die sich verhalten kann . Auch die letzte enge Kurve, wenn man im Uhrzeigersinn fährt, ist keine Berme, sondern eine Camber, die auf der langen Hauptstrecke auf der unbefestigten Straße liegt.

9. Wild Turkey Trail – 3,4 Meilen – moderat

Dies ist eine Punkt-zu-Punkt-Route, die eine großartige Option ist, auch wenn Sie Ihr eigenes Mountainbike nicht mitbringen können, da es in der Nähe dieses beliebten Wanderwegs Fahrradverleihe gibt. Wie ein Mountainbiker mit dem Benutzernamen Bjzebrardw sagt:

„Wilder Truthahn macht einfach Spaß!! Unzählige Kurven, Kurven, Anlieger und Hügel machen es möglich. Toller Flow mit ein paar Anstiegen. Perfekter Trail für alle meiner Meinung nach. Eines der großartigen Dinge an Wild Turkey ist, dass es zentral gelegen ist und mit Reedy Fork, Blue Herron, King Fisher, Owls Roost und Country Park verbunden werden kann. 30 – 50 Meilen auf Ihrem MTB zurückzulegen, ist kein Problem.

Das stimmt auf jeden Fall, deshalb solltest du dir auf diesen Trails viel Zeit nehmen und deine Route für eine lange Punkt-zu-Punkt-Fahrt planen, die hier mit diesem Trail beginnt.

10. Jumanji DH – 0,4 Meilen – Schwer

Wenn Sie Trails mögen, die schnell bergab gehen, dann ist dies ein großartiger Ort für Sie. Dieser Trail befindet sich im Bailey Mountain Bike Park und ist nur für Mountainbiker. Sobald Sie bis zum Ende des Weges gefahren sind, können Sie die Feuerstraße ganz nach oben nehmen, wo Sie wieder nach unten fahren können, aber seien Sie gewarnt, dass der Weg nach oben ziemlich steil ist.

Ein Mountainbiker, der oft mit dem Usernamen ittakes2freestyle hierher kommt, sagt: „Steile, große Anlieger und S-Turns auf den Flowtrails. Wunderschöne technische Trails, auf denen Sie wirklich die Linien auswählen können. Hier gibt es so viel Spaß zu haben. Kommen Sie mit Ihrer Federung auf lange Reisen und es wird viel mehr Spaß machen. Die Eigentümer sind in das Tagesgeschäft eingebunden und sind einfach fantastische Menschen. Da macht das Fahren Spaß. Viele Einheimische fahren dorthin und es ist cool, sich mit ihnen zu unterhalten. Sehr bereit, Tipps und Hinweise auf den schwierigeren Trails zu geben. Mein 12-jähriger ist bereit, hierher zu ziehen!“

Unterdessen sagt Peresite70: „Wenn Sie das ganze Jahr über gerne DH-MTB-Strecken fahren, dann ist dies definitiv der Ort, den Sie besuchen sollten. Sie haben Trails für alle schwerkraftgetriebenen Süchtigen! Die Familie, die Bailey’s besitzt und betreibt, ist eine großartige Gruppe super freundlicher Leute, die wissen, was los ist, wenn es darum geht, einen super lustigen Ort zum Fahren Ihrer Mountainbikes zu schaffen. Wenn Sie es noch nicht waren, empfehle ich Ihnen dringend, dies zu tun.“

Ähnliche Beiträge