Die 3 besten Wohnmobile für Elektrofahrzeuge

Polydrops P17A Teardrop-Trailer
Das P17A Polydrops-Anhängereiner der besten Teardrop-Camper für Elektrofahrzeuge

Die 3 besten Wohnmobile für Elektrofahrzeuge

Da viele große Hersteller und Startups planen, Elektrolastwagen und sogar einen Elektro-Hummer auf den Markt zu bringen, denken viele Menschen darüber nach, ihren Camper mit einem Elektrofahrzeug zu ziehen. Elektrofahrzeuge auf dem Markt wie das Tesla Model X werden bereits so ausgestattet, dass sie alles ziehen können, von kleineren Wohnwagen bis hin zu schwereren Airstream-Anhängern.

Der größte Nachteil beim Abschleppen mit einem Elektrofahrzeug ist nicht die Leistung, das Drehmoment oder das Handling. Elektrofahrzeuge schneiden bei all diesen Kennzahlen tatsächlich sehr gut ab. Der Reichweitenabfall kann jedoch ziemlich erheblich sein. Ein Paar reiste 7.700 Meilen auf einer 45-tägigen Reise durch den Südosten der USA in einem Tesla Model X 100D, das einen 3.800 Pfund schweren R-Pod 180 aus dem Jahr 2017 schleppte. Sie sagten, der kleine Anhänger habe ihre Reichweite je nach Fahrbedingungen um 45 bis 60 Prozent verringert.

Wer zu diesem Zeitpunkt mit seinem Elektrofahrzeug abschleppen möchte, sollte also wissen, dass er etwa alle vier Stunden zum Aufladen anhalten muss. Die Aussicht, sich auf die vorhandene Ladeinfrastruktur zu verlassen, kann bei einigen Wohnmobilen Angst vor dem Kraftstoff verursachen. Das Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs wird jedoch immer einfacher, da die Technologie voranschreitet und die Ladeinfrastruktur im ganzen Land wächst.

Entsprechend EVadoption.com, „Zum 31. Dezember 2020 gab es insgesamt 96.536 öffentliche Ladeanschlüsse – darunter Level 1, Level 2 und DC-Schnellladegeräte. Bei 30.451 Standorten betrug der durchschnittliche Port pro Standort über alle Ladegerätetypen hinweg 3,16.“

Zwei Hauptfaktoren tragen zum Rückgang der Reichweite von Elektrofahrzeugen beim Ziehen bei – Gewicht und Aerodynamik. Im Folgenden sind einige der besten Wohnmobile für Elektrofahrzeuge aufgeführt, die aerodynamisch und leicht sind, aber dennoch viele der Funktionen bieten, die Wohnmobile brauchen und wollen. Außerdem erfahren Sie mehr über Airstreams neueste Antwort auf den Markt für das Abschleppen von Elektrofahrzeugen.

Die besten Teardrop-Camper für Elektrofahrzeuge

P17A von Polydrops

Dieser neue „Teardrop“-Trailer sieht nicht wie ein typischer Teardrop aus. Das liegt daran, dass es unter Berücksichtigung von Elektrofahrzeugen und Aerodynamik entwickelt wurde. Es verfügt über ein batteriebetriebenes komplettes HVAC-System (Heizung, Ventilator, Klimaanlage), Heizung, Kühlschrank und Induktionskochfeld.

Es ist mit Sonnenkollektoren mit einer Nennleistung von bis zu 520 Watt und einer Energiespeicherung von 12 kWh in seinen LiFePO4-Batterien ausgestattet. Das Unternehmen behauptet, dass es die Batterieleistung hat, um alle Komponenten 6 Nächte lang zu betreiben. Der Anhänger kann zum Aufladen an eine 110-V-Steckdose angeschlossen werden.

Es hat einen Aluminiumrahmen und eine 8,7-Zoll-Isolierung, die einen R-Wert von R-14 bietet. Es verfügt über eine Einzelradaufhängung, um eine ruhige Fahrt zu gewährleisten, und der Unterboden ist mit aerodynamischen Merkmalen ausgestattet, die den Rollwiderstand verringern. Das Trockengewicht beträgt 1.200 lbs.

Weitere Merkmale sind:

  • LED-Innenbeleuchtung
  • Galeere öffnen
  • Speichermodul
  • Mikroschrank mit Kleiderstange
  • 12V Steckdose
  • 2 x USB-Ladeanschlüsse
  • 110-V-Steckdose mit USB-Ladeanschlüssen
Siehe auch  Wie bereite ich vakuumversiegelte Mahlzeiten für Camping zu? [5 Step Guide]

Eines der netten Dinge an diesem Anhänger ist, dass sie ihn tatsächlich mit einem Elektrofahrzeug getestet haben. Die Statistiken ihrer Fahrtests mit einem 2018 Tesla Model 3 Long Range mit 18″ Serienrädern finden Sie auf ihrer Seite? ˅. Ihre Straßentests ergaben eine durchschnittliche Reichweite von 251 Meilen, was nur etwa 20 Prozent weniger ist als die normale Reichweite des Modells 3 von 310 Meilen.

Wenn Sie nach einem Teardrop-Wohnmobil suchen, das Sie hinter Ihrem Elektrofahrzeug ziehen können, ist der Polydrops P17A genau das Richtige für Sie. Es wurde für sie entworfen. Schauen Sie sich ihre an Seite? ˅ oder das Video unten, um mehr zu erfahren.

Die besten Wohnmobile in voller Größe für Elektrofahrzeuge

Teardrop-Anhänger eignen sich hervorragend für eine kurze Reise, und der Polydrops-Anhänger bietet viel Platz auf kleinem Raum. Aber einige mögen es, alle Annehmlichkeiten eines großen Wohnmobils wie Dusche und Toilette zu haben. Es ist auch ein Plus, dass man darin stehen kann. Das Alto F1743 von Safari Eigentumswohnung hat diese Annehmlichkeiten und mehr.

Alto F1743 von Safari Eigentumswohnung

Das 17 Fuß lange Safari Condo Alto F1743 bietet Platz für 3 bis 4 Personen. Sie werden sofort eine ähnliche Form wie Teardrop-Anhänger bemerken. Der Unterschied ist, dass Sie in diesem federleichten Anhänger mit einer Höhe von fast 8 Fuß stehen können. Das geschwungene Design der Front trägt dazu bei, den Anhänger aerodynamischer zu machen, und punktet beim Ziehen von Elektrofahrzeugen. Sein Trockengewicht beträgt 1.765 lbs, wodurch es von mehreren Elektrofahrzeugen auf dem Markt problemlos gezogen werden kann.

Alto F1743 Wohnwagen
Quelle: Alt F1743

Barry und Rosemary, Tesla Model X Besitzer die dieses Modell mit ihrem Elektrofahrzeug ziehen, wurden nach ihren Erfahrungen auf dem befragt Tesla Motors Club-Forum.

„Meine Frau und ich lieben unseren Alto. Mit der Erweiterung des Supercharger-Netzwerks wird das Abschleppen mit einem Tesla immer einfacher. Es erfordert natürlich Planung, und dafür ist die EV-TO-App von unschätzbarem Wert. Habe im vergangenen Jahr viele mehrtägige Reisen mit dem Anhänger unternommen, einschließlich einer Reise nach New Mexico im letzten Herbst. Derzeit mit Anhänger im Schlepptau auf dem Weg nach Arizona.“ sagte Barri.

Weitere bemerkenswerte Merkmale des Alto F1743 sind:

  • Verzinkte Stahlachse mit Flexiride-Einzelradaufhängung
  • 60″ X 81″ Queen-Size-Bett, das dauerhaft sein könnte
  • 36″ X 81″ vorderes Einzelbett
  • Zwei-Flammen-LPG-Unterputzkocher
  • Raum- und Warmwasserbereiter kombiniert in einem flüsterleisen Gerät. Deutsches Design. Funktioniert mit Flüssiggas und Elektro
  • Flüssiggas- und 120-V-Kühlschrank
  • LED-Beleuchtung
  • 60 L (15,8 Gallonen) Frischwassertank
  • 60 l (15,8 Gallonen) Grauwassertank
  • 46 L (12 Gallonen) Schwarzwassertank

Ein eingebauter Mikrowellenherd, Lithium-Batterien und Solarpanel-Pakete mit einem reinen Sinus-Wechselrichter gehören ebenfalls zu den vielen Upgrade-Optionen für diesen Wohnwagen. Insgesamt ist es ein großartiger leichter und aerodynamischer Camper mit allem Schnickschnack eines typischen voll ausgestatteten Wohnwagens. Es fährt gut hinter einem richtig ausgestatteten Elektrofahrzeug.

Top-Familiencamper für Elektrofahrzeuge

Die Suche nach einem Wohnmobil unter 4.000 lbs Trockengewicht mit zumindest einem Hauch von aerodynamischem Design, das auch Platz für bis zu 6 Personen bietet, ist keine leichte Aufgabe. Als es um einen Familiencamper ging, der sich gut für Elektrofahrzeuge eignet, gewann Safari Condo aus Kanada erneut.

Siehe auch  So finden Sie Flying J-Standorte, die Wohnmobildienste anbieten

Alto-Serie F2414

Alto F2414 Wohnwagen
Quelle: Alt F2414

Ein optionales, von der Decke abgesenktes Bett ermöglicht die F2414 sechs Personen schlafen. Es schafft es jedoch, ein Trockengewicht von unter 3.000 Pfund zu haben. Das zulässige Gesamtgewicht dieses Wohnmobils liegt bei 4.500 lbs, so dass es voll beladen noch von Elektrofahrzeugen wie dem Tesla Model X gezogen werden kann. Das Wohnmobil wurde unter Berücksichtigung der Aerodynamik entwickelt, von der geschwungenen Form des Anhängers bis zu den Fäkalientanks, die ein stromlinienförmiges Design haben.

Es verfügt über eine separate Dusche und eine feste Toilette mit einer Frischwasserkapazität von 26 Gallonen, einem Grauwassertank von 23 Gallonen und einem Schwarzwassertank von 14 Gallonen. Alle Materialien wie Aluminium, Alufiber, Kunststoff, Resopal und Glas wurden im Hinblick auf Leichtigkeit und Wasserdichtigkeit ausgewählt. Es verfügt über ein Flexiride-Einzelradaufhängungssystem, das einen niedrigen Schwerpunkt für ein stabiles Zugerlebnis bietet.

Innenraum des Alto F2414, eines der besten Wohnmobile für Elektrofahrzeuge
Quelle: Innenraum des Alto F2414

Ein weiteres großartiges Merkmal der Alto-Anhänger ist, dass sie alle direkt ab Werk geliefert und auf Bestellung gefertigt werden. Dadurch können sie die Aufhängungshöhe nach Ihren Vorgaben anpassen. Dies kann sich als nützlich erweisen, wenn Sie ein Schlepppaket für ein Elektrofahrzeug einrichten.

Weitere bemerkenswerte Merkmale des Alto F2414 sind:

  • Flüssiggas-Zweiflammen-Einbaukocher
  • Ein beweglicher Vordertisch, der außen angebracht werden kann
  • Ultraleiser Combi Eco Plus kombinierter Raum- und Warmwasserbereiter, der mit Flüssiggas und Strom betrieben wird.
  • Flüssiggas-Einbau-3-Wege-Kühlschrank, 120 V und 12 V
  • LED-Beleuchtung
  • Sondenlose Tankfüllstandsanzeige
  • Optionale flexible Solarmodule erhältlich in 110, 220 oder 440 Watt mit MPPT-Laderegler
  • Optional selbstheizende Lithium-Bluetooth-Batterie(n)

Insgesamt ist dieser Camper auf Aerodynamik ausgelegt, einer der leichtesten 24-Fuß-Camper für Elektrofahrzeuge auf dem Markt, bietet genug Platz für die ganze Familie und kostet ab 53.619 CAD. Das entspricht etwa 42.367 US-Dollar. Sie können sich diesen Camper genauer ansehen hier.

Die Zukunft des Abschleppens von Elektrofahrzeugen

Derzeit wird der EV-Markt von Autos dominiert. Sie sind nicht das erste, was uns in den Sinn kommt, wenn wir an das Abschleppen von Wohnmobilen denken. Das wird nicht immer der Fall sein.

Wie zu Beginn dieses Artikels erwähnt, werden die meisten Autohersteller in den nächsten Jahren elektrische Lastwagen, SUVs und sogar Hummer auf den Markt bringen. Nur weil Sie ein Elektrofahrzeug bauen, das wie ein Lastwagen aussieht, bedeutet das nicht, dass die Probleme mit der Reichweite einfach verschwinden werden.

Das Abschleppen mit Elektrofahrzeugen ist nicht nur ein Problem, das von der Fahrzeugindustrie gelöst werden soll. Die Wohnmobilindustrie sieht bereits die Notwendigkeit, bessere aerodynamische Wohnmobile zu bauen, leichtere Materialien zu verwenden, und einige denken etwas weiter über den Tellerrand hinaus.

Siehe auch  Was ist die beste Pannenhilfe für Wohnmobil-Camper?

Das deutsche Unternehmen Dethleffs hat das geschaffen e.home Coco, ein Wohnmobil, das einen satten 80-kWh-Akkupack beherbergt, der nicht nur den Anhänger antreibt. Die Batterie ist an Elektromotoren an den Rädern befestigt, sodass sich der Anhänger selbstständig fortbewegen oder beim Abschleppen helfen kann.

„e.home Coco setzt die jahrzehntelang geltenden Grundregeln für Caravans außer Kraft“, sagt Dethleff. „Sie werden nicht mehr nur hinter einem Fahrzeug hergeschleppt, sondern treiben sich selbst an. Dadurch wird das Zugfahrzeug entlastet, was auch höhere Reichweiten beim Zugbetrieb mit einem Elektroauto praktikabel macht.“

Ende 2019 führte das Unternehmen noch Tests durch. Das Modell ist der Öffentlichkeit noch nicht zugänglich, weder in Deutschland noch anderswo. Bis zur Massenproduktion des e.home Coco sind viele rechtliche Hürden zu überwinden.

Wohnmobile für Elektrofahrzeuge - Darstellung eines bevorstehenden Wohnwagens

Bevor elektrisch unterstützte Anhänger zum Mainstream werden, muss die Software und Hardware, um eine solche Leistung zu vollbringen, zum Standard werden. Derzeit verfügen die Standard-Anhängeranschlüsse nicht wirklich über die Art von Schnittstelle, die erforderlich ist, um das Antriebssystem eines Anhängers mit Ihrem Auto zu synchronisieren. Diese Mainstream-Akzeptanz kommt jedoch möglicherweise früher als Sie denken.

Jeder, der im Umkreis von 100 Meilen von der Wohnwagenbranche war, kennt Airstream. Ihr glänzendes Retro-Äußeres war eine tragende Säule der Produkte des Unternehmens. Die Technik, die in ihnen steckt, ist jedoch nicht so retro, wie sie aussehen. In letzter Zeit Grüne Autoberichte berichtete, dass Airstream an der Herstellung eines elektrisch unterstützten Wohnwagens für den Einsatz in Elektrofahrzeugen arbeitet.

Auf Nachfrage sagte McKay Featherstone, Vizepräsident für Produktentwicklung bei Airstream: „Diese Idee bewegt sich über die Konzeptphase hinaus, und der Weg zu einem EV-Anhänger wird viel klarer. Bleib dran.“

Airstream ist definitiv ein paar Jahre davon entfernt, so etwas in Produktion zu bringen, aus den gleichen Gründen, aus denen das e.home Coco noch nicht massenhaft auf die Straße kommt. Während dies aufregende Neuigkeiten für diejenigen sind, die Elektrofahrzeuge lieben, müssen wir sehen, wie sich die neuen Elektro-Lkw verhalten.

Die obige Liste ist keineswegs die EINZIGE Camper für Elektrofahrzeuge. Sie kreuzen jedoch viele der Kästchen an, nach denen EV-Besitzer in einem Wohnmobil suchen. Solange Sie das entsprechende Abschlepppaket installiert haben und die Abschleppleistung Ihres Fahrzeugs nicht überschreiten, sind Sie wahrscheinlich startklar. Wenn Sie die beste Reichweite wünschen, bleiben Sie bei der Suche nach den leichtesten und aerodynamischsten Campern auf dem Markt.


Einer der besten Aspekte des Wohnmobilfahrens ist die Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft der Reisebegeisterten. iRV2-Foren Erlauben Sie Leuten, online mit anderen Wohnmobilisten zu chatten, und erhalten Sie andere Perspektiven auf alles, was mit Wohnmobilen zu tun hat, einschließlich Produkten, Reisezielen, Wohnmobil-Mods und vielem mehr.

In Verbindung stehende Artikel:

  • Der Zion-Nationalpark ersetzt seine Shuttle-Bus-Flotte durch Elektrofahrzeuge
  • Was ist Wohnmobil-Kraftstoffangst und wie kann ich sie verhindern?
  • Kann der neue Elektro-Lkw Ford F-150 einen Wohnwagen ziehen?
  • Der CyberLandr: Ein Truck Camper der nächsten Generation für den Cybertruck EV

Ähnliche Beiträge