Die 7 besten Float Tube Echolote, die einfach zu bedienen sind

Die 7 besten Float Tube Echolote, die einfach zu bedienen sind

Ein Schwimmrohr-Tiefenmesser wird auch als Fischfinder bezeichnet. Das Gerät verwendet Sound-Navigation und Entfernungsmessung oder SONAR, um zu bestimmen, wo sich ein Fisch befinden könnte. Fischfinder sind eine große Hilfe für jeden Angler, sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Angler. Was sind die Top Float Tube Echolote?

Hier sind 7 der besten Schwimmrohr-Tiefensucher, die einfach zu bedienen sind:

  • Garmin Striker 4
  • Ventior Tragbarer Fischfinder
  • Humminbird 5 Fischfinder
  • Deeper START Smart Fischfinder
  • LOWRANCE Hook2 4x Fischfinder
  • HawkEye FishTrax
  • LUCKY Kayak Tragbarer Fisch-Tiefenfinder

In diesem Leitfaden zu Schwimmrohr-Tiefenmessern werden wir die Funktionen und Spezifikationen für jedes der Geräte auf der obigen Liste überprüfen. Wir stellen auch einige Gebrauchsanweisungen zur Verfügung, damit Sie schnell herausfinden können, wo sich die Fische befinden!

Die Top 7 der benutzerfreundlichsten Float Tube Echolote

Garmin Striker 4

Nutzen Sie bereits Garmin für die Navigation in Ihrem PKW oder LKW? Dann probieren Sie es aus Stürmer 4 GPS-gesteuerter Fischfinder.

Der Striker 4 ist ein 3,5-Zoll-Fischfinder mit einem CHIRP-Sonarwandler, der 77 bis 200 Kilohertz (kHz) verwendet, um 200 Effektivwert oder RMS der Leistung zu übertragen, was 1.600 Spitze-zu-Spitze-Watt entspricht.

Die CHIRP-Sonartechnologie kann auch mehrere Frequenzen gleichzeitig aussenden. Bei der Rückkehr der Frequenzen interpretiert das Sonar jede, um die Fischbogenablesung zu verbessern. Auch die Zieltrennung ist besser.

Clear Vu-Scanning, das ebenfalls Sonar verwendet, läuft mit hoher Frequenz, um Bilder zu erzeugen, die praktisch fotorealistisch sind. Sie können leicht feststellen, was sich im Wasser um Sie herum befindet, einschließlich, was ein Fisch im Vergleich zu einer Struktur oder einem Objekt ist.

Die Benutzeroberfläche des Garmin Striker 4 verfügt über Tasten und Schaltflächen für eine einfache Verwendung. Die Bildschirmgröße beträgt bis zu sieben Zoll, aber Sie können den Bildschirm auch auf 3,5 Zoll verkleinern, wenn Sie eine Pocket-Version des Striker 4 möchten.

Mit der Wegpunktkartierung können Sie Standorte von Docks bis hin zu Stümpfen und Buschhaufen in einer Tiefe von 750 Fuß in Salzwasser und 1.600 Fuß in Süßwasser einrichten. Die Ziehrate beträgt 0,23 Ampere und 12 Volt. Die ganze Zeit über zeigt der Striker 4 Ihre Bootsgeschwindigkeit an.

Ein integrierter Flasher ermöglicht es Ihnen, Sonardaten beim vertikalen Jiggen oder Eisfischen in einer Flasher-Ansicht zu überprüfen.

Ventior Tragbarer Fischfinder

Das Ventior tragbarer Fischfinder ist ein weiterer großartiger Schwimmer-Tiefenfinder, den Sie auf Ihrer Auswahlliste haben sollten.

Das Ventior ist für Pierangeln, Uferangeln, Kajakangeln, Eisangeln und mehr geeignet und verfügt über ein 25 Fuß langes Kabel mit einem Sonarreduzierer am Ende, um bei 200 kHz Sonar zu bestimmen, wo sich Fische befinden. Der Wandler enthält einen Wandlerschwimmer, den Sie entfernen können.

Aufgrund des Designs des Ventior ist es jetzt möglich, einen Fischfinder von einer Brücke oder einem Dock aus zu verwenden! Alles, was Sie tun müssen, ist, den Wandler ins Wasser zu legen. Die Anzeigeeinheit schaltet sich automatisch ein und zeigt die Fischtiefe sowie die Wassertiefe (in Fuß oder Meter) an.

Sie können zwischen mehreren Modi umschalten, wenn Sie den Ventior verwenden. Der Fischalarm zeigt Ihnen akustisch an, wann immer ein Fisch vorbeikommt; schalten Sie dies aus, um leiser zu fischen. Der Hintergrundbeleuchtungsmodus schaltet eine gelbe Hintergrundbeleuchtung ein, sodass Sie auch bei Sonnenuntergang weiter angeln können.

Der Batteriesparmodus soll den Fischfinder länger am Laufen halten. Sie können auch die Empfindlichkeit der Fischerkennung anpassen.

Der Ventior nimmt Fische auf, die sich 100 Meter oder 328 Fuß unter dem Sonarwandler in einem Strahlwinkel von 45 Grad befinden. Der Schwimmrohr-Tiefenfinder wird mit vier AAA-Batterien betrieben und arbeitet vier bis fünf Stunden am Stück.

Humminbird 5 Fischfinder

Obwohl es teurer ist als die anderen Fischfinder, die wir besprochen haben, ist der Humminbird 5 ist einer der renommiertesten Schwimmrohr-Tiefensucher und verdient daher einen Platz auf dieser Liste.

Als Teil der G2-Serie von Humminbird verfügt der Humminbird 5 über die neuesten und besten Funktionen bei Fischfindern, einschließlich eines 5-Zoll-Displays mit 800 H x 480 V in HD-Qualität. Das Breitbild-Display ist auch in Farbe, sodass das Auffinden von Fischen noch nie so einfach war!

Wie der Fischfinder von Garmin setzt der Humminbird 5 auf das digitale CHIRP-Sonar. Es verfügt auch über ein bildgebendes Sonar, um Bedingungen bis zum Grund des Sees oder Flusses zu erkennen.

Sobald Sie den Humminbird 5 aus der Verpackung genommen haben, können Sie mit der Verwendung der Humminbird Basemap beginnen. Die Basiskarte zitiert Daten der National Oceanic and Atmospheric Administration oder NOAA und LakeMaster, um Ihnen aktuelle Süßwasserbedingungen zu liefern. Die Humminbird Basemap erkennt nicht nur Wasserbedingungen, sondern auch Marinas, Bojen und Gefahren.

Der GPS/WAAS-Empfänger liest die Richtung und das Vorhandensein von Fischen bis zu einer Entfernung von 2,5 Metern. AutoChart ist ein weiteres großartiges Feature des Humminbird 5, da es minutengenaue Karten des Wassers liefert und Daten für bis zu acht Stunden aufzeichnen kann.

Die Karte, die Sie erstellen, enthält Tiefenkonturen, Bodenhärte und Vegetation, sodass es sich um ein vollständiges, abwechslungsreiches Datenelement handelt.

Down Imaging verwendet hochfrequente Schallwellen, um eine Fischaugenaufnahme von Felsen, Brückenpfeilern, Gestrüpp, Holz und mehr zu erstellen. Side Imaging verwendet einen dünnen Strahl, um die Position Ihres Bootes auf beiden Seiten zu erkennen und dann ein Rückbild zu erzeugen.

Das ist nicht alles. Der Humminbird 5 verwendet DualBeam für die Breitstrahlerkennung und SwitchFire im Clear- oder Max-Modus, um die Details Ihrer Fischmesswerte zu verbessern.

Deeper START Smart Fischfinder

Hier ist ein Wi-Fi-Fischfinder, der Tiefer STARTEN. Es wurde entwickelt, um Ihre Ufer-, Ufer- und Dockangelerlebnisse zu verbessern.

Der START ist ein intelligenter Schwimmrohr-Tiefenfinder, der Sonar und drahtloses Internet verwendet. Es sieht aus wie ein Fischköder und kann auch so ins Wasser geworfen werden. Mit einer begleitenden App können Sie Ihr Telefon öffnen, um die Unterwasservegetation, die Bodenkontur und Ihre Schwebetiefe von bis zu 165 Fuß zu überprüfen.

Deeper hat die START-App auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt. Die Bilder sind klar, sodass Sie sie ohne Verwirrung entziffern können. Innerhalb der Benutzeroberfläche können Sie zwischen Modi wie dem Fischalarm oder dem Raw-Modus wählen. In diesem Modus können Sie Fischbögen über die App erstellen.

Bevor Sie den START verwenden, vergewissern Sie sich, dass er aufgeladen ist. Der START wird an einen USB-Anschluss angeschlossen und in zweieinhalb Stunden aufgeladen. Nach dem Aufladen hält der START sechs aufeinanderfolgende Stunden, bevor er aufgeladen werden muss. Sie können Pausen einlegen und die Akkulaufzeit noch länger verlängern.

Mit einem Laufwirbel können Sie den START sicher an Ihrer Angelschnur befestigen. Sobald Sie dies tun, schaltet es sich automatisch ein. Öffnen Sie dann die App auf Ihrem Telefon und beginnen Sie mit dem Scannen. So einfach ist das!

LOWRANCE Hook2 4x Fischfinder

Steigern Sie Ihr Angelspiel mit dem LOWRANCE Hook2 4x Fischfindereine kostengünstige, aber hochwirksame Option für Angler.

Der Hook 2 4x verfügt über eine Schnellwechselhalterung, die Sie zur Installation montieren können. Sie können es auch über die Vorderseite aufstellen. Dann sind Sie bereit, das Weitwinkel-Breitband-Sonar von Lowrance zu verwenden. Eine dedizierte Tastatur und ein einfaches Menü erleichtern die Eingabe der gewünschten Befehle, wie z. B. automatisiertes Sonar.

Der SolarMAX-Bildschirm ist vier Zoll groß und diagonal geformt, damit Sie alle Details des Sees oder Flusses und der Fische darin sehen können. Das Display hat eine Auflösung von 480 x 272.

Der LOWRANCE Hook2 4x ist IPX7 wasserdicht und hat eine maximale Breitbandtiefe von 152 Metern oder 500 Fuß.

HawkEye FishTrax

Intuitiv, die HawkEye FishTrax ist ein weiterer der besten Schwimmer-Tiefensucher für Anfänger.

Im FishTrax 1C Multi Mode können Sie das VirtuView TFTN-Display für hochauflösende Vollfarbanzeigen verwenden. Die verfügbaren Module sind Ice-Mode Digital Flasher, Data und Fish Finder.

Der Fish Finder-Modus zeigt Sonarrückgaben an, der Datenmodus erzeugt FixTrax-Sonar-Echo-Updates und der Ice-Mode Digital Flasher zeigt Echtzeit-Updates darüber, was unter Wasser vor sich geht.

Der FishTrax ist erweiterbar, sodass Sie ihn beim Angeln am Dock, Ufer, Kanu, Kajak oder Boot verwenden können. FishTrax Intelligent Sonar erzeugt Tiefenbereiche auf mehreren Ebenen sowie Bodenverfolgung mit Auto-Zoom.

Der LCD-Bildschirm verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und eine VirtuView-Punktmatrix für weniger Blendung.

LUCKY Kayak Tragbarer Fisch-Tiefenfinder

Der letzte Schwimmrohr-Tiefenfinder auf unserer Liste ist der LUCKY Kajak-Fischfinder.

Trotz des Namens funktioniert dieser hellgelbe Schwimmrohr-Tiefenmesser für alle Arten von Angelszenarien, vom Uferangeln über Eisangeln bis hin zum Bootsangeln. Dazu gehört sowohl Salzwasser- als auch Süßwasserangeln.

Der LUCKY Fischfinder verfügt über fünf Empfindlichkeitsbereiche zur Bestimmung der Fischgröße in ruhigeren und raueren Gewässern. Der Hintergrundbeleuchtungsmodus erzeugt blaues Licht auf dem LCD-Bildschirm, sodass Sie im Dunkeln weiter Daten lesen können. Es gibt auch einen umschaltbaren Fischalarm.

Dieser Fischfinder verwendet vier AAA-Batterien und kann bis zu fünf Stunden ununterbrochen durchhalten. Wenn Sie den Energiesparmodus verwenden, halten Ihre Batterien länger.

Der Fischfinder von LUCKY verwendet einen Sonarwandler, der einen Strahlwinkel von 45 Grad erzeugt, um zu lesen, was sich im Wasser in einer Entfernung von bis zu 328 Fuß oder 100 Metern befindet. Während Sie die Position des Fisches ermitteln, zeigt der LUCKY Float Tube Echolot auch Steine, Sand und Unkraut in der Nähe an.

Abschließende Gedanken

Ein Schwimmrohr-Tiefenmesser bei sich zu haben, ist eine großartige Möglichkeit, die Anzahl der Fische, die Sie mit nach Hause bringen, zu erhöhen. Alle sieben dieser ausgezeichneten Fischfinder sind auf Anfänger ausgerichtet. Sie werden in kürzester Zeit ein Meister der Fischsuche sein!

Ähnliche Beiträge