Die 9 besten Möglichkeiten, Ihr Eisangelloch vor dem Einfrieren zu schützen

Wenn Sie leidenschaftlich Eisfischen, trotzen Sie eisigen Temperaturen und blendendem Schnee ohne Klagen. Aber wenn es eine Sache gibt, die fast jeden Eisangler nervt, dann ist es der ständige Kampf, sein Eisangelloch vor dem Einfrieren zu bewahren.

Bei Minusgraden ist die Kälte kaum zu überbieten. Es ist jedoch ein Kampf, den Sie tatsächlich gewinnen können, wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Tip-up-Spule festfriert oder Ihr Jigging-Loch frei von Matsch ist.

Wenn Ihr Loch zum Eisangeln ein wenig einfriert, scheint das keine große Sache zu sein, bis es Sie einen Fisch kostet. Um Ihnen also eine Chance zu geben, haben wir die 9 besten Tricks zusammengestellt, um Ihr Angelloch eisfrei und einsatzbereit zu halten.

1. Eisskimmer

Manchmal ist die einfachste Lösung die beste. Nichts geht über einen Eisskimmer, wenn es darum geht, Ihr Loch zum Eisangeln vor dem Einfrieren zu bewahren. Es ist billig, effektiv und perfekt für fast jede Situation beim Eisangeln. Alles, was es braucht, ist eine schnelle Schaufel in das Loch und schon kann es losgehen.

Egal, ob Sie Löcher springen oder in einer Eishütte sitzen, ein Eisskimmer ist ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Angler. Für alle außer den kältesten Eisangelausflügen reicht ein Skimmer aus und ist auch billig.

Probier das aus Eagle Claw Chipper Skimmer von Bass Pro Shops für den einzigen Eisskimmer, den Sie jemals brauchen werden. Der 20-Zoll-Griff hält Ihre Hände trocken und enthält eingestanzte Maße zum Messen der Dicke von frühem Eis.

So großartig Skimmer auch sind, für begeisterte Tip-up-Angler wird es wahrscheinlich nicht ausreichen. Besonders in nördlichen Gebieten, wo Löcher schnell zufrieren. Alle 5 Minuten von einem Tip-up zum anderen zu rennen, um das Loch frei zu halten, ist nicht praktikabel, was uns zu Trick Nummer zwei bringt.

2. Thermische Lochabdeckung

Nichts ist ärgerlicher als ein zugefrorenes Loch beim Eisangeln mit Tip-ups. Glücklicherweise ist die Lösung einfach. Holen Sie sich eine thermische Lochabdeckung. Diese 3/4 Zoll dicken, geschlossenzelligen Schaumstoffüberzüge gleiten unter Ihre herkömmlichen Tip-Ups. Es ist breit genug, um ein 10-Zoll-Loch abzudecken, und ist zum einfachen Entfernen vorgeschlitzt.

Die Thermoabdeckung hält das Eis stundenlang fern, selbst wenn der Wind heult. ThermaSeat Lochabdeckungen sind einige der besten und bei Amazon leicht erhältlich.

Versuchen Sie für eine billigere Alternative, Ihre eigene aus einer Ozark Trail Isomatte herzustellen. Sie können sie normalerweise bei Walmart kaufen und auf dem Schaumstoffpolster ist genug Platz, um ein halbes Dutzend herzustellen.

Auch für ein Tip-up mit integrierter Lochabdeckung können Sie etwas mehr investieren. Nur wenige Eisangler argumentieren, dass die HT Enterprise Polar Thermal Extreme Ice Tip-Up, verkauft bei Bass Pro Shops, ist das Beste, was es gibt. Es kann ein 10-Zoll-Loch abdecken und funktioniert selbst an den kältesten Tagen einwandfrei.

3. Eisverteidigung Pro

Technik muss man lieben und beim Eisfischen schadet ein bisschen Technik nie. Wasserumwälzer der Ice Defense Pro-Serie von Cold Nation (sehen Sie es in den BassPro Shops) bietet einen großen Schritt nach vorne, um Ihr Loch zum Eisangeln eisfrei zu halten.

Siehe auch  Pflueger President XT vs. President – ​​Was sind die Hauptunterschiede? Überprüft

Die Ice Defense Pro ist ideal geeignet für Angler, die eine aktive Rute mit Hilfe von Sonar oder Flashern Deadsticking oder Jiggen. Dieses supereinfache Gerät zirkuliert langsam wärmeres Wasser von unterhalb der Oberfläche nach oben, indem es die Stromversorgung Ihrer Elektronik nutzt.

Mit den mitgelieferten Netzteilen ist die Einrichtung super einfach und Sie werden kaum eine zusätzliche Belastung Ihres Akkus bemerken. Obwohl es so ausgelegt ist, dass es ein Einfrieren auf -20 ° F verhindert, bin ich mir nicht sicher, ob es bei negativen zweistelligen Temperaturen mit starkem Wind wirklich mithalten wird. Andererseits würde ich ohne Unterschlupf wahrscheinlich auch nicht lange durchhalten.

Das Beste am Ice Defense Pro ist, wie es sich gut mit Ihrer Elektronik verbindet. Die Pumpe lässt sich für verwicklungsfreies Lochspringen an Ihrer Wandlerleitung befestigen und alle Kabelverbindungen bleiben versteckt. Der Preis ist im Vergleich zu anderen Optionen auf dieser Liste etwas hoch, aber es könnte das Geld wert sein, wenn Ihre Löcher nie wieder einfrieren.

4. Eisunterstände

Die rauesten Bedingungen beim Eisangeln erfordern Eisunterstände. Wenn nichts, was ich tue, mein Loch zum Eisangeln offen hält, dann ist es offensichtlich Zeit für den Komfort meines isolierten Pop-ups.

Die heutigen Eisunterstände sind sogar tragbar genug für Angler, die gerne von Loch zu Loch rennen und schießen. Muschel und Otter machen einige der besten thermischen Eisunterstände und sie sind ein Kinderspiel zu installieren. Holen Sie sich Ihre für diese Eisangelsaison in den Bass Pro Shops.

Kombinieren Sie ein gutes Pop-up mit einem Buddy Heizung und Sie müssen sich wahrscheinlich nicht allzu viele Sorgen machen, dass Ihr Loch vereist. Für ein wenig zusätzliche Enteisungsleistung positionieren Sie die Heizung in der Nähe des Lochs. Pass nur auf, dass du deine Schnur nicht verbrennst oder deine Elritze grillst.

5. Ripple-Puck

Wasser in Bewegung gefriert schwerer und genau so funktioniert der Ripple Puck. Es ist ein batteriebetriebener schwimmender „Puck“, der gerade genug vibriert, um das Wasser in Ihrem Loch zum Eisangeln in Bewegung zu halten, damit es nicht gefriert.

Siehe auch  Pflueger President Vs Trion – Hauptunterschiede im Überblick

Dieses kleine Gerät passt in Ihre Handfläche und wird mit 2 AAA-Batterien betrieben. Mit einer Laufzeit von 10 Stunden sollte es problemlos einen ganzen Angeltag überstehen. Bohren Sie einfach Ihr Loch, lassen Sie den Puck fallen und fangen Sie an zu fischen. Die meisten Angler sind sich einig, dass ein Eisangelloch ohne Eis die Kosten für ein paar Batterien wert ist.

Sie finden die Lakco Ripple Puck auf Amazon. Wir raten davon ab, einen zu verwenden, wenn Sie in ultraflachem Wasser fischen, da die Bewegung wählerische Fische erschrecken kann. Für alle anderen Tiefen funktioniert es super.

6. Kohle kann Magie

Selbst bei all den neuen Technologien finden Sie immer noch viel Verwendung für Lösungen der alten Schule. Der Kaffeekannenwärmer ist nach wie vor beliebt, um ein Eisangelloch eisfrei zu halten.

Es ist nichts weiter als eine Kaffeedose aus Blech mit ein paar Steinen im Boden, darauf eine Handvoll Holzkohlebriketts. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Teilloch ein paar Zentimeter von Ihrem Angelloch entfernt zu bohren. Meißeln Sie dann einen kleinen Kanal, der sie verbindet, und stellen Sie Ihre Kohlekanne in das flache Loch.

Die heißen Kohlen schmelzen das umgebende Eis und den Matsch und zirkulieren warmes Wasser durch den Kanal, der sie verbindet, zu Ihrem Angelloch. Es hält den ganzen Tag, wenn Sie gelegentlich ein Brikett hinzufügen. Außerdem dient es als Handwärmer.

Einige geniale Angler gehen noch einen Schritt weiter und stellen „Spucker“ her, die ähnlich wie eine Kaffeemaschine funktionieren. Unter Verwendung von 8-10 Kupferrohrschlangen in der Dose, wobei das Ende Wasser aus dem Loch absaugt, zieht die Hitze kaltes Wasser nach oben durch die Spulen und spuckt es aus dem Ausguss in Ihr Eisloch.

Es ist jedoch nicht der beste Weg für mobile Angler, ein Loch zum Eisangeln offen zu halten. Sie können auch eine kleinere Version aus einer großen Suppendose machen. Seien Sie sich bewusst, dass Sie niemals einen Kohlekannenheizer in Ihrem Eisschutzraum verwenden sollten.

7. Tip-up-Hot-Box

Dieser nächste Trick ist für die härtesten Eisangler unter uns. Diese Leute trotzen den kältesten Temperaturen im Herzen des Eisgürtels und sie meinen es ernst mit ihren Trinkgeldern.

Isolierte Tip-Ups funktionieren die meiste Zeit hervorragend, aber eine Tip-Up-Hotbox ist die ultimative Waffe gegen gefrorene Eisangellöcher. Das Hotbox von JT Outdoors oder der Bite Me Box Tipups sind so ausgelegt, dass sie mit nur wenigen Holzkohlebriketts stundenlang extremer Kälte standhalten.

Siehe auch  Benötigen Sie einen Angelschein auf Privatgrundstücken?

Die Bite Me Box hat eine glatte integrierte Schnurspule, einen Kohlebehälter und lässt sich einfach mit einem Blue Tipz Bluetooth-Schlaganzeiger koppeln. Wenn es innerhalb Ihres Budgets liegt, sollten Sie sich unbedingt die Unternehmenswebsites ansehen.

8. Wasser kochen

Ein raffinierter Trick, den ich von einem begeisterten Eisangler gelernt habe, besteht darin, ein wenig Wasser auf einem Propangasheizer am Kochen zu halten. Gießen Sie hin und wieder etwas kochendes Wasser in das Loch und Sie sind für weitere 15 bis 30 Minuten eisfrei. Nehmen Sie einfach eine Schaufel aus dem Loch, wenn Sie etwas mehr Wasser zum Kochen brauchen.

Viele Heizungen mögen die neuen Kumpel Flex oder der Tanktop-Heizung-Kocher-Kombination von Mr. Heater geben Ihnen Wärme und halten gleichzeitig heißes Wasser bereit.

Gefällt Ihnen die Vorstellung nicht, einen kochend heißen Topf mit Wasser in Ihrer Hütte umzustoßen? Dann bewahren Sie etwas kochendes Wasser sicher in einer Thermoskanne auf. Es wird den ganzen Tag heiß bleiben und ein Spritzer hin und wieder in das Eisloch wird das Einfrieren stark reduzieren.

9. Fangen Sie mehr Fische!

Gehen Sie voran und rollen Sie Ihre Augen, aber das ist mehr als nur ein Augenzwinkern. Wenn Ihr Loch zum Eisangeln aufgrund mangelnder Nutzung festgefroren ist, weil Sie den ganzen Tag keinen Biss hatten, dann nehmen Sie dies als Hinweis, die Stellen zu wechseln.

Ich sage jetzt nicht, dass jeder Tag auf dem Eis Non-Stop-Action sein wird. Nur, dass es keinen Sinn macht, sich um ein Loch zu ärgern, das ständig zufriert, wenn die Fische nicht durch es hochgezogen werden. Stellen Sie sicher, dass die Erfolgsaussichten die Mühe wert sind, das Loch eisfrei zu halten. Wenn nicht, verbringen Sie Ihre Zeit damit, mehr Fische zu finden.

Nicht nur das gelegentliche Spritzen einer Schwanzflosse verhindert, dass ein Loch zum Eisangeln zufriert, allein der Nervenkitzel beim Fangen der nächsten Trophäe sollte Sie auch warm halten.

Möchten Sie das Beste aus Ihrer Eisangelsaison herausholen? Schauen Sie sich unser E-Book „Washington State Ice Fishing Secrets“ an. Unser Buch zeigt die 10 besten Seen zum Eisangeln im US-Bundesstaat Washington mit aktuellen Koordinaten zu einigen unserer produktivsten Löcher. Außerdem decken wir alles gründlich ab, von der Auswahl der Ausrüstung über die Taktik bis hin zur Reiseplanung. Um das Ganze abzurunden, erhalten Sie auch Informationen zu 41 weiteren Seen mit hervorragendem Eisangeln! Probieren Sie es aus, bevor die Eisangelsaison vorüber ist!

Hör zu

Ähnliche Beiträge