Die besten Beintaschen für Motorräder. Meine persönliche Meinung

Auf einem Motorrad ist nicht viel Stauraum. Wenn Sie etwas auf dem Fahrrad mitnehmen möchten, möchten Sie normalerweise eine Art Tasche mitnehmen. Fahrer haben eine Menge Gepäck zur Auswahl; Satteltaschen und Tankrucksäcke bis hin zu Rucksäcken und Hüfttaschen. Einige sind praktischer als andere, aber ein Motorradgepäckstück ist tatsächlich etwas runder als das andere.

Motorradbeintaschen sind kleine zusammenklappbare Taschen, die ein Fahrer sicher an seinen Beinen befestigen kann. Diese Taschen gibt es in verschiedenen Stilen und Typen. Klassische Beinbeutel bestehen aus Leder, moderne jedoch aus starken synthetischen Materialien, die von Canvas über Nylon bis hin zu Textil reichen.

Tipp: Die beste Motorradbeintasche für ihren Preis ist die Cucyma Knight Beintasche (Amazon). Sie hat ein wasserdichtes Fach, ist preiswert und groß genug, um alle wichtigen Utensilien für unterwegs zu verstauen.

Warum sollte ein Fahrer einen Beinbeutel brauchen?

Bei Motorradjacken und -hosen stehen Sicherheit und Komfort an erster Stelle. Dabei steht nicht unbedingt die Praktikabilität im Vordergrund, daher haben viele Jacken und Hosen generell wenig Stauraum. Selbst ein Portemonnaie kann in motorradspezifischer Kleidung nur schwer Platz finden. Außerdem ist viele Motorradbekleidung nicht wasserdicht. Einige haben wasserdichte Fähigkeiten und wasserdichte Taschen, aber manchmal lecken sie immer noch nach ein paar Minuten Fahrt bei starkem Regen. Ich würde mein Handy nicht darin aufbewahren wollen. Hier kommen Beintaschen ins Spiel.

Eine Motorrad-Beintasche erhöht nicht nur die Speicherkapazität, sondern auch die Sicherheit und Praktikabilität. Die meisten heute auf dem Markt erhältlichen Beintaschen für Motorräder sind wasserdicht. Die Hersteller von Beinbeuteln konzentrieren sich auf die Benutzerfreundlichkeit und die praktische Anwendbarkeit der Fahrt, weshalb sie garantieren, dass ihre Beinbeutel wasserdicht sind. Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen Beinbeutel zu inspizieren, werden Sie feststellen, dass dies wahr ist. Viele Beintaschen bestehen aus wasserdichtem Material. Darüber hinaus erhalten sie eine wasserdichte Beschichtung, damit alles trocken bleibt. Die meisten Beintaschen haben auch ein aufrollbares Gehäuse, das für noch mehr Wasserdichtigkeit sorgt.

Motorradbeintaschen sorgen auch für zusätzliche Sicherheit. Im Gegensatz zu einem Rucksack oder einer Umhängetasche bieten Ihnen Beintaschen mehr Sicherheit vor Taschendieben. Da die Tasche direkt neben dir liegt (einige Fahrer platzieren die Beintaschen sogar etwas weiter vorne), hättest du die Tasche immer im Auge.

  Können Motorräder rückwärts fahren?

Was bewahrt man in einer Beintasche auf?

Motorrad-Beintaschen gibt es in einer großen Auswahl, aber sie sind im Allgemeinen klein. Die größten Beintaschen haben ein Fassungsvermögen von bis zu 10 Litern. Diese Taschen sind nicht für die Aufbewahrung großer und schwerer Gegenstände gedacht, sondern für kleine bis mittelgroße Gegenstände, auf die ein Fahrer ständigen und einfachen Zugriff haben muss.

Motorradbeintaschen ermöglichen Fahrern die Aufbewahrung und den einfachen Zugriff auf kleine und häufig verwendete Gegenstände wie Handy, Brieftasche, Führerschein und Zulassungspapiere. Weitere Dinge, die man in einer Beintasche gut verstauen kann, sind ein kleiner Snack, eine kleine Schnapsflasche, Kleingeld, Schlüssel, eine Taschenlampe und sogar ein kleines Erste-Hilfe-Set.

Sind Motorradbeintaschen sicher?

Sicherheit ist das wichtigste Anliegen beim Motorradfahren, und einige Leute sagen, dass Beinbeutel etwas sind, das am Fahrer haftet, und dass sie ein zusätzliches Risiko darstellen, da der Fahrer ständig auf den Beinbeutel achten muss und daher abgelenkt werden kann. Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Die meisten Motorradbeintaschen werden mit zwei Gurten geliefert, um sicherzustellen, dass die Tasche fest und sicher sitzt. Der Hauptgurt wickelt sich tatsächlich um die Taille des Fahrers und die anderen Gurte ziehen sich um den Oberschenkel fest. Dieses doppelte Gurtsystem sorgt dafür, dass sich der Beinbeutel nicht bewegt und unabhängig von Fahrstil und Situation fest am Bein des Fahrers befestigt bleibt.

Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass ein Beinbeutel einem Fahrer schadet, aber Fahrer sollten dennoch vorsichtig sein, was sie in ihren Beinbeuteln aufbewahren. Ich erinnere mich an einen Vorfall, von dem ich gehört habe, dass ein Reiter stürzte und ein Schraubenzieher, den er in seinem Rucksack trug, seinen unteren Rücken durchbohrte.

Beintasche oder Bauchtasche?

Eine weitere leichte, einfache und praktische Art von Motorradgepäck sind Bauchtaschen oder Fanny Packs. Dies sind eigentlich Biker-Gürteltaschen und sind in vielerlei Hinsicht einer Beintasche sehr ähnlich. Beide Taschen bieten Stauraum, beide Taschen können wasserdicht gemacht werden, beide Taschen bieten zusätzliche Sicherheit und beide Taschen sind toll für alle Motorradfahrer. Aber welches ist besser?

  Die wichtigsten Sicherheitstipps für Motorradfahrer

Die meisten Leute werden Ihnen wahrscheinlich sagen, dass das Tragen einer Gürteltasche zum sozialen Selbstmord auffordert, aber Sie können nicht leugnen, dass es eine der nützlichsten Arten von Taschen auf dem heutigen Markt ist.

Hüfttaschen sind freihändig

Da die Gürteltaschen vorne sind, ist es, als würde jemand Ihre Sachen für Sie aufbewahren. Eine Beintasche hängt an der Seite und ist nur für eine Hand wirklich nützlich, sodass manche Leute denken, dass Hüfttaschen in dieser Hinsicht besser sind. Hüfttaschen bieten Ihnen den zusätzlichen Vorteil, dass Sie beide Hände benutzen können.

Bauchtaschen sind tatsächlich etwas sicherer als Beintaschen

Auch hier wäre es für jemanden ziemlich schwierig, sich an Sie heranzuschleichen und Ihre Tasche zu öffnen, da sich Bauchtaschen vorne befinden. Beintaschen bieten Ihnen zwar das gleiche Maß an Sicherheit, sind aber etwas seitlich platziert, was Sie etwas anfälliger macht als jemand, der eine Gürteltasche trägt.

Beintaschen sind größer

Beintaschen sind im Allgemeinen größer als die meisten Hüfttaschen. Die größten Bauchtaschen hätten wahrscheinlich nur die Größe einer durchschnittlich großen Beintasche. Also, wenn Gürteltaschen in eine Brieftasche und ein Telefon passen, passen Beintaschen in Ihre Brieftasche, Autoschlüssel, Hausschlüssel, Telefon, Werkzeug, iPad, Kind, Motorrad, Katze, Wanderschuhe, Großeltern, und, nun, Sie verstehen das Bild.

Beintaschen sind haltbarer

Ein großer Teil der Menschen, die Beinbeutel verwenden, sind in irgendeiner Form Sport oder in der Natur tätig. Aus diesem Grund ist die Konstruktion einer Beintasche meist langlebiger als die von Gürteltaschen. Die meisten Beintaschen sind aus einem extrem strapazierfähigen und leichten Canvas-Material hergestellt, das selbst wasserabweisend ist. Dadurch sind Beinbeutel im Durchschnitt vielseitiger.

Überprüfen Sie die Beintaschen

Einige der besten Beintaschen auf dem Markt sind die Knight Leg Bag von CUCYMA und die Dainese Leg Bag.

CUCYMA Ritterbeintasche

The Knight Leg Bag (Features auf Amazon ansehen) ist aus strapazierfähigem Canvas-Material gefertigt und wird mit zwei Gurten geliefert, um die Tasche sicher an Ihren Beinen zu befestigen. Die Knight-Tasche verfügt außerdem über ein wasserdichtes Hauptfach und zwei kleinere Taschen auf der Vorderseite. Es hat auch reflektierende Paspeln für zusätzliche Sichtbarkeit bei Nachtfahrten.

  Kann man überhaupt einen Drive-Thru auf einem Motorrad benutzen?

Beintasche von Dainese

Die Dainese Leg Bag (Features auf Amazon ansehen) ist auch eine großartige Lösung für die Aufbewahrung von Schlüsseln, Ausweis, Brieftasche, Handy und anderen wichtigen kleinen Gegenständen. Die Dainese Leg Bag ist schlank und wird mit einem Organisationspanel mit Reißverschluss geliefert. Es verfügt auch über weiche Einsätze im Inneren der Tasche, die bei der Organisation helfen, einen verstellbaren Riemen mit Gürtelschnalle, einen Schlüsselhalter und reflektierende Einsätze für Sichtbarkeit.

Persönliche Erfahrung

Beintaschen verwende ich selbst nicht. Ich fahre mein Motorrad, wohin ich auch gehe, und Motorräder beginnen, das einzige Transportmittel für mich zu werden. Ich fahre mit dem Fahrrad zum Einkaufszentrum, zum Laden, zur Arbeit, eigentlich überall hin. Allerdings trug ich keinen Beinbeutel. Ich ziehe es vor, jeden Tag einen Rucksack zu tragen, weil er nicht so auffällt wie ein Beinbeutel. Vor diesem Hintergrund habe ich auf längeren Reisen Beintaschen getragen und für mich glänzen sie hier.

Als ich anfing, längere Fahrten durch das Land zu unternehmen, lernte ich die praktische Anwendbarkeit von Beintaschen zu schätzen. Ein Rucksack ist großartig, um durch die Stadt zu pendeln, aber als ich 4-6 Stunden am Stück fuhr, fühlte sich mein Rucksack mit jeder Pause schwerer an. Jedes Mal, wenn ich etwas hineinpacken wollte, musste ich meinen schweren Rucksack an- und ausziehen. Ich habe angefangen, auf längeren Reisen einen Tankrucksack zu verwenden, um meine Schultern zu entlasten, aber Tankrucksäcke sind klein, also habe ich sie mit einer Hecktasche kombiniert. Trotzdem musste ich mühsam meine Tasche durchwühlen, um nach etwas zu suchen, das ich brauchte.

An diesem Punkt habe ich Beintaschen ausprobiert und es nie bereut. Beintaschen sind auf einer langen Reise sehr praktisch. Es gibt viele Kontrollpunkte und Mautstellen in meinem Land, daher war es eine große Hilfe, meinen Führerschein, meinen Ausweis und meine Brieftasche an einem leicht zugänglichen Ort zu haben. Wenn ich etwas brauchte, schaute ich einfach nach unten und öffnete meinen Beinbeutel; kein Gefummel mehr im überfüllten Tankrucksack, keine sperrigen Rucksäcke mehr. Wenn ich etwas brauchte, hatte ich es in Sekunden.

Ähnliche Beiträge