Die besten Tipps zum Fangen von Nightcrawlern

Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft ich die besten frühen Stunden des Angelns damit verbracht habe, von zahlreichen Tankstellengeschäften zu 24-Stunden-Einkaufszentren zu fahren, um Würmer zu finden, die ich am Vortag vergessen hatte zu kaufen.

Ich beschloss, dass es einen besseren Weg geben musste, einen Vorrat an Nachtkrabblern für die gesamte Angelsaison zur Hand zu haben. Nachdem ich ein wenig recherchiert und das Gelernte in die Praxis umgesetzt habe, habe ich die besten Möglichkeiten gefunden, Würmer zu fangen und, was noch wichtiger ist, wie man sie pflegt, damit sie lange halten.

Das Fangen Ihres eigenen Köders ist eine unterhaltsame und einfache Möglichkeit, Geld zu sparen. Es ist schwer, die Befriedigung zu übertreffen, einen großen saftigen Wurm aus dem Boden zu ziehen und ihn Ihrem Ködervorrat hinzuzufügen. Lesen Sie weiter für die besten Tipps, um eine Handvoll riesiger Nachtkrabbler zu fangen.

Suchen Sie in Ihrem eigenen Garten nach Nightcrawlern

  • Würmer kommen in den meisten Bodenarten vor, aber die größten und gesündesten Würmer findet man in gut entwässernden, gesunden Rasenflächen. Ihr eigener Garten ist möglicherweise der beste Ort, um mit der Suche zu beginnen. Kurz gemähte Rasenflächen lassen sich am leichtesten von Würmern befallen.
  • Suchen Sie nach Würmern in der lockeren Erde rund um Ihr Haus. Gärten und Blumenbeete bringen eine große Anzahl großer Nachtschwärmer hervor.
  • Schauen Sie unter Holzpfähle, Landschaftspflaster oder andere Gegenstände, die lange Zeit auf der Erde gestanden haben. Würmer neigen dazu, sich in den Lücken zwischen dem Boden und diesen Gegenständen zu konzentrieren, wenn sie ungestört bleiben.
  • Wenn Ihr Garten kein gutes Jagdrevier für Würmer bietet, ist das in Ordnung. Am liebsten finde ich Würmer, indem ich in meiner Nachbarschaft spazieren gehe, wo die Bürgersteige gepflegte Kanten haben. Würmer verfangen sich leicht in der Lücke zwischen Gehweg und Rasenkante. Oft liegen die Würmer einfach auf dem Bürgersteig. Vermeiden Sie es, den Rasen Ihres Nachbarn zu betreten und fragen Sie gegebenenfalls um Erlaubnis.
  • Nachbarschaftsparks, die den Zugang nach Einbruch der Dunkelheit ermöglichen, sind gute Wetten. Achten Sie darauf, die Parkregeln zu überprüfen, um Ärger zu vermeiden.

Suchen Sie zur richtigen Zeit nach ihnen

  • Wie ihr Name schon sagt, werden sie am häufigsten nachts gesehen. Nightcrawler sind extrem empfindlich gegenüber weißem Licht und kommen erst nach Einbruch der Dunkelheit an die Oberfläche, wenn sie nicht vom Boden abgedrängt werden.
  • Geben Sie ihm etwa 2 Stunden nach Sonnenuntergang Zeit, um mit der Suche zu beginnen. Dies gibt den Würmern die Möglichkeit, an die Oberfläche zu kommen und nach Partnern zu suchen. Sie können die ganze Nacht über Würmer finden, wenn Sie es schaffen, wach zu bleiben.
  • Ich habe festgestellt, dass es schwieriger ist, morgens kurz vor Sonnenaufgang Würmer zu finden. Es ist ziemlich schwierig, Frühaufsteher den Würmern zuvorzukommen.
  • Überprüfen Sie die Temperatur. Wenn die Nachttemperaturen zwischen 55 ° F und 65 ° F bleiben, sind Würmer auf der Bodenoberfläche aktiver. In den nördlichen Breiten Amerikas treten diese Temperaturen häufig im Frühjahr und Frühsommer auf. Wenn der Boden nass ist, können im Sommer und Herbst Würmer außerhalb dieser Temperaturen gefunden werden.
  • Ein Frühlingsregen kann einige der besten Bedingungen schaffen, um Nightcrawler über der Erde zu finden. Würmer trocknen nicht gerne aus, daher ist Oberflächenfeuchtigkeit unerlässlich, um sie zu fangen. Wenn es in letzter Zeit nicht geregnet hat, versuchen Sie, Ihren Rasen kurz vor Einbruch der Dunkelheit zu wässern. Dies wird Würmer an die Oberfläche ziehen, nachdem die Sonne untergegangen ist.
  Wie viel kostet eine Angellizenz: Der Preis jedes Staates für 2021

Bringen Sie Würmer dazu, tagsüber zu Ihnen zu kommen

  • Vibrationen schicken Würmer nicht nur zurück in ihre Löcher, sondern können sie bei richtiger Anwendung tagsüber auch wieder aus dem Boden locken. Beim Wurmgrunzen, wie es genannt wird, wird ein Pfahl in den Boden geschlagen und ein flaches Stück Metall oder Holz an der Spitze gerieben, um rhythmische Vibrationen zu erzeugen. Geduld ist der Schlüssel, aber der erfolgreiche Grunter sieht Würmer, die sich wie von Zauberhand aus dem Boden winden.
  • Würmer mit Strom an die Oberfläche schicken. Wer hat noch nicht von dieser Methode gehört oder wollte sie ausprobieren? Gespräche über die Wurmjagd dauern nicht lange, ohne dass jemand die Verwendung einer Autobatterie und Metallpfähle erwähnt, um Würmer aus dem Boden zu treiben. Die Grundeinstellung besteht darin, Metallpfähle in einem Abstand von etwa einem Fuß in den feuchten Boden zu schlagen. Verwenden Sie dann Überbrückungskabel, um die Pfähle mit einer Autobatterie zu verbinden. Beim Versuch, den elektrischen Strömen zu entkommen, kommen schnell Würmer an die Oberfläche.
  • Das Auftragen von Spülmittel auf Ihren Rasen ist ein weiterer einfacher Trick, um Würmer an die Oberfläche zu bringen. Umweltfreundliche Seife ist am besten. Sprühen Sie die Seife einfach auf Ihren Rasen und sprühen Sie sie mit einem Schlauch, um Schaum zu erzeugen. Sobald es in den Boden eindringt, werden die Würmer an die Oberfläche kommen. Sie müssen die Würmer in sauberem, seifenfreiem Wasser waschen, bevor Sie sie in Ihre Köderbox legen. Testen Sie diese Methode zuerst an einer versteckten Stelle Ihres Rasens, um sicherzustellen, dass sie dem Gras nicht schadet.
  • Grabe nach ihnen. Jedes Mal, wenn ich ein Gartenprojekt durchführe oder mich um den Garten kümmere, mache ich meine Köderbox bereit. Achten Sie darauf, vorsichtig zu graben, um zu vermeiden, dass die Würmer in Stücke geschnitten werden.
  Wird die alte Angelschnur schlecht?

Haben Sie die richtigen Werkzeuge

  • Ihr wichtigstes Werkzeug wird eine rote Lichtquelle sein. Nicht so leicht zu erkennen wie das weiße Licht einer herkömmlichen Taschenlampe, gibt Ihnen rotes Licht die Möglichkeit, die Würmer zu sehen, bevor sie wieder in den Boden schießen. Ich finde eine Stirnlampe extrem praktisch, um beide Hände frei zu haben, um Würmer zu greifen.
  • Wenn Sie nur eine Standard-Taschenlampe haben, versuchen Sie, farbiges Zellophan oder Seidenpapier über die Linse zu legen. Dies sollte das Licht ausreichend dimmen.
  • Wenn Sie einen Nightcrawler erwischen, sind sie sehr rutschig. Das Tragen von medizinischen Untersuchungshandschuhen aus Latex oder Nitril kann das Greifen erleichtern. Das Mitbringen von Sägemehl zum Einreiben der Hände kann auch für zusätzlichen Halt sorgen. Greifen Sie nach der Wurzel des Wurms, der dem Loch am nächsten liegt, um die besten Chancen zu haben, sie zu fangen, bevor sie wieder in den Boden rasen. Sobald Sie einen erwischt haben, ist ein fester, gleichmäßiger Zug am besten. Zu schnelles und zu starkes Ziehen reißt sie in zwei Hälften. Wenn ein Wurm zu weit unten im Loch ist, lassen Sie ihn einfach los und fangen Sie ihn an einem anderen Tag.
  • Halten Sie einen einfachen Behälter bereit, in den Sie Ihre frisch gefangenen Würmer legen können. Sauerrahm- oder Hüttenkäsebehälter mit Erde, Kaffeesatz oder anderem Einstreumaterial darin funktionieren hervorragend. Für die Luftzirkulation ein kleines Loch in den Deckel stechen.
  • Würmer trocknen schnell aus. Stellen Sie sicher, dass das Einstreumaterial für die Würmer feucht, aber nicht durchnässt ist. Ihr kleiner Sammelbehälter sollte nicht länger als ein paar Tage zur Aufbewahrung von Würmern verwendet werden (weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Würmer richtig lagern“ weiter unten).
  • Halten Sie Ihre Sammlung nach einer Nacht der Wurmjagd kühl, indem Sie sie in einen Kühlschrank oder eine Kühlbox mit Eis legen. Wenn sich Würmer aufwärmen, werden sie lethargisch und sterben schließlich. Lebendig aussehende Würmer am Haken ziehen Fische besser an als tote.
  • Leise Schuhe sind ein Muss. Würmer reagieren unglaublich empfindlich auf Vibrationen im Boden. Wenn Sie zu fest treten, rutschen die Würmer in Ihrer unmittelbaren Umgebung gleich wieder in den Boden. Treten Sie sanft auf und bewegen Sie sich langsam.

Bewahre Würmer richtig auf, damit sie lange halten

  • Holen Sie sich eine atmungsaktive Köderbox, um Würmer länger zu lagern. Es gibt viele tolle Köderboxen. Überprüfen Sie Ihr örtliches Geschäft für Angelzubehör oder gehen Sie online. Ich persönlich hatte großen Erfolg damit, die Würmer die ganze Saison über am Leben zu erhalten Frabill Habitat II Köderbox bei Amazon verkauft. Sie brauchen jedoch nichts Besonderes. Ein mittelgroßer oder kleiner Behälter mit dunklen Seiten wird Würmer für eine ganze Weile aufbewahren.
  • Verwenden Sie hochwertige Einstreu für die Aufbewahrung von Würmern in der Köderbox. Hausgemachte Bettwäsche ist einfach und kostengünstig. Zerkleinerte Zeitungen und Kaffeesatz gemischt mit etwas Erde funktionieren gut. Für eine einfachere und weniger stinkende Lösung, Zauberwurm-Bettwäsche ist großartig und gibt Ihren Würmern der echten Erde am nächsten.
  Kann eine kaputte Angelrute repariert werden (Eine hilfreiche Anleitung)

  • Halten Sie Ihre Köderbox kühl. Würmer reagieren empfindlich auf Überhitzung. Legen Sie die aktivsten Würmer in einen Kühlschrank oder an einen kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung.
  • Untersuchen Sie die Bettwäsche häufig auf Feuchtigkeitsgehalt. Um den richtigen Feuchtigkeitsgrad zu testen, drücken Sie eine Handvoll Bettzeug aus. Idealerweise sollten ein paar Tropfen von Ihrer Hand tropfen. Wenn kein Wasser herausquillt, fügen Sie mehr hinzu. Wenn Sie nach dem Auspressen einen Wasserstrahl bekommen, fügen Sie trockene Einstreu in die Schachtel und mischen Sie sie. Würmer ertrinken, wenn sich zu viel angesammeltes Wasser auf dem Boden der Box befindet. Verwenden Sie zum einfachen Gießen eine Sprühflasche und besprühen Sie die Einstreu wöchentlich.
  • Würmer müssen auch essen. Um Würmer lange am Leben zu erhalten, ist Nahrung unerlässlich. Kompostierbares Material wie Rasenschnitt, abgestorbene Blätter oder Kaffeesatz funktionieren. Die benötigte Futtermenge hängt von der Anzahl der Würmer ab, die Sie haben. Fügen Sie Lebensmittel nach Bedarf hinzu. Um zu vermeiden, dass Nagetiere in Ihre Köderbox gelockt werden, können Sie handelsübliches Wurmfutter verwenden, das keine menschlichen Essensreste enthält. Magisches Wurmfutter ist unsere Lieblingsmarke und unsere Würmer lieben es!

  • Wenn es Zeit zum Fischen ist, nehmen Sie in einem separaten Behälter mit Einstreu nur so viele Würmer mit, wie Sie für den Tag benötigen. Vermeiden Sie es, Ihren gesamten Vorrat an Würmern auf einmal zum Fischen mitzunehmen. Sie werden wahrscheinlich nicht alle verwenden und Sie laufen Gefahr, sie zu überhitzen. Vor allem, wenn man den ganzen Tag ohne Kühlbox in der Sonne verbringt.

Beziehen Sie die Familie mit ein und haben Sie Spaß

So viel Spaß das Angeln mit Familie und Freunden macht, so unterhaltsam ist es auch, gemeinsam Nachtschwärmer zu fangen. Kinder werden diese Aktivität besonders genießen und sie für das Angeln begeistern. Ihre Aufmerksamkeitsspanne während der späten Nachtstunden kann jedoch kurz sein, und ein zuverlässiger Ort für eine schnelle Suche wird sie motivieren.

Unabhängig von den Methoden und Werkzeugen, die Sie verwenden, um Würmer zu fangen, denken Sie einfach daran, dass Spaß das erste Ziel ist. Verbringen Sie Zeit damit, Bereiche in Ihrem Garten und Ihrer Nachbarschaft zu erkunden, und Sie werden mit Sicherheit jede Menge Würmer finden.

Ähnliche Beiträge