Eignen sich Laufschuhe zum Wandern?

Wenn Sie sich auf eine schöne Wanderung vorbereiten, könnte es verlockend sein, einfach das erste Paar Outdoor-Schuhe zu schnappen, das Sie sehen. Die Schuhe, die Sie auf dem Trail tragen, machen jedoch wirklich einen Unterschied, und sie können Ihr Erlebnis beeinflussen oder beeinträchtigen. Viele Leute (mich eingeschlossen) haben schon einmal versucht, auf einer Wanderung Laufschuhe zu tragen. Aber ist das wirklich eine gute Idee?

Straßenlaufschuhe sind generell nicht zum Wandern geeignet. Ihre Fußdämpfung konzentriert sich auf die falschen Bereiche, sie sind nicht sehr langlebig und sie haben keine sehr gute Traktion. Laufschuhe können im Notfall verwendet werden, aber Wanderschuhe und Trailrunning-Schuhe sind die besten Optionen.

Ich weiß, es scheint einfacher zu sein, nur ein Paar Sportschuhe für alles zu verwenden, aber Sie sollten wirklich die richtigen Schuhe für den richtigen Zweck verwenden! Es ist jedoch nie zu spät, etwas zu ändern. Lassen Sie uns also die Elemente eines guten Wanderschuhs, einige der potenziellen Gefahren der Verwendung von Laufschuhen und einige großartige Schuhe, die es zu berücksichtigen gilt, aufschlüsseln.

Die Gefahren des Wanderns in Laufschuhen

Manchmal wandern Leute in Laufschuhen, wenn sie keine andere Möglichkeit haben. Ich selbst habe das ein paar Mal gemacht, aber ich würde es nicht empfehlen. Die Laufschuhe, in denen ich gewandert bin, sind so verfärbt und abgenutzt, dass sie nicht mehr zu gebrauchen sind. Das richtige Schuhwerk macht wirklich den Unterschied, wenn Sie auf dem Trail sind.

Letztendlich wurden Straßenlaufschuhe einfach nicht für diesen König des Geländes entwickelt. Mit falschen Schuhen kann man leichter stolpern und ausrutschen, was besonders auf Wanderwegen gefährlich ist. Sie könnten auch mit Blasen, verdrehten Knöcheln und wunden Füßen enden. Dies wirkt sich auf Ihre gesamte Wanderung aus und die Auswirkungen können Tage oder Wochen danach anhalten!

  Warum heißen Schneemobile Schlitten?

Wandern ist auch nicht gut für deine Laufschuhe. Diese wurden für urbanere Bedingungen entwickelt und sind nicht auf die rauen Wetterbedingungen und Trümmer vorbereitet, die in der Natur zu finden sind. Sie könnten Ihre Laufschuhe dauerhaft beschädigen, indem Sie sie Wasser, Schlamm und unebenen Wegen aussetzen.

Straßenlaufschuhe sind auch nicht billig, also ist das Geld den Bach runter! Es ist wirklich am besten, getrennte Schuhe zum Laufen und Wandern zu haben. Sie werden sich besser fühlen und Ihre Investition schützen.

Was macht einen guten Wanderschuh aus?

Die meisten Wanderwege sind ziemlich gut gepflegt, aber alle sind mit gewissen Risiken behaftet. Dazu können rutschige Bereiche, lose Steine ​​und steile Hänge gehören. Sie brauchen die richtigen Schuhe, um all diese Geländearten zu bewältigen.

Es gibt viele verschiedene Wanderschuhe und -stiefel auf dem Markt, aber Sie müssen nach der richtigen Kombination von Eigenschaften Ausschau halten. Der teuerste Schuh ist nicht immer der beste! Achten Sie bei Ihrem Wanderschuh auf folgende Eigenschaften:

Licht Gewicht

Wandern ist schon harte Arbeit, also solltest du kein unnötiges Gewicht hinzufügen. Schwere Schuhe können mehr Belastung verursachen und es schwieriger machen, ein gutes Tempo zu halten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Wanderschuhe robust, aber nicht schwer sind.

Wasserdicht

Wind, Regen, Graupel und Schnee sind in der Natur häufig anzutreffen. Sie können auch auf dem Weg selbst über Pfützen, Bäche und nasse Stellen laufen. Nasse Schuhe und durchweichte Socken sind ein Rezept für eine Katastrophe, also stellen Sie sicher, dass Ihre Schuhe wasserdicht (oder zumindest wasserfest) sind.

Gute Traktion

Auch Wanderschuhe sollten guten Halt haben. Je nach Schwierigkeitsgrad des Trails treffen Sie auf einen lässigen Naturpfad oder einige steile, schroffe Bergpfade. Wanderschuhe sollten in der Lage sein, mit unterschiedlichem Gelände zurechtzukommen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Traktion und einige feste Laufflächen haben. Auch gute Wanderschuhe können sich mit der Zeit abnutzen, achte also immer darauf, dass sie auch auf rauem Untergrund noch stabil sind.

  Welches wurfgewicht für Hecht?

Bequem/Eingelaufen

Niemals brandneue Wanderschuhe auf eine lange Reise mitnehmen. Es dauert normalerweise eine Weile, sie einzulaufen und sie richtig an Ihre Füße anzupassen. Neue Schuhe können Blasen, Scheuern und Muskelkater an Füßen und Beinen verursachen. Sie können Ihre neuen Schuhe im ganzen Haus tragen oder kurze Spaziergänge in der Natur machen, um sie einzulaufen.

Wenn Sie einen Schuh finden, der diese Eigenschaften aufweist, sind Sie auf dem besten Weg, einen großartigen Wanderschuh auszuwählen.

Empfohlene Wanderschuhe

Nun, da wir wissen, dass Straßenlaufschuhe nicht gut für Wanderungen sind, lassen Sie uns über einige gute Alternativen sprechen!

Salomon Herren Speedcross 4 Trailrunning-Schuhe

Wenn du Trails dennoch in einem guten Tempo in Angriff nehmen möchtest, gibt es eine Vielzahl von Trailrunning-Schuhen, die du ausprobieren kannst. Einer der am besten bewerteten Schuhe stammt aus der Salomon Speedcross-Reihe. Dies sind leichte, bequeme und langlebige Schuhe.

Sie bestehen aus synthetischen Materialien, die Wasser abweisen. Sie sind außerdem mit starken Gummiprofilen auf der Unterseite ausgestattet, die einen aggressiven Grip bieten, der perfekt für bergiges Gelände ist. Sie können mehr über die Trailrunning-Schuhe von Salomon erfahren, indem Sie deren Produktseite besuchen hier.

Columbia Newton Ridge Plus Wasserdichter Wanderschuh mit Amped

Wanderschuhe sind eine traditionellere Route, aber sie sind aus gutem Grund beliebt! Stiefel sind robust, zuverlässig und bieten dem Fuß ausreichend Halt. Mit diesen Schuhen wirst du keine Rennen gewinnen, aber sie werden den Rest der Konkurrenz überdauern.

Die Columbia-Reihe bietet einige großartige Stiefel für Wanderer. Besonders beliebt ist die Marke Newton Ridge, die Stiefel für Damen und Herren anbietet. Sie sind aus robustem Kunstleder gefertigt und haben an der Unterseite Omni-Grip-Profile.

  Welchen Köder für Brassen?

Diese Wanderschuhe sind online in verschiedenen Größen und Farben erhältlich und werden sehr gut bewertet. Sie können sich die Herrenschuhe von Columbia ansehen hier und die Columbia Damenschuhe hier.

Abschließende Gedanken

Eines der wichtigsten, aber am meisten übersehenen Ausrüstungsgegenstände sind gute Wanderschuhe. Sie schützen deine Füße vor harten Trails, geben dir die Traktion, die du brauchst, um voranzukommen, und bieten Halt und Komfort bei langen Wanderungen.

Obwohl Laufschuhe für ihre eigenen Zwecke gut sind, sollten Sie unbedingt in einen guten Satz Wanderschuhe oder Trailrunning-Schuhe investieren. Sie können den Unterschied in der Welt ausmachen und Ihnen helfen, ein viel besseres Wandererlebnis zu haben.

Verwandte Inhalte

Um Ihr Rucksackerlebnis zu verbessern, sehen Sie sich unsere empfohlene Rucksackausrüstung an. Dies ist die Ausrüstung, die ich verwende, wenn ich die Nacht im Freien verbringen möchte. Denken Sie jedoch daran, dass es sich bei diesen Artikeln nicht unbedingt um die hochwertigsten Artikel handelt. Mein Ziel auf dieser Seite ist es, Ausrüstung zu empfehlen, die wirklich günstig ist und dennoch einen hohen Qualitätsstandard beibehält. Das ist das Zeug, das ich benutze.

Seien wir ehrlich, wir hängen alle ziemlich an unseren Telefonen, im wahrsten Sinne des Wortes. Sie möchten die Textnachricht eines Freundes, den Social-Media-Beitrag eines Familienmitglieds oder die wichtige Arbeits-E-Mail nicht verpassen, wenn Sie unterwegs sind, aber Sie sind sich einfach nicht sicher, wie Sie Ihr Telefon effizient tragen können. Was sind Ihre Optionen?

Exposition ist die größte Bedrohung für alle Rucksackreisen. Wind, Regen und Schnee können Ihre Körperwärme schnell schwächen und Sie während der gesamten Fahrt frösteln lassen. Auf einer Rucksackreise Körperwärme zu verlieren ist elend, ganz zu schweigen von gefährlich. Wie kannst du also auf dem Trail warm bleiben?

Ähnliche Beiträge