Ein Paddel hinunter Juniper Run Ocala, Florida

Ein Paddel hinunter Juniper Run Ocala, Florida

Ocala, Florida

Florida ist ein Paradies für wasserliebende Kreaturen und Outdoor-Aktivitäten. Mit über 700 natürlichen Süßwasserquellen hat Florida mehr Quellen als irgendwo sonst auf der Welt; 33 davon sind Quellen erster Größenordnung! Hier finden Sie reichlich Paddelmöglichkeiten mit über 1.700 Meilen von Flüssen, Bächen und Bächen. Eines der schönsten, die ich getroffen habe, ist Juniper Springs Lauf in Ocala.

Geschichte von Juniper Springs

Juniper Springs Recreation Area stammt aus den 1930er Jahren, als das Civilian Conservation Corps (CCC) diesen Campingplatz des Ocala National Forest zusammen mit seinen Wegen und Picknickplätzen errichtete. Hunderte von winzigen Quellen sprudeln aus dem Wasser, zusammen mit der Quelle der ersten Größenordnung, die aus den Kalksteinhöhlen unter der Oberfläche sprudelt, für die Florida so bekannt ist.

Bevor Sie starten. . . Sachen zu wissen

Diese 7-Meilen-Einwegfahrt gilt als moderat. Es wird Ihre Arme beim Paddeln beschäftigen und sicherstellen, dass sich das Kajak oder Kanu in einer Vorwärts- und nicht in einer Seitwärtsbewegung befindet. Sie finden die Strömung des Wassers ruhig, aber auch kontinuierlich. Wenn Sie neu im Kajakfahren sind oder das Gefühl haben, dass Sie das Manövrieren um Windungen, Wendungen und gelegentliche Bäume nicht genug erlebt haben, ist dies nicht die Reise, mit der Sie beginnen möchten. Wenn Sie bereit sind, Ihr Paddel nass zu machen, müssen Sie Folgendes wissen.

Spring Runs werden am besten geschätzt, wenn man flussabwärts paddelt. Ein paar Meilen hier oder da flussaufwärts sind sicherlich machbar, aber um das Paddel und Ihre Umgebung zu genießen, warum finden Sie nicht die besten Ein- und Ausstiegsstellen für Ihr Abenteuer? Fast überall in Florida, wo sich Paddler versammeln, gibt es Außenposten oder Shuttleservices. Für diesen 7-Meilen-Lauf legen Sie am Juniper Springs Recreation Area an und paddeln flussabwärts nach Juniper Wayside, einem kleinen Park und einer Bootsrampe an der Highway 19 Bridge in Ft. McCoy. Dort finden Sie auch kostenlose Parkplätze und Toiletten.

Sie können dies erreichen, indem Sie mindestens zwei Fahrzeuge haben und Ihren eigenen Shuttle fahren, oder der Parkservice bietet Shuttle-Services an. Da wir ein Fahrzeug hatten, entschieden wir uns, beim Einchecken mit dem Parkservice Vorkehrungen zu treffen, um unser eigenes Fahrzeug nach Juniper Wayside zu bringen. Das Shuttle-Fahrzeug des Parks holte meinen Mann ab, während ich mit den Kajaks wartete, und fuhr ihn zurück zum Startbereich des Parks, wo wir unsere Reise begannen.

Der Park erhebt eine Startgebühr von 6 USD, wenn Sie Ihr eigenes Kanu oder Kajak zu Wasser lassen. Die Gebühr für den Shuttleservice, der Sie zurückbringt, beträgt 12 USD. Der Park bietet einen Kanu- oder Kajakverleih, der Ihren Shuttle zurück zum Park beinhaltet. Die Kanumiete beträgt $42/Tag oder kann stundenweise gemietet werden; wobei Einzelkajaks höchstwahrscheinlich etwas weniger sind.

Der Startbereich ist 500 Fuß von der Entladezone entfernt, die an den Parkplatz angrenzt. Karren stehen zur Verfügung, um Ihr Schiff zum Anlegeplatz zu rollen.

Bevor Sie in Ihr Kanu oder Kajak steigen, sollten Sie sich bewusst sein, dass ein Parkangestellter am Startbereich stationiert ist. Um Juniper Springs Run so unberührt wie möglich zu halten, wird Ihr Schiff einer Durchsuchung unterzogen. Sie werden gefragt, ob Sie Alkohol haben, und die Antwort sollte lauten: Nein. Sie werden auch gefragt, ob Sie Plastiktüten, Flaschen, Dosen oder Verpackungen haben. Auch dies sollte ein großes, fettes NEIN sein. Stellen Sie sicher, dass Sie Aluminium- oder Mehrwegflaschen für Wasser oder alkoholfreie Getränke mitbringen. Ohne Müsliriegelverpackungen, Chipstüten oder in Plastik verpackte Mittagessen. Bringen Sie Tupperware-ähnliche Behälter zur Aufbewahrung von Lebensmitteln mit. Die Richtlinie wird durchgesetzt, so wie es sein sollte, um Juniper Springs müllfrei und von Menschen unberührt zu halten.

Bereiten Sie sich darauf vor, zu paddeln und zu staunen

Wenn Sie zu dieser Reise aufbrechen, werden Sie das kristallklare Wasser einladend und einladend finden. Ebenso klar ist das Wasser an den Quellen von Juniper im nahe gelegenen Schwimmbereich des Parks. Die ersten überdachten 2,4 km umfassen enge, gewundene, glitzernde Gewässer und eine atemberaubende Landschaft. Aufgrund der Enge in diesem Abschnitt werden Sie die Strömung auf jeden Fall spüren. Halten Sie sich an Ihrem Paddel fest, da Sie wahrscheinlich feststellen werden, dass es an bestimmten Stellen im Gestrüpp und in Bäumen hängen bleibt. Der Parkservice leistet gute Arbeit, um den Paddelpfad frei von offensichtlichen Hindernissen zu halten, er wird jedoch „wild“ gehalten. Das ist nicht Disney World. Wenn Sie Kanus oder Kajaks vor sich haben, ist auch hier das Passieren schwierig.

Halten Sie Ausschau nach Wildtieren. Kaum waren wir angekommen, wurden wir von zwei verspielten Ottern besucht, die auf unserem Weg auf und ab tauchten. Denken Sie nicht einmal, dass Sie anhalten können, um ein tolles Foto zu machen – diese Strömung wird Sie weiter paddeln lassen, oder Sie werden feststellen, dass Sie rückwärts, seitwärts oder in den dichten Tropenwald auf Ihrem Weg treiben. Wenn Sie auf dieser Strecke Kanu fahren, ist es wichtig, das Kanu in einer vorderen Position zu halten. Sie könnten die Fahrt vollständig blockieren, wenn Sie seitlich landen, wodurch ein potenzieller Stau verursacht wird, wenn es am Wochenende ist (was mit Sicherheit geschäftiger ist als an einem Wochentag).

Der mittlere Abschnitt gibt Ihnen eine Vielzahl von Erwartungen. Es kann in einigen Bereichen breiter und tiefer sein, was auch mehr Tannin und dunkleres Aussehen hat, und kehrt dann zu einem schmalen Lauf zurück, aber nicht so eng wie der obere Abschnitt. Sie haben einige offene Himmel zu sehen sowie mehr überdachtes Gebiet.

Der untere Abschnitt wird wieder breiter, wenn Sie durch klares Wasser zwischen Gräsern und Feuchtgebieten fahren. Dies ist ein ausgezeichneter Ort, um Vögel und Wildtiere zu beobachten.

Florida ist nicht gerade für Stromschnellen bekannt, oder? Ich denke, wir können 2 oder 3 kleine im ganzen Staat zählen. Wenn Sie sich im Ocala National Forest befinden, erwarten Sie solche Dinge vielleicht nicht. Aber achten Sie kurz nach Meile 5 darauf. Sie werden das Rauschen des Wassers vor sich hören. Diese leichte Stromschnelle wurde von einer kleinen unterirdischen Quelle und einem untergetauchten Baumstamm gebildet, der sich zufällig dort niederließ. Es ist genug Leuten bekannt, die hier Kajak gefahren sind, so dass es so aussieht, als ob sich das Protokoll in absehbarer Zeit nicht weiterbewegt. Seien Sie nicht beunruhigt, der Klang ist schlimmer als der Biss. Halten Sie sich rechts, während Sie diese 30-Sekunden-Stromschnelle durchqueren.

Auf Ihrem Weg werden Sie zweifellos auf Drehungen und Wendungen oder gelegentlich umgestürzte Bäume und untergetauchte Baumstämme stoßen. Beobachten Sie die Strömung, da sie Ihnen Hinweise auf Ihren besten Paddelpunkt gibt, um an einem Baum vorbei und über ihn hinaus zu kommen, der direkt unter Wasser getaucht ist. Denken Sie daran, stille Wasser sind tief. Viele Kanus oder Kajaks sitzen auf der Spitze eines umgestürzten Baumstamms und drehen sich herum, während der Paddler sein Bestes tut, um ihn zu befreien. Die Fähigkeit des Rückenpaddelns zu erlernen, Ihr Paddel als Ruder zu verwenden, um 45º-Wenden zu machen, oder ein schnelles Manöver zu verstehen, wird sehr praktisch sein, wenn Sie durch scharfe Kurven navigieren oder sich Ihren Weg durch Bäume bahnen, die sich möglicherweise in Ihrem Weg befinden.

Sie werden auch ein gutes Timing bekommen – so lange müssen Sie etwas Wasser schlucken oder ein Foto machen, bevor Sie feststellen, dass Ihr Kajak zur Seite rast. Sie müssen das Paddel wieder hochnehmen, um die falsche Richtung zu korrigieren du findest dich jetzt darin wieder.

Planen Sie ungefähr 4 Stunden auf dem Wasser ein, um die 7-Meilen-Fahrt zurückzulegen. Es gibt einige Orte, an denen Sie einen Boxenstopp einlegen, die Umgebung genießen und sich für eine Weile entspannen können.

Tierwelt, Flora und Fauna

Wenn Sie neu in Florida sind, wundern Sie sich vielleicht über unseren berühmtesten und interessantesten Bewohner – den Alligator. Nun ja, sie sind wirklich in unseren Seen, Flüssen, Teichen und Bächen. Es ist überhaupt nicht ungewöhnlich, sie beim Kajakfahren faul am Flussufer liegen zu sehen. Wirklich, paddeln Sie einfach weiter, versuchen Sie nicht, zu nahe zu kommen (sonst machen Sie sich Sorgen über einen Alligator, der unter Ihrem Kajak schwimmt und versucht, einfach von Ihnen wegzukommen) und füttern Sie NIEMALS einen Alligator. Wie in der ganzen Natur gibt es ein Gleichgewicht, und Sie sind Besucher in diesem Lebensraum für Wildtiere. Einen Alligator ängstlich vor Menschen zu halten, hält dieses Gleichgewicht. Ein gefütterter Alligator ist lästig und gefährlich. Es wird dazu führen, dass der Alligator eingeschläfert werden muss, da er Sie als Nahrungsquelle sieht.

Halten Sie also Ausschau nach Alligatoren, Schildkröten, Hirschen, Ottern, Waschbären und einer Vielzahl von Vögeln. Schwarzbären leben in dieser Gegend, aber einen zu sehen, wäre eine seltene Sichtung. Aufgrund von Alligatoren ist das Schwimmen entlang des Juniper Springs Run verboten, obwohl die Menschen in vielen anderen Frühlingsläufen, Flüssen und Seen in ganz Florida gerne schwimmen

Juniper Springs gibt einen täglichen Wasserfluss (DWF) von 7 Millionen Gallonen ab. Fern Hammock Springs gibt einen DWF von 8 Millionen Gallonen frei. Fern Hammock befindet sich im Juniper Springs Recreation Area und verschmilzt mit dem Abfluss von Juniper Springs. Es ermöglicht somit einen reichlichen Fluss von 13 Millionen Gallonen täglich, der den Juniper Springs Run bildet. Sie verstehen jetzt, warum dieser Lauf aktueller ist als viele andere im Bundesland. Die Wassertemperatur bleibt konstant bei 72º F. Die Kombination aus DWF und konstanter Temperatur unterstützt viele Pflanzenarten. Zypressen und Seegras sind in diesem Lebensraum überwiegend zu sehen. Palmen, Strandkiefern, Eichen, Seerosen und Carolina-Jasmin sind nur einige der Baum-/Pflanzenarten, die in dieser subtropischen Umgebung leben.

Wetterverhältnisse

Je nach Jahreszeit sollten Sie Insektenschutzmittel dabei haben. Die Sommer in Florida sind rau, sogar auf dem Wasser. Die Sonne ist heiß, die Luftfeuchtigkeit hoch und stechende Insekten lieben es! Werfen Sie etwas Abwehrmittel in Ihr Kajak, zusammen mit einem guten Sonnenschutz und einem Hut. Achten Sie darauf, viel Wasser zu trinken. Herbst-, Winter- und Frühlingswetter sind verzeihender und eine ausgezeichnete Zeit, um auf dem Wasser zu sein. Sie werden immer noch Ihre Sonnencreme brauchen, aber ein sonniger Wintertag in Florida ist Kajakfahren von seiner besten Seite.

Einblick in Floridas Aquifer

Um zu schätzen und zu respektieren, wie speziell die Quellen Floridas sind, müssen Sie zunächst das Grundwassersystem Floridas verstehen. Es ist von unschätzbarer Bedeutung für das Überleben und die Umwelt des Staates. Das obere und untere Aquifersystem liegt ganz Florida zugrunde, das nicht nur Wasser für Quellen, Flüsse und Wildtiere liefert, sondern auch einen Großteil des trinkbaren Grundwassers, das im ganzen Bundesstaat benötigt wird. Floridas riesiger Untergrund besteht aus Höhlen und porösen Felsen wie Kalkstein, Sand und Muscheln, die das durch ihr System sickernde Wasser kontinuierlich filtern und reinigen. Dies ist kein schneller Prozess und die Geschwindigkeit des Sickerns hängt davon ab, durch welche Bereiche es gefiltert wird. Wissenschaftler haben das Wasser im Grundwasserleiter auf ein Alter zwischen 17.000 und 26.000 Jahren „datiert“.

Aufgrund der Entwicklung des Staates wird der Grundwasserleiter belastet, um mit einer Wasserversorgung Schritt zu halten, die zum Stillen eines Durstzustands erforderlich ist, sowie durch das Eindringen von Salzwasser, das als Problem beim Abpumpen von Süßwasser angesehen wird, wodurch Salzwasser versickern kann aus der unteren Grundwasserzone.

Die Bewahrung und der Schutz unserer Quellen und des Grundwasserleiters liegt vielen Einwohnern Floridas am Herzen. Bürgerbeteiligung, sich über Umweltnachrichten auf dem Laufenden zu halten und an die Gesetzgebung der Bundesstaaten zu schreiben, um unserer Stimme Gehör zu verschaffen, ist unsere Hoffnung für den Naturschutz.

Zurück zur Zivilisation

Nur zu bald sehen Sie die Highway 19 Bridge in der Ferne. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie wissen, dass Ihre friedliche Wildnisreise zu Ende ist. Selbst für 4 Stunden in unberührter Natur zu sein und sich an den leisen Geräuschen von Wind, Vögeln und Wasser zu erfreuen, kann eine Ruhe hervorrufen, die Sie noch nicht ganz aufgeben möchten.

Du musst zugeben, obwohl deine Beine etwas steif sind, bist du bereit aufzustehen und das Badezimmer auf dem Parkplatz sieht so aus, als wäre es dein erster Stopp.

Du hast es geschafft! Juniper, einer von vielen wunderschönen Frühlingsläufen in Florida, aber einer der abgelegensten. Sie sind mit dem Kajak durch die Juniper Prairie Wilderness in diesem National Forest gefahren. Gut erledigt! Und obwohl Sie zurück in der Zivilisation sind, freuen Sie sich schon auf Ihre nächste Fahrt auf dem fantastischen Juniper Springs Run.

Run ist ein mittelschwerer Paddelpfad im Ocala National Forest vom Startplatz an den Head Springs in Juniper Springs Recreation Area, durch die Juniper Prairie Wilderness und zum Take-out an der Highway 19 Bridge. Diese 7-Meilen-Einwegfahrt kann 3,5 bis 5 Stunden dauern.

Ähnliche Beiträge