Fleece vs. Wolle: Wärme, Schutz, Pflege und mehr

Was wir heute in moderner Kleidung als Fleece bezeichnen, ist eine relativ neue Erfindung aus Patagonien in den 1960er Jahren. Kann dieses neue Bekleidungsmaterial besser sein als Schafwolle?

rosa-fleece-neben-schafwolle
Vlies und Wolle nebeneinander

Fleece und Wolle haben ähnliche Isolationseigenschaften, jedoch trocknen Fleece-Kleidungsstücke schneller als ähnliche Wollkleidungsstücke. Darüber hinaus sind synthetische Fleece-Kleidungsstücke billiger als Wollkleidungsstücke des gleichen Typs, obwohl es für Fleece mehr Umweltbedenken gibt, da die meisten Fleece-Kleidungsstücke synthetische Materialien enthalten, die als Nebenprodukt des Waschens zu Mikroplastik abreiben.

Fleece vs. Wolle

Ich werde Fleece und Wolle vergleichen, basierend darauf, wie warm die beiden Stoffe sind, sowie andere Faktoren, die Ihnen bei der Entscheidung zwischen den beiden helfen könnten.

Insgesamt können Kleidungsstücke aus Fleece und Wolle so hergestellt werden, dass sie Sie warm halten. Wenn Sie sich für das eine oder andere entscheiden, werden Sie nicht enttäuscht sein, ob sie Sie warm halten oder nicht.

Der einzige wesentliche Unterschied aus Wärmesicht zwischen Fleece und Wolle liegt in der Trocknungszeit, auf die ich später noch zu sprechen komme.

Ist Fleece dasselbe wie Wolle?

Bevor ich mich nun auf die Vergleiche einlasse, fragen Sie sich vielleicht, was der Unterschied zwischen Fleece und Wolle ist. Das ist das Verwirrende… Vor 100 Jahren bedeuteten Vlies und Wolle sehr ähnliche Dinge.

Ein Fleece ist im Allgemeinen nur ein warmer Mantel von etwas. Wolle ist drahtiges Haar, das auf einigen Tieren wächst, aber wir bekommen es hauptsächlich von unseren Schafen. Man könnte also sagen, dass ein Wollmantel bei einem Schaf ein Vlies ist.

Tatsächlich hat das Webster-Wörterbuch von 1828 folgendes zu sagen:

Siehe auch  Können Fische Ihre Angelschnur sehen?

Vlies: Der Wollmantel, der einmal von einem Schaf geschoren wurde.

1828 Websters Wörterbuch

In den 1970er Jahren experimentierte die Firma Patagonia jedoch mit einem synthetischen Fleece, das die Wärme von Wolle kopieren sollte (Quelle). Daher, Vlies wurde verwendet, um diese neue Stoffvorbereitungstechnik zu beschreiben, bei der der Stoff mit Geräten „gebürstet“ wird, die die Fasern im Wesentlichen buschiger machen und somit eine bessere Isolierung haben.

Hier können Sie Fleece in der Herstellung sehen:

Bürst- und Vliesscherprozess || Herstellungsprozess von French Terry zu Fleece

Schau dieses Video an auf Youtube.
Die Kameraqualität ist nicht so gut, aber Sie können sehen, dass das Vlies nach dem Bürsten (genannt „Anheben“) buschiger ist

So bezieht sich heutzutage oft Fleece Stoff, der mit dieser oder ähnlichen Techniken gebürstet wurde, um Stoff herzustellen, der expandiert wurde um eine bessere Isolierung zu haben. Modernes Fleece kann aus natürlichen Materialien wie Baumwolle hergestellt werden, wird aber oft aus Polyester oder anderen Kunststoffen (manchmal gebrauchte Plastikflaschen) hergestellt.

Wenn Sie also jetzt das Wort Vlies nachschlagen, sehen Sie möglicherweise Folgendes:

Fleece: ein weicher, warmer Stoff mit einer schafwollähnlichen Textur, der als Futtermaterial verwendet wird.

Google

Ist Fleece wärmer als Wolle?

So hergestelltes Fleece (synthetisch oder anders) ist angeblich dieses Wundermaterial – aber ist es so warm wie Wolle?

Ich hatte keine Ahnung, worauf ich mich einließ, als ich versuchte, die Antwort auf diese Frage zu finden. Es stellt sich heraus „Wärme“ ist ein viel komplizierteres Konzept als ich dachte.

Fleece- und Wollkleidung mit ähnlichen Texturen und Dicken bieten die gleiche Wärme – es spielt also keine Rolle, welchen Stofftyp Sie wählen, solange Sie einen Stoff wählen, der dick genug und so gebürstet ist (für Fleece), dass er genügend Luft einfängt .

Isolierung von Fleece vs. Wolle

Obwohl ich keine Studie finden konnte, in der Wolle und Fleece gleicher Dicke für die Isolierung direkt verglichen wurden, konnte ich einige interessante Daten finden:

Gewebe-Art Dicke Thermischer Widerstand (R-Wert)
Wolle 76,19 %, Polyester 21,67 % und Elasthan 2,14 % (Studie 1) 1,32 mm .0488
Polartec 100 % Polyester-Fleece (studieren 2) 1,522 mm .043
Diese wurden beide mit einem Alambeta-Gerät gemessen. Obwohl Probe 1 keine reine Wolle ist, besteht sie zu mehr als 75 % aus Wolle. Der Wärmewiderstand zwischen den beiden Proben ist sehr ähnlich und ist wahrscheinlich mehr auf die Dichte als auf den Gewebetyp zurückzuführen.

Diese Recherche hat mir klar gemacht, dass es keinen großen Unterschied macht, ob etwas aus Fleece oder Wolle ist, wie warm die Kleidung ist.

Denken Sie daran, dass Isolierung fast alles damit zu tun hat, wie gut etwas Luft einfängt. Je mehr Luft eingeschlossen werden kann, desto besser ist die Isolierung. Dies liegt daran, dass Luft Wärme nicht so gut überträgt, was sie zu einem großartigen Isolator macht.

Für die Kleidung bedeutet dies, dass je bauschiger und dicker die Kleidung ist, desto mehr Luft wird im Inneren eingeschlossen und desto wärmer wird es Ihnen, weil Sie mehr Körperwärme behalten.

In der Tat von diese Studiestellten die Forscher fest, dass die Art und Weise, wie der Stoff gebürstet wurde, einen spürbaren Unterschied darin ausmachte, wie warm ein Fleece-Kleidungsstück war. Mit unserem neuen Wissen darüber, was Fleece ist und wie Isolierung funktioniert, ergibt dies Sinn: ob ein Vlies Baumwolle oder Polyester oder beides hat, macht weniger einen Unterschied, als ob es den „Raising“-Prozess durchlaufen hat.

Also nicht schwitzen.

Wärmewahrnehmung

Ich habe etwas Verrücktes gelernt, als ich versucht habe, die Antwort auf die Frage zu finden: Ist Fleece besser als Wolle?

Wie warm sich Kleidung anfühlt, hängt nicht nur von der Temperatur ab!

Ja… ich musste auch kurz über einen nachdenken.

Demzufolge ForschungsberichtWie warm sich ein Kleidungsstück anfühlt, hängt auch von der Feinheit des Materials ab. Gröbere und gröbere Materialien Gefühl weniger warm als weiche und feine Materialien.

Nicht nur das, auch die Farbe des Stoffes selbst macht einen Unterschied darin, wie warm der Stoff wirkt!

Alles in allem, wie warm wir das Gefühl haben, dass unsere Kleidung sein sollte, hat nichts mit unserer Körperkerntemperatur zu tun, aber das Mitnehmen ist, dass die Art und Weise, wie die Kleidung hergestellt wurde, sich darauf auswirken kann, wie warm die Kleidung erscheint – daher ist es noch schwieriger, Fleece zu vergleichen und Wolle, weil sie je nach Fabrikat aussehen und sich anfühlen können sehr ähnlich.

Wenn Sie sich also zwischen einer Fleece- und einer Wolljacke mit ähnlichem Gewicht und Dicke entscheiden, ist es vielleicht besser, wenn Sie sich für diejenige entscheiden, die bequemer aussieht und sich auch so anfühlt.

Allerdings gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen Wolle und Fleece, wenn es um Wasser geht. Lassen Sie uns das überprüfen.

Wolle vs. Fleece bei Nässe

Sowohl Fleece als auch Wolle verlieren bei Nässe ihre Isolationseigenschaften. Der große Vorteil von Fleece ist, dass es viel schneller trocknet als Wolle.

Es gibt einige Kontroversen zu diesem Thema, in Dies Studie kommen sie zu dem Schluss, dass nasse Wolle besser isoliert als nasses Polypropylen (ein Kunststoff) – ein Blogger tat es jedoch besitzen Forschung und fand keinen starken Unterschied in der Isolierung zwischen Fleece und Wolle, wenn sie nass waren.

Allerdings dieser Blogger tat stellen fest, dass das Vlies um ein Vielfaches schneller trocknet als die etwa gleich dicke Wolle.

Dies alles kann für Sie variieren, da es wirklich vom genauen Herstellungsprozess Ihrer Kleidung abhängt. Von einem Kleidungsstück zum nächsten kann sich die Isolierung im nassen Zustand ändern.

Weil Fleece schneller trocknet, macht es das besser?

Nun, die Antwort ist nicht ganz klar. Es scheint offensichtlich, dass, wenn Fleece schneller trocknet, es ein überlegenes Kleidungsstück ist. Da das Wasser jedoch schneller verdunstet, der Träger verliert schneller mehr Körperwärme. Auf Dauer klappt das, weil das Vlies austrocknet und der Träger seine Isolation zurückbekommt.

Wolle braucht also länger zum Trocknen, aber das bedeutet, dass der Träger seine Körperwärme langsamer verliert. Auch hier gibt es keinen klaren Sieger. Es kann sein, dass ein Fleece sinnvoll ist, wenn Sie längere Zeit draußen sind (z. B. beim Zelten). Unter anderen Umständen, wenn Sie für kurze Zeit draußen sind und nass werden könnten, können Sie durch das Tragen von Wolle mehr Körperwärme sparen.

In Wirklichkeit, wir machen uns wirklich keine Sorgen über diese Entscheidungen. Das Beste, was man machen kann vor allem trocken bleiben. Eine wasserdichte Hülle ist bei kalten Bedingungen wirklich wichtig, wenn die Möglichkeit besteht, nass zu werden.

Beim Wandern oder Laufen bei Kälte trage ich meine Regenjacke von Columbia (hatte es bei Amazon). Kombiniert mit einem warmen Fleece-Midlayer und Baselayer kann ich problemlos stundenlang draußen sein.

ich-trage-columbia-regenjacke-bei-schneewetter

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie sich zum Wandern bei 10 Grad Wetter kleiden, lesen Sie meinen Beitrag hier.

Vlies Vs. Auswirkungen auf die Umwelt durch Wolle

Etwas anderes, worüber es sich zu sprechen lohnt, ist die Umweltauswirkung von Fleece gegenüber Wolle.

Auswirkungen auf die Umwelt durch Wolle

Wolle ist eine erstaunliche Faser. Es ist einfach umwerfend, dass eines der wichtigsten Textilien auf Schafen wächst! Das Beste an Wolle ist, dass sie nachwächst. Das Schaf muss nicht sterben, um sein tolles Wollvlies aufzugeben. Das Schaf verwandelt Gras effektiv in Wollewas für mich erstaunlicher ist, als Stroh in Gold zu verwandeln.

Während Wolle völlig umweltfreundlich erscheint, sollte man bedenken, dass Wolle von Schafen stammt, die Weideland (und viel davon) benötigen. Jedes Rind hat seine eigenen Auswirkungen auf die Umwelt. Schafe stoßen durchschnittlich 23 g Methan pro Tag und Schaf aus (Quelle), was ungefähr dem 5-12-fachen entspricht weniger als Kühe. Methan ist ein Treibhausgas und jedes Schaf trägt dazu bei, und das ist nur einer der Kosten der Schafhaltung unter vielen.

Fleece-Umweltbelastung

Aus unserer obigen Diskussion geht hervor, dass wir mit Fleece das moderne Fleece meinen, das ein Stoff ist, der „aufgezogen“ wurde, um einen flauschigen Stoff zu produzieren, der Sie erstaunlich warm hält.

Modernes Fleece wird oft aus Polyester oder anderen Kunststoffen hergestellt, oft in Kombination mit Naturfasern wie Baumwolle. Fleece kann aus recyceltem Kunststoff hergestellt werden, was eine großartige Sache ist, da uns das entsorgte Plastik in absehbarer Zeit wahrscheinlich nicht ausgehen wird.

Die große Sorge um Fleece ist jedoch Kunststoff Mikrofaser. Beim Waschen von Fleece lösen sich winzige Plastikpartikel ins Wasser. Diese winzigen Plastikpartikel wirken sich auf stromabwärts gelegene Flüsse, Seen und sogar Ozeane aus und können Wasserlebewesen töten und die allgemeine Wasserqualität beeinträchtigen. Sehen Dies studieren Sie für weitere Details.

Insgesamt gibt es also keine perfekte Lösung, um warm zu bleiben. Alles hat seinen Preis. Es liegt an uns allen, zu entscheiden, welche Entscheidungen wir treffen.

Ähnliche Beiträge