Gesetzliches Alter zum Fahren eines Jetskis in South Carolina

Gesetzliches Alter zum Fahren eines Jetskis in South Carolina

South Carolina hat andere Gesetze in Bezug auf den Betrieb eines Jetskis als andere Staaten. Ich weiß, dass es verwirrend sein kann zu wissen, wer in South Carolina operieren kann und wer nicht, deshalb habe ich unten die Antworten auf Ihre PWC-Fragen.

Eine Person, die jünger als 16 Jahre alt ist, muss einen Kurs zur Bootssicherheitserziehung absolvieren. Wenn Sie 16 Jahre oder älter sind, dürfen Sie ohne Einschränkungen ein PWC betreiben.

Obwohl Sie ab dem 16. Lebensjahr nicht mehr gesetzlich verpflichtet sind, eine Sicherheitserziehungskarte für Bootsfahrer zu haben, können Sie durch die Zertifizierung Geld bei der Bootsversicherung sparen.

Schritte, um ein Betreiber zu werden

Mit unserer fortschrittlichen Technologie ist es heute ein einfacher Vorgang, Ihre Sicherheitserziehungskarte für Bootsfahrer in North Carolina zu erhalten.

  1. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, müssen Sie sich für einen Bootssicherheitskurs in South Carolina anmelden. Sie können zwischen zwei Optionen wählen, um den Kurs abzuschließen: online oder im Klassenzimmer. Um einen Präsenzkurs in Ihrer Nähe zu finden, gehen Sie zu dnr.sc.gov/education/boated. Die beliebtesten Online-Kurse finden Sie unter boat-ed.com/southcarolina.
  2. Studieren Sie das Sicherheitshandbuch für Boote in South Carolina und absolvieren Sie den Kurs. Wenn Sie den Kurs beendet haben, legen Sie die Abschlussprüfung (75 Fragen) ab und bestehen Sie, indem Sie 80 Prozent oder mehr erreichen.
  3. Sobald Sie Ihre vorläufige Karte ausgedruckt haben, sind Sie bereit, ins Wasser zu gehen! Vergessen Sie nicht, Ihre Post in den nächsten zwei bis drei Wochen zu überprüfen, sobald Sie den Test bestanden haben, um Ihre permanente Sicherheitskarte für Bootsfahrer zu erhalten.

Eine nette Sache beim Erwerb einer Sicherheitserziehungskarte für Bootsfahrer ist, dass Sie sie nie wie einen Führerschein erneuern müssen. Sie ist lebenslang gültig und lohnt sich.

Die Bootsregeln von South Carolina verstehen

  • Es gibt eine Anforderung an Navigationslichter, die zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang und in Zeiten eingeschränkter Sicht auf Ihrem Schiff angebracht sein müssen. Einige der gebräuchlichsten Navigationslichter sind:
  • Standlicht (ein rotes Licht auf der linken Seite und ein grünes auf der rechten Seite, die für ein anderes Schiff sichtbar sind, das von der Seite oder frontal kommt)
  • Ein anderer wird gerufen strenges Licht (weißes Licht am hinteren Ende des Schiffes)
  • Ein weiteres Navigationslicht heißt a Mastlicht (Dies ist ein Licht, das auf motorbetriebenen Schiffen erforderlich ist und ein weißes Licht nach vorne und zu den Seiten des Schiffs strahlt)
  • Die letzte Art von Navigationslicht wird als bezeichnet rundum weißes Licht (Dies kann verwendet werden, um ein Topplicht und ein Hecklicht zu einem einzigen weißen Licht zu kombinieren, das aus allen Winkeln gesehen werden kann.)
  • Die meisten PWCs haben keine Bremsen, daher müssen Sie beim Anhalten oder Abbremsen viel Platz einplanen
  • Der Jet-Ski-Fahrer muss jederzeit ein Verbindungsmittel haben, das an dem Sicherheitsschalter befestigt ist, der an seinem Handgelenk befestigt ist
  • Wenn Ihr Jetski im Wasser umkippt, ist es wichtig, daran zu denken, dass Sie ihn beschädigen können, wenn Sie ihn in die falsche Richtung rollen. Auf der Rückseite Ihres Jetskis sollte ein Aufkleber angebracht sein, der angibt, in welche Richtung er aufrecht gerollt werden soll. Wenn Sie keinen Aufkleber haben, suchen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nach der richtigen Richtung
  • Alle Personen an Bord müssen eine angepasste und von der US-Küstenwache zugelassene Schwimmweste haben. Stellen Sie sicher, dass Sie zusätzliche Schwimmwesten an Bord haben, falls mehr Gäste ankommen
  • Alle Schiffe müssen für den Brandfall einen Feuerlöscher vom Typ B an Bord haben
  • Auf jedem Schiff, das mit Benzin betrieben wird, muss eine von der US-Küstenwache zugelassene Flammensperre vorhanden sein
  • Ein geräuscherzeugendes Gerät wie Trillerpfeife, Hupe, Glocke etc. muss im Notfall immer an Bord sein
  • Es darf kein fahrlässiges, leichtsinniges oder illegales Handeln vorliegen. Einige Beispiele für rücksichtslosen Betrieb sind:
  • Weben Sie Ihr PWC durch verstopften Verkehr
  • Überqueren des Weges eines anderen Wasserfahrzeugs in unnötiger Nähe zum anderen Boot oder bei eingeschränkter Sicht
  • In letzter Minute ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden
  • Schleppen einer Person hinter dem Wasserfahrzeug in einer Weise, dass die geschleppte Person mit einer anderen Person oder einem Gegenstand kollidiert oder einen Schwimmbereich durchfährt
  • Den Fahrgästen zu erlauben, an einer Stelle des Wasserfahrzeugs mitzufahren, an der die Möglichkeit besteht, über Bord zu fallen
  • Wildtiere zu jagen, zu stören oder zu belästigen
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht einhalten
  • Es gibt eine Reihe von Geschwindigkeitsvorschriften, die unten aufgeführt sind, die beim Betrieb eines PWC erforderlich sind:
  • Kein Betreiben eines PWC mit einer Geschwindigkeit über der „Leerlaufgeschwindigkeit“ innerhalb von 50 Fuß von einem verankerten Boot, einem Pier oder Dock oder einer Person im Wasser
  • Sie müssen die „Leerlaufgeschwindigkeit“ beibehalten, wenn Sie ein blaues Blinklicht vom Wasserfahrzeug der Polizei sehen

Durchsetzung von Vorschriften in South Carolina

Nachdem Sie die Karte erhalten haben, ist es das Wichtigste, dass Sie sie während der Fahrt an Bord behalten. Die Strafverfolgungsbehörden haben das Recht, Ihre Karte zu überprüfen, also haben Sie sie an Bord immer griffbereit.

Eine andere Sache, die im Sicherheitshandbuch für Boote in South Carolina diskutiert wird, ist ein Schwimmplan. Bevor Sie aufs Wasser gehen, ist es eine gute Idee, a Float-Plan mit jemandem, dem du vertraust.

Ein Schwimmplan sollte Ihr Schiff beschreiben, einschließlich Registrierungsnummer, Länge, PS und Motortyp. Erklären Sie, wohin Sie gehen, wann Sie abreisen und wann Sie zurückkehren möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Namen, Adressen und Telefonnummern aller Personen an Bord angeben. Dies ist eine Sicherheitsvorkehrung für den Fall, dass es auf dem Wasser zu einem Unfall kommt und Sie jemanden brauchen, der auf Sie und Ihr Schiff achtet.

Anforderungen an die Sicherheitsbescheinigung für Bootsfahrer für Einwohner anderer Staaten

Wenn Sie in einem anderen Bundesstaat als South Carolina einen offiziellen Kurs zur Bootssicherheitserziehung absolviert haben, können Sie weiterhin ein Wasserfahrzeug in South Carolina betreiben, solange Sie Ihre Karte bei sich haben.

Ihre Sicherheitserziehungskarte für Bootsfahrer hält ein Leben lang und Sie können sie in anderen Staaten verwenden, jedoch verlangen einige Staaten, dass Sie einige ihrer Kriterien überprüfen, also stellen Sie sicher, dass Sie die Bootsgesetze des Staates im Voraus nachschlagen.

South Carolina PWC-Mietbestimmungen

Auch wenn Sie in South Carolina mit 16 Jahren ein PWC betreiben können, können Sie in South Carolina kein PWC mieten, wenn Sie 18 Jahre oder älter sind. Sie müssen auch einen gültigen Lichtbildausweis bei sich haben, um einen Jetski zu mieten.

Ähnliche Beiträge