Gesetzliches Alter zum Fahren eines Jetskis in Texas

Gesetzliches Alter zum Fahren eines Jetskis in Texas

Texas hat seine eigenen Bootsregeln und das gesetzliche Alter zum Fahren eines Jetskis. Alle diese Informationen werden unten beantwortet.

In Texas kann eine Person, die 13 Jahre oder älter ist, alleine einen Jetski fahren, wenn sie ihre Sicherheitsausbildungsprüfung für Bootsfahrer in Texas bestanden hat und ihre Ausbildungskarte besitzt. Eine Person unter 13 Jahren kann einen Jetski fahren, solange sie von einer Person beaufsichtigt wird, die mindestens 18 Jahre alt ist und über eine Sicherheitserziehungskarte für Bootsfahrer verfügt.

Eine Person, die am oder nach dem 1. September 1993 geboren wurde, muss im Besitz einer Texas Boater Safety Education Card sein, um jegliche Art von Wasserfahrzeugen führen zu dürfen.

Schritte, um ein Betreiber zu werden

Es ist nicht schwer, Ihre Texas Boating Safety Education Card zu bekommen, und sie wird Sie Ihr ganzes Leben lang begleiten. Hier ist eine Liste der 3 einfachen Schritte, die Sie tun müssen, um Ihr Zertifikat zu erhalten:

  1. Solange Sie 13 Jahre oder älter sind, können Sie mit dem Studium des Texas Boating Safety Manual beginnen oder sich für einen Online-Kurs unter anmelden boat-ed.com oder boaterexam.com.
  2. Wenn Sie sich bereit fühlen, legen Sie die abschließende Texas-Bootsprüfung online ab und bestehen Sie, indem Sie 80 Prozent oder besser erreichen.
  3. Drucken Sie Ihre Karte aus und fahren Sie los! Ihre permanente Bootskarte wird Ihnen innerhalb weniger Wochen nach bestandener Prüfung per Post zugestellt.

Sie können einen Jetski fahren, solange Sie die Prüfung bestehen und die Karte an Bord behalten. Das Gute an einer Sicherheitserziehungskarte für Bootsfahrer ist, dass sie im Gegensatz zu einem Führerschein Ihr ganzes Leben lang hält, sobald Sie sie erhalten haben. Es ist nicht schwer, Ihre Sicherheitskarte für Bootsfahrer zu bekommen, und wenn Sie eine haben, können Sie damit Geld bei Ihrer PWC-Versicherung sparen.

Heutzutage ist es eine gute Idee, sich unabhängig vom Alter einen zuzulegen, damit Sie im Falle eines Unfalls nachweisen können, dass Sie die Bildungsprüfung abgelegt und bestanden haben. Die Kenntnis der spezifischen Regeln in Ihrem Staat ist entscheidend, um Unfälle auf dem Wasser zu vermeiden.

Die Bootsregeln von Texas verstehen

  • Jede Person an Bord des Wasserfahrzeugs muss eine Schwimmweste haben, die zu ihr passt und von der US-Küstenwache zugelassen ist. Aufblasbare Schwimmwesten sind auf Jetskis NICHT erlaubt
  • Es muss ein geräuscherzeugendes Gerät wie eine Pfeife, ein Horn oder eine Glocke vorhanden sein, die ein wirksames Geräusch erzeugen kann, um anderen Schiffen ein Signal zu geben
  • Alle Schiffe müssen mindestens ein helles Licht haben, das für andere Schiffe sichtbar ist
  • Einige dieser Lichter sind:
  • Seitenlicht – Dies sind rote und grüne Lichter, die für andere Schiffe sichtbar sind, die sich von der Seite oder frontal nähern. Das rote Licht geht auf der linken Seite des Wasserfahrzeugs und das grüne Licht auf der rechten Seite
  • Hecklicht – Dies ist ein helles weißes Licht, das auf der Rückseite des Wasserfahrzeugs platziert wird
  • Topplicht – Dies ist ein weißes Licht, das nach vorne und zu beiden Seiten des Wasserfahrzeugs scheint
  • Weißes Rundumlicht – Kombiniert ein Topplicht und ein Hecklicht zu einem weißen Licht, das von anderen Schiffen aus jeder Richtung gesehen werden kann. Dies kann als Ankerlicht dienen, wenn die Standlichter erloschen sind
  • Wenn Sie Personen auf Schläuchen, Skiern usw. hinter Ihrem PWC abschleppen möchten, benötigen Sie Spiegel, mit denen Sie die abgeschleppten Personen beobachten können. Wenn Sie keine Spiegel haben, müssen Sie einen Betreuer haben, der 12 Jahre oder älter ist, der die geschleppte(n) Person(en) während der gesamten Zeit auf dem Wasser beobachtet. Im Falle eines Unfalls oder eines Sturzes ins Wasser muss immer jemand aufpassen
  • Ein Jetski muss für den Notfall mindestens einen Feuerlöscher vom Typ Bl an Bord haben
  • Für den Notfall muss eine Flammensperre an Bord sein
  • Wenn Ihr Jetski einen Abschalt- oder Kill-Schalter hat, muss er an einem Verbindungsmittel befestigt werden, das mit Ihrem Handgelenk oder Ihrer Schwimmweste verbunden ist. Dies ist der Fall, wenn der Bediener herunterfällt, damit der Motor den Jetski abstellen und stoppen kann
  • Der Betrieb eines Jetskis bei Nacht (zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang) ist gesetzeswidrig
  • Da Jetskis keine Bremsen haben, gibt es mehr Regeln für den Abstand zwischen anderen Schiffen und Objekten. Wenn Sie anhalten, müssen Sie den Motor in ausreichender Entfernung vom Ufer/Dock abstellen, um zum richtigen Zeitpunkt vollständig zum Stehen zu kommen. Es ist gesetzwidrig, ein PWC innerhalb von 50 Fuß von einem anderen Jetski, anderen Schiffen, Personen, Objekten oder Ufern zu betreiben, die mehr als „Leerlaufgeschwindigkeit“ (5 Meilen pro Stunde) fahren.
  • Sie können nicht hinter einem anderen Jetski fahren, wenn dieser vor Ihnen ist, und Sie können keine riskanten Kurven fahren, wenn Sie Personen hinter sich ziehen
  • Wenn Sie beim Fahren eines Jetskis betrunken sind, wird Ihre Sicherheitskarte für die Bootsfahrerausbildung ausgesetzt und Sie können bis zu 180 Tage inhaftiert werden. Sie könnten auch mit einer Geldstrafe von bis zu 2.000 US-Dollar belegt werden. Tatsache ist, dass Alkohol der Hauptfaktor für Todesfälle und Unfälle bei Bootsfahrten war

Durchsetzung von Vorschriften in Texas

Um die Bootsgesetze einzuhalten, müssen Sie Ihr Bootsführer-Sicherheitserziehungszertifikat / -karte an Bord haben. Die Strafverfolgungsbehörden auf dem Wasser haben das Recht, jederzeit Ihre Karte zu verlangen, daher ist es wichtig, sie auf dem Wasser griffbereit zu haben.

Wenn Sie ohne Ihre Sicherheitserziehungskarte für Bootsfahrer angetroffen werden und ein PWC oder ein anderes Wasserfahrzeug betreiben, können Ihnen eine Geldstrafe auferlegt und Ihre Privilegien entzogen werden.

Anforderungen an die Sicherheitsbescheinigung für Bootsfahrer für Einwohner anderer Staaten

Wenn Sie gerade Texas besuchen und trotzdem Urlaub auf dem Wasser machen möchten, können Sie ein PWC legal betreiben, solange Sie über Ihr Zertifikat / Ihre Karte für die Sicherheitserziehung für Bootsfahrer verfügen, die Sie in Ihrem Heimatstaat erhalten haben.

Solange Sie sich nicht länger als 2 bis 3 Monate in Texas aufhalten, brauchen Sie keine echte Texas Boater Safety Card, sondern nur die, die Sie in Ihrem Heimatstaat erhalten haben.

Mietvorschriften in Texas

Wenn Sie 18 Jahre oder älter sind, können Sie in Texas einen Jetski mieten. Sie müssen nachweisen, dass Sie über Ihr Sicherheitserziehungszertifikat für Bootsfahrer und einen gültigen Personalausweis verfügen.

Ähnliche Beiträge