Haben Schneemobile Titel?

Das Auto in Ihrer Einfahrt hat einen Titel, und das Motorrad, das Sie gelegentlich benutzen, hat auch einen Titel. Sie kaufen ein Schneemobil, aber bevor Sie fortfahren, sind Sie neugierig auf etwas. Benötigen Sie für eines dieser Fahrzeuge einen Titel wie für ein Auto oder einen Lastwagen?

Ob ein Schneemobil einen Titel benötigt, hängt von dem Bundesstaat ab, den Sie als Heimat bezeichnen, sowie vom Vorbesitzer. Wenn Sie beispielsweise nach 2001 ein Schneemobil gekauft haben, ist es in einigen Bundesstaaten nicht erforderlich, Ihren Schlitten mit einem Titel zu versehen. Die Titelvergabe ist in der Regel nicht kostenlos, und die Gebühr kann 23 $ und mehr betragen.

Wenn Sie in einem Land leben, in dem ein Titel erforderlich ist, erläutern wir Ihnen die Regeln und Gebühren für den Erwerb eines Titels, damit Sie sicher und legal mit Ihrem Schneemobil fahren können. Sie werden es nicht missen wollen.

Ist eine Schneemobilregistrierung und ein Titel dasselbe?

Bevor wir beginnen, möchten wir eines klarstellen: Ihr Schneemobil zu registrieren und ihm einen Titel zu geben, sind zwei verschiedene Dinge. Ein Titel beweist Ihr Eigentum an dem Schneemobil, und die Registrierung gibt Ihnen die Erlaubnis, Ihr Schneemobil zu benutzen.

Einige Staaten verlangen, dass Sie nur Ihren Schlitten registrieren, und andere verlangen, dass Sie ihn sowohl betiteln als auch registrieren. Diese Dienste sind jedoch nicht identisch.

Diese Staaten verlangen, dass Sie einen Snowmobile-Titel haben

Nun, da Sie sich darüber im Klaren sind, lassen Sie uns die US-Bundesstaaten besprechen, in denen ein Schneemobil-Titel vorgeschrieben ist. Diese Informationen sind mit freundlicher Genehmigung von DMV und wird zu diesem Zeitpunkt als aktuell angenommen.

Oregon

Sie können in Oregon zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, indem Sie Ihr Schneemobil in einem handlichen Dokument betiteln und registrieren lassen. Es heißt Formular 735-226 und Sie können es anzeigen, herunterladen und ausdrucken hier.

Wie wir in der Einführung erwähnt haben, ist es nicht kostenlos, Ihrem Schneemobil einen Namen zu geben. In Oregon liegen die Titelkosten zwischen 98 und 187 US-Dollar, während die Registrierung weitere 10 US-Dollar kostet. Ihre Registrierung gilt für zwei Jahre, während die Norm ein Jahr beträgt, also gibt es zumindest das!

Idaho

In Idaho gelten Schneemobile als Geländefahrzeuge. Es ist eine staatliche Anforderung, Ihren Schlitten zu benennen, falls er jemals gestohlen wird. Besuchen Sie Ihr örtliches DMV-Büro, um den Prozess zu starten. In einigen Fällen kümmert sich Ihr Händler möglicherweise sowohl um die Benennung als auch um die Registrierung Ihres Schlittens. Sie müssen nichts weiter tun, bis es an der Zeit ist, Ihre Registrierung zu wiederholen.

  Wie viele Dorsche darf man fangen?

Wyoming

Die Einwohner von Wyoming müssen sich an ihren Bezirksbeamten wenden, um ihr neues Schneemobil betiteln und registrieren zu lassen. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie ein Abzeichen, das von Dezember bis zum 1. April gültig istst des nächsten Jahres. Dann müsstest du dich neu anmelden.

Die Gebühr für die Registrierung beträgt 35 USD pro Jahr und der Betrag geht an einen Genehmigungsverkaufsagenten oder einen Bezirksschatzmeister. Sie müssen Ihren Aufkleber auf Ihrem Schlitten anbringen, insbesondere auf der linken Seite der Motorhaube, damit er vollständig sichtbar ist.

Utah

Lebst du in Utah? Als Einwohner muss Ihr Schlitten betitelt und registriert sein. Schneemobile in diesem Bundesstaat gelten als Off-Highway Vehicles oder OHVs und kosten 30 $ für eine Genehmigung. Wenn Sie Ihre Genehmigung online kaufen, zahlen Sie 5 $ extra. Die Registrierung kostet 22 $.

Laut dem Utah DMV wird Ihrem Schlitten eine einheitliche Gebühr zugewiesen, deren Wert je nach Alter des Schneemobils variiert.

Alaska

In Alaska können Sie Ihren Schlitten nicht ohne Titel registrieren. Hier ist das Formular, das Sie ausfüllen müssen, um die Registrierung zu beantragen. Obwohl die DMV-Seite des Staates nicht klar macht, wie viel die Betitelung des Schlittens kostet, variieren die Registrierungsgebühren, je nachdem, wie viele Jahre Sie sich entscheiden, Ihr Schneemobil auf einmal zu registrieren.

Eine Registrierung für zwei Jahre kostet 10 USD, eine Registrierung für vier Jahre 20 USD und eine Registrierung für sechs Jahre 30 USD.

Norddakota

Ähnlich verhält es sich in North Dakota, wo Ihr Schlitten einen Titel tragen muss, um ihn überhaupt registrieren zu können. Sie müssen ausfüllen Formular SFN 2872 und senden Sie es dann an Ihr örtliches DMV-Büro. Die Registrierungsgebühr beträgt 50 $.

Dann erhalten Sie eine Registrierungsnummer und ein Zertifikat, von denen ersteres auf beiden Seiten Ihres Schlittens angebracht werden muss. Für jedes ungerade Jahr (z. B. 2021 oder 2023) müssen Sie Ihre Registrierung aktualisieren.

Süddakota

Hier ist noch ein dritter Staat, in dem Sie Ihren Schlitten betiteln müssen, um ihn zu registrieren. Das benötigte Formular ist MV-608 für die Benennung und Registrierung. Das gilt, wenn Sie Ihren Schlitten von einer Einzelperson oder einem Händler gekauft haben.

South Dakota hat eine Verbrauchssteuer von bis zu vier Prozent, die Sie zahlen müssen, sowie möglicherweise andere Gebühren. Die Registrierungsgebühr beträgt 10 US-Dollar und gilt für ein Jahr.

  Was ist eine Nassfliege beim Fliegenfischen?

Iowa

Wenn Sie gerade ein Schneemobil in Iowa von einer privaten Party gekauft haben, müssen Sie es innerhalb von 30 Tagen betiteln lassen. Dies kostet 11,50 $ zu tun. Um Ihren Schlitten zu registrieren, zahlen Sie zusätzlich 17,75 $. Sie müssen möglicherweise nicht die gleichen Gebühren zahlen, wenn der Schlitten von einem verstorbenen Ehepartner an Sie übertragen wird.

West Virginia

Bei Ihrem regionalen DMV-Büro können Sie Ihr Schneemobil in West Virginia benennen. Die Titelgebühr beträgt 15 $, kann aber zusätzlich 10 $ betragen, wenn Ihr Schlitten ein Pfandrecht hat. Außerdem benötigen Sie einen notariell beglaubigten Kaufvertrag oder eine Ursprungserklärung des Herstellers sowie sechs Prozent Ihres Kaufpreises.

Pennsylvania

In Pennsylvania haben Sie keine Wahl, Ihren Schlitten zu benennen oder zu registrieren. Drucken und ausfüllen Formular 1300-FM-DCNR0043 und bringen Sie es dann zu einem autorisierten ATV- oder Schneemobilhändler im Bundesstaat. Es kostet 22,50 US-Dollar, Ihr Schneemobil in diesem Zustand zu benennen, und weitere 20 US-Dollar für die Registrierung. Sie müssen Ihre Registrierung alle zwei Jahre erneuern.

Sie benötigen auch eine Eigentumserklärung, um Ihren Schlitten zu betiteln und zu registrieren.

Massachusetts

Einwohner von Massachusetts müssen ihre Schneemobile mit einem Titel versehen haben, bevor sie sie registrieren können, wenn sie ihren Schlitten gebraucht gekauft haben. Dies erfordert, dass Sie durch die gehen Massachusetts Energie- und Umweltangelegenheitennicht der Staat DMV.

Neben Ihrem Titel benötigen Sie auch Ihren abgeschlossenen Titel- und RegistrierungsanwendungIhre Fahrzeug-Identifizierungsnummer oder FIN, ein Ursprungszeugnis des Herstellers, Ihren Kaufvertrag und den Umsatzsteuerbeleg, entweder Formular ST-6E oder ST-6.

Die Registrierung Ihres Schlittens für zwei Jahre als Einwohner kostet 44 US-Dollar, und für ein Jahr zahlen Sie 33 US-Dollar.

Vermont

In Vermont müssen Sie absolvieren Formular VD-038, bei dem es sich um ein Titel- und Registrierungsformular handelt. Das ist der Fall, wenn Sie ein gebrauchtes oder ein neues Schneemobil registrieren. Für gebrauchte Schlitten benötigen Sie den Kaufvertrag, das Formular VD-038, und den Originaltitel (falls vorhanden). Die Registrierung eines gebrauchten Schneemobils kostet 36 $ als Nichtansässiger und 28 $ als Einwohner.

Für einen neuen Schlitten benötigen Sie einen Kaufvertrag, eine Ursprungsbescheinigung des Herstellers (das Original), eine Vermont Use Tax Return oder das Formular SU-452 und Ihre Registrierungsgebühr, die die gleiche wie oben ist.

Sehen Sie Ihr Bundesland nicht in der obigen Liste? Dann verlangt der Staat entweder nicht, dass Sie Ihren Schlitten betiteln, oder die DMV hatte keine Richtlinie zur Betitelung von Schneemobilen für diesen Staat. Für viele Südstaaten macht das Sinn, da Schneemobile aufgrund des warmen Wetters eher ungewöhnlich sind!

  Welche Wanderschuhe sind am wärmsten?

Wo sollten Sie einen Schneemobiltitel aufbewahren?

Im Gegensatz zu Motorschlittenregistrierungen, die Sie regelmäßig (von jährlich bis alle sechs Jahre) neu beantragen müssen, muss Ihr Motorschlitten, nachdem Sie ihm einen Titel gegeben haben, nicht mehr aktualisiert werden. Die einzige Ausnahme hiervon ist, wenn Sie sich entscheiden, Ihr Schneemobil an jemand anderen zu verkaufen. Wir werden im nächsten Abschnitt mehr darüber sprechen, also lesen Sie unbedingt weiter.

Sie müssen Ihren Schneemobiltitel an einem sicheren Ort aufbewahren, zumal viele Bundesstaaten im ganzen Land verlangen, dass Sie ihn bei der Registrierung oder erneuten Registrierung Ihres Schneemobils mitbringen. Es besteht keine Notwendigkeit, es sonst bei sich zu tragen, also wo sollte es hingehen?

Ein Schließfach ist eine gute Option. Sie würden das Schließfach abschließen und nur mit einem Schlüssel oder einem Code Ihrer Wahl darauf zugreifen können. Vergessen Sie den Code natürlich nicht, denn dann ist das Schließfach nicht zugänglich.

Wir empfehlen, Ihren Schneemobil-Titel mit den Titeln für alle anderen Fahrzeuge, die Sie besitzen, einschließlich Autos, Lastwagen oder Motorräder, beizubehalten. Auch Ihr Reisepass und Ihre Geburtsurkunde sollten am selben Ort aufbewahrt werden.

Wie übertragen Sie Ihren Snowmobile-Titel?

Wenn Sie sich jemals entscheiden, Ihr aktuelles Schneemobil zu verkaufen, um die Kosten für ein neues zu bezahlen, bedeutet dies, dass Sie auch den Eigentumstitel übertragen müssen. Denken Sie daran, dass ein Titel Besitz bedeutet, und Sie wären nicht länger der Besitzer des Schlittens.

Wie übertragen Sie Ihren Schneemobiltitel? Die Regeln variieren von Bundesstaat zu Bundesstaat, daher empfehlen wir Ihnen, die Anforderungen Ihres Bundesstaates zu lesen, bevor Sie beginnen. Der Kern davon ist folgender: Sie müssten den Titel unterschreiben, der Ihr Eigentum an dem Schneemobil aufgibt.

Dann nimmt der Besitzer den Titel, geht zu seinem örtlichen DMV-Büro und erhält einen aktualisierten Titel sowie eine Registrierung für das Schneemobil.

Abschließende Gedanken

Schneemobile erfordern Titel in einer Handvoll Staaten, aber viele mehr nicht. Auch wenn Ihr Schlitten nicht betitelt werden muss, ist fast immer eine Registrierung erforderlich.

Außerdem ist es keine schlechte Idee, Ihr Schneemobil betiteln zu lassen, wenn Ihr Staat diesen Service anbietet, auch wenn es nicht vorgeschrieben ist. Ein Eigentumsnachweis kann Ihnen helfen, Ihr Schneemobil zurückzubekommen, falls es jemals gestohlen wird und die Polizei Ermittlungen anstellen muss.

Ähnliche Beiträge