Hat Killesberg offen?

Höhenpark Killesberg

Der Höhenpark ist ganzjährig und durchgängig geöffnet. Einen Überblick über die Größe und die Vielfalt des Parks verschafft die Killesbergbahn, die zwischen März/April bis Oktober über die insgesamt zwei Kilometer lange Strecke des Geländes rattert.

Was kann man am Killesberg machen?

  • Mercedes-Benz Museum.
  • Porsche Museum.
  • Stadtbibliothek Stuttgart.
  • Höhenpark Killesberg.
  • Stuttgarter Weihnachtsmarkt.
  • Wilhelma Zoologisch-Botanischer Garten.
  • Fernsehturm Stuttgart.
  • Staatsgalerie.

Wie hoch ist der Killesbergturm?

42 Meter
Der Killesbergturm befindet sich inmitten des städtischen Höhenparks Killesberg. 42 Meter hoch ist der Turm mit den offenen Wendeltreppen. Zusammengehalten wird die Konstruktion durch ein filigranes Stahlnetz, für die das Ingenieurbüro Schlaich, Bergermann und Partner mehrere Auszeichnungen erhielt.

Wie viele Treppen hat der Killesbergturm?

348 Treppenstufen besitzt der Killesbergturm. Mit diesen Stufen hat es etwas Besonderes auf sich, denn mit ihrer Vermarktung konnte schließlich die Finanzierung des Turms gesichert werden.
Siehe auch  Wie breit ist eine Rutsche?

Ähnliche Beiträge