Ist das Fischen mit Mais illegal: Die Antwort für alle 50 Staaten

Nur wenige Köder eignen sich besser zum Fangen von Fischen als Mais. Mais war schon immer ein beliebter und kostengünstiger Angelköder, aber es scheint, dass jedes Angelforum mit Diskussionen über die Legalität seiner Verwendung erstickt ist, was zu viel Verwirrung führt.

Ist das Fischen mit Mais eigentlich illegal? In den meisten Bundesstaaten ist es völlig legal, einen mit Maisködern versehenen Haken an Orten zu verwenden, an denen Köder erlaubt sind. Obwohl die Mehrheit der Staaten Mais als Köder erlaubt, ist es nicht immer legal, Fische mit Mais anzulocken.

Jeder Staat hat Gesetze, die die Art der erlaubten Köder und die Orte regeln, an denen einige Köder verboten sind. Es liegt in der Verantwortung jedes Anglers, die Regeln zu verstehen und zu befolgen, aber unser Ziel war es, den größten Teil der harten Recherche für Sie zu erledigen.

Wir haben Stunden damit verbracht, die Fischereivorschriften aller Bundesstaaten zu durchsuchen, um unsere besten Interpretationen der Gesetze zum Fischen mit Mais zu finden. Die resultierende Liste beantwortet die Frage für alle 50 Staaten.

Staatsgesetze interpretieren

Viele Bundesstaaten haben in Bezug auf die Verwendung von Mais als Köder eine Cut-and-Dry-Politik. Andere erwähnen Mais nicht speziell, aber sie listen illegale Fangmethoden sowie Definitionen von Köderarten auf.

Um Ihnen Zeit und Mühe zu ersparen, haben wir eine Tabelle erstellt, in der die Regeln der einzelnen Bundesstaaten zum Fischen und Anhäufen von Mais aufgeführt sind.

Die ersten Diagramme enthalten alle Staaten mit eindeutigen „Ja“- oder „Nein“-Antworten in den Vorschriften.

Endgültige Legalität

Ist Mais als Köder legal?

JAWOHL NEIN
Alaska
Arizona
Arkansas
Kalifornien
Colorado
Connecticut
Florida
Georgia
Hawaii
Idaho
Kansas
Kentucky
Maine
Maryland
Michigan
Missouri
Montana
Nebraska
Nevada
New Hampshire
New Jersey
New-Mexiko
New York
North Carolina
Norddakota
Oklahoma
Oregon
Pennsylvania
South Carolina
Süddakota
Tennessee
Texas
Utah
Virginia
Washington
Wisconsin
Wyoming
Rhode Island

Ist es legal, Mais als Kumpel zu verwenden?

JAWOHL NEIN
Alaska1
Arizona
Arkansas
Kansas
Maryland
Missouri
Nebraska
New-Mexiko
New York
Virginia
Washington

1 illegal in Bristol Bay zu kumpeln

Kalifornien1
Colorado
Hawaii
Idaho
Kentucky
Maine
Michigan
Minnesota
Nevada2
Norddakota
Oregon
Rhode Island
South Carolina
Utah3
Vermont

1 legal in Salton Sea
2 legal in Lake Mead
3 legal in Lake Powell

Die zweite Tabellengruppe enthält die Staaten, in denen wir keine konkreten Informationen zum Maisfang finden konnten. Obwohl das Verbot von Mais nicht direkt erwähnt wurde und auf der Grundlage der individuellen „legalen“ Köderdefinitionen jedes Bundesstaates konnten wir zuversichtlich die Antwort „Ja“ annehmen.

Angenommene Legalität

Legal Mais als Köder zu verwenden in… Legal Mais als Kumpel zu verwenden in…
Alabama
Delaware
Illinois
Indiana
Iowa
Louisiana
Massachusetts
Minnesota
Mississippi
Ohio
Vermont
West Virginia

Alabama
Connecticut
Delaware
Florida
Georgia
Illinois
Indiana
Iowa
Louisiana
Massachusetts
Mississippi
Montana
New Hampshire
New Jersey
North Carolina
Ohio
Oklahoma
Pennsylvania
Süddakota
Tennessee
Texas
West Virginia
Wisconsin
Wyoming

*Haftungsausschluss* Diese Listen basieren auf unserer besten Interpretation der Vorschriften für jeden Staat. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Angeln immer Ihre örtlichen Vorschriften zu überprüfen und im Zweifelsfall Ihre Fisch- und Wildtierabteilung anzurufen, um dies zu bestätigen.

Diese Aufschlüsselung kategorisiert die Vorschriften für jeden Staat als Ganzes, nicht für einzelne Bereiche.

Zum Beispiel ist Chumming am Lake Powell in Utah erlaubt, aber anderswo im Bundesstaat ist es illegal. Daher wird Utah in der Spalte „Nein“ aufgeführt, da der Großteil des Bundesstaates nicht zugelassen ist.

Wie Sie sehen können, ist Rhode Island der einzige Staat, in dem es nach wie vor illegal ist, Mais als Köder am Haken zu verwenden.

Ist Mais schädlich für Fische?

Das häufigste Missverständnis, das wir hören, ist, dass Mais für Fische schädlich ist und ihren Verdauungstrakt schädigen kann.

Es gibt nur wenige Beweise dafür, dass Fische nach dem Verzehr von Mais sterben. Tatsächlich, laut einem direkten Zitat aus dem Utah Fishing Guidebook 2019,

„Studien haben gezeigt, dass es keine schädlichen Auswirkungen auf Fische oder deren Verdauungsprozesse hat.“

Denken Sie jedoch daran, dass das Angeln mit Mais nicht zum Catch-and-Release-Fischen verwendet werden sollte. Forellen und andere Fische schlucken leicht einen mit Mais geköderten Haken, und der Versuch, einen Haken aus seinem Darm zu entfernen, wird wahrscheinlich dazu führen, dass der Fisch stirbt.

Als gute Faustregel sollten Sie planen, Fische mit beliebigen Ködern, einschließlich Mais, zu halten, wenn dies legal ist. Wenn Sie Catch-and-Release-Angeln planen, verwenden Sie nur widerhakenlose Haken an Kunstködern.

Ist Mais schlecht für die Umwelt

Es besteht kein Zweifel, dass das Anhäufen von Mais Fische an Ihren Standort lockt. Für diejenigen unter Ihnen, die mit dem Begriff „Cumming“ nicht vertraut sind, bedeutet dies, große Mengen Lockstoff im Wasser um Ihren Angelplatz herum zu verteilen.

Sie sollten nur dort chatten, wo es gesetzlich erlaubt ist, und nur wenn es notwendig ist. Während es in vielen Staaten legal ist, mit Mais zu kumulieren, ist es verpönt, weil es unansehnliche Abfälle hinterlässt, deren biologischer Abbau bis zu einem Monat dauern kann.

Nicht gefressener Mais kann auch zurückbleiben, damit andere Tiere ihn finden und fressen können. Für einige Tiere kann Mais eine schädliche Nahrungsquelle sein.

Wir schlagen vor, dass Sie in den meisten Situationen auf Mais verzichten, insbesondere in Bächen und Flüssen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, zu lernen, wie Sie Strukturen und Unterwassertopographien finden, in denen sich Fische aufhalten und schulen.

Welche Fische kann man mit Mais fangen?

Mais ist ein effektiver Köder für viele Fischarten. Einige Fische sehnen sich jedoch mehr nach den süßen Kernen als andere.

Die beliebtesten Fische, für die Mais verwendet wird, sind Forellen oder Panfische wie Crappie, Barsch und Bluegill. Die Einrichtung ist einfach. Verwenden Sie entweder ein Sliding Sinker Rig, wenn Sie vom Ufer aus auf Forellen fischen, oder einen Haken, der unter einem Bobber auf Flachwasser-Panfische hängt.

Wenn Ihr Hauptziel Forellen sind, lesen Sie unseren Artikel über wie man Forellen leicht vom Ufer aus fängt und wir können fast garantieren, dass Sie in dieser Saison Fische mit Mais fangen werden.

Mais ist auch äußerst effektiv beim Kokanee-Fischen. Die meisten erfahrenen Angler verwenden eine Art gepökelten und gefärbten Mais für ihr Kokanee-Trolling-Setup und die Fische sind verrückt danach. Es braucht auch nicht viel, um einen Biss zu verlocken.

Möchten Sie mehr über das Kokanee-Fischen erfahren? Lesen Sie unseren beliebten Artikel über die Bestes Kokanee-Trolling-Setup.

Andere Arten, die häufig mit Mais gefischt werden, sind Welse und Karpfen. Hängen Sie den Mais an einem Haken direkt über dem Boden auf und Sie können loslegen.

Beste Maissorten als Köder

Maiskörner sind in vielen Formen erhältlich und einige sind bessere Köder als andere. Lassen Sie uns die verschiedenen Maissorten für Köder durchgehen, damit Sie die beste Auswahl für Ihren beabsichtigten Angelstil treffen können.

Mais als Trockenfutter

Wer den günstigsten Mais kaufen will, wird billiger nicht. Trockenfuttermais muss zuerst gekocht oder in Wasser eingeweicht werden, bevor damit gefischt wird. Futtermais hat weniger Geruch als Zuckermais, daher empfehlen wir, eigene Aromen oder Düfte hinzuzufügen, um sie an Ihre Zielart anzupassen.

Schuhmais

Dieser Zuckermais aus der Dose ist bei Anglern sehr beliebt. Es ist ideal für Kokanee und bleibt schön am Haken. Eine Dose Mais mit Schuhklammern ist ein langer Weg, da Sie nur ein paar Körner benötigen, um den Haken zu bedecken.

Sie können auch Schuhmais kaufen, der mit Farbstoffen und Düften getrocknet ist, die die Fische wirklich wild machen. Einige der effektivsten Maissorten auf dem Markt werden von der Pautzke Bait Company hergestellt. Wir lieben es zu benutzen Pautzke Feuer Mais von Amazon. Andere Farben und Düfte sind ebenfalls erhältlich.

Gefärbter und getrockneter Mais

Einfacher, konservierter oder gefrorener Mais kann Fische gut fangen, aber für zusätzliche Fangkraft verwenden Sie gefärbten Mais. Sie können Ihre eigenen herstellen oder sie vorgefertigt in einem Angelgeschäft kaufen.

Es ist einfach, Ihren eigenen gepökelten Mais herzustellen. Pro-Cure Maisfarbstoffe und -düfte machen die Verwandlung einer normalen Dose weißen Mais mit Schuhklammern in einen fantastischen Köder zum Kinderspiel.

Manchmal ziehen wählerische Fische eine Maissorte einer anderen vor, und es schadet nie, mehrere Optionen zur Hand zu haben.

Andere Köderoptionen

Manchmal ist Mais nicht die beste Option für Köder. Pingelige Fische, die sehen, wie viel Mais in ihre Richtung geworfen wird, oder faule Giganten, die sich festhalten, um sich zu verstecken, brauchen möglicherweise mehr Ermutigung, um zuzuschlagen.

Wenn Mais für Sie nicht zu funktionieren scheint, passen Sie sich auf jeden Fall an die Situation an und versuchen Sie es mit alternativen Ködern.

Würmer

Besser als Würmer als Mais-Alternative geht es wirklich nicht. Sie sind leicht zu finden, billig und das Wackeln am Haken. Fische lieben sie und wir lieben es, mit ihnen zu fischen. Nightcrawler sind die besten und Sie können sie sogar in Ihrem eigenen Garten finden, mit ein paar wichtigen Tipps, die wir in unserem Nightcrawler-Artikel teilen.

Insekten

Insekten wie Grillen und Käfer machen einen großen Teil der Ernährung eines Fisches aus. Eine lebende Grille auf Ihrer Linie ist ein sicherer Weg, um mehr Strikes anzulocken. Wenn das Fangen zu schwierig ist, kaufen Sie sie einfach in Ihrem örtlichen Ködergeschäft. Sie können sogar billige Grillen in großen Mengen in Tierhandlungen finden. Sie sollen Frösche oder Eidechsen füttern, aber auch Fische mögen sie.

Mehlwürmer

Mehlwürmer werden häufig zum Eisfischen verwendet, aber lassen Sie sich davon nicht aufhalten. Geben Sie ein paar kleine Mehlwürmer in einen Köder oder Panfish-Jig, wenn es langsam wird. Dieser leckere kleine Bissen könnte genau der Trick sein, um den Biss wieder umzukehren.

Elritzen

Manchmal wollen Fische etwas, das sich wie ihre natürliche Beute bewegt. Gibt es einen besseren Weg, um mehr Bissen zu bekommen, als lebende Elritzen an einem Haken zu verwenden? Wenn es dort legal ist, wo Sie fischen, verwenden Sie ein kleines Netz, um kleine Elritzen aufzuheben, die um flache Strukturen entlang der Seeränder herumhängen.

Machtköder

Powerbait ist der beliebteste im Laden gekaufte Köder auf dem Markt. Es konkurriert sogar mit Mais. Es kommt in einer Vielzahl von Farben, Düften und Geschmacksrichtungen. Wir haben gerne ein paar Gläser zur Hand, um am Eröffnungstag besetzte Forellen zu fangen.

Gepökelte Lachseier

Gepökelte Lachseier sind besonders effektiv für Forellen in Dämpfen. Sie ahmen die natürliche Nahrung nach, die für die Fütterung von Forellen verfügbar ist, und sie sind in den meisten Geschäften erhältlich, die Angelgeräte verkaufen.

Kunstköder und Fliegen

Wenn duftende Köder verboten sind, verwenden Sie am besten Kunstköder oder Fliegen. Es gibt eine erstaunliche Vielfalt an Ködertypen, die auf alles von Barsch über Zander bis hin zu Forelle abzielen.

Für Forellengewässer ist unser Go-to-Köder ein 1/8-Unze-Schwarz-Silber-Hahnschwanz. Hahnschwänze eignen sich auch hervorragend für Seen und Bäche.

Was ist mit Goldfischen als Köder?

Sie sind nicht die einzige Person, die sich jemals gefragt hat, ob Goldfische als Köder verwendet werden können. Viele Angler behaupten, dass einige ihrer größten Fische mit lebenden Goldfischen gefangen wurden.

Bevor Sie losgehen und eine Tüte Goldfische in Ihrem örtlichen Tiergeschäft kaufen, müssen Sie die Gesetze kennen. Schauen Sie sich unseren Top-Artikel an, der diese Frage beantwortet: Ist das Angeln mit Goldfisch illegal?

Fazit

In den meisten Fällen ist es legal und sicher, Mais als Köder zu verwenden, wo Köder erlaubt sind. Wenn Sie noch nie versucht haben, mit Mais zu angeln, probieren Sie es aus. Sie werden überrascht sein, wie gut es funktioniert.

Denken Sie daran, überprüfen Sie immer Ihre örtlichen Vorschriften, bevor Sie angeln gehen. Die Regeln ändern sich häufig, also bleiben Sie jede Saison über alle Änderungen auf dem Laufenden.

  Einfache Anleitung zum Tip-up-Eisangeln auf Seeforelle

Ähnliche Beiträge