Ist ein RV Rock Guard das Geld wert?

Airstream RV auf bergiger Wüstenstraße.

Was ist ein RV Rock Guard?

Die Reifen von Wohnmobilen und Zugfahrzeugen wirbeln während der Fahrt Steine, Sand und Kies von der Straßenoberfläche auf. Wenn wir einen Anhänger oder ein Fahrzeug hinter unserem Wohnmobil ziehen, können die kilometerlangen Straßen unter unseren Reifen zu Sandstrahlen und Dellen an der Vorderseite unseres Anhängers oder gezogenen Fahrzeugs führen.

Steinschläge auf der Windschutzscheibe eines abgeschleppten Fahrzeugs sind ohne Schutz üblich. Dieses Problem ist schlimmer, wenn wir auf Schotterstraßen fahren, um Campingplätze zu erreichen, aber es tritt auch auf, wenn wir auf Autobahnen fahren. Selbst wenn Sie nichts abschleppen, können Fahrzeuge hinter Ihnen von Trümmern getroffen werden, die von Ihrem Wohnmobil aufgewirbelt werden.

RV Rock Guards sollen dieses Problem lösen, indem sie dieses aufgewirbelte Material blockieren und verhindern, dass es den Bereich hinter Ihrem Zugfahrzeug erreicht, wo es Ihren Anhänger oder Ihre Kröte oder Fahrzeuge hinter Ihnen beschädigen kann. Aber funktionieren Steinschlagschutze für Wohnmobile wirklich? Und genauso wichtig: Sind sie ihr Geld wert?

Ein RV-Steinschlagschutz hängt unter der hinteren Stoßstange des Reisemobils und bildet eine Barriere für alle Straßentrümmer. Der Steinschlagschutz verhindert, dass Trümmer hinter Ihrem Zugfahrzeug hochgeschleudert werden und alles dahinter beschädigen. Steinschlagschutz für Wohnmobile kann aus besenartigen Borsten, Spaltgummi oder Vollgummi bestehen.

Arten von RV-Felsschutzvorrichtungen

Rock Guards im Bürstenstil

Die Borsten von Steinschlagschutz im Bürstenstil sehen den Borsten eines Besens sehr ähnlich. Diese Borsten verhindern, dass Straßenschutt auf Ihren Anhänger oder Ihr Zugfahrzeug trifft. Weil sie Luft durchlassen und nach hinten blasen, sind Rock Guards im Bürstenstil nicht 100 % effektiv, da kleine Trümmer immer noch durchdringen können.

Siehe auch  Ist ein Super C Wohnmobil das Richtige für Sie?

Diese Steinschlagschutzvorrichtungen sind nicht wirklich dafür gedacht, schwere Trümmer zu blockieren, aber sie verlangsamen die Geschwindigkeit und Flugbahn der winzigen Raketen und des Wassers, die von den Hinterreifen Ihres Wohnmobils oder eines anderen Zugfahrzeugs abgefeuert werden.

Wohnmobil-Felsschutz im Strip-Stil

Steinschlagschutzstreifen sehen aus wie ein massives Stück Gummi, das unter der hinteren Stoßstange des Reisemobils hängt. Der Schein trügt in diesem Fall. Diese schweren Gummi-Felsschutzvorrichtungen sind mit Schlitzen versehen, sodass sie eigentlich eher wie 4-5-Zoll-Gummibänder sind, die von der Rückseite des Wohnmobils herunterhängen.

Steinschlagschutzleisten im Strip-Stil für Wohnmobile blockieren effektiv Wasser und alle außer gelegentlichen kleinen Trümmern. Sie neigen dazu, verfilzt zu werden, können aber eine erschwingliche Option sein, wenn Sie im Winter nicht viel mit dem Wohnmobil fahren.

RV-Streifenart-Felsschutz auf weißem Hintergrund
Intelligente Lösungen Rock Guard, $106, Amazon

Solid Rubber Rock Guards

Steinschlagschutz aus massivem Gummi sind ein festes, dickes Stück Gummi, das unter der hinteren Stoßstange des Wohnmobils oder Zugfahrzeugs hängt. Daran kommt nichts vorbei. Diese Art von Steinschutz hält Schmutz und Wasser unter Ihrem Wohnmobil. Sie sind mit etwa 30 Pfund ziemlich schwer und erfordern die Installation von Winkeleisen, um sie an Ort und Stelle zu halten.

Benutzer dieser Art von Steinschutz beschweren sich manchmal darüber, dass sie während der Fahrt vom Wohnmobil zurückgeblasen werden. Das Durchschlagen oder Ziehen auf unebenen Straßen ist eine weitere Beschwerde von Benutzern dieser Art von Steinschutz.

Sind Steinschlagschutz für Wohnmobile das Geld wert?

Bei richtiger Installation können Steinschlagschutzvorrichtungen für Wohnmobile einen zusätzlichen Schutz vor Sand, Kies und Steinen bieten. Während sich einige Wohnmobilisten über ihre Wirksamkeit beschwert haben, scheinen sich die meisten Benutzer darin einig zu sein, dass ein Steinschlagschutz den Verschleiß Ihres Wohnmobils oder Zugfahrzeugs verringern kann.

Siehe auch  Der Sommer kommt, haben Sie schon einen A/C Softstarter?

Schließlich kann die Reparatur einer einzigen Delle, eines Chips oder eines zerbrochenen Fensters an einem Abschleppfahrzeug Hunderte von Dollar kosten. Wenn ein 250-Dollar-Wohnmobil-Felsschutz diese Kosten nur einmal sparen kann, hat es sich bezahlt gemacht.


Wohnmobilisten, die nach wertvollen Anleitungen suchen, haben gelernt, sich an die Experten zu wenden. Foren wie z iRV2.com und Blogseiten wie RV-LEBEN, Do-it-yourself-Wohnmobil, und Camper Report bieten alle Informationen, die Sie benötigen, um Ihr Wohnmobil zu genießen. Markenspezifische Informationen finden Sie auch in zusätzlichen Foren wie z Luftforen, Forest River-Forenund Jayco Eigentümerforum.

In Verbindung stehende Artikel:

Ähnliche Beiträge