Ist es illegal, Fischdärme ins Wasser zu werfen?

Ich war mit Freunden zusammen, die keine Bedenken haben, die Fische direkt im Bach oder See zu putzen. Aber ich habe mich oft gefragt, was die richtige Etikette für die Reinigung ist. Soll ich die Eingeweide vergraben oder einfach ins Wasser werfen? Und ist das überhaupt legal oder wird sich jemand darüber aufregen?

Ist es also illegal, Fischdärme ins Wasser zu werfen? Obwohl es in einigen Gebieten legal ist, wird es in vielen US-Bundesstaaten nicht empfohlen oder es ist illegal, Fischinnereien zurück ins Wasser zu werfen. Die am meisten empfohlene Art, Fischdärme zu entsorgen, besteht darin, sie auszupacken und im Hausmüll zu entsorgen.

Denken Sie daran, dass diese Fischabfälle in kleinen Mengen normalerweise von aasfressenden Fischen und anderen aquatischen Wildtieren gefressen werden und im Allgemeinen kein Problem darstellen. In großen Mengen – insbesondere dort, wo die Wasserzirkulation wie in kleinen Teichen und Seen eingeschränkt ist – kann die Zersetzung von Fischabfällen dem Wasser Sauerstoff entziehen, was zu einer verminderten Wasserqualität und Fischsterben führen kann.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Eingeweide mitzunehmen, damit Sie sie zu Hause loswerden können, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um den Geruch von faulendem Fisch in Ihrem Haus und Ihrer Nachbarschaft in Schach zu halten.

Halten Sie Ihren Mülleimer bis zum Mülltag davon ab, nach faulem Fisch zu riechen

Sie haben also beschlossen, Ihre Fische zu reinigen, die Überreste in eine Plastiktüte zu stecken und sie mit nach Hause zu nehmen, um sie im Müll zu entsorgen, aber jetzt haben Sie das Problem, den Mülleimer und die Umgebung zu stinken und Fliegen, Waschbären und mehr anzuziehen jede streunende Katze in der Nachbarschaft.

Eine sehr einfache Lösung besteht darin, die Eingeweide in einen Reißverschlussbeutel zu stecken (einige Leute empfehlen, Wasser hinzuzufügen) und diesen bis zum Mülltag einfach in den Gefrierschrank zu werfen!

Was tun mit Fischdärmen beim Camping?

Was ist, wenn Sie campen und es eine Weile dauern wird, bis Sie nach Hause kommen? Sie möchten nicht unbedingt tagelang Fischreste mit sich herumschleppen und eine duftende Spur hinterlassen, der Raubtiere bis zu Ihrem Zelt folgen können!

Es besteht allgemein Einigkeit darüber, dass dies einer der Fälle ist, in denen es am besten ist, die Überreste im Wasser zu belassen, aus dem der Fisch stammt, es sei denn, die Vorschriften für das spezifische Gebiet, in dem Sie sich befinden, sagen, dass Sie dies nicht tun sollten.

Siehe auch  Sollten Sie Snaps zum Angeln mit Crankbaits verwenden?

Eine Empfehlung ist, den Luftsack/die Blase zu punktieren und in tiefem oder rauschendem Wasser zu entsorgen. Wenn du sie in tiefes Wasser entsorgst, kannst du die Überreste wenn möglich mit einem kleinen Stein wiegen, um ihnen beim Absinken zu helfen. Entleeren Sie sie auch an derselben Quelle, an der Sie sie gefangen haben – das Entsorgen der Überreste in einer anderen Wasserquelle kann Krankheiten verbreiten.

Eine andere Möglichkeit wäre, sie zu begraben. Wenn Sie sich dafür entscheiden, begraben Sie die Überreste in Windrichtung in sicherer Entfernung von Ihrem Lager und allen Pfaden. Sie möchten keine Raubtiere dorthin locken, wo sich Menschen am ehesten aufhalten.

Tipps zum Reinigen Ihrer Fische im Camp

  • Erledigen Sie Ihre gesamte Vorbereitung und Reinigung außerhalb Ihres Campingplatzes
  • Halten Sie den Bereich so sauber wie möglich
  • Werfen Sie die Überreste nicht einfach an die Ufer – versuchen Sie immer, sie im tiefen Wasser zu entsorgen
  • Waschen Sie Ihre Hände und Utensilien wirklich gut, um den Geruch zu entfernen
  • Denken Sie daran, Ihre Hände nicht an Ihrer Kleidung abzuwischen, nachdem Sie den Fisch oder Köder gereinigt oder angefasst haben
  • Essen Sie Ihren Fang so schnell wie möglich, damit Sie ihn nicht länger als nötig lagern

Grundlegende Fischreinigungsetikette

  • In der Regel ist es am besten, darauf vorbereitet zu sein, den Fisch an der Stelle zu warten und zu reinigen, an der Sie ihn essen möchten. Dies bedeutet normalerweise zu Hause.
  • Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um nach spezifischen Vorschriften oder Hinweisschildern zu suchen, diese zu lesen und zu befolgen, die speziell für das Gebiet gelten, in dem Sie sich befinden, und/oder an Reinigungsstationen, falls Ihr Standort über eine solche verfügt.
  • Werfen Sie die Fischreste nicht in öffentliche Toiletten oder Mülleimer.
  • Denken Sie daran, Rücksicht auf Schwimmer, Bootsfahrer und andere Naturliebhaber zu nehmen, die wahrscheinlich die Gegend genießen. Verärgern oder gefährden Sie andere nicht, indem Sie scharfe Knochen und Raubfischköder im seichten Wasser oder an den Ufern herumliegen lassen, wo Menschen und ihre Haustiere möglicherweise verletzt oder krank werden können. Gib Fischern/Frauen keinen schlechten Ruf!
Siehe auch  Surfperch Fishing in Südkalifornien: 5 Strände zum Ausprobieren

Wie man einen Fisch säubert

Dinge, die du brauchen wirst:

  • stabile Schnittfläche
  • scharfes flexibles Messer
  • Wasser und Eis
  • Reißverschlussbeutel oder Aufbewahrungsbehälter mit Deckel für Reste

Hier ist eine Videodemonstration der Reinigung eines Fisches mit freundlicher Genehmigung von Idaho Fish and Game:

So lagern Sie Ihren Fisch, um ihn frisch zu halten, bis Sie bereit sind, ihn zu essen

Wenn Sie sich dafür entscheiden, keinen Stringer zu verwenden (halten Sie den Fisch bis zum Ende Ihrer Reise am Leben), sollten Sie für das Fleisch mit dem besten Geschmack Schritte unternehmen, um Ihren Fisch direkt nach dem Fang kühl (nicht gefroren) zu halten, indem Sie ihn in ein legen Kühlbox.

Achten Sie darauf, Ihren Fisch an dem Tag zu reinigen, an dem Sie ihn fangen – lagern Sie ihn nicht, ohne ihn vorher zu reinigen.

Fisch ist am besten, wenn er innerhalb von a gegessen wird Paar Tage, um erwischt zu werden. Sie sollten Ihren Fisch einfrieren, wenn Sie ihn nicht sofort essen, um ihn frisch zu halten.

Wenn Sie mit dem Angeln noch nicht fertig sind, entbluten Sie Ihren Fang und bewahren Sie ihn an einer Schnur auf – reinigen Sie ihn erst kurz vor dem Essen oder Einfrieren.

Wenn Sie sich entscheiden, den Fisch für eine längere Lagerung einzufrieren, können Sie Gefrierbrand vermeiden, indem Sie den gereinigten Fisch im Aufbewahrungsbeutel zuerst mit Wasser bedecken.

Andere Möglichkeiten, Fischinnereien zu verwenden oder zu entsorgen

  • Viele Menschen verwenden Fischdärme als organischen Dünger, indem sie sie in ihren Gärten vergraben oder zu ihren Komposthaufen hinzufügen
  • die übrig gebliebenen Kadaver und Knochen für einen hausgemachten Fischfond kochen (Sie können die Kadaver für ein paar Monate einfrieren, bis Sie genug haben – je mehr desto besser)
  • Viele, die in oder in der Nähe von Waldgebieten leben, empfehlen, sie in den Wäldern zu deponieren und behaupten, dass die Wildtiere sich schnell um die Säuberung kümmern – obwohl dies ein natürlicher Prozess ist, stellen Sie sicher, dass dies weit entfernt von Straßen und Pfaden und mit den Gesetzen von in Ordnung ist das Land
  • Einige Leute empfehlen, einfach die Eingeweide (nicht die Knochen) die Toilette hinunterzuspülen
  • füttere sie an deine Hühner – du hast Hühner, richtig?
  • Die meisten Müllentsorgungsanlagen können mit ein paar kleinen Knochen umgehen, wie kleine Hühner- und Fischgräten, aber es ist wahrscheinlich am besten, alle Knochen in den Müll zu werfen – werfen Sie danach einige Zitronen- oder Orangenschalen mit ein paar Eiswürfeln hinein, um den Geruch loszuwerden Ihr Waschbecken
  • Was ist mit der Verwendung von Fischdärmen als Köder? Fischinnereien können als effektiver, kostengünstiger Köder zum Fangen anderer Fische, Krabben, Flusskrebse und anderer Meeresfrüchte verwendet werden. Die Legalität kann sehr spezifisch für das Gewässer sein, in dem Sie fischen. Sowohl in Bezug darauf, ob Sie Fischdärme legal als Köder verwenden dürfen, als auch speziell dafür, welche Art von Fischresten Sie verwenden können. Stellen Sie also sicher, dass Sie mit den Vorschriften für Ihre spezifische Fischerei vertraut sind!
Siehe auch  Wird die alte Angelschnur schlecht?

Ist es in Ordnung / legal, Fische auf einem Boot zu reinigen?

Eine allgemeine Richtlinie für alle Fische, die eine Größen- oder Gewichtsbeschränkung haben, die von einem Fisch- und Wildhüter inspiziert werden könnte, wäre, den Fisch intakt / ganz zu halten, wenn Sie den Fisch an Land bringen, dh nehmen es nach Hause oder kochen Sie es auf dem Campingplatz zurück.

Für andere Fische ist es am besten, auf die Regeln und Richtlinien für das jeweilige Gewässer zurückzugreifen, in dem Sie fischen, da jeder Ort unterschiedliche Anforderungen an die Reinigung von Fischen an Bord eines Schiffes haben kann.

Wäre es ok / legal den fisch zu putzen während ich noch angele?

Um ehrlich zu sein, scheint dies, sofern es nicht in den Vorschriften zu Ihrem Gewässer anders angegeben ist, der Stimmung und Interpretation des Wächters zu entsprechen.

Um Kopfschmerzen oder Probleme zu vermeiden, ist es wahrscheinlich am besten, den ganzen Fisch intakt zu lassen oder höchstens die Eingeweide zu entfernen, wobei Haut, Kopf und Schwanz übrig bleiben, um Art, Größe und Gewicht richtig zu bestimmen.

Das Praktizieren angemessener Fischreinigungsmethoden und -etikette sowie das ordnungsgemäße Entsorgen von Fischabfällen tragen dazu bei, unsere Wasserstraßen, Naturpfade und Campingplätze makellos zu halten – und unseren Ruf als gute Nachbarn füreinander und für unsere Mitmenschen im Freien zu wahren.

Ähnliche Beiträge