Kann ein Feldhockey-Torwart den Ball fangen?

Eines der Underdog-Events aller Olympischen Spiele ist Feldhockey. Es ist ein Sport, der auf der ganzen Welt von Männern und Frauen gespielt wird und einige interessante Regeln in Bezug auf den Torhüter hat.

Der Torwart im Feldhockey kann den Ball nicht mit der Hand fangen. Sie können den Stock, das Polster, die Beine und die Füße benutzen, aber keine Hände. Die Pads zum Schutz der Hände können zum Stoppen und Ablenken des Balls verwendet werden, jedoch nicht zum Fangen.

Für einige ist Feldhockey ein Sport, der seit Jahrhunderten auf dem Kontinent lebt, aber nicht die Anerkennung erhält, die er verdient. Fahren Sie weiter und erfahren Sie, was ein Feldhockey-Torhüter tut, um seinem Team zu helfen, das Spiel zu gewinnen.

Der Torhüter: Was machen sie?

Der Zweck des Feldhockeys besteht darin, das Teamtor des anderen Gegners zu treffen. Du fährst einen harten Hockeyball über das Feld und bist entweder Angreifer oder Verteidiger. Jeder Spieler tauscht je nachdem, wer Ballbesitz hat. Es spiegelt den Fußball insofern wider, als es ein schnelles Spiel mit ständigen Ballbesitzwechseln ist.

Jedes Team hat 11 Spieler und das Feld ist 100 Yards mal 60 Yards groß. Der durchschnittliche Spieler, nicht unser geliebter Torhüter, läuft während des Spiels ungefähr fünf Meilen. Das Spiel ist leicht und schnell, was unterhaltsam ist und die Menge im Spiel hält.

Der Torhüter ist eine der spannendsten Positionen auf dem Feld. Sie haben einen Bereich von 20 Metern, in dem sie jeden Teil ihres Körpers verwenden können, um zu verhindern, dass der Ball ins Tor gelangt. Kein Spieler auf dem Spielfeld darf seine Hände benutzen, wenn sie nicht am Schläger befestigt sind, um den Ball zu fangen. Der Torhüter kann die an seinen Händen und Armen befestigten Polster verwenden, um den Ball zu blockieren und ihn aus seinem Bereich zu entfernen.

Eines der großen No-Nos im Feldhockey ist das Liegen am Ball. Die Menge an Tauchgängen und Verschiebungen, die ein Torhüter ausführt, bringt ihn oft auf einen Hockeyball. Dies verursacht eine Unterbrechung des Spiels, die für das Spiel nicht geeignet ist. Wenn der Ball gestoppt wird, erhält der Spieler einen Freischuss auf das Tor. Das ist das typische Eins-gegen-eins, das wir aus dem Fußball kennen und genauso spannend ist.

  Sind KastKing Angelrollen gut?

Der Torwartbereich

Der Bereich um das Tor herum beträgt 23 m (75 Fuß für die USA), der Torwart kann sich außerhalb des Bereichs bewegen, aber es gibt Bedingungen. Ein Torhüter muss seinen Helm abnehmen, wenn er sein Spielfeld verlässt. Sie können auch nicht ihre Bein- und Fußpolster verwenden, um den Ball zu schlagen. Sie müssen ihre Stöcke genauso benutzen wie die anderen Spieler auf dem Feld

Es gibt strenge Regeln, die die Aktionen jedes Spielers regeln. Beispielsweise kann ein Spieler keinen Schläger über seinen Kopf heben, da er einen anderen Spieler beim Abschwung verletzen könnte. Der Torhüter trägt den Großteil der Schutzausrüstung. Sie müssen ein andersfarbiges Hemd mit Arm- und Beinschutz tragen.

Der Torhüter trägt den Großteil der Schutzausrüstung. Sie müssen ein andersfarbiges Hemd mit Arm- und Beinschutz tragen.

Welche Torwartausrüstung brauche ich?

Der Torwart ist einer der am besten ausgerüsteten Spieler auf dem Feld. Diese müssen eine andere Farbe als die üblichen Teamuniformen haben. Jedes Ausrüstungsteil erfüllt einen bestimmten Zweck und wird in den Regeln vor Spielbeginn benötigt. Die Liste der Ausrüstung, die ein Torhüter benötigt, lautet:

  • Brustschutz
  • Stöcke
  • Kopf-/Halsschutz
  • Handschutz
  • Beinschützer

Brustschutz

OBO Yahoo Schutzweste ist ein leichter Brustschutz, der nur drei Pfund wiegt. Es besteht aus 38 verschiedenen Schaumstoffteilen, die strategisch platziert sind, um den Spieler vor Kollisionen und wilden Stöcken zu schützen. Die separaten Arme geben ihm einen Ort, um den Träger zu kühlen. Das Spiel ist so schnell und hart für die Spieler, dass sie die gesamte Wärmezufuhr benötigen, die sie bekommen können. Dieses Set ist eines der coolsten auf dem Markt und sieht nicht nur schick aus.

Die Anzahl der Schüsse, die der Torhüter in einem Spiel abgibt, kann ziemlich hoch sein. Wenn der Torwart mehrere davon von der Brust nimmt und keinen Protektor hat, kann dies Brüche im Brustbein oder Schlüsselbein bedeuten. Sobald ein schwerer Bluterguss am Oberarm oder an der Schulter auftritt, wird der Torwart weniger effektiv.

  Warum haben Schneemobile Daumengas?

Stöcke

Wenn es um Stöcke geht, gibt es mehrere Optionen, aber jede muss den Anforderungen der Liga entsprechen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Regeln überprüfen, bevor Sie einsteigen und eine Menge Geld für einen neuen Schläger ausgeben. Eine gute Faustregel sind kürzere Schläger für kürzere Spieler. Die massivsten Schläger sind etwa 37,5 Zoll groß und für Spieler ab 5 Fuß 10 Zoll geeignet.

In den modernen Stock, der aus Kohlefaser und Fiberglas besteht, steckt viel Innovation. Einer der am häufigsten verwendeten Sticks, die Greys GX8000, ist ein hervorragendes Beispiel für diese Innovation. Das größte Modell ist leicht und wiegt etwas mehr als ein Pfund, und die riesige Schlagfläche bedeutet eine bessere Ballannahme. Die Elite-Spieler der Welt verwenden Greys-Modellschläger für ihre zusätzliche Haltbarkeit.

Kopf-/Halsschutz

Kohlefaser ist ein Material, das stärker als Kunststoff, aber viel leichter ist. Es wird im Rennsport verwendet, um den gleichen Schutz wie Stahl zu bieten, und sie verwenden es auch zur Herstellung von Feldhockeyhelmen. Eines dieser Unternehmen ist OBO. Sie machen die OBO Robo. Robo ist eine Reihe von Produkten, die ausgetauscht werden können, um ein solides Ausrüstungsstück zu bilden. OBO gibt es in allen kombinierbaren Farben.

Es ist eines der am besten bewerteten Modelle auf dem Markt und auch eines der sichersten. Es hat eine Gelbeschichtung auf der Innenseite, die den Kopf polstert und vor Verletzungen schützt. Das Design verfügt über einen schräg zum Augenschutz, der Bälle vom Träger weglenkt. Der Käfig auf der Vorderseite des Helms besteht aus strapazierfähigem Metall, normalerweise Aluminium, das den Träger schützt und gleichzeitig genügend Platz für eine klare Sichtlinie bietet.

Handschutz

Bei Handschuhen im Feldhockey gibt es zwei Arten. Das erste ist das Standardmodell, das für alle Spieler verwendet wird, da die Eggenfeld, schützt die freiliegenden Finger der Hand, während der Daumen frei bleibt, um den Stock zu greifen. Die Griffe der meisten Schläger sind mit einem schwammartigen, bandartigen Material bedeckt, das den Schlag des Balls auf den Schläger dämpft.

  Kann ein Bär ein Autofenster einschlagen?

Für Torhüter gibt es einen anderen Satz Polster. Diese langen flachen Teile schützen die Hand und verhindern, dass der Torwart eine Faust macht. OBO gehört zu den Besten der Feldhockey-Ausrüstungsbranche. Ihr OBO Ogo Torwartsets gehören zu den meistgekauften und am besten bewerteten Produkten bei Amazon.

Beinschützer

Die von Torhütern getragenen Beinschützer sind umfangreicher als das Bein und decken vom Knöchel bis zur Hüfte ab. Der Torwart darf diese Polster verwenden, um den Ball in seiner Zone zu bewegen, also sollten sie mehr als flauschige Kissen sein. Dies ist der teuerste Teil der Torwartausrüstung, deckt aber auch die meiste Fläche ab. Die Schaumstoffpolster sind an einem kleineren Stiefel befestigt, der als Kicker bezeichnet wird.

Kicker sind der Teil des Beinschutzes, der den Fuß bedeckt. Sie werden an den Beinschützern befestigt und müssen separat erworben werden. Das OBO Robo Hallo ist eine gute Wahl, wenn Sie ein paar Kicker auswählen. Sie bestehen aus dem gleichen Material wie das Obermaterial und bieten den gleichen Schutz.

Feldhockey: 101

Eine Version von Feldhockey wurde auf einem antiken griechischen Topf aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. gefunden. Das Spiel, das wir heute kennen, entstand in den 1850er Jahren in Großbritannien. Die öffentlichen Schulen nutzten den Sport als Winteraktivität. Die ständige Bewegung bot den Schülern ein hervorragendes Ventil, und das Spiel konnte mit Stöcken gespielt werden, die zu Hause zu finden waren.

Heute wird das Spiel auf dem ganzen Kontinent gespielt, wobei beide Geschlechter Hockey auf extrem hohem Niveau spielen. Das Spiel hat sich seit den Tagen des Elchhornstocks verändert, aber die Action, die das Spiel bietet, begeistert Fans und Spieler gleichermaßen.

Ähnliche Beiträge