Kann ein Side by Side eine Steuerabschreibung für einen Bauernhof sein?

Damit ein Nebeneinander eine gültige Steuerabschreibung für einen landwirtschaftlichen Betrieb darstellt, muss der Kauf gewöhnlich und für die Führung dieser Art von Geschäft erforderlich sein. Daher würde ein Side-by-Side im Allgemeinen als gültige Steuerabschreibung für einen landwirtschaftlichen Betrieb angesehen. Mit den neuen Änderungen an den Steuerabzügen in Abschnitt 179 während der jüngsten Trump-Administration ist der Kauf von Fahrzeugen wie ATVs und Side-by-Side-Fahrzeugen zu 100 % abzugsfähig, egal ob neu oder gebraucht.

Ich komme aus Indiana und mein derzeitiger Wohnsitz ist in Süd-Idaho, daher muss ich nicht erwähnen, dass ich mein ganzes Leben lang von Farmen umgeben war. Obwohl ich selbst noch nie in einem gelebt habe, verbrachte ich mehrere Sommer damit, auf Farmen beim Maisschneiden und anderen landwirtschaftlichen Aktivitäten zu helfen.

Wir alle haben davon gehört, wie große Unternehmen es kleinen und mittleren Unternehmen schwer gemacht haben, zu wachsen und Einfluss auf den Markt zu nehmen oder sogar einen anständigen Gewinn zu erzielen.

Es ist sogar schwierig, sich mit Hilfe der Regierung um alle Aktivitäten und Aufgaben zu kümmern, die sie erledigen müssen. Viele Kleinbauern in Kleinstädten, die nicht mit Branchenriesen wie Beck mithalten können, haben es zum Beispiel schwer, die notwendigen Werkzeuge und Maschinen zu kaufen, um die Arbeit zu erledigen und sich über Wasser zu halten.

Zum Glück kommt hier § 179 ins Spiel. Es ist eine große Hilfe für Kleinbauern und gilt nicht nur für Fahrzeuge wie ATVs und Side-by-Side, sondern für Maschinen im Allgemeinen.

Wir werden uns Abschnitt 179 ansehen und sehen, wie er für Landwirte gilt und wie Sie ihn für Ihre eigene kleine Ranch oder Farm nutzen können, um Geld zu sparen und die zusätzliche Hilfe und Energie zu erhalten, die Sie für Ihre benötigen Bauernhof oder Ranch.

Abschnitt 179 erklärt

Jeder einzelne Staat hat eine andere Art und Weise, Ihre Steuern einzureichen, und wenn Sie wissen müssen, wie das geht, dann würde ich empfehlen, mit einem CPA zu sprechen, um eine genaue Anleitung zu Ihren spezifischen Staaten und ihren Gesetzen zu erhalten. Wenn die Einstellung eines CPA nicht Ihr Stil ist, Es gibt so viele kostenlose Steuertools verfügbar, die sicherstellen können, dass Uncle Sam die genauesten Informationen erhält.

Es gibt jedoch einige Allgemeingültigkeiten, die von Staat zu Staat übertragen werden. Das bedeutet, dass Sie unabhängig von dem spezifischen Prozess, den Sie befolgen müssen, am Ende Ihr ATV abschreiben oder nebeneinander gemäß Abschnitt 179.

  Wie viel wurfgewicht für Hecht?

Jetzt weiß ich, dass Steuern entmutigend und verwirrend erscheinen, und das können sie mit Sicherheit auch sein. Die meisten von uns haben ihre Bildungskarriere nicht damit verbracht, sich darauf zu freuen, Zahlen zu knacken und zu lernen, sich mit Steuergesetzen und -prozessen vertraut zu machen.

Abschnitt 179 ist jedoch eigentlich ziemlich einfach und kein mystifiziertes und komplexes Steuergesetzbuch. Die allgemeine Erklärung ist folgende:

Gemäß Abschnitt 179 des IRS-Steuergesetzes können Unternehmen den vollen Kaufpreis von qualifizierter Ausrüstung und/oder Software, die während des Steuerjahres gekauft oder finanziert wurden, abziehen.

Abschnitt 179.org

Was bedeutet das für Sie? Nun, es bedeutet, dass Sie, wenn Sie ein qualifiziertes Gerät kaufen oder sogar leasen (ATVs und UTVs qualifizieren), das abziehen können vollen Kaufpreis von Ihrem Bruttoeinkommen.

Die Regierung hat dies eingerichtet, um kleine Unternehmen zum Kauf von Ausrüstung zu ermutigen, die sie benötigen, um im Wesentlichen in sich selbst und das Wachstum ihres Unternehmens zu investieren.

Wenn Sie vor einigen Jahren im Geschäft waren, haben Sie vielleicht schon davon gehört, dass diese Abschreibung unter einem anderen Namen wie „SUV Tax Loophole“ oder „Hummer Deduction“ bezeichnet wird, da viele Unternehmen dieses Steuerkennzeichen zur Abschreibung qualifizierter Fahrzeuge verwendeten.

Diese verschiedenen Fahrzeuge wurden seitdem drastisch reduziert, aber Abschnitt 179 ist immer noch sehr vorteilhaft, insbesondere für Kleinunternehmer.

Wie funktioniert Abschnitt 179?

Du denkst dir vielleicht: „Nun, toller Geoff, ich bin froh zu wissen, dass es möglich ist, meine Seite an Seite abzuschreiben, aber wie zum Teufel funktioniert das?“ Das ist eine gute Frage, die eine ziemlich einfache Antwort hat.

Zuvor konnte ein Unternehmen unter verschiedenen Steuercodes qualifizierende Geräte durch Abschreibungen nach und nach abschreiben. Wenn Sie beispielsweise ein Gerät für 60.000 US-Dollar kaufen würden, könnten Sie über sechs Jahre hinweg 10.000 US-Dollar pro Jahr abschreiben.

Die meisten Geschäftsinhaber hätten es jedoch gerne auf einmal abgeschrieben, und das macht Sinn, weil Sie nicht in der Lage gewesen wären, sofort eine solide Rendite für Ihre Investition zu erzielen.

Und sagen wir, Ihr kleines Unternehmen wäre gescheitert, wie es 50 % der kleinen Unternehmen innerhalb ihres fünften Jahres tun, es wäre kein kluger Schachzug gewesen, sofort in etwas dieser Größe zu investieren.

  Welche Rolle für forellenangeln?

Jetzt, da Abschnitt 179 so steht, wie er ist, können Sie den gesamten Kauf von qualifizierender Ausrüstung im laufenden Steuerjahr abschreiben. Viele Unternehmen können und haben davon profitiert, schneller in ihr Geschäft zu investieren.

Gibt es Einschränkungen?

All dies klingt gut und gut, aber gibt es Einschränkungen für die Steuergesetzgebung? Die Antwort ist ja, ja, es gibt sie. Sie können nicht einfach Geräte im Wert von mehreren Millionen Dollar kaufen und diese dann am Ende des Jahres abschreiben.

Gemäß Abschnitt 179 gibt es eine Geldgrenze, Sie können im Jahr 2019 nur bis zu 1.000.000 USD ausgeben und abschreiben lassen. Es gibt auch Grenzen, wie viel Sie für gekaufte Ausrüstung ausgeben können, und das sind 2.500.000 US-Dollar im Jahr 2019.

Der Abzug beginnt auf Dollar-pro-Dollar-Basis auszulaufen, nachdem 2.500.000 $ vom Unternehmen ausgegeben wurden, und somit verschwindet der gesamte Abzug nach 3.500.000 $.

Trotz der Einschränkungen sprechen wir davon, dass hier Millionen von Dollar abgezogen werden können, und das ist verrückt. Dies kann kleinen und sogar mittelgroßen Unternehmen zu Wachstum und Erfolg verhelfen.

Jetzt haben Unternehmen, die es sich vorher nicht leisten konnten, in sich selbst zu investieren und die notwendige Ausrüstung zu kaufen, die Mittel dazu.

Was gilt als qualifizierende Ausrüstung und wer qualifiziert sich?

In diesem Artikel und wenn ich über Abschnitt 179 spreche, habe ich ziemlich oft den Begriff „qualifizierende Ausrüstung“ verwendet. Sie werden also höchstwahrscheinlich wissen wollen, welche Art von Dingen unter diese Kategorie fallen.

Vielleicht möchten Sie zunächst auch wissen, ob Sie sich überhaupt für diese Abschreibung qualifizieren, und ich werde das hier auch für Sie beantworten.

Alle Unternehmen, die im Steuerjahr 2019 neue oder gebrauchte Geschäftsausstattung kaufen, finanzieren und/oder leasen, sollten sich für den Abzug nach Abschnitt 179 qualifizieren (vorausgesetzt, sie geben weniger als 3.500.000 USD aus).

Section179.org

Was die Art von Dingen betrifft, die für Abschnitt 179 in Frage kommen, ist die Antwort ziemlich viel. Die meisten materiellen Güter, die im Geschäftsleben verwendet werden, kommen in Frage, einschließlich Fahrzeuge für den Geschäftsgebrauch (ATVs und Side-by-Side).

Es gibt andere Dinge wie Büromöbel, Computer, Bürogeräte, Maschinen für den geschäftlichen Gebrauch und vieles mehr als qualifiziert. Da ist ein volle Liste auf der Website zu Abschnitt 179, auf der Sie nachsehen können, was genau auch im Internet qualifiziert ist.

  Wann in welchen Monaten beißen die Heringe am besten?

Damit gekaufte Geräte Abschnitt 179 beantragen und sich dafür qualifizieren können, müssen die Geräte, Fahrzeuge, Software, Verbrauchsmaterialien usw. für mehr als 50 % der Zeit für geschäftliche Zwecke verwendet werden.

Um herauszufinden, ob Ihr Fahrzeug oder Ihre Ausrüstung diese Qualifikation erreicht, multiplizieren Sie einfach die Kosten der Ausrüstung, des Fahrzeugs oder der Software mit dem Prozentsatz der geschäftlichen Nutzung, und Sie erhalten die Antwort darauf, ob Sie den Geldbetrag erreichen oder nicht Anspruch auf Abschnitt 179.

Eine andere Sache an Geräten, die sich qualifizieren. Um sich für den Abzug nach Abschnitt 179 zu qualifizieren, müssen die gekauften oder finanzierten Geräte, Software usw. zwischen dem 1. Januar 2019 und dem 31. Dezember 2019 in Betrieb genommen werden.

§ 179 Vs Bonus-Abschreibung

Wie einige von Ihnen vielleicht wissen, gibt es eine Steuernummer, die Sie einreichen können und die unter Bonusabschreibung fällt. In einigen Jahren wird eine Bonusabschreibung angeboten, in anderen nicht. Für das laufende Jahr 2019 wird es zu 100% angeboten.

Die Bonusabschreibung ist jedoch nicht Abschnitt 179. Der größte Unterschied zwischen den beiden ist, dass beide gebraucht und neu Geräte qualifizieren sich für Abschnitt 179, solange die Geräte „neu für Sie“ sind.

Bis zur Verabschiedung des jüngsten Steuergesetzes deckte die Bonus-Abschreibung bisher nur neue Geräte ab, wo sie nun sowohl gebrauchte als auch neue Geräte abdeckt.

Die Bonusabschreibung war und ist immer noch eine sehr große Hilfe für große Unternehmen oder Konzerne. Dies liegt daran, dass sie in der Regel viel mehr als die Obergrenze von Abschnitt 179 von 2.500.000 USD für neue Investitionsgüter ausgeben.

Wenn eine Person diese Steuergesetze anwendet, wird normalerweise zuerst Abschnitt 179 herausgezogen, gefolgt von Bonusabschreibung, es sei denn, das Unternehmen hatte in diesem Jahr keinen steuerpflichtigen Gewinn.

Ein unrentables Unternehmen kann seinen Verlust auf zukünftige Jahre vortragen, wodurch Bonusabschreibungen für sie unnötig werden.

Also, alles in allem, ja, Sie können Ihr Side-by-Side von Ihren Steuern abschreiben und es ist Abschnitt 179 zu verdanken. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Section179.org.

Ähnliche Beiträge