Kann ich in einem Van schlafen?

Es gibt viele Gründe, warum Sie vielleicht versuchen sollten, in Ihrem Van zu schlafen, denn als erfahrene Van-Camper haben wir viele Nächte damit verbracht, genau das zu tun. Wenn Sie noch nicht versucht haben, in einem Van zu schlafen, haben Sie vielleicht viele Fragen, wie genau Sie es tun können. In diesem Beitrag werde ich einige Ideen teilen, wie Sie in einem Van perfekt schlafen können.

Kann ich in einem Van schlafen? Sie können auf jeden Fall in Ihrem Van schlafen, mit ein wenig Vorbereitung können Sie problemlos in der Sicherheit Ihres eigenen Vans schlafen. Natürlich ist es nicht so bequem wie Ihr eigenes Bett zu Hause, aber es funktioniert.

Das Schlafen in Ihrem Van hat gewisse Herausforderungen, aber die Belohnungen sind die Mühe wert. Im Folgenden sind einige der Probleme aufgeführt, mit denen Sie sich auf Ihre erste Nacht in Ihrem Van vorbereiten müssen.

Wie schlafe ich in einem Van?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sich darauf vorbereiten können, in Ihrem Van zu schlafen. Lassen Sie uns zuerst einige der Optionen erkunden, auf denen Sie tatsächlich schlafen werden, und dann können Sie auswählen, welche Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Wenn Sie einen Van-Roadtrip unternehmen, sollten Sie erwägen, eine Plattform zu bauen, auf der Sie Ihre Matratze ablegen können, um sie vom Van-Boden anzuheben. Wenn Sie Ihr Bett auf einer Plattform haben, erhalten Sie den dringend benötigten Stauraum unter der Plattform. Die Plattform erleichtert auch das Ein- und Aussteigen aus Ihrem Bett.

Sie können eine normale Matratze, eine Luftmatratze, eine selbst entworfene Matratze mit Schaumstoff und eine Isomatte oder eine Kombination der oben genannten auf der Oberseite Ihrer Plattform verwenden.

Wenn der Van, den Sie verwenden, jedoch das Fahrzeug ist, das Sie jeden Tag verwenden, kann es mühsam sein, die Plattform zu entfernen, wenn Sie nicht campen oder unterwegs sind.

Wenn Sie nicht viel Ausrüstung mitnehmen, ist es am bequemsten, einfach eine normale Matratze auf den Boden des Vans zu legen. So können Sie nachts gut schlafen und können die Matratze nach dem Campen einfach entfernen.

Für Wochenend-Campingausflüge ist eine Luftmatratze eine schnelle und einfache Option, sie lässt sich für die paar Nächte, in denen Sie sie benötigen, leicht aufblasen und einfach entleeren und verstauen, wenn Sie fertig sind.

Eine andere Möglichkeit wäre, einen Schlafsack auf einer Isomatte direkt auf dem Boden Ihres Vans zu verwenden. Viel einfacher geht es nicht.

Nun, da Sie einige Schlafmöglichkeiten haben, was sind einige der anderen Herausforderungen, denen Sie sich stellen müssen?

Manche Nächte sind einfach perfekt zum Schlafen, aber unweigerlich wird es Ihnen entweder zu heiß oder zu kalt sein. Für die Nächte, in denen Ihnen zu heiß ist, können Sie einen wiederaufladbaren Ventilator verwenden, der einen USB-Anschluss zum Aufladen verwendet. Dies hilft, eine Brise im Van zu erzeugen.

  Campingplatz sucht Finanzierung und will dort weitermachen, wo Satelliten- und Straßenansichten aufgehört haben

Sie können auch die Fenster Ihres Vans einschlagen, dies funktioniert am besten, wenn Sie die seitlichen Fensterabweiser haben, um Regen abzuhalten, und die Abschirmungen machen es nicht so offensichtlich, dass Ihre Fenster geöffnet sind.

Wenn Sie einen Transporter haben, den Sie umgebaut haben oder benutzen, sollten Sie den Einbau einer Dachentlüftung in Betracht ziehen, damit die Luft im Transporter besser zirkulieren kann.

Mutter Natur ist manchmal wirklich schwer vorherzusagen und selbst an einigen der heißesten Tage kann es nachts kühl werden, je nachdem, in welchem ​​Teil des Landes Sie campen.

Ein Trick, um warm zu bleiben, besteht darin, zusätzliche Decken in Ihre Schlafunterlage zu integrieren. Öffnen Sie direkt auf Ihrer Matratze einen Schlafsack oder breiten Sie eine oder zwei Decken aus und bewahren Sie sie genau dort für die kalten Nächte auf, die Sie nicht erwartet haben. Dadurch wird der Platzverbrauch durch gefaltete oder gerollte Decken eliminiert.

Okay, jetzt bist du bereit, etwas zu schlafen, aber der Van ist zu leicht und die Leute können direkt hineinschauen und dich schlafen sehen, was kannst du jetzt tun?

Sie können eine Gardinenstange an der Van-Decke hinter den Sitzen befestigen, einen dunklen Vorhang aufziehen und ihn schließen, wenn Sie schlafen gehen möchten. Wenn Sie Seitenfenster haben, können Sie auch Material in Ihrem örtlichen Bastelgeschäft kaufen, um Vorhänge herzustellen, oder einfach vorgefertigte Vorhänge anpassen, um die Fenster abzudecken.

Eine weitere Option wäre der Kauf eines Sonnenschutzes für die Windschutzscheibe, um die Frontscheibe des Lieferwagens abzudecken. Dadurch wird verhindert, dass Licht eindringt und Personen nicht in den Lieferwagen sehen können. Zusätzlich können Sie Seitenfensterjalousien oder Vorhänge kaufen.

Wenn die Seitenfenster Ihres Lieferwagens nicht getönt sind, sollten Sie in Betracht ziehen, sie zu tönen, um das Innere des Lieferwagens dunkler zu machen und zu verhindern, dass Personen so leicht hineinsehen. Örtliche Autoglasgeschäfte können die Scheiben normalerweise für Sie tönen; Die staatlichen Gesetze variieren jedoch von Staat zu Staat, wie dunkel Sie sie tönen können.

Jetzt lege ich mich schlafen, aber es ist so laut, wie soll ich schlafen?

Eine andere Sache, die lästig sein kann, ist der Lärm eines unbekannten Ortes. Um die Geräusche des Bereichs, in dem Sie schlafen möchten, zu überdecken, versuchen Sie es mit weißem Rauschen.

Verwenden Sie einen batteriebetriebenen Ventilator, eine App auf Ihrem Telefon oder kaufen Sie sogar eine USB-aufladbare Maschine mit weißem Rauschen. Jede dieser Ideen hilft Ihnen beim Einschlafen und hilft Ihnen, nicht jedes leise Geräusch um Ihren Van herum zu bemerken.

Andere interessante Beiträge

  • Benötigen Sie eine Axt zum Camping?
  • Die 7 besten Bildschirme für Van Camping – und wie man sie einrichtet
  • 19 Tipps zur Auswahl des besten Fernglases für Van Camping
  • 9 Tipps, die Sie kennen sollten, bevor Sie campen gehen

Wo kann ich meinen Van zum Schlafen parken?

Hier ist eine Liste mit Orten, an denen Sie Ihren Van zum Schlafen parken können. Einige Orte sind besser als andere und wenn Sie feststellen, dass die erste Wahl nicht funktioniert, können Sie einfach Ihren Van verschieben.

  1. Kommerzielle Campingplätze bieten die Sicherheit, an einem Ort zu sein, an dem andere Camper sind, und der Campingplatz selbst kontrolliert den unbefugten Zugang, sodass Sie sich nicht so viele Gedanken über Kriminalität machen müssen. Campingplätze sind die meiste Zeit viel ruhiger als einige der weiter unten auf der Liste aufgeführten Möglichkeiten. Allerdings müssen Sie für eine Website bezahlen. Normalerweise bieten Campingplätze WLAN, Badezimmer, Duschen und andere Annehmlichkeiten.
  2. Lkw-Haltestellen sind ein weiterer Ort, an dem Sie für die Nacht parken können. Sie haben normalerweise einen ausgewiesenen Bereich zum Parken. Sie haben den zusätzlichen Vorteil, dass Sie nach dem Aufwachen direkt ins Restaurant zum Frühstück gehen, das WLAN nutzen und Gas geben können. Plus, wenn Sie ein wenig schmuddelig von der Straße werden, werden einige von ihnen sogar Duschen haben, die Sie benutzen können, und einige von ihnen werden einen Waschsalon haben.
  3. Rastplätze bieten eine weitere Möglichkeit zum Übernachten; Einige von ihnen erlauben jedoch kein Parken über Nacht, daher müssen Sie sich bei demjenigen erkundigen, in dem Sie übernachten möchten. Die Vorteile von Rastplätzen sind, dass sie normalerweise Badezimmer, Picknicktische und einige Orte sogar Grills im Freien oder ähnliches haben. Außerdem bieten sie Ihnen eine weitere kostenlose Campingoption; sie neigen jedoch dazu, laut zu sein.
  4. Nationale, staatliche und lokale Parks sind gute Orte, um Ihren Van für die Nacht zu parken. Parks haben normalerweise einen Campingplatz, verstreutes Camping (das ist Camping ohne Anschlüsse) oder sogar Ausgangspunkte, die einen Parkplatz bieten. Regeln und Vorschriften variieren zwischen den Parks, also melden Sie sich bei der Ranger-Station oder lesen Sie die ausgehängten Regeln. Die Campingplätze sind normalerweise ziemlich ruhig und die verstreuten Plätze noch ruhiger.
  5. Einzelhandelsgeschäfte wie Cabela’s, Walmart und Cracker Barrel erlauben auch das Parken über Nacht, dies ist jedoch von Standort zu Standort unterschiedlich, sodass Sie sich an dem Standort, an dem Sie parken möchten, an den Manager wenden müssen. Diese Orte bieten gut beleuchtete Bereiche und wiederum sparen Sie Campinggebühren, aber wenn sie rund um die Uhr geöffnet sind, kann es ziemlich voll und laut sein.
  6. Besucherzentren haben oft auch Plätze zum Parken über Nacht und auch diese sind kostenlos. Je nach Standort haben sie manchmal auch kostenloses WLAN.
  Kann ich mein Auto gegen ein Wohnmobil eintauschen?

Sobald Sie wissen, wonach Sie suchen, werden Sie in der Lage sein, eine große Auswahl zu treffen. Es gibt auch Websites und Apps, die Ihnen eine Menge Hilfe bei der Suche nach Unterkünften bieten.

Warum sollte ich in meinem Van schlafen wollen?

Einer der Hauptgründe, warum Menschen in ihrem Van schlafen, ist, Geld für Ausgaben zu sparen. Die Kosten für die Übernachtung auf Campingplätzen und Motels bei einem Roadtrip summieren sich schnell, das Schlafen im Van eliminiert diese großen Reisekosten.

Ich schlafe auf Reisen gerne in einem Van, weil ich mich in meinem eigenen Bett mit meinen eigenen Sachen wohler fühle. Es ist auch praktisch, weil ich meine Kleidung und alles andere nicht zu einem Motel hin und her schleppen muss.

Es ist auch sehr praktisch, wenn Sie eine Weile unterwegs waren und müde werden. Sie müssen nur noch anhalten und können ein kurzes Nickerchen machen, um sich zu erfrischen, bevor Sie auf die Straße zurückkehren.

Wir haben immer Wechselkleidung, Zahnbürsten, Zahnpasta, Deodorant und alles andere, was wir zum Übernachten brauchen, immer direkt im Van, auch wenn wir nicht vorhaben zu campen. Das gibt uns die Möglichkeit, wenn wir irgendwohin gehen, um nur für den Tag zu gehen und dann andere Dinge finden, die wir tun möchten, müssen wir uns nicht nach Hause beeilen. Da wir „Zuhause“ bei uns haben, können wir einfach im Van schlafen.

Ein weiterer Grund, in einem Van zu schlafen, ist, dass es für manche Menschen ihr Zuhause auf Rädern ist, die Leute bauen Vans um, um für längere Zeit darin zu leben, während sie durch die Grafschaft reisen, manchmal jahrelang am Stück.

  Lohnt sich ein Pop-Top?

Ist es gefährlich, in einem Van zu schlafen?

Es ist nicht gefährlicher in einem Van zu schlafen als in einem Wohnmobil oder Zelt, achten Sie auf Ihre Umgebung, parken Sie nicht in den weniger attraktiven Teilen der Stadt, verwenden Sie einfach Ihren gesunden Menschenverstand. Sichern Sie alle Gegenstände, die sich außerhalb Ihres Transporters befinden könnten, z. B. Fahrräder oder Gepäck, auf einem Dachträger.

Vergessen Sie nicht, Ihr Fahrzeug abzuschließen! Manchmal, wenn Leute in ihren Fahrzeugen sind, vergessen sie, die Türen für die Nacht abzuschließen.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht an einem Ort campen, an dem es zu Sturzfluten kommen kann. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich möchte auf keinen Fall irgendwo in einem Fluss schwimmend aufwachen.

Das Schlafen in Ihrem Van ist etwas gewöhnungsbedürftig, bietet aber unterwegs oder beim Camping das Gefühl, zu Hause zu sein. Wenn Sie in Ihrem Van schlafen, haben Sie außerdem den Komfort, losfahren und schlafen zu können, wenn Sie auf einer Autofahrt müde sind. Van Camping schont auch Ihr Reise- oder Campingbudget.

Verwandte Fragen

Was ist Stealth-Van-Camping? Stealth-Van-Camping ist, wenn Sie an einem Ort campen, an dem die Leute normalerweise nicht campen würden, und Sie unentdeckt bleiben. Parkplätze für Stealth-Camping umfassen Parkplätze von Einzelhandelsgeschäften, Seitenstraßen, Krankenhausparkplätze oder ähnliche Orte.

Was ist Boandocking? Boondocking ist, wenn Sie campen, wo es keine Einrichtungen gibt, in einem abgelegenen, unerschlossenen Gebiet. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr zu erfahren, lesen Sie hier unseren Beitrag über Boondocking.

Ähnliche Beiträge