Kann man ein Auto-GPS auf einem Motorrad verwenden?

Mit der auf Autos zugeschnittenen Smartphone-Ladeeinheit und Google Maps auf Mobiltelefonen hat die Popularität von GPS-Systemen im Fahrzeug abgenommen. Wenn Sie jedoch ein Motorrad besitzen, befindet sich das vernachlässigte GPS in Ihrem Auto könnte wieder nützlich sein. Können Sie ein Auto-GPS auf einem Motorrad ausrüsten?

GPS-Geräte im Auto können am Lenker eines Motorrads montiert und wie in einem Auto verwendet werden. Die Hauptunterschiede zwischen einem Auto-GPS und einem Motorrad-GPS bestehen darin, dass ein Motorrad-GPS wetterfest ist, über integrierte Bluetooth-Funktionen verfügt und den Vibrationen eines Motorrads standhält.

Heutige Kfz-GPS-Geräte scheinen von großen Herstellern zu stammen wie nachhaltig wie sie Motorrad Gegenstückebis zu dem Punkt, den wir sehen weniger und weniger motorrad aktionen. Wenn das Wetter schlecht ist, müssen Sie wahrscheinlich nicht weit fahren wetterfest Kein Problem. Wenn das gesagt ist, wie würdest du einen montieren?

So montieren Sie ein Auto-GPS auf einem Motorrad

Ein Motorrad-Navi wird anders montiert als ein Auto-Navi. Um das GPS eines Autos am Lenker Ihres Motorrads zu montieren, ist es am einfachsten, sich ein 12-Volt-Netzteil zu besorgen, anstatt jedes Mal Kabel zu schneiden und die Batterie zu wechseln, wenn Sie es verwenden möchten.

Hier ist eine einfache Anleitung zur Installation:

Wenn Sie mit elektrischen Systemen nicht vertraut sind, empfehle ich, das Gerät von einem erfahrenen Installateur mit entsprechenden Kenntnissen des elektrischen Systems installieren zu lassen. Eine unsachgemäße Verkabelung des Netzkabels kann das Motorrad oder die Batterie beschädigen und zu Verletzungen führen.

Mit Hilfe dieser sechs Schritte können Sie Ihr eingefleischtes Auto-Navi auf Ihrem Motorrad installieren.

  • Suchen Sie nach GPS-Halterungen, die speziell für ein Motorrad entwickelt wurden, um einen geeigneten Befestigungsmechanismus zu gewährleisten, und Sie können einen in Ihrem örtlichen Fahrradgeschäft oder in Online-Shops wie Amazon finden.
  • Wählen Sie vor der Installation eine Position, die am besten zu Ihnen passt; Wählen Sie eine Position, die leicht zu finden ist und wird nicht versperren Ihnen die Sicht während des Fahrens.
  • Lösen Sie die Lenkerhalterung mit den erforderlichen Werkzeugen; Beim Kauf der GPS-Halterung wird das benötigte Werkzeug als Inbusschlüssel, Schraubendreher oder Schraubenschlüssel einer bestimmten Größe angegeben.
  Sollten Sie ein Motorrad oder einen Roller kaufen?

Sie müssen die Größe des Halters an die Lenkerbreite Ihres Motorrads anpassen. Die Motorrad-GPS-Halterung wird höchstwahrscheinlich mit einem Stück Gummi geliefert, das Sie bei Bedarf zuschneiden müssen, damit es über den Lenker passt.

  • Legen Sie das Gummi über den Lenker und befestigen Sie es. Ziehen Sie die Halterung mit den erforderlichen Werkzeugen fest, bis sie sich nicht mehr bewegt oder gleitet.
  • Befestigen Sie die Halterung mit den mitgelieferten Schrauben mit einem Schraubendreher. Das GPS-Gerät kann nun in die Halterung geschoben oder geklemmt werden.
  • Schließen Sie das Motorrad-GPS an das Stromkabel an. Das GPS-Gerät wird an einem Ende befestigt, während Sie das andere Ende des Kabels an eine 12-Volt-Stromversorgung Ihres Motorrads anschließen. Anschließend können Sie das Gerät einschalten und verwenden.

Was sind die besten GPS-Geräte für ein Motorrad?

Während Smartphones jetzt die meisten GPS-Aufgaben übernehmen, können sie Ihnen auf diesen langen Reisen ohne konstante Stromversorgung und ein paar externe Ladegeräte und Netzteile möglicherweise nicht helfen. Hier glänzen GPS-Geräte, schlüpfen in ihre Superhelden-Ausrüstung und sind bestrebt, Sie sicher zu Ihrem nächsten Ziel zu führen.

Hier sind fünf der besten GPS-Navigationsgeräte für Motorräder:

Tom Tom Rider 550

Das TomTom Rider 550 (Amazon) ist der erste Artikel mit einem modernen Farb-Touchscreen in dieser Liste. Angetrieben von einer Quad-Core-CPU kann der Rider 550 Firmware-Upgrades über Wi-Fi erhalten, ist IPX7-zertifiziert und unterstützt Siri und Google Now sowie Freisprechanrufe.

Das 4,3-Zoll-Display des Systems verfügt über leichte und schwere Handschuheinstellungen und zeigt dank Bluetooth-Konnektivität Textnachrichten und andere Push-Benachrichtigungen von Ihrem Smartphone an.

Magellan TRX7CS

Magellan TRX7 CS (Amazon) ist ein IP67-zertifiziertes Gerät mit einem beachtlichen 7-Zoll-Touchscreen, das viele der bemerkenswertesten Aspekte von Offroad- und Straßen-GPS-Systemen kombiniert.

Das Gadget umfasst Turn-by-Turn-Navigation für asphaltierte und unbefestigte Straßen und mehr als 115.000 Offroad-Strecken sowie hochauflösende 2D- und 3D-Karten der Vereinigten Staaten und Kanadas.

Garmin Zumo XT

Das Garmin Zumo XT (Amazon) ist ein fortschrittliches Moto-GPS, das klein, verschleißfest und funktionsreich ist und erstmals im März 2020 eingeführt wurde.

Auf dem mit Handschuhen kompatiblen 5,5-Zoll-TFT-Touchscreen des Geräts können Sie Live-Verkehrsberichte, eine Datenbank mit vorinstallierten, von Tripadvisor empfohlenen lokalen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, Birdseye-Satellitenbilder, ein Campingplatz-Netzwerkverzeichnis sowie topografische Karten für Straßen und Gelände sehen .

Beste GPS-App für Motorradfahrer zur Verwendung mit ihrem GPS

Aufgrund der weiten Verbreitung moderner Smartphones besitzen die meisten von uns bereits GPS-Geräte mit Karten-Apps.

Während diese Tatsache motorradspezifische GPS-Navigationsgeräte nutzlos machen kann, ist sie es nicht. Moto-GPS-Geräte haben, wie oben erwähnt, mehrere bemerkenswerte Merkmale, die sie Smartphones objektiv überlegen machen.

In diesem Fall gibt es jedoch eine App, die direkt mit Ihrem GPS-Navigationssystem kommunizieren kann, um Hand in Hand zu arbeiten und Ihnen so viele Informationen wie möglich zu liefern. Also, welche App ist es?

Eatsleepride-App

EatSleepRIDE ist eine Smartphone-Anwendung, die alles verändert IPhone oder Android Gerät in einem Motorrad-GPS-Gerät.

Die Software erkennt, wenn der Benutzer ein Motorrad fährt, und zeichnet mithilfe eines fortschrittlichen Algorithmus und des internen Gyroskops und der Beschleunigungsmesser des Smartphones automatisch die GPS-Route, den Neigungswinkel, die Geschwindigkeit, die Beschleunigung und die Höhe des Benutzers auf.

Außerdem können Sie mit der GPS-App Geschichten, Fotos und andere Fahrradrouten teilen, was sie ideal zum Entdecken neuer lokaler Fahrradrouten macht.

Das Beste ist, dass das in Toronto ansässige Technologieunternehmen „CrashLight“ anbietet, einen erstklassigen Service, der einen Unfall automatisch erkennen und die GPS-Standorte des Fahrers an einen vorprogrammierten Kontakt senden kann, wenn der Fahrer nicht antwortet.

Der CrashLight-Dienst ist im Gegensatz zum Rest der App nicht kostenlos, aber mit nur 15 US-Dollar pro Jahr ist es eine lohnende Investition, da er bereits Leben gerettet hat und Freunden und Angehörigen Seelenfrieden bieten kann (und es kommt nur auf weniger als einen Cent pro Tag).

Fazit

Wenn Sie ein Auto-GPS-Navigationssystem im Handschuhfach oder Kofferraum Ihres Autos haben, möchten Sie es vielleicht zu Ihrem Motorraderlebnis hinzufügen. Sie sind vielleicht nicht so langlebig wie die GPS-Navigationsgeräte, die explizit für Motorräder entwickelt wurden, aber sie sollten für fast jedes Rennrad geeignet sein.

Angenommen, Sie haben kein Auto-Navi und sind dennoch an einem GPS für Ihr Motorrad interessiert. In diesem Fall würden viele Geräte Ihr mobiles Gerät übertreffen und sogar die Hardware Ihres Smartphones für eine einfachere und sicherere Fahrt nutzen.

  Wie gefährlich ist Schneemobilfahren

Ähnliche Beiträge