Kann man einen Campingkocher auf einen Plastiktisch stellen?

Campingkocher eignen sich zwar perfekt zum Kochen, aber schmelzen sie auch durch einen Plastiktisch? Hier erfahren Sie, was Sie von einem Campingkocher erwarten können und wie Sie einen verbrannten Tisch oder Schlimmeres vermeiden können.

Viele Campingkocher können problemlos auf einen Plastiktisch gestellt werden. Allerdings könnten sie je nach Bauart des Campingkochers den Kunststoff zum Schmelzen bringen. Allerdings können die Umstände für jeden Ofen anders sein. Es ist immer besser, auf der sicheren Seite zu bleiben und den Ofen mit einer hitzebeständigen Unterlage oder einem Tisch zu kombinieren.

Das Kochen über dem Lagerfeuer kann ziemlich mühsam werden, und Campingkocher sind perfekt, um beim „Kampf“ zu helfen. Zu wissen, wie man einen Campingkocher sicher benutzt, ist jedoch der erste Schritt, um im Wald großartige Mahlzeiten zubereiten zu können.

Welche Arten von Campingkochern können sicher auf einem Plastiktisch verwendet werden?

Durch meine Recherchen habe ich herausgefunden, dass die meisten Campingkocher auf dem Markt in die Kategorie „normalerweise in Ordnung“ fallen, wenn sie auf einem Plastiktisch verwendet werden. In den meisten Fällen wird der Boden des Ofens nicht heiß genug, um Probleme mit einem Plastiktisch oder einer Plastiktischdecke auf einem Holztisch zu verursachen.

Als ich die Erfahrungen und Ratschläge vieler anderer Campingkocherbenutzer durchgesehen habe, Ich fand gemischte Ergebnisse. Es wird berichtet, dass einige Öfen Plastiktische schmelzen (wie der Gas One von Amazon) oder Plastiktischdecken, während viele andere Herde keine Probleme haben.

Beim Durchsehen einiger Handbücher für Campingkocher wie die von Coleman habe ich keine Warnungen gesehen, dass der Kocher nicht auf solchen Oberflächen verwendet werden sollte. Das bedeutet nicht, dass sie auf jeder Oberfläche absolut sicher verwendet werden können, nur dass das Problem nicht groß genug ist, um es in die Sicherheitsvorkehrungen des Handbuchs aufzunehmen.

Wie ich bei meiner Recherche erwähnt habe, empfiehlt ein Benutzer hin und wieder, Kunststoffoberflächen zu vermeiden, oder hat eine Geschichte über einen bestimmten Ofen, der ein Problem verursacht hat. Viele dieser Öfen können unglaublich heiß werden, daher wäre es nicht unmöglich zu glauben, dass es keine schlechte Idee wäre, der Mischung eine hitzebeständige Oberfläche hinzuzufügen.

Es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen. Unabhängig von der Oberfläche, auf der Sie einen Campingkocher verwenden, Es ist eine kluge Wahl, eine Matte unter dem Ofen zu verwenden. Dies wird dazu beitragen, die Hitze, die den Tisch erreicht, auf einem Minimum zu halten.

  Wo ist es am schönsten am Luganer See?

Campingkocher sind größtenteils so konstruiert, dass sie die Wärme enthalten, aber das bedeutet nicht, dass der Raum um den Kocher herum nicht warm wird. Nur eine einzige zusätzliche Vorsichtsmaßnahme kann Ihnen zumindest beim Kochen mehr Sicherheit geben!

Wie heiß wird ein Campingkocher?

Campingkocher haben eine ziemlich große Bandbreite, wenn es um Wärme geht.

In einigen Fällen können Sie feststellen, dass die Art des Brennstoffs, den ein Kocher verwendet, eine Rolle dabei spielt, wie heiß er wird. Allerdings können sowohl Propan als auch Butan ungefähr die gleiche Wärmemenge liefern. Folglich hängt die Entscheidung zwischen den beiden oft von ihrer Bequemlichkeit und ihren Kosten ab.

Wenn Sie sich noch entscheiden, ob Sie einen Propan- oder Butankocher bevorzugen, ist unser Artikel über die Kosten dieser Brennstoffarten einen Blick wert. Lesen Sie den Artikel hier durch!

Etwas Wissenswertes über die Messung der Wärme von Campingkochern ist, wie diese Wärme normalerweise gemessen wird. BTUs oder British Thermal Units sind die Einheiten, die beschreiben, wie heiß ein Herd werden kann, wenn Sie ihn zum Kochen verwenden. Je höher diese BTUs sind, desto heißer wird natürlich ein Ofen.

Schauen wir uns von dort aus einige Beispiele für die verschiedenen Ofentypen an:

  • Einer der am häufigsten verwendeten Campingkocher ist der Standard Propangaskocher von Coleman. Es ist ein einfacher, effektiver Herd, der Ihnen zwei Brenner zum Kochen bietet. Diese Öfen können bis zu 20.000 BTUs erreichen.
  • Inzwischen erreichen neuere Modelle von Coleman-Propankochern, wie der Even-Temp Stove, ein Maximum von 28.000 BTU.
  • Für diejenigen, die die leichteste Option wünschen, können Kanisterkocher wie der Jetboil MiniMo bis zu 6.000 BTU erreichen.
  • Wenn Sie Butan bevorzugen, bietet Coleman auch einen kleineren Butankocher an, der maximal 7.650 BTU erreichen kann.

Wie Sie sehen können, können alle diese Öfen ziemlich heiß werden. Wie bereits erwähnt, versuchen die meisten dieser Öfen zumindest, die Wärme an einem zentralen Ort zu halten. Dies kann jedoch für Kocher, die weniger geschlossen sind (wie Kanisterkocher), schwieriger sein als für vollständig geschlossene Kocher wie die von Coleman angebotenen Propan-Optionen.

Die Öfen brennen heiß, manche extrem heiß. Die Ofenhardware selbst wird dabei unweigerlich erwärmt und kann möglicherweise die Oberfläche beeinträchtigen, auf der sie sich befinden.

  Wann kann man Felchen fischen?

Wenn Sie über einen neuen Herd nachdenken, Dann kann es bei der Entscheidung eine große Rolle spielen, zu verstehen, welche Art von Kraftstoff verwendet wird. Um mehr über alle heute auf dem Markt erhältlichen Ofenbrennstoffe zu erfahren, werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel zu diesem Thema hier.

Hitzebeständige Matte für Campingkocher

Wenn Sie sich Sorgen über die Wärmemenge machen, die von Ihrem Ofen auf die Oberfläche gelangen kann, auf der er sitzt, kann eine Matte eine gute Idee sein. Es kann zwar schwierig sein, Matten zu finden, die speziell für Campingkocher entwickelt wurden, aber es gibt größere Optionen wie die BioLite FireMat das kann gut als Ersatz funktionieren. Obwohl Optionen wie diese normalerweise für Holzöfen entwickelt wurden, können einige ganz einfach zu Campingkochermatten umfunktioniert werden.

Sie können sich auch Silikon-Backmatten ansehen, die normalerweise dazu bestimmt sind, Ihre Theken beim Backen zu schützen. Viele dieser Matten können Temperaturen von bis zu fast 500 Grad Fahrenheit standhalten. Insgesamt sind sie eine großartige Möglichkeit, Hitze vom Tisch fernzuhalten, und sind oft sehr leicht zu reinigen.

Hitzebeständiger Tisch für Campingkocher

Wenn Sie dem Herd lieber nur einen eigenen Tisch geben möchten, gibt es viele Optionen, die speziell zum Kochen entwickelt wurden. Für diejenigen, die es richtig schick haben wollen, gibt es einige hervorragende Kombinationen aus Kochtischen, Stauraum und sogar Spülbecken, wie z Colemans tragbare Küche.

Ein weiterer Vorteil eines eigenen Tisches zum Aufstellen des Ofens besteht darin, dass Sie nicht nur einen hitzebeständigen Tisch anstreben können, sondern auch weniger Ärger haben, wenn dieser Tisch beschädigt wird. Camping kann für Möbel rau sein, und es ist besser, versehentliche Schäden an den Tischen des Campingplatzes zu vermeiden.

Tipps für die sichere Verwendung von Campingkochern

Campingkocher können beim Campen sehr nützliche Werkzeuge sein, aber sie können auch ziemlich gefährlich sein!

Um sicher zu bleiben, beachten Sie die folgenden Tipps:

  • Wissen, wie man mit seinem Kraftstoff umgeht. Zumindest sind diese Brennstoffe in der Regel brennbar. Propan kann auch das Risiko von Problemen mit Kohlenmonoxid oder sogar Explosionen verursachen. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kraftstoff sorgfältig lagern, transportieren und verwenden, um gefährliche Situationen zu vermeiden.
  • Überall dort, wo Sie den Kocher verwenden, sollte er gut belüftet sein. Viele Kochherde geben Kohlenmonoxid ab, was die Verwendung in Innenräumen unsicher macht. Verwenden Sie es nicht in einem Zelt, Wohnmobil oder anderen geschlossenen Räumen.
  • Probieren Sie den Ofen aus, bevor Sie in die Wildnis aufbrechen. Dies ist eher ein Komforttipp als ein Sicherheitstipp, aber es kann ziemlich frustrierend sein, den ganzen Weg zu Ihrem Campingplatz zu reisen, nur um festzustellen, dass Ihr Kocher nicht funktioniert!
  • Kinder und Haustiere sollten vom Campingkocher ferngehalten werden. Es besteht Verbrennungsgefahr, während es verwendet wird. Wenn Sie einen Propanbaum verwenden, könnten Kinder und Tiere dagegen stoßen, Probleme mit den Anschlüssen verursachen oder ihn möglicherweise sogar umwerfen.
  • Versuchen Sie zu vermeiden, bei zu viel Wind zu kochen. Wind kann Ihrer Flamme Probleme bereiten, sie dazu zwingen, die Richtung zu ändern oder sie sogar ganz auszublasen.
  • Verlasse den Herd nicht, während du kochst. Dies ist ein guter Tipp für jede Kochfläche, aber es gilt besonders, wenn eine Flamme im Spiel ist. Die Flammen und der Brennstoff können temperamentvoll sein, und es ist besser, Probleme schnell zu lösen. Andernfalls haben sie möglicherweise die Chance, Schneeball zu spielen.
  • Mit zunehmender Erfahrung werden Sie lernen, dass die Farbe der Flammen Ihnen eine Vorstellung davon geben kann, wie gut der Ofen funktioniert. Machen Sie sich unbedingt mit ihnen vertraut.
  • Informieren Sie sich, wo sich das nächste Krankenhaus befindet, und stellen Sie sicher, dass andere Familienmitglieder bei Bedarf Hilfe erreichen können. Schon wenige Augenblicke der Flammeneinwirkung können zu schweren Verbrennungen führen. Es ist immer besser, vorbereitet zu sein, falls ein Unfall passieren sollte.
  Welche Fischarten kann man mit einer Fliegenrute fangen?

Herzliche Glückwünsche! Sie sind jetzt bereit, ein Meister im Kochen auf einem Campingkocher zu werden. Was wirst du kochen? Ein Campingkocher ist ein großartiges Werkzeug, um diese langweiligen Lagerfeuer-Hotdogs in etwas Großartigeres zu verwandeln. Um mehr zu erfahren, werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel darüber, was man mit Hot Dogs essen sollte.

Als nächstes müssen Sie Ihren Herd auswählen, die ideale hitzebeständige Matte oder den idealen Tisch auswählen und die hier aufgeführten Sicherheitstipps beachten. Bevor Sie es wissen, werden Sie ganz einfach köstliche Mahlzeiten zubereiten, während Sie die Schönheit der freien Natur genießen.

Ähnliche Beiträge