Kann man in Blundstones wandern?

Wandern ist die Art von Aktivität, die nicht viele Fähigkeiten oder Ausrüstung erfordert, aber gute Schuhe erfordert. Sie riskieren, sich während Ihrer Reise unwohl zu fühlen und sich ohne gutes Schuhwerk zu verletzen. Da jeder Verletzungen vermeiden möchte, ist ein Paar richtige Wanderschuhe das Erste, in das Sie investieren sollten, wenn Sie mit dem Wandern beginnen.

Unter allen Unternehmen, die normale und moderne Wanderschuhe herstellen, gibt es eines namens Blundstones. Sie sind bekannt für ihre fabelhaften Schuhe, die gut aussehen, bequem sind und nicht teuer sind. Dies sind nur einige der Gründe, warum Menschen versuchen, darin zu wandern, aber wir sind heute hier, um zu sehen, ob das eine gute Idee ist oder nicht.

Wenn Sie mehr über Blundstones und ihre Fähigkeit, als Wanderschuhe zu fungieren, erfahren möchten, bleiben Sie bei diesem Leitfaden!

Mehr…

Wandern in Blundstones

Was sind die Blundstones?

Blundstones ist der Name eines bekannten Schuhherstellers die verschiedene Arten von Schuhen herstellt. Einschließlich Chelsea-Stiefel, Sneaker-Stiefel, Arbeitsstiefel, Stollenstiefel, Anzugstiefel, Schnürstiefel und vegane Stiefel. Dieses tasmanische Unternehmen wurde im 18. Jahrhundert gegründet und ist seitdem dank seiner hochwertigen Schuhe, Fußbetten, Socken und Stiefelpflegeprodukte stark.

Wandern in Blundstones (Vor- und Nachteile)

Während Blundstones großartige Schuhe sind und für ihre einwandfreie Qualität bekannt sind, eignen sie sich nicht für Wanderungen. Sie benötigen geeignete Wanderschuhe, um während einer Wanderung das beste Erlebnis zu erzielen. Wanderschuhe bieten alle Eigenschaften, die man braucht, um beim Wandern bequem und geschützt zu bleiben. Dennoch sind die gleichen Eigenschaften nicht in normalen Schuhen, Laufschuhen oder den Blundstones zu finden.

Wenn Sie in Blundstones wandern möchten, sollten Sie wissen, dass die Reise kurz sein muss, während der Weg nicht zu anspruchsvoll sein sollte. Steinige und verwurzelte Wege sind für Blundstone-Schuhe nicht geeignet.

Dennoch machen einige Dinge diese Schuhe besser als einige andere Stiefel, auf die Sie stoßen werden. Schauen wir uns zunächst die Vor- und Nachteile an, denen Sie am ehesten begegnen werden, wenn Sie sich ein Paar Blundstones zulegen.

  Wie wäscht man Fleecejacken?

Vorteile

Hier sind die wichtigsten Profis, die Sie davon überzeugen könnten, sich ein Paar Blundstone-Stiefel zuzulegen:

  • Großartiges Aussehen – Obwohl es verschiedene Blunstones-Stiefel gibt, sind die meisten aus hochwertigem Leder gefertigt, das teuer aussieht. Sie haben einen elastischen Einsatz, der den Stiefel noch besser aussehen lässt. Er sieht aus wie ein funktionaler, robuster Schuh, eignet sich aber auch für den urbanen Bereich, regelmäßige Spaziergänge, Besorgungen usw.

  • Bauqualität – Die ursprünglichen Blundstones wurden speziell für Fabrikarbeiter entwickelt, daher mussten sie langlebig und robust sein und eine hochwertige Konstruktion aufweisen. Noch heute sind Blundstones mit ihrem wasserabweisenden Obermaterial und der dicken Sohle Schuhe mit hervorragender Konstruktion, die viele Jahre halten werden.

  • Wasserdicht – Auch wenn dies nicht für alle Blundstone-Schuhe gilt, sind die meisten Stiefel aus wasserdichtem Leder gefertigt, das Ihre Füße immer trocken hält. Wasserdichte Stiefel eignen sich auch hervorragend zum Wandern oder wenn Sie in Bäche laufen müssen.

  • Strapazierfähige Sohle – Einige Blundstones-Stiefel verfügen über eine robuste TPU-Laufsohle, während Sie bei den meisten Modellen auch gepolsterte Zwischensohlen finden. Diese Qualitätssohlen sind in Ordnung für unwegsames Gelände, aber nicht die besten. Schließlich sind ihre Sohlen nicht so dick wie bei richtigen Wanderschuhen.

Sie können andere Qualitäten bei Blundstone-Stiefeln finden, aber für weitere Informationen darüber müssen Sie sich die verschiedenen Modelle ansehen. Das kannst du bei der Firma machen Webseite.

Nachteile

Hier sind einige der Nachteile von Blundstone-Stiefeln:

  • Keine Fußgewölbe- oder Knöchelstütze – Blundstones-Stiefel haben ein großartiges Obermaterial aus Leder, das wasserabweisend, geruchsabweisend und antimikrobiell ist. Während das alles gut ist, bietet das Obermaterial keine gute Knöchelunterstützung. Bei vielen Modellen könnte auch eine bessere Fußgewölbeunterstützung vorhanden sein. Diese Eigenschaften halten die Stiefel für ernsthafte Wanderwege für schlecht.

  • Keine Traktion – Traktion ist auch beim Wandern wichtig, weil Sie sich beim Gehen auf felsigem Gelände sicherer und sicherer fühlen. Wenn Sie Blundstones auf einem Trail tragen, werden Sie feststellen, dass Sie wenig bis gar keine Traktion bekommen. Das Unternehmen sollte daran arbeiten, den Schuhen einen guten Halt zu geben, damit sie besser zum Wandern geeignet sind.

  • Schlechte Atmungsaktivität – Die schlechte Atmungsaktivität der Schuhe führt zu Schweißfüßen, die unangenehm sind und sogar zu einer Erkältung führen können. Am besten ist es, wenn Sie ein gutes Paar Wanderschuhe mit hervorragender Atmungsaktivität dabei haben, denn nur so halten Sie Ihre Füße warm und verhindern gleichzeitig, dass sie schwitzen.

  Wie hoch ist ein Mercedes-Benz Sprinter Van? Ein vollständiger Leitfaden

Diese von Tasmanien entworfenen Stiefel sind also eine gute Option für Wanderungen, aber bei weitem nicht die idealen Schuhe zum Wandern. Wer regelmäßig wandert, sollte in professionelle Wanderschuhe investieren.

Einige Tipps zum Wandern in Blundstones

Einige Tipps zum Wandern in Blundstones

Wenn ich gefragt werde, ob Blundstones gut zum Wandern sind, sage ich, dass sie es nicht wirklich sind – es sei denn, Sie wissen, wie man sie gut macht. Schließlich weiß ein guter Wanderer, wie man jeden Schuh bequem genug macht, um das Ende des Weges zu erreichen. Hier sind einige Tipps, die Sie verwenden können, um Ihre Blundstones gut genug für eine Wanderung zu machen:

  • Tragen Sie immer Socken – Sie sollten Blundstones niemals alleine tragen. Kombiniere sie immer mit Socken, die über den Knöchel reichen. Machen Sie die Socken für Wanderungen so dick wie möglich, während Sie für weniger anstrengende Spaziergänge normale Socken tragen können.

  • Breche sie ein – das ist eine Regel, die Sie für alle Arten von Schuhen beachten sollten. Gehen Sie niemals wandern, auch nicht zu leichten Wanderungen, mit Schuhen, die Sie noch nie getragen haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Stiefel einlaufen, bevor Sie eine Reise unternehmen. Schützen Sie Ihre Füße auch dann mit Pflaster und dicken Socken, falls erforderlich.

  • Kein unebenes Gelände – Versuchen Sie, sich von unebenem oder unebenem Gelände fernzuhalten. Wenn Sie mit Blundstones wandern, nehmen Sie flache Wege, die weniger anspruchsvoll sind.

  • Keine langen Fahrten – Blundstones sind nicht die besten für lange Wanderungen, aber für kürzere Ausflüge sind sie gut genug. Versuchen Sie also, sie nur zu verwenden, wenn Sie wissen, dass die Reise nicht länger als ein paar Stunden dauern wird.

  Wie rüsten Sie Ihr Camper-Türschloss auf?

Sind Blundstones gut für lange Strecken?

Blundstone-Stiefel sind nicht geeignet, um lange Strecken zu gehen. Sie bieten keine gute Fußgewölbe- und Knöchelunterstützung, das Fußbett darin ist nicht so bequem und die Innenseite des Schuhs kann Reibung zwischen dem Material und dem Fuß erzeugen. All dies macht Blundstones also ungeeignet für Langstreckenwanderungen.

Ich sollte auch erwähnen, dass Sie sie auf Winterreisen nicht tragen möchten. Sie funktionieren bei warmem Wetter aufgrund der Art der Sohlen besser. Im Gegensatz dazu macht das Unternehmen nicht alle Modelle vollständig wasserdicht. Angenommen, das Unternehmen verleiht den Stiefeln in Zukunft eine bessere Traktion und Wasserdichtigkeit. Dann könnten sie auch für Wintertouren geeignet sein.

Einpacken

Bei der Auswahl der richtigen Wanderschuhe sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Die wichtigsten sind jedoch die Fußgewölbe- und Knöchelunterstützung, Leichtigkeit, Komfort, Haltbarkeit, Wasserdichtigkeit, Atmungsaktivität und Traktion.

Die meisten Modelle von Blundstone-Stiefeln haben nur einige dieser Faktoren, aber andere fehlen. Sie eignen sich also nicht für jede Wanderung – nur für einige weniger anspruchsvolle Wanderungen auf ebenen Straßen und bei warmem Wetter. Wenn Sie bei anderen Bedingungen wandern möchten, sollten Sie professionelle Wanderschuhe verwenden.

Ähnliche Beiträge