Kann man übergewichtig sein und einen Marathon laufen?

Seien wir ehrlich, die meisten Marathonläufer sind relativ dünn. Der Grund dafür ist, dass das Laufen über lange Strecken eine unglaubliche Menge an Kalorien verbrennt und Marathonläufer, auch wenn sie nicht für Marathons trainieren, normalerweise lange Strecken konstant laufen. Kann man mit Übergewicht einen Marathon laufen?

Obwohl es eine Herausforderung ist, können und werden Menschen Marathons laufen, selbst wenn sie sehr übergewichtig sind. Zusätzliches Gewicht bedeutet höheren Energieverbrauch und mehr Belastung für die Gelenke. Mit kleinen Distanzen anzufangen und sich hochzuarbeiten ist der Schlüssel zum Erfolg.

Ist es möglich, übergewichtig zu sein und einen Marathon zu laufen?

Es ist definitiv möglich, mit Übergewicht und sogar mit Fettleibigkeit einen Marathon zu laufen.

Als Beweismittel möchte ich Anlage A einreichen:

Kelly Gneiting: Ein über 400 Pfund schwerer ehemaliger Sumo-Wrestler nahm die Herausforderung des LA-Marathons an. (siehe den Artikel und sein Bild auf NPR)

Kelly erinnerte sich an diese Erfahrung als „die reine Hölle“, was Sinn macht – andere Artikel berichten, dass er massive Blasen hatte, die schrecklich sind, selbst wenn Sie keinen Marathon laufen.

Beweisstück B:

Ragen Chastain: Ragen wog 288 Pfund, als sie a erreichte Weltrekord für die schwerste Frau der Welt, einen Marathon zu laufen. Sie ist eine Befürworterin eines gesunden Körperbildes und trainiert für einen Iron Man (siehe ihre Website, hier)

Karl Bungert: Charles war 427 lbs, als er das erreichte Weltrekord für den schwersten Mann der Welt, einen Marathon zu laufen.

Einige Leute schmälern diese Errungenschaften der Leute, indem sie sagen, dass sie nicht schnell genug gelaufen sind, um als Laufen angesehen zu werden. Tatsächlich glauben viele Menschen, dass Gehen während eines Rennens als „Stoppen“ angesehen wird. (559 Personen haben darüber abgestimmt)

Aber es spielt keine Rolle, was die Leute denken, denn was diese Personen erreicht haben, IST UNGLAUBLICH.

Es ist also definitiv möglich, mit Übergewicht und sogar Fettleibigkeit einen Marathon zu laufen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie da rausgehen und 5 Meilen laufen sollten, ohne dafür zu trainieren.

  Wie weit wandern Zander?

Ist es schlecht, mit Übergewicht zu laufen?

Konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt, bevor Sie mit einem Fitnessplan beginnen. Ihre Gesundheit ist das Wichtigste und viele Menschen, besonders wenn sie nicht regelmäßig Sport treiben, haben negative und sogar fatale Erfahrungen mit dem Laufen gemacht, wenn ihr Körper nicht an hohes Cardio gewöhnt ist.

Es ist nicht schlecht, mit Übergewicht zu laufen, Sie müssen nur vorsichtig sein und verstehen, dass Sie einem höheren Verletzungsrisiko ausgesetzt sind.

Zum größten Teil sollten Sie in Ordnung sein, wenn Sie die richtigen Schuhe tragen und langsam beginnen. Wenn Sie dies nicht tun, besteht ein höheres Verletzungsrisiko. Zu diesen Verletzungen gehören:

  • Shin Splints
  • Knieprobleme
  • Knöchelprobleme

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Schienbeinkantensyndrom von zu steifer oder schwacher Muskulatur herrühren können. Es hängt nicht nur mit Übergewicht zusammen.

Training für einen Marathon mit Übergewicht: Was zu tun ist

Was auch immer Ihre Motivation für einen Marathon ist, ob es darum geht, Ihre Herzgesundheit zu verbessern, Ziele zu erreichen, die andere für zu schwierig halten oder was auch immer, es gibt einige sehr wichtige Dinge, die Sie ansprechen müssen, egal was passiert:

Tragen Sie die richtigen Schuhe

Dies ist bei jedem Gewicht wichtig, aber besonders wichtig, wenn Sie übergewichtig sind. Sie müssen die richtigen Schuhe zum Laufen tragen. Die richtige Ausrüstung kann Ihre Leistung verbessern und Ihre Gelenke vor den ständigen Belastungen des Laufens schützen.

Wenn Sie für einen Marathon trainieren möchten, sollten Sie qualifizierte Fachleute aufsuchen, die Ihnen eine Meinung dazu geben, welche Art von Schuhen für Sie und Ihren Gang am besten geeignet sind. Ich bin der Typ Mensch, der auch nicht gerne um Hilfe bei gesundheitlichen Dingen bittet, aber das ist etwas, das Ihnen intensive Knöchel-, Knie- und Hüftprobleme ersparen könnte. Lassen Sie sich von einem Podologen oder einem auf Sportmedizin spezialisierten Arzt beraten.

  Wie gratuliert man einem Angler zum Fang?

Als übergewichtiger Läufer möchten Sie nach etwas suchen, das genügend Dämpfung bietet. Außerdem wird der Gang Ihres Schrittes kritischer, je schwerer Sie sind, daher ist es eine gute Idee, Ihren Gang von einem Fachmann überprüfen zu lassen, der Ihnen das richtige Paar Schuhe empfehlen kann.

Die Gangart Ihres Schrittes bedeutet die Art und Weise, wie Ihre Füße den Boden berühren. Die meisten Menschen haben einen neutralen Gang, während andere möglicherweise über- oder unterpronieren. Für ältere Läufer oder schwerere Läufer ist es sehr wichtig, Ihren Schritt zu verstehen.

Beginnen Sie langsam

Idealerweise nimmst du dir vor dem Marathon ausreichend Zeit zum Trainieren. Nun hängt die erforderliche Zeit davon ab, wie übergewichtig Sie sind. Der Trick besteht darin, langsam zu beginnen, auch wenn Sie in den ersten Sitzungen gehen müssen, und sich langsam zu einem Lauf zu steigern.

Ich kenne einige, bei denen ihr Ausgangspunkt darin besteht, um ihren Block zu laufen. Das ist in Ordnung! Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Und Sie werden die Arbeit erledigen, die dem Bau von Rom entspricht … oder zumindest wird es sich so anfühlen.

Wenn du es dir angewöhnt hast, regelmäßig kleine Distanzen zu laufen, dann steigere dich auf eine Meile.

Danach können Sie ein oder zwei Meilen pro Lauf zurücklegen und sich langsam steigern, bis Sie einen 10-Meilen-Lauf schaffen. Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Strecke nicht um mehr als 10 % pro Woche steigern. Ich weiß, es mag langweilig erscheinen, aber Sie geben sich die beste Chance, sich sicher auf einen Marathon vorzubereiten, indem Sie diese Richtlinie befolgen.

Hilft Dehnen?

Stretching ist eigentlich umstritten. Einige sagen, dass es hilft – zum Beispiel das hier Artikel von HealthLine hat eine Reihe von Dehnungsvorschlägen. Ich empfehle dringend, es sich zumindest anzusehen.

Stretching könnte für Sie von größerem Nutzen sein, wenn Sie in bestimmten Regionen extreme Inflexibilität haben, wodurch Verletzungen wahrscheinlicher werden.

  Ist es sicher, eine katalytische Heizung in einem Zelt zu verwenden?

Dies jedoch Meta-Studie analysiert verfügbare Daten und stellt fest, dass Stretching nicht schlüssige Vorteile hat. Einige Forscher behaupten sogar, dass Dehnen mehr schaden als nützen kann.

Konsultieren Sie Ihren Arzt für Ihren eigenen Körper, da er am besten ausgestattet ist, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, was für Sie am besten funktioniert.

Versuchen Sie, Muskeln aufzubauen

Verletzungen können auftreten, wenn Ihre Muskeln sehr steif oder zu schwach sind. Als übergewichtige Person ist eines der besten Dinge, die Sie tun können, in diesen Bereichen langsam Kraft aufzubauen:

  • Kälber
  • Schenkel
  • Kniesehnen
  • Gesäßmuskeln

Je schwerer du bist, desto schwieriger ist es zu laufen. Aus diesem Grund empfehle ich, leichtere Gewichte und viele Wiederholungen zu machen, anstatt schwer zu gehen. Eine Kombination aus Kniebeugen, Wadenheben und Beinpresse ist perfekt für den Muskelaufbau in den aufgeführten Bereichen. Gehende Ausfallschritte sind eine weitere hervorragende Übung.

Ernähren Sie sich gesund

Eine kohlenhydratreiche Ernährung kann Ihnen Energie geben, aber Sie werden sich nicht unbedingt großartig fühlen. Auch wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, wird das Hungern nicht die gewünschte Wirkung haben. Achte sorgfältig darauf, dass dein Körper die Energie hat, die er zum Laufen braucht.

Sie können sich unseren Halbmarathon-Trainingsplan ansehen, um mehr Details darüber zu erfahren, welche Lebensmittel Sie essen sollten.

Die besten Schuhe für übergewichtige Läufer

Das richtige Paar Schuhe zu kaufen kann schwierig sein, da es schwierig ist zu wissen, ob ein bestimmter Schuh für einen schwereren Läufer geeignet ist. Aufgrund des zusätzlichen Gewichts suchen Sie nach etwas, das mehr Dämpfung hat, und es gibt einige Schuhe, die dies bieten.

Diese beiden Marken produzieren einige der besten verfügbaren Laufschuhe, und wenn es um Optionen für übergewichtige Läufer geht, können Sie nichts falsch machen.

Ähnliche Beiträge