Kleben Sie Ball-Hockeyschläger?

Ballhockey ist wie Eishockey, aber ohne Eis. Das Spiel umfasst Fünferteams und dann einen Torhüter. Wenn Sie für einige Ballhockeymannschaften in Ihrer Nähe versuchen, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Ihren Hockeyschläger kleben sollten, da Sie von anderen Spielern gehört haben, die dies tun. Ist das Kleben des Sticks eine gute Idee?

Den Ballhockeyschläger mit Klebeband zu kleben kann den Griff des Schlägerschafts verbessern und die Abnutzung der Klinge verringern, also lohnt es sich, dies zu tun, besonders wenn Ihr Schläger neu ist. Verwenden Sie jedoch nicht einfach irgendein Klebeband, um einen Hockeyschläger zu kleben. Du brauchst Hockeytape.

Dieser Artikel ist Ihre Anleitung zum Kleben Ihres Ballhockeyschlägers. Im Voraus erklären wir mehr darüber, wie es geht, die richtige Art von Klebeband für den Job und die Vor- und Nachteile des Klebens. Sie werden es nicht verpassen wollen!

Warum kleben Ballhockeyspieler ihre Schläger?

Wenn Sie jemals NHL-Spiele gesehen haben, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass viele Spieler Stöcke tragen, die mit Klebeband umwickelt sind. Nein, es dient weder dazu, einen alten, beschädigten Stock zusammenzuhalten, noch soll es das Aussehen des Stocks verbessern.

Stattdessen ist beim Eishockey und ähnlichen Spielen, wie z. B. Ballhockey, das Kleben des Schlägers in mehrfacher Hinsicht zum Vorteil des Spielers. Lassen Sie uns jetzt über die Vorteile sprechen.

Mehr Ballkontrolle

In allen Formen des Eishockeys streben die Spieler immer nach dem sogenannten Puckgefühl. Was ist Puckgefühl? Es ist das Feedback oder die Vibration, die Sie in Ihrem Schläger spüren, wenn sich Ihr Puck mit der Klinge verbindet.

Handschuhe können Ihr Puckgefühl einschränken, ebenso wie einige Hockeyschläger. Wenn Sie diese Trennung vom Puck haben, ändert sich die Art und Weise, wie Sie mit dem Schläger umgehen, ebenso wie Sie schießen. Dies kann dazu führen, dass Sie nach unten auf den Puck schauen müssen, um seine Position zu bestimmen, was Ihre Konzentration beeinträchtigt und Sie wertvolle Sekunden kostet.

Nun spielt man beim Ballhockey nicht mit einem Puck, sondern mit einem Ball (daher der Name). Das Puckgefühl gilt jedoch auch für einen Ball.

Durch das Kleben eines Ballhockeyschlägers haben viele Spieler ein erhöhtes Gefühl für das Puckgefühl.

Verbessert die Griffigkeit des Stockschafts

Wenn du auf dem Spielfeld bist, musst du deinen Schläger kontrollieren. Ein lockerer Schläger in deinen Händen verringert deine Schlagkraft, wodurch du weniger wahrscheinlich ein Tor schießt. Außerhalb des Schießens wirst du auch mit dem genauen Passen zu kämpfen haben.

Siehe auch  Sind (Trail-)Laufschuhe für Golf geeignet?

Sobald Sie Ihren Ballhockeyschläger mit Klebeband befestigt haben, sollte sich Ihre Handhabung des Schlägers verbessern. Vor allem defensive Spieler werden die größten Vorteile daraus ziehen, da sie den Schläger näher an der Spitze halten müssen, um andere Spieler zu checken.

Verringert Verschleiß

Obwohl Sie einen Hockeyschläger für nur 30 US-Dollar in die Hände bekommen können, sind dies die Arten, die nach ein paar Spielen dazu neigen, auseinander zu fallen. Wenn Sie einen Stick wünschen, der mehrere Saisons hält (je nachdem, wie rau Sie mit dem Stick umgehen), können Sie bis zu 300 US-Dollar und mehr bezahlen.

Das Abkleben Ihres Ballhockeyschlägers von Anfang an könnte seine Lebensdauer verlängern. Wenn Ihr Schläger mit der Straße (oder anderen harten Oberflächen, auf denen Sie spielen) in Kontakt kommt, wird das Band abnutzen und Schäden absorbieren, bevor der Schläger selbst dies tut.

Welche Art von Klebeband sollten Sie für einen Ballhockeyschläger verwenden?

Sie haben Ihren Ballhockeyschläger vor nicht allzu langer Zeit gekauft, also denken Sie, dass Sie ihn vor Ihrem nächsten großen Spiel abkleben werden. Sie haben eine riesige Rolle Klebeband, die perfekt für Ihren Stock ist.

Nicht so schnell! Sie möchten kein Abdeckband auf einem Hockeyschläger verwenden, noch Montageband, doppelseitiges Klebeband, Isolierband, Klebeband oder Bodenklebeband. Diese verschiedenen Klebebandtypen sind nicht für die Verwendung mit Ballhockeyschlägern ausgelegt.

Sicher, sie gehen gut auf den Stick, aber wenn der Tag kommt, an dem Sie sich entscheiden, das Klebeband zu entfernen, wird es sich nicht lösen. Möglicherweise müssen Sie auf das Klebeband hebeln und stechen, was den Hockeyschläger beschädigen und ihn zerkratzen und aushöhlen lassen kann. Selbst wenn Sie das Klebeband abziehen, können die klebrigen Rückstände zurückbleiben.

Was Sie stattdessen verwenden sollten, ist Hockeytape. Hockeybandtypen unterscheiden sich je nach Art des Hockeyspiels, das Sie spielen (Eishockey oder Feldhockey). Auch dann gibt es mehrere Varianten dieses Bandes.

Klebeband war früher wie Isolierband, aber heutzutage wird es aus synthetischen Fasern und unelastischer Baumwolle hergestellt. Diese Version von Klebeband ist in allen möglichen Farben erhältlich und kann den Ball- oder Puck-Spin verbessern, Stockschäden begrenzen und Ihren Griff verbessern.

Apropos Griff, eine andere Art von Hockeyband ist Griffband, das entweder elastisch oder nicht elastisch mit einer Stoffunterlage ist. Die letzte Art von Hockeyband ist das Schienbeinband, ein Polypropylenband, das Hockeyspieler tragen.

Sie benötigen Klebeband. Es ist preiswert und Sie können das Zeug normalerweise in mehreren Rollen auf einmal kaufen, damit Sie genug davon haben.

Siehe auch  Wie viele Barsche darf man fangen?

So klebt man Klebeband auf einen Hockeyschläger

Du hast etwas Hockeyband genommen, also bist du bereit zu gehen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Ball-Hockeyschläger kleben.

Kleben Sie die Spitze der Klinge

Wickeln Sie zuerst etwas Klebeband über die Klinge Ihres Schlägers in der Nähe der Spitze. Sie brauchen hier nicht viel Klebeband; Ein oder zwei Streifen reichen aus. Sie möchten, dass das Klebeband so abgewinkelt ist, dass es näher am unteren Ende des Stocks und dann näher am oberen Ende ist, aber nur ein paar Zentimeter über der Zehe.

Kleben Sie den Rest der Klinge

Jetzt können Sie von der Klinge entweder auf den Teil Ihres Stocks kleben, wo er sich biegt, oder auf die Zehe. Einige Ballhockeyspieler machen es auf die eine Art und andere auf eine andere Art, also lassen Sie sich von Ihren eigenen Vorlieben leiten.

Wenn Sie an der Zehe mit dem Tapen begonnen haben, überlappen Sie Ihr Band mehrmals, wenn Sie die Klinge umschließen. Sie möchten jedoch nicht so viele Klebebandschichten, dass das Klebeband faltig, sperrig oder büschelig wird. Schneiden Sie das zusätzliche Klebeband mit einer Schere ab, wenn Sie zu viele Falten bemerken.

Machen Sie einen Klebebandknopf auf dem Hintern des Sticks

Indem Sie den Schaft Ihres Ballhockeyschlägers mit Klebeband abdecken, verbessern Sie Ihren Halt. Hier ist ein kleiner Tipp, um Ihnen beim Abkleben dieses Bereichs zu helfen: Nehmen Sie eine Serviette oder ein Stück Papiertuch und legen Sie es über den Stick.

Dann Klebeband und Klebeband, bis Sie einen griffigen Knopf am Ende des Sticks erhalten. Teilen Sie dabei jedes Stück Klebeband in zwei Hälften. Achte wie zuvor darauf, dass das Klebeband nicht knitterig oder krümelig wird. Das heißt, es ist in Ordnung, wenn das Band hier sperrig ist. Nur nicht übertreiben.

Erstellen Sie einen gerippten Griffbereich

Dies ist optional, aber wir dachten, wir würden die Informationen hier einfügen, falls Sie dies tun möchten. Ein gerippter Griffabschnitt erfordert, dass Sie mit einem geklebten Knopf am Ende des Schlägers beginnen. Messen Sie mindestens einen Fuß Hockeyband ab, reißen Sie es ab und machen Sie dann aus diesem Bandband ein Seil, indem Sie es drehen.

Wickeln Sie als Nächstes das Seil spiralförmig um Ihren Hockeyschlägerschaft, etwa einen Fuß vom Knauf oben am Schläger entfernt. Legen Sie Klebeband über die Rippe, da es klebrig sein wird, und fügen Sie etwas durchscheinendes Hockey-Klebeband über das andere Klebeband.

Siehe auch  Wann gibt es Angelzubehör bei Lidl 2022?

Wachsen Sie das Klebeband

Sie sind fertig mit dem Abkleben, aber für den letzten Schliff wachsen Ballhockeyspieler das Klebeband gerne. Dies führt jedes Mal, wenn Ihr Schläger den Ball trifft, zu mehr Biss. Wenn Sie bereits Hockeyschlägerwachs besitzen, können Sie es auf dem Klebeband verwenden.

Hat die Verwendung von Klebeband auf einem Hockeyschläger irgendwelche Nachteile?

Ist das Kleben Ihres Ballhockeyschlägers immer der beste Plan? Das ist etwas, worüber Eishockeyspieler schon lange diskutiert haben.

Es gibt zwei Nachteile, die Spieler persönlich erlebt haben und die Sie möglicherweise innehalten lassen. Das erste ist, dass Ihr Ballhockeyschläger auf harten Oberflächen, die nicht vereist sind, gut haften kann.

Das macht Sinn, wenn man bedenkt, dass selbst Hockeyband auf der Unterseite eine klebrige, klebrige Oberfläche hat. Wenn sich die Gewebeschicht des Bandes abzunutzen beginnt, wird die klebrige Oberfläche freigelegt.

Während der Kontakt mit dem Boden die Klebrigkeit verringern kann, könnte Ihr Hockeyschläger vorher etwas klebriger sein, als Sie möchten.

Wir sagen nicht, dass Ihr Stick beim Spielen stecken bleibt, aber Ihre Bewegungsgeschwindigkeit kann beeinträchtigt werden. Das kann den Unterschied zwischen einem Tor oder einem verpassten Moment ausmachen.

Der andere Bereich, den einige Eishockeyspieler beim Kleben ihrer Stöcke angegriffen haben, ist die Einführung von Luftwiderstand. Ihr Hockeyschläger ist etwas schwerer und bewegt sich möglicherweise nicht mit der gewünschten Fließfähigkeit.

Dieses Problem kann leicht überwunden werden, indem weniger Klebeband aufgetragen wird.

Wie oft muss das Klebeband auf einem Ballhockeyschläger ersetzt werden?

Sie haben sich entschieden, weiterzumachen und Ihren Ballhockeyschläger zu kleben. Wie lange ist das Klebeband gut?

Nun, das hängt davon ab, wie oft Sie Ballhockey spielen und wie hart Sie auf Ihrem Schläger sind. Erwarten Sie, dass Sie das Klebeband auf der Klinge Ihres Schlägers mindestens alle zwei Spiele oder alle zwei Spiele ersetzen müssen.

Abschließende Gedanken

Ballhockey ist eine Variation des Eishockeys, bei der ein Ball statt ein Puck geschlagen und auf hartem Boden statt auf Eis gespielt wird. Wie bei anderen Hockeyspielen kleben die Spieler manchmal ihre Schläger für ein besseres Puckgefühl, optimale Kontrolle und guten Halt.

Jetzt, da Sie die Vor- und Nachteile des Klebens Ihres eigenen Ballhockeyschlägers kennen, können Sie entscheiden, ob Sie daran interessiert sind.

Ähnliche Beiträge