Können Elektrofahrzeuge Wohnmobile ziehen?

elektrische Fahrzeuge

Können Elektrofahrzeuge Wohnmobile ziehen?

Elektrofahrzeuge werden immer beliebter. Ford hat gerade einen vollelektrischen E-Transit herausgebracht, der für Van-Hersteller und den Klasse-B-Markt vielversprechend aussieht. Mit mehr als 40 emissionsfreien Fahrzeugen auf dem Markt und Elektrolastwagen, SUVs und anderen Modellen, die in den nächsten ein oder zwei Jahren auf den Markt kommen, werden Elektrofahrzeuge immer beliebter als benzinbetriebene.

Es ist alles schön und gut, ein Elektrofahrzeug in Form eines Lastwagens zu bauen, aber die Frage für Wohnmobile ist, kann es wie ein Lastwagen gezogen werden? Die Jungs drüben auf dem Youtube-Kanal LKW-König stell das mal auf die Probe. Sie interviewten Andy Thomson, den Eigentümer des Can-Am Wohnmobilzentrums in Ontario, Kanada. Er hat sein eigenes Tesla Model 3 mit einem Schlepppaket ausgestattet und verwendet es, um seinen 26-Fuß-Airstream zu ziehen.

Richtig, ein Elektrofahrzeug wird nicht nur zum Ziehen eines 6.000-Pfund-Anhängers verwendet, es ist überhaupt kein Lastwagen, sondern das Tesla Model 3 Long Range AWD-Auto. In dem Video beschrieb Thomson die Arbeiten, die für die Installation eines Abschlepppakets am Auto erforderlich sind, und wie er auf seinen Reisen mit der Reichweiteneinbuße umgeht.

elektrische Fahrzeuge
Andy Thomson installierte ein Schlepppaket auf seinem Tesla Model 3 AWD, um seinen Airstream zu ziehen.

Inklusive Ladezeit sagt Thomson, dass er im schlimmsten Fall alle drei Stunden etwa 100 Meilen zurücklegt. Eine dieser Stunden ist das Aufladen des Autos an einer Ladestation. Thomson erklärte, dass die Möglichkeit, in den Anhänger zu steigen und eine Kleinigkeit zu essen oder sich ein wenig auszuruhen, die Fahrt sehr entspannend macht. Auch wenn es etwas länger dauert, sagt er, dass er immer noch 300 bis 400 Meilen pro Tag mehr schaffen kann.

  TAXA Outdoors 2021 Overland Trailer Line-Up

Das Team von Truck King hatte die Möglichkeit, sich ans Steuer zu setzen und zu sehen, wie das Model 3 den Airstream selbst schleppte. Sie schienen ziemlich beeindruckt von der Handhabung, dem Drehmoment und dem fehlenden Schwanken des niedrigen Schwerpunkts zu sein. In der Tat zeigte das Ansehen des Videos super reaktionsschnelle Spurwechsel und fehlerfreie Zusammenführungsgeschwindigkeiten auf der Autobahn.

Howard Elmer von Truck King bemerkte einmal: „Wow! Ist dieser Anhänger jemals angeschlossen? Es fühlt sich an, als wäre es Teil des Fahrzeugs.“ Später fasste er das Drehmoment und die Reaktionsfähigkeit zusammen, indem er ausrief: „Verdammt, es fühlt sich gut an!“

elektrische Fahrzeuge
Das Truck King Team demonstrierte einige schnelle Spurwechsel, und das Tesla Model 3 bewältigte sie recht gut. Es ist wenig bis kein Schwanken zu sehen.

Ein Teil der super Reaktionsfähigkeit ist darauf zurückzuführen, dass Elektrofahrzeuge ein nahezu sofortiges Drehmoment von ihren Elektromotoren haben. Es ist nicht erforderlich, dass die Drehzahlen für die Leistung auf Hochtouren gehen. Von dem Moment an, in dem das Pedal gedrückt wird, kann der Elektromotor das gesamte Drehmoment liefern, das Sie benötigen.

Die Zukunft der Elektrofahrzeuge

Die Fähigkeit von Elektrofahrzeugen, eine praktikable Alternative zu ihren gasbetriebenen Gegenstücken zu sein, hängt davon ab, dass sie in der Lage sind, die Dinge zu tun, die gasbetriebene Autos seit Jahrzehnten für uns tun. Wenn ein Elektroauto einen 6.000-Pfund-Anhänger ziehen kann, als wäre es nichts, werden die neuen Elektrolastwagen, die in den nächsten ein oder zwei Jahren auf den Markt kommen, keine Probleme haben, Anhänger, Sattelkupplungen und mehr zu handhaben.

Sie können sich das vollständige Truck King-Video ansehen und selbst sehen, wie gut das Tesla Model 3 AWD mit einem Fahrtwind umgeht.

  Verkauft Costco Wohnmobile?

Lesen Sie auch unseren vorherigen Artikel über Wird dies der nächste Camper-Trend der Klasse B sein?

Ähnliche Beiträge