Können Sie einen Trolling-Motor auf ein Pontonboot setzen (mit Größen)

Wenn Sie ein Pontonboot besitzen und gerne angeln, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie einen Trolling-Motor in ein Pontonboot einbauen können. Trolling-Motoren sind großartige kleine Elektromotoren, die ein Boot leise durch das Wasser bewegen können, wodurch das Erschrecken von Fischen vermieden wird. Dies macht sie ideal für alle Arten von Angelbegeisterten, die ihr Schiff beim Auswerfen von Schnüren weiter manövrieren müssen. Aber Sie fragen sich vielleicht, ob ein Trolling-Motor für Ihr Pontonboot geeignet ist.

Die gute Nachricht ist, dass Sie tatsächlich einen Trolling-Motor auf ein Pontonboot setzen können. Solange Sie die richtige Schaftlänge und den richtigen Schub auswählen (mindestens 52 Zoll Länge und 55 lbs Schub), sollten Sie startklar sein!

Trolling-Motoren können entscheidend dafür sein, dass Sie Fische anlocken können, ohne sie zu verscheuchen, und um auf ihnen zu bleiben. Obwohl ein Trolling-Motor einen großen Unterschied in Ihrem Angeltag ausmachen kann, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie den richtigen Motor für Ihr Boot bekommen.

Zum Glück sind wir hier, um zu helfen. Wir haben die wichtigsten Ratschläge, die Sie für den Einbau eines Trolling-Motors in Ihr Pontonboot benötigen, einschließlich der Motorgröße, die Sie benötigen und ob Sie eine zweite Batterie benötigen, wo Sie den Trolling montieren sollten Motor und ob Sie dafür spezielle Batterien benötigen oder nicht.

Der beste Ort, um einen Trolling-Motor zu montieren

httpv://www.youtube.com/watch?v=embed/zs6A1OL7dXw

Es gibt drei Hauptpunkte für die Montage eines Trolling-Motors: Bug, Heckspiegel (hinten) oder Motor. Jeder dieser Standorte hat seine eigenen Vor- und Nachteile, die wir uns hier ansehen werden.

Am Bug montierte Trolling-Motoren sind tendenziell am beliebtesten, da sie ein erhebliches Maß an Lenkkontrolle bieten, wenn Sie sich durch das Wasser bewegen, insbesondere im Vergleich zu einer Heckmontage. Diese verbesserte Bootskontrolle ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass ein am Bug montierter Trolling-Motor vorhanden ist zieht das Boot durch das Wasser im Gegensatz zu drängen es von hinten.

  Wie lang ist ein Parasail-Seil?

Allerdings sind am Bug montierte Trolling-Motoren oft teurer als alternative Optionen und nehmen mehr Platz auf Ihrem Boot ein als ein Heckspiegel oder eine Motorhalterung.

Heckspiegelhalterungen sind bei kleinen Bootsbesitzern sehr beliebt, da sie einfacher zu installieren sind, weniger Platz einnehmen und günstiger sind als am Bug montierte Trolling-Motoren. Um einen Bugmotor zu installieren, müssen Sie eine Platte an der Vorderseite Ihres Bootes bohren. Bei einem Heckeinbaumotor hingegen brauchen Sie ihn nur am Heck Ihres Bootes festzuklemmen.

Heckspiegelhalterungen bieten jedoch weniger Präzision in der Manövrierfähigkeit, was je nach Einsatzort Ihres Bootes ein Problem darstellen kann.

Schließlich gibt es noch den motormontierten Trolling-Motor. Wie der Name vermuten lässt, wird ein Trolling-Motor mit Motorhalterung direkt am Motor selbst montiert – genauer gesagt an der Kavitationsplatte. Diese Trolling-Motoren sind unglaublich praktisch, da sie auf Ihrem Boot keinen Platz einnehmen.

Allerdings sind motormontierte Trolling-Motoren tendenziell teurer als alternative Optionen und können auch schwieriger zu steuern sein als ein am Bug oder am Heck montierter Trolling-Motor.

Welche Größe eines Trolling-Motors benötige ich?

Bei Trolling-Motoren ist mehr Leistung besser. Sie sollten sich den leistungsstärksten Trolling-Motor zulegen, den Sie sich leisten können, da es besser ist, die zusätzliche Leistung zu haben und sie nicht zu benötigen, als sie zu benötigen und nicht zu haben. Als absolut Minimumfür jeden 400 Pfund Gewicht auf dem Boot benötigen Sie etwa 5 Pfund Schub, um es vorwärts zu bewegen.


Im Gegensatz zu Ihrem Standard-Außenbordmotor wird die Leistung eines Trolling-Motors in Pfund Schub und nicht in Pferdestärken gemessen. Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, ist die Schubkraft eines Trolling-Motors umso stärker, je mehr Kilo Schub er hat.

  Wo hält sich der Barsch auf?

Trolling-Motoren sind jedoch auch in verschiedenen Spannungen (12, 12/24, 24 und 36 Volt) erhältlich, was die Sache etwas verwirren kann. Je höher die Nennspannung eines Trolling-Motors, desto mehr nutzbare Leistung am Propeller, um Ihr Boot durch das Wasser zu bewegen.

Wenn Sie also einen 36-Volt-Trolling-Motor mit 90 Pfund Schub haben, ist dieser viel stärker als ein 12-Volt-Motor mit 50 Pfund Schub.

Benötige ich spezielle Montagehalterungen?

Spezielle Halterungen benötigen Sie nur, wenn Sie einen am Bug montierten Trolling-Motor kaufen. Das liegt daran, dass Trolling-Motoren am Heckspiegel (hinten) einfach am Heckspiegel befestigt werden und motormontierte Motoren am Motor befestigt werden.

Daher sind Montagehalterungen nur für am Bug montierte Trolling-Motoren erforderlich. Normalerweise werden diese Halterungen mit Ihrem neuen Trolling-Motor geliefert, aber Sie müssen etwas Arbeit investieren, um den Motor für das Wasser vorzubereiten. Oft geht es darum, in das Deck Ihres Bootes zu bohren (ein beängstigender Gedanke, wie wir wissen) und eine spezielle Platte zu montieren, mit der der Motor verbunden wird. Diese Halterung ermöglicht es dem Motor, bei Bedarf nach oben und unten ins Wasser zu klappen.

Auch wenn die Installation etwas arbeitsintensiver ist, bevorzugen viele Bootsfahrer die bessere Manövrierfähigkeit des am Bug montierten Trolling-Motors gegenüber der einfachen Installation der Alternativen.

Benötigt ein Trolling-Motor eine eigene Batterie?

Da Trolling-Motoren Elektrizität benötigen, um Strom zu erzeugen, benötigen sie tatsächlich Batterien, um zu funktionieren. Obwohl du könnte Wenn Sie die Batterie Ihres Bootes verwenden (die eigentlich nur zum Starten Ihres Außenbordmotors verwendet wird), werden dadurch die Energiereserven schnell erschöpft und Sie haben ein Boot, das nach einem Angeltag nicht mehr anspringt.

  Bei welcher Mondphase beißen die Fische am besten?

Die Lösung? Eine zyklenfeste Batterie, die speziell für Ihren Trolling-Motor installiert wurde. Besonders wenn Sie einen Hochspannungs-Trolling-Motor haben oder planen, ihn stundenlang während eines Angeltages zu verwenden, sollten Sie vielleicht sogar in Betracht ziehen, mehrere zyklenfeste Batterien in Ihrem Boot zu haben, um Ihren Trolling-Motor am Laufen zu halten .

VMAX 12 Volt 100 Ah AGM Deep Cycle Batterie – Amazon (unser Favorit)

Fazit

Letztendlich sind Trolling-Motoren großartig für jeden, der ein Pontonboot hat und gerne fischt. Anstatt alle Fische mit dem lauten Geräusch Ihres Motors zu verscheuchen, ermöglicht Ihnen ein Trolling-Motor, sich mit minimaler Geräuschentwicklung leicht durch das Wasser zu manövrieren. Es gibt jedoch viele verschiedene Arten von Trolling-Motoren, daher ist es wichtig, den zu wählen, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Ähnliche Beiträge