Können Sie Salzwasserrute und -rolle im Süßwasser verwenden?

Wenn Sie gerne sowohl im Salzwasser als auch im Süßwasser angeln, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie eine Salzwasserrute und -rolle im Süßwasser verwenden können, um Geld und/oder Platz zu sparen. Was sind die Unterschiede? Und warum oder warum nicht können Sie sie austauschbar verwenden? Das werden wir untersuchen.

Können Sie Salzwasserrute und -rolle im Süßwasser verwenden? Ja, Sie können Ihre Salzwasserrute und -rolle im Süßwasser verwenden, aber Sie sollten Ihre Süßwasserrute und -rolle nicht im Salzwasser verwenden.

Sie fragen sich vielleicht, warum das so ist und was der Unterschied zwischen den beiden ist. Lesen Sie weiter, um alle Antworten zu erfahren.

Warum können Sie eine Salzwasserrute und -rolle im Süßwasser verwenden?

Sie können jede Art von Rute und Rolle in jedem beliebigen Wasser verwenden, aber Sie werden feststellen, dass es einfacher ist, einen Fisch zu fangen und die Lebensdauer Ihrer Ausrüstung zu verlängern, wenn Sie Rute und Rolle an den Gewässertyp anpassen. Wenn Sie jedoch nur eine Rute und Rolle kaufen möchten, um sie für beide Arten von Wasser zu verwenden, entscheiden Sie sich für eine Salzwasserrute und -rolle.

Dies liegt daran, dass Salzwasserruten und -rollen so konstruiert sind, dass sie der durch Salzwasser verursachten Korrosion standhalten. Salzwasserrollen sind versiegelt, um zu verhindern, dass Salzwasser in die Mechanismen eindringt und sie durch das raue Salzwasser korrodieren lässt. Diese Rollen haben auch andere Stile als Süßwasser.

Salzwasserrollen sind jedoch teurer und schwerer. Dies liegt daran, dass mehr Arbeit erforderlich ist und teurere, strapazierfähigere Materialien für die Herstellung verwendet werden. Schauen wir uns die Details von Salzwasser- und Süßwasserruten und -rollen an.

Wo können Sie eine Salzwasserrute und -rolle verwenden und warum?

Salzwasserruten und -rollen sind schwerer als Süßwasserruten und -rollen, was bedeutet, dass Sie sie an einer Vielzahl von Orten verwenden können, nicht nur im Salzwasser. Im folgenden Abschnitt über Süßwasserruten gehen wir näher darauf ein, warum Sie Süßwasserruten und -rollen aufgrund ihrer Materialien nicht im Salzwasser verwenden sollten.

Siehe auch  Der ultimative Leitfaden zum Kokanee-Eisangeln

Salzwasserruten und -rollen können in einer Vielzahl von Situationen eingesetzt werden, weil sie ganz einfach robust sind. Sie sind so konstruiert, dass sie der Korrosion von Salzwasser standhalten, was bedeutet, dass sie aus einer speziellen Legierung bestehen oder speziell behandelt wurden.

Wenn Salzwasserruten aus billigeren Metallen hergestellt werden, werden sie mit einem speziellen Versiegelungsmittel beschichtet, um das Wasser vom Metall fernzuhalten und seine Lebensdauer zu verlängern. Dadurch wird die Rute leichter und kostengünstiger, ist aber dennoch in der Lage, länger zu funktionieren. Das Dichtmittel beginnt jedoch abzusplittern und kann mit der Zeit Korrosion verursachen.

Warum benutzt dann nicht jeder Salzwasserruten und -rollen? Es liegt einfach daran, dass Salzwasserruten und -rollen so viel teurer und tendenziell schwerer sind. Im folgenden Abschnitt finden Sie weitere Gründe, warum Menschen Salzwasserrollen nicht im Süßwasser verwenden.

Warum nicht eine Salzwasserrolle im Süßwasser verwenden?

Einige Leute werden Ihnen sagen, dass Sie eine Salzwasserrolle nicht im Süßwasser verwenden sollten, obwohl Sie können. Das hat nichts mit der Haltbarkeit der Rolle zu tun, da wir wissen, dass Salzwasserausrüstung schwerer ist, sondern mit dem Stil und Design.

Salzwasser- und Süßwasserrollen sind reichlich vorhanden und in verschiedenen Formen, Größen und Preisen erhältlich. Salzwasserrollen halten länger, können aber für etwas ausgelegt sein, auf das Sie nicht stoßen werden. Zum Beispiel verwenden Salzwasserrollen normalerweise schwerere Schnüre und Köder, was Sie für Süßwasser nicht wollen.

Die meisten Salzwasserrollen sind für bestimmte Situationen gemacht, von denen viele beim Angeln im Süßwasser nicht vorkommen. Süßwasserrollen sind normalerweise drei Grundtypen: Spinning, Spin Casting oder Baitcasting, während Salzwasserrollen mehr Abwechslung für verschiedene Situationen bieten.

Salzwasserrollen sind auch sehr teuer. Wenn Sie nur im Süßwasser unterwegs sind, gibt es keinen Grund, so viel Geld für eine Rolle auszugeben, die Sie nicht in vollem Umfang nutzen. Und schließlich sind sie oft für verschiedene Wurfstile konzipiert, die Sie nur beim Meeresangeln verwenden.

Siehe auch  21 wichtige Tipps für das Eisfischen bei Nacht

Wo können Sie eine Süßwasserrute und -rolle verwenden?

Die Wahrheit ist, du kann Verwenden Sie jede Rute und Rolle in jeder Art von Wasser. Wenn Sie jedoch die Lebensdauer und Qualität Ihrer Rute und Rolle verlängern möchten, sollten Sie bei der Auswahl des Rutentyps und der Rolle, die Sie kaufen, sorgfältig vorgehen. Wir schauen uns zunächst an, wo Sie Ihre Süßwasserausrüstung einsetzen sollten, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Süßwasserruten und -rollen sollten nur dann im Süßwasser verwendet werden, wenn Sie ihre Lebensdauer verlängern möchten.

Süßwasserruten und -rollen sind billiger in der Anschaffung, weniger schwer zu tragen und im Geschäft ist eine große Auswahl einfacher zu finden. Sie sind jedoch nicht für den harten Job des Salzwasserfischens ausgelegt. Sie müssen in der Regel beim Salzwasserfischen mindestens dreimal ausgetauscht werden, sobald eine Salzwasserrute ersetzt werden muss.

Warum Sie eine Süßwasserrute und -rolle nicht im Salzwasser verwenden sollten

Wie wir bereits erwähnt haben, sind Salzwasserruten und -rollen aufgrund der Korrosivität von Salzwasser gegenüber Süßwasser aus härteren, strapazierfähigeren Materialien hergestellt. Dies bedeutet, dass Sie Salzwasserruten und -rollen in fast jedem Wasser verwenden können, da sie für alles ausgelegt sind. Süßwasserausrüstung ist etwas anders.

Warum keine Süßwasserrute im Salzwasser verwenden

Süßwasserruten werden aus billigeren, leichteren Materialien hergestellt als Salzwasserausrüstung. Dadurch sind sowohl der Preis als auch das Gewicht niedriger, wodurch sie sich leichter leisten und tragen lassen. Dies liegt daran, dass sie normalerweise aus einfachen Metallen bestehen, die für Süßwasser geeignet sind.

Einfache Metalle werden im Laufe der Zeit langsam korrodieren, aber sie sind preiswert genug, dass Sie es sich leisten können, sie alle paar Jahre zu ersetzen. Wenn Sie es jedoch in Salzwasser verwenden, korrodieren sie viel schneller, wenn sie nicht mit einer Versiegelung versehen sind, um dies zu verhindern.

Siehe auch  Wie man Forellen einfach vom Ufer aus fängt

Süßwasserruten sind normalerweise auch nicht für die Verwendung mit den fortschrittlicheren Salzwasserrollen gedacht. Viele davon müssen tief in die Tiefe geworfen werden, während sie auf einem Boot sind, das in der Tiefe auf die Monsterfische zusteuert. Das wird man mit einer Süßwasserrute einfach nicht machen.

Süßwasserruten können aufgrund ihres niedrigeren Preises für jemanden verlockend sein, der neu im Salzwasserangeln ist. Während die Rute Sie durch mehrere Angelabenteuer im Salzwasser hält, müssen Sie sie nur später ersetzen. Irgendwann müssen Sie Ihre Rute ersetzen, aber die richtige Rute hält mindestens doppelt so lange.

Warum sollte man eine Süßwasserrolle nicht im Salzwasser verwenden?

Zuvor haben wir behandelt, warum Sie eine Salzwasserrolle nicht im Süßwasser verwenden sollten und wie sie unterschiedliche Einstellungen und Designs für Ihre Bedürfnisse haben. Bei der Verwendung von Süßwasserrollen im Salzwasser kommt jedoch noch ein weiterer Faktor hinzu. Dies sind die verwendeten Materialien, genau wie bei der Süßwasserrute.

Süßwasserrollen bestehen aus den gleichen einfachen Metallen wie Süßwasserruten. Dies verursacht das gleiche Korrosionsrisiko wie die Rute beim Einsatz in Salzwasser. Aus diesem Grund verwenden die meisten Salzwasserrollen die gleichen Legierungen und Dichtungsmittel wie Salzwasserruten. Es gibt eine andere Lösung, bei der auch einige Salzwasserrollen vorhanden sind.

Einige Salzwasserrollen sind versiegelt, wie wir bereits besprochen haben. Dies hält das Wasser draußen, um Korrosion zu verhindern. Sie fragen sich jedoch vielleicht, ob Sie eine versiegelte Süßwasserrolle billiger als eine Salzwasserrolle kaufen können und die gleichen Ergebnisse erzielen wie beim Kauf der speziellen Salzwasserrolle.

Die kurze Antwort lautet: Nein, Sie können eine versiegelte Süßwasserrolle nicht genauso verwenden wie eine versiegelte Salzwasserrolle. Dies liegt daran, dass die Materialien, die zum Abdichten von Rollen für Süßwasser verwendet werden, dieselben einfachen Metalle sind, die durch Salzwasser korrodieren. Die Außenseite Ihrer Rolle wird korrodieren und sich ausbreiten.

Ähnliche Beiträge