Lohnen sich Wanderhosen? Finden Sie heraus, warum ich nicht zurückblicken werde

Wenn Sie auf eine Wanderung gehen, kann das Tragen der richtigen Ausrüstung Ihr Erlebnis beeinflussen oder beeinträchtigen. Auch wenn ich glaube, dass es völlig in Ordnung ist, in Jeans zu wandern, lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Wanderhosen jetzt meine erste Wahl sind.

Wanderhosen sind es wert, weil sie bequem, leicht und schnell trocknen. Nachdem wir die Wandergemeinschaft nach ihrer Meinung zu Wanderhosen gefragt hatten, stellten wir fest, dass etwa 60 % der Wanderer Wanderhosen jeder anderen Art von Hose vorziehen.

Wanderhosen bieten nicht nur Komfort, einige Wanderhosen sind sogar so konzipiert, dass sie sich in Shorts verwandeln lassen. Darüber hinaus macht der Stoff diese Hose zu einer guten Wahl für Wanderungen bei fast jedem Wetter. Um mehr über den Zweck von Wanderhosen zu erfahren, was sie so besonders macht und andere Optionen für Wanderhosen, weiter lesen.

Warum sich Wanderhosen lohnen

Um herauszufinden, ob es sich wirklich lohnt, in Wanderhosen zu investieren, habe ich mich an die Wander-Community gewandt. Mit fast 50 Antworten von erfahrenen Campern und Wanderern habe ich meine Antwort bekommen. Während 60 % der Menschen glauben, dass sich Wanderhosen absolut lohnen, gaben etwa 28 % an, in anderen Hosen gewandert zu sein, und etwa 12 % gaben an, beide zu tragen.

Da also etwa 72 % unserer Befragten sagen, dass sie tatsächlich Wanderhosen tragen, sollte es sicher sein, dass sich Wanderhosen lohnen. Zumal Wanderhosen eine Erfindung der Neuzeit sind. Viele wechseln!

Wanderhosen sind bequem

Wanderhosen sind flexibel und atmungsaktiv, was das Wandern in ihnen sehr bequem macht. Unabhängig von der Länge einer Wanderung möchten Sie bequem sein, sich leicht bewegen und Reibung vermeiden.

Wanderhosen sind so konzipiert, dass sie lockerer am Körper anliegen. Bei richtiger Passform sollte Ihre Wanderhose nicht auf Ihrer Haut reiben, Ihre Beine einengen oder an Stellen hochrutschen, an denen sie es nicht tun sollten.

Darüber hinaus haben die meisten Wanderhosen elastische oder Kordelzugbündchen, wodurch die Hose der Bewegung Ihres Körpers folgen kann.

Im Gegensatz Eine Jeans ist in ihrer Größe oft ziemlich statisch. Jeans werden im Laufe der Zeit immer dehnbarer, aber viele werden etwas steifer. Dadurch werden Jeans haltbarer, aber es bedeutet, dass sie weniger bequem sind.

Wanderhosen trocknen schnell

Im Gegensatz zu Jeans- oder Baumwollhosen sind Wanderhosen so konzipiert, dass sie schnell trocknen. Wanderhosen aus Nylon halten kein Wasser, wodurch sie innerhalb von Minuten trocknen, wenn sie nass werden.

Diese Schnelltrocknungsfunktion ist großartig, wenn Sie in Feuchtgebieten, über Bäche oder in nassem Klima wandern möchten. Es ist besonders gut, wenn Sie in einer Gegend wandern, die für unvorhersehbares Wetter bekannt ist, wie z. B. in den Bergen oder südlichen Tropen.

Nichts verdirbt eine lange Wanderung mehr, als mit nassen Hosen kilometerweit wandern zu müssen.

Wanderhosen sind leicht

Wenn es draußen 80 Grad und feucht ist, möchten Sie auf keinen Fall in Schweiß und Stoff ertrinken. Wanderhosen sind leicht und atmungsaktiv, was sie zu einer großartigen Wahl für Wanderungen in der Hitze macht.

  Worauf man in einem Bärenkanister achten sollte und wie man ihn benutzt
Hosentyp Gewicht (oz)
Normal geschnittene Jeans (Herren) (33-32) 21.1
Sportbekleidung mit Cargo-Reißverschluss Wanderhose (ähnlich wie dieser von Columbia auf Amazon) 13.3
Generische Turnhose 6.3
Gewichtsvergleich Adventure-Hosen

Ich habe einen schnellen Gewichtsvergleich gemacht, und wie Sie dieser Tabelle entnehmen können, wiegt meine Wanderhose fast halb so viel wie meine Jeans. Du kann Gehen Sie leichter, besonders wenn Sie nur in Shorts ohne Hosenbeine wandern (meine sind abnehmbar)

Wanderhosen können vielseitig sein

Vielleicht ist es nicht so modisch, aber die Wanderhose mit den abnehmbaren Hosenbeinen ist es absolut wert. Wie viele erfahrene Wanderer wissen, können die Temperaturen morgens kälter sein und sich dann im Laufe des Tages erhitzen.

Wenn Sie den Tag mit einer Hose beginnen, können Sie bis zum Höhepunkt der Sonne in Schweiß gebadet werden. Aber wenn Sie sich für Shorts entscheiden, könnte Ihnen morgens zu kalt sein. Die Lösung? Wandelbare Hose.

Mit wandelbaren Wanderhosen können Sie jedes der Hosenbeine abzippen und in Shorts herauskommen. Dank dieser einzigartigen Funktion haben Sie Hose und Shorts in einem.

Ich weiß, das klingt komisch und als wäre es keine große Sache, aber es ist wirklich eine praktische Funktion, die das Wandern so viel bequemer macht.

Wandern Sie mit Stil

Auch wenn die abzippbaren Beine vielleicht nicht das stylischste Merkmal sind, können Wanderhosen einiger Marken ziemlich stylisch sein. Tatsächlich tragen einige Wanderer (und sogar Nicht-Wanderer) ihre Wanderhosen, während sie durch die Stadt laufen. Mit so viel Komfort und Stil können Sie Ihre Wanderhose so ziemlich überall tragen.

Einige Marken, wie z Athleta und Kühl, bieten stylischere Wanderhosen für Wanderungen und den Alltag. Wenn Sie also nach einer vielseitigeren Wanderhose suchen, lohnt es sich möglicherweise, sie sich anzusehen.

Fakt ist, Wanderhosen gelten als die neue „Wanderhüfte“. Vielleicht zu einem Fehler, unsere Persona für einen Rucksacktouristen oder einen Wanderer beinhaltet jemanden mit diesen schicken Wanderhosen.

Wanderhosen haben manchmal viele Taschen

Wenn Sie einen Tag lang unterwegs sind, ist es schön, nicht alles in einer Tagestasche verstauen zu müssen. Glücklicherweise, Wanderhosen können viele Taschen habensodass Sie unzählige Möglichkeiten haben, Ihr Telefon, Ihre Brieftasche, Ihre Schlüssel, Ihren Lippenbalsam und andere Gegenstände sicher aufzubewahren.

Ich in meiner Wanderhose mit all den Extrataschen. Lieben sie.

Versuchen Sie jedoch, Ihre Taschen nicht zu voll zu füllen, da Ihre Hose sonst schwer werden kann und der Leichtigkeit Ihrer Hose entgegenwirkt.

Oder wenn Sie wie ich sind, ignorieren Sie diesen Rat und reißen Löcher in den Boden Ihrer Wanderhosentaschen. Ich bin nicht großartig in Handarbeiten, aber ich konnte sie reparieren. ?

Ich mag es aber sehr, Taschen an der Hose zu haben. Wenn ich wandere, habe ich meine Kamera gerne griffbereit und meine Sony HX-80 passt in eine Cargotasche meiner Wanderhose. Ich bin bereit zu akzeptieren, dass meine Wanderhosen nicht die modischsten sind, aber meine Kamera zur Hand zu haben, wenn ich sie brauche, hilft mir, mehr Erinnerungen an die erstaunlichen Sehenswürdigkeiten mitzunehmen, die ich gesehen habe.

  Was Sie beim Camping unter eine Luftmatratze legen sollten

Wanderhosen sind leise

Sind Sie schon einmal in dicken Cargo- oder Schneehosen gelaufen und haben das laute Knirschen gehört, wenn die Hosenbeine aneinander reiben? Dies ist vielleicht nicht der erste Vorteil, der einem in den Sinn kommt, aber Wanderhosen sind leise und machen beim Wandern keine Geräusche. Mit dieser Funktion können Sie in Ruhe wandern.

Es ist wahr! Vielleicht können Sie sich nicht besser an ein Reh anschleichen, aber es ist schön, eine Ablenkung weniger zu haben, während Sie wandern oder im Allgemeinen Abenteuer erleben.

Was genau sind Wanderhosen?

Wanderhosen sind speziell als leichte, strapazierfähige Hosen konzipiert und für Wanderer, Rucksacktouristen, Camper und Allround-Outdoor-Enthusiasten konzipiert. Diese Hose wurde entwickelt, um schwieriges Gelände zu überstehen und Ihre Beine beim Wandern zu schützen.

Irgendwie ein kitschiges Bild von mir in meiner Wanderhose

Woraus bestehen Wanderhosen?

Wanderhosen werden normalerweise aus Nylon hergestellt, aber einige Hosen können Mischungen aus Nylon, Spandex und Polyester haben. Da sowohl Nylon als auch Polyester ihre Vor- und Nachteile haben, werden Sie wahrscheinlich Hosen finden, die eine Kombination aus Nylon- und Polyestergewebe sind.

Nylon

Nylon hat viele Vorteile, einschließlich Wasserbeständigkeit, Fleckenbeständigkeit und Haltbarkeit. Dieser Stoff ist außerdem sehr flexibel und atmungsaktiv, sodass er sich mit Ihrem Körper bewegt, anstatt sich dagegen zu wehren. Nylongewebe hat feuchtigkeitsableitende Eigenschaften, was bedeutet, dass es Schweiß und Wasser von Ihrem Körper wegleitet und Sie trocken hält. Außerdem ist Nylon von Natur aus ölbeständig, sodass Sie nach einer langen Wanderung nicht so schlecht riechen werden.

Polyester

Polyester ist ein weiterer beliebter Stoff für Wanderhosen. Dieser Stoff ist auch wasserabweisender als Nylon und relativ leicht, aber an heißen Tagen möglicherweise nicht so atmungsaktiv und nicht ganz so haltbar wie Nylon. Polyester ist auch nicht beständig gegen Öle. Wenn Sie also schwitzen, werden die Gerüche Ihres Körpers im Stoff eingeschlossen und verursachen einen Gestank.

Wie viel kosten Wanderhosen?

Laut der Wandergemeinschaft gibt es viele Orte, an denen Sie Wanderhosen finden können. Im Allgemeinen können Sie Wanderhosen für zwischen 30 und 100 US-Dollar finden. Einige Hosen können jedoch bis zu 350 US-Dollar kosten.

Wenn Sie Wanderhosen von Markenherstellern kaufen möchten, schauen Sie in der Nebensaison in Outdoor-Geschäften nach. Wenn Sie Glück haben, können Sie vielleicht einige Verkäufe treffen und Ihre Hose zum halben Preis bekommen.

Während Markenhosen tendenziell teurer sind, finden Sie Wanderhosen am günstigeren Ende bei Amazonas und Walmart.

Hier ist eine Liste einiger anderer Orte, an denen Sie Wanderhosen finden können:

Ist es schlecht, in Jeans zu wandern?

Während nicht jeder in Jeans wandert, gibt es definitiv schlechtere Möglichkeiten, wenn es um die Wahl einer Wanderhose geht. Einigen Wanderern ist es wichtig, nicht in Jeans zu wandern, aber meiner Meinung nach funktionieren Jeans gut zum Wandern. Kurz gesagt, es ist egal, was „alle“ sagen, gehen Sie weiter und wandern Sie in Ihrer Jeans!

  Kann die Sehne eines Compoundbogens reißen?

Manchmal hängen wir daran, den Teil zu sehen, wenn wir wirklich einfach spazieren gehen können. Jeans haben tatsächlich einige Vorteile, die andere Hosentypen nicht haben.

Aufgrund ihres dicken Stoffes können Jeans ziemlich strapazierfähig sein und einen guten Schutz gegen die Elemente bieten. Wenn Sie also in einem Waldgebiet wandern gehen, schützt Sie Ihre Jeans wahrscheinlich vor verirrten Ästen und Büschen.

Natürlich entscheiden sich viele Wanderer für eine leichtere Synthetikhose für mehr Komfort und Dehnbarkeit. Außerdem trocknen Jeans nicht schnell; Wenn deine Jeans nass wird, bleibst du wahrscheinlich lange nass. Wenn Sie jedoch entscheiden, dass Jeans nicht Ihre Wahl für Wanderhosen sind, gibt es unten viele andere Optionen, die Sie erkunden können.

Obwohl ich glaube, dass Sie in jeder Hose wandern können, die zu Ihrem Stil passt, klicken Sie hier, um herauszufinden, warum ich nicht mehr in meiner Jeans wandere.

Was kann man sonst noch wandern?

Laut der Wandergemeinschaft gibt es viele Möglichkeiten, Hosen beim Wandern zu tragen. Während fast alle zustimmen, dass das Tragen von Hosen im Allgemeinen eine gute Idee ist, haben uns viele Leute speziell gesagt, welche Art von Hosen sie beim Wandern tragen:

  • Gamaschen
  • Laufhose
  • Basketball-Shorts
  • Jogger
  • Cargohosen
  • Jagdhose
  • Jeans

Unabhängig davon, für welche Hose Sie sich entscheiden, hängt es wirklich vom Wanderer und der Art der Wanderung ab. Wenn du vorhast, einen gemütlichen Spaziergang im Wald zu machen, dann wirst du wahrscheinlich so gut wie alles tragen können.

Wenn Sie jedoch eine intensive Rucksacktour unternehmen, kann es sich lohnen, in eine strapazierfähigere Wanderhose zu investieren. Aber natürlich liegt die Wahl der Beinbekleidung letztendlich bei Ihnen.

Hosen sind nicht die einzige Kleidungsentscheidung, die Sie für Ihre Wanderung treffen müssen. Da Sie den Tag wahrscheinlich auf den Beinen verbringen werden, sollten Sie die richtigen Schuhe auswählen. Für weitere Informationen darüber, was Sie an Ihren Füßen tragen sollten, besuchen Sie gerne meine anderen Seiten mit Tipps zur Wahl zwischen Wander- und Jagdstiefeln und meinen Gedanken zum Wandern mit Laufschuhen.

Eine Anmerkung zu Baumwolle

Ein Tipp, den viele in der Wandergemeinschaft stark vertreten, ist: Vermeiden Sie Hosen und andere Outdoor-Kleidung aus Baumwolle. Wieso den? Denn sobald Baumwolle nass wird, bleibt sie nass.

Wenn Sie auf einer langen Wanderung im Wald sind und plötzlich diese dunkelgrauen Wolken hereinstürmen, haben Sie ein Problem. Selbst wenn die Sonne scheint, wird Ihre Baumwollkleidung für den Rest Ihrer Reise nass und unbequem sein.

Baumwolle hat auch keine gute Isolierung. Wenn das Wetter also kalt ist, wird Ihre Baumwollkleidung nicht viel dazu beitragen, Sie zu schützen. Es gibt sogar ein altes Sprichwort, das in den Wander- und Campinggemeinschaften umgeht: „Baumwolle tötet“.

Tausende von Menschen tragen Baumwolle beim Wandern, Rucksackwandern und bei tausend anderen Outdoor-Aktivitäten. Baumwolle ist nur bei extrem kalten Temperaturen oder mäßig kalten, aber extrem nassen Bedingungen wirklich gefährlich.

Wenn Sie sich nicht unter diesen Bedingungen befinden, werden Sie wahrscheinlich nicht sterben, wenn Sie zufällig Baumwolle tragen – aber Sie werden wahrscheinlich frieren und sich unwohl fühlen.

Ähnliche Beiträge