Motorradfahren in einem Gewitter mit Blitz

Ich persönlich lasse mir von Mutter Natur nicht die Lust am Reiten nehmen, und viele andere auch nicht. Auch wenn es regnet und blitzt, wenn ich Lust zum Reiten habe, fahre ich. Ich bin sogar fünf volle Stunden im Regen gefahren, von Anfang bis Ende, mit Blitz. Aber ist Motorradfahren bei Gewitter wirklich sicher?

Im Regen zu fahren, wie ich festgestellt habe, macht tatsächlich Spaß. Es ist eine andere Erfahrung, als bei trockenem, sonnigem Wetter mit dem Vertrauen zu fahren, das durch Grip und Sichtbarkeit entsteht, aber das Fahren im Regen hat seinen eigenen Reiz. Klicken Sie hier für 16 Tipps zum Motorradfahren im Regen. Das Fahren im Regen mit Blitz oder Donner ist jedoch eine ganz andere Geschichte.

Ist es sicher, bei einem Gewitter zu fahren?

Nein, es ist nicht sicher, bei Donner/Blitz zu fahren. Blitze treffen gerne auf Metall, was Motorräder zu Blitzmagneten macht. Im Gegensatz zu einem Auto, bei dem Sie einen schützenden Metallkäfig um sich herum haben, der sich wie ein Faraday-Käfig verhält, wenn Sie vom Blitz getroffen werden, ist der Fahrer bei einem Motorrad ungeschützt. Aber trotz allem, was Sie tun, ist es nie wirklich „sicher“, während eines Gewitters draußen etwas zu tun.

Noch gefährlicher ist es, wenn Sie auf einer ebenen Fläche fahren. Lightning will den schnellsten Weg zum Boden finden und wird daher das höchste Ding in der Nähe treffen. Ein Motorrad auf einer flachen, offenen Straße zu fahren, während ein Gewitter aufzieht, ist nur ein schlechter Tag, der auf uns wartet.

Was tun, wenn Sie in ein Gewitter geraten?

Es gibt Fälle, in denen Sie Ihre Fahrt beginnen und plötzlich das Wetter umschlägt. Das ist mir auch passiert. Ich beginne die Fahrt um 7 Uhr morgens in der Sonne und ein paar Stunden später bin ich nass und fahre um mein Leben. Ich wurde auch von einem Gewitter überrascht, aber zum Glück haben die Straßen, von denen ich komme, viele hohe Strukturen und Bäume. Das Risiko ist immer noch da, aber ich hatte bisher sehr viel Glück.

  Wie gefährlich ist Schneemobilfahren

Wie auch immer, hier sind ein paar Dinge, die ich beim Fahren immer im Hinterkopf behalte, und ich denke, einige Fahrer könnten davon profitieren, dieses Wissen zu teilen.

Unterschlupf finden

Drehen Sie sich beim ersten Anzeichen von Blitz oder Donner nicht in die andere Richtung. Blitze können überall herkommen. Sie können getroffen werden, noch bevor es zu regnen beginnt. Wenn Sie also Blitze sehen oder Donner hören, suchen Sie sofort Schutz und warten Sie. Es wird empfohlen, nach dem letzten Blitz- oder Donnerschlag gut 30 Minuten zu warten, bevor die Fahrt fortgesetzt wird.

Sei nicht der höchste Punkt

Wenn Sie nicht sofort einen Unterschlupf finden, versuchen Sie, sich von flachen Lichtungen fernzuhalten. Wie bereits erwähnt, will der Blitz alles treffen, was über die durchschnittliche Höhe hinausragt. Aus diesem Grund schlagen Blitze häufig in Bäume, Laternenpfähle und Strommasten ein. Das übliche Motorrad mit dem Fahrer darauf ist tatsächlich größer als ein durchschnittliches Auto. Wenn Sie also in ein Gewitter geraten, suchen Sie nach einem Bereich mit Gebäuden oder Strukturen, die größer sind als Sie.

Das bedeutet auch, dass Sie nicht auf oder in der Nähe von offenem Gelände fahren sollten, z. B. auf offenen Straßen, Straßen in der Nähe von Stränden und Straßen in der Nähe von Feldern. Das bedeutet auch, sich von erhöhten Orten wie Hügeln, Schluchten oder Brücken fernzuhalten.

Finde das richtige Versteck.

Ein einzelner Baum kann Schutz vor dem Regen bieten, aber nicht vor dem Blitz. Dasselbe gilt für Unterstände mit Metallrohren oder Rohrleitungen. Sie sollten sich also von Zelten, Nebengebäuden, Unterständen oder Picknickstrukturen fernhalten, da diese Blitze anziehen können. Alternativ bieten große geschlossene Betonkonstruktionen ohne Rohrleitungen einen hervorragenden Schutz vor Blitzeinschlägen. Viele Überführungen dienen eigentlich dem Schutz der Menschen vor Blitzeinschlägen und sind in der Regel geerdet. Sie sind relativ sicher, wenn Sie unter eins bleiben. Achten Sie darauf, sich von Metallgürteln oder Erdströmen fernzuhalten, indem Sie auf trockenem Boden bleiben.

  Sollten Motorradstiefel Absätze und Stahlkappen haben?

Erdströme vermeiden

Sie können immer noch einen Stromschlag auf Ihrem Fahrrad erleiden, auch wenn Sie nicht vom Blitz getroffen wurden. Der Boden kann Strom leiten. Nasser Boden bei einem Gewitter kann dies noch besser. Vermeiden Sie Pfützen oder treten Sie nicht auf nassen Boden oder nasses Gras, wenn Sie geschützt sind.

Wenn dich ein Blitz trifft, kann er immer noch unterirdisch reisen und sich deinem Fahrrad und dir gegenüber verhalten. Es ist sicherer, große Pfützen in der Nähe von Bereichen zu vermeiden, in denen Blitze einschlagen können, als einfach so schnell wie möglich durch Pfützen zu pflügen.

Finger weg von Metall

Metall ist ein ausgezeichneter elektrischer Leiter, daher wäre es ideal, wenn Sie sich von Metallzäunen, Maschinen, Baumaschinen und anderen großen oder hohen Metallgegenständen fernhalten. Wenn Sie in einem ausreichend breiten Unterstand stehen, kann es auch eine gute Idee sein, sich von Ihrem Motorrad zu entfernen.

Das bedeutet, dass Sie auch versuchen sollten, hohe Metallgegenstände zu vermeiden. Sie könnten sich unter einem kleinen Schuppen verstecken, aber das würde immer noch wenig Schutz bieten, wenn der Schuppen direkt neben einem Strommast, einem Strommast, einem Metalllaternenpfahl oder sogar einem Holzpfosten steht.

Was passiert, wenn Sie während der Fahrt vom Blitz getroffen werden?

Wenn Sie vom Blitz getroffen werden, sind alle Wetten ungültig. Während es Fälle gibt, in denen Menschen auf ihren Fahrrädern vom Blitz getroffen werden und überleben, enden die meisten Vorfälle mit dem Tod. Versuchen Sie Ihr Glück am besten nicht. Wenn Sie einen Blitz sehen oder Donner hören, suchen Sie am besten Schutz und warten Sie, bis er vorbei ist.

  Beste Motorradmotorgröße für Anfänger

Wenn Sie mit jemandem unterwegs sind und dieser vom Blitz getroffen wird, sind hier ein paar Dinge, von denen Sie sich wünschen, dass Sie sie schon wüssten:

  • Sofort um Hilfe rufen. Rufen Sie die Notrufnummer in Ihrem Land an. Sie werden dir zeigen, wie du mit der Situation umgehen kannst.
  • Bringen Sie sie und sich selbst an einen sichereren Ort. Ein Blitz kann zweimal an derselben Stelle einschlagen.
  • Wenn Sie wissen, wie es geht Wiederbelebung beginnen. Blitzeinschläge können Herzstillstand verursachen und den Herzrhythmus stören. Sobald es sicher ist, mit dem Verfahren zu beginnen, tun Sie es. Halten Sie nicht an, bis der Krankenwagen eintrifft.
  • Entfernen Sie seine verbrannte Ausrüstung nur bei Bedarf. Die verbrannte Ziege könnte am Fleisch haften geblieben sein und das Entfernen könnte zu weiteren Verletzungen führen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es nicht sicher ist, während eines Gewitters zu fahren. Das erste, was zu tun ist, ist, sich einen Unterschlupf zu suchen und zu warten. Finden Sie einen Unterstand, der keine oder nur minimale Metallteile hat. Sie müssen auch niedrig bleiben und sicherstellen, dass Sie nicht über die durchschnittliche Höhe steigen. Wenn jemand, mit dem Sie zusammen sind, vom Blitz getroffen wird, müssen Sie ihn zuerst in Sicherheit bringen, dann den Notdienst rufen und mit der HLW beginnen.

Ähnliche Beiträge