Muss man auf einem Elektrofahrrad in die Pedale treten?

Wenn Sie neugierig auf Elektrofahrräder sind, ist eine der vielen Fragen, die Sie haben werden, ob Sie in die Pedale treten sollten. Immerhin haben sie eine Batterie und einen Motor, aber gleichzeitig sind sie Fahrräder und kein Moped.

Sollten Sie also auf einem Elektrofahrrad in die Pedale treten? Wenn das Fahrrad nur über eine Tretunterstützung verfügt, müssen Sie in die Pedale treten, um den Motor zu aktivieren. Wenn das Fahrrad jedoch immer mit einem Gashebel ausgestattet ist, ist das Treten nicht erforderlich. Elektrofahrräder können auch ohne Motor wie normale Fahrräder gefahren werden.

Also, sollten Sie in die Pedale treten oder nicht?

Der beste Weg, um festzustellen, ob Sie in die Pedale treten müssen, ist, Ihr Fahrrad zu überprüfen. Wenn es einen Gashebel hat, ist das Treten nicht erforderlich. Meine Elektrofahrräder verfügen sowohl über ein Gaspedal als auch über eine Tretunterstützung. Das bedeutet, dass ich das Fahrrad auf 3 verschiedene Arten nutzen kann:

  • Verwenden Sie das Fahrrad ohne Motor- oder Tretunterstützung
  • Verwenden Sie die Tretunterstützung, die während des Tretens aktiviert wird
  • Verwenden Sie den Gashebel ohne Pedale

Aber wie gesagt, check dein Bike. Einige Fahrräder sind nur mit dem Pedal Assist System (PAS) ausgestattet, sodass immer in die Pedale getreten werden muss.

Normal gegen PAS gegen Gas

Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein Fahrrad mit Tretunterstützung und Gas zu bekommen, ist das eine gute Wahl.

Die Tretunterstützung gibt Ihnen im Grunde bei jedem Pedaltritt zusätzliche Kraft. Sie treten immer noch in die Pedale, müssen aber nicht so stark treten, um das Fahrrad zu bewegen. Normalerweise verwenden Sie dies, wenn Sie mit Ihrem Elektrofahrrad fahren.

  Welches reitabzeichen muss man zuerst machen?

Elektrofahrräder haben verschiedene Stufen der Tretunterstützung, normalerweise 0-5. Null bedeutet keine Unterstützung, während 5 die größte Unterstützung bedeutet. Normalerweise stelle ich mein Fahrrad auf 1-2 Unterstützung, aber manchmal benutze ich 5, wenn ich schnell irgendwo hinkommen und Staus vermeiden möchte.

Der Gashebel ist nützlich, wenn Sie eine Pause einlegen und überhaupt nicht in die Pedale treten möchten. Es ist auch gut im Verkehr oder beim Verlassen einer Haltestelle zu verwenden. Bei einem normalen Fahrrad dauert es einige Sekunden, um aus dem Stand in Gang zu kommen. Aber mit dem Gaspedal kommst du schneller voran, wenn ungeduldige Autos hinter dir auf der Straße sind.

Und je nach Fahrrad können Sie es ganz normal fahren. Einige E-Bikes im Moped-Stil sind schwerer und nicht wirklich dafür ausgelegt, wie ein normales Fahrrad gefahren zu werden. Ich fahre mein Rad Mini oft ohne Motor. Ich fahre meistens im 2ten Gang. Es ist zwar etwas schwieriger als ein normales Fahrrad, aber definitiv machbar.

Es ist schön, das PAS, Gas oder gar nichts verwenden zu können. Ich kann mich schneller bewegen, wenn ich möchte, oder ein zusätzliches Training absolvieren, wenn mir danach ist. Und wenn ich mich entspannen und es ruhig angehen lassen möchte, kannst du das auch tun.

Sind Pedale erforderlich?

Damit ein Elektrofahrrad als Elektrofahrrad eingestuft werden kann, muss es über Pedale verfügen, die das Fahrrad antreiben können. Es klingt einfach, aber Elektrofahrräder entwickeln sich weiter und es gibt einige Grauzonen.

Wenn Sie ein Elektrofahrrad ohne Pedale suchen, ist es wahrscheinlich gesetzlich als Roller definiert. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich eine Genehmigung und eine Versicherung benötigen, also überprüfen Sie unbedingt Ihre örtlichen Gesetze.

  Was ist wenn der GPT Wert zu niedrig ist?

Einige Fahrradhersteller montieren sogar Scooter mit kleinen Pedalen, um lokale Gesetze zu umgehen, aber einige Gesetzgeber sind sich dessen auch bewusst.

Andere Länder, andere Motorräder

Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass verschiedene Länder unterschiedliche Gesetze über Treppen haben.

Jedes Land hat Vorschriften bezüglich Fahrzeugklassifikationen, Motorgrößen und Drosseln. Was machen die Hersteller also? Sie stellen bestimmte Fahrräder für bestimmte Länder her, um den örtlichen Gesetzen zu entsprechen.

In den USA sind E-Bike-Drosselklappen erlaubt und Sie können Ihr Fahrrad benutzen, ohne in die Pedale zu treten. Ebike-Motoren liefern eine Leistung von bis zu 32 km/h. Nach 20 km/h hört der Motor auf zu arbeiten.

Sie können jedoch beim Treten oder Bergabfahren immer noch schneller fahren. Einige Besitzer von Rad Power Bikes haben sogar Höchstgeschwindigkeiten von 46 MPH erreicht! Denken Sie jedoch daran, dass es gefährlich und nicht empfehlenswert ist, so schnell mit einem E-Bike zu fahren.

Aber wenn es um die Europäische Union geht, liegen die Dinge etwas anders. In der EU ist das Treten immer Pflicht.

Dies ist die neueste Gesetzgebung, die ich gefunden habe:

Fahrräder mit Tretunterstützung, ausgestattet mit einem elektrischen Hilfsmotor mit einer maximalen Dauernennleistung von weniger als oder gleich 250 W, wobei die Leistung des Motors unterbrochen wird, wenn der Radfahrer aufhört zu treten, und ansonsten allmählich reduziert und schließlich abgeschaltet wird, bevor die Fahrzeuggeschwindigkeit 25 erreicht km/h

Artikel 1 Buchstabe h der Richtlinie 2002/24/EG

Das bedeutet, dass die Stromzufuhr zum Motor unterbrochen wird, sobald Sie mit dem Treten aufhören.

Wenn Sie ein Elektrofahrrad haben, das ohne Treten angetrieben werden kann, wird es als Motorrad oder Moped eingestuft und muss zugelassen und versteuert werden (Quelle).

  Auf welchem Niveau ist man beim Reiten?

Warum Treten gut für dich und dein Fahrrad ist

Auch wenn Sie vielleicht nicht in die Pedale treten müssen, gibt es dennoch gute Gründe dafür. Hier sind nur einige davon:

  • Treppen machen mehr Spaß
  • Verlängert die Reichweite Ihres Akkus
  • Verlängert die Lebensdauer Ihres Motors
  • Du trainierst und verbrennst mehr Kalorien
  • Du reist schneller

Ich persönlich trete viel mit meinem E-Bike in die Pedale, auch wenn es nicht nötig ist. Ich mag die Übung. Wenn ich jedoch müde werde oder eine Pause brauche, drehe ich das PAS auf oder gebe Gas.

Ähnliche Beiträge