Neue Nebenwege und Straßen, die Sie auf Ihrer nächsten Reise mit dem Wohnmobil erkunden können

Malerische Bergstraße ohne Fahrzeuge.

Neue Nebenwege und Straßen, die Sie auf Ihrer nächsten Reise mit dem Wohnmobil erkunden können

Starten sie ihre Motoren! Bei Ihrer nächsten Wohnmobilreise gibt es noch mehr nationale Wunder zu entdecken! Im vergangenen Februar 2021, der Bundesstraßenverwaltung (FHWA) gab 49 neue Benennungen bekannt Amerikas Byways-Sammlung. Dazu gehören 15 All-American Roads und 34 National Scenic Byways in 28 Bundesstaaten. (Listen der neuen Bezeichnungen am Ende des Artikels.)

Diese monumentale Leistung war zum Teil auf Organisationen wie zurückzuführen Szenisches Amerika und Verband der Wohnmobilindustrie (RVIA).

„Wir sind stolz darauf, die Gesetzgebung unterstützt zu haben, die zur Ankündigung von 49 neuen Scenic Byways und All-American Roads führte, den ersten Ergänzungen seit 2009“, sagte Samantha Rocci, Senior Manager of Government Affairs der RV Industry Association. „Bei Wohnmobilen geht es um viele Dinge – Freiheit, Flexibilität, Erkundung – aber alles dreht sich um die Majestät der offenen Straße. Die Wiederbelebung dieses Programms stellt sicher, dass Millionen von Wohnmobilfahrern auch in den kommenden Jahren die Magie von Straßen wie der historischen Route 66, dem Skyline Drive und dem Blue Ridge Parkway erleben können.“

Kartengrafik von America's Byways.
Amerikas Nebenstraßen

Was ist die Geschichte hinter dem National Scenic Byway Program?

Das National Scenic Byway Program wurde 1991 ins Leben gerufen und wird von der FHWA verwaltet Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten (USDOT). Die Initiative erkennt US-Straßen an, die einzigartige Merkmale aufweisen, die nirgendwo sonst im Land zu finden sind. Aus diesem Grund ziehen sie oft Touristen an und tragen wiederum zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region bei. Im Rahmen des Programms werden diese Strecken geschützt und aufgewertet.

  So verbessern Sie Ihr WLAN-Signal auf Wohnmobilstellplätzen

Der Kongress stellte 2012 die Finanzierung des Programms ein. Mit den Aktionen von Gruppen wie RVIA und Scenic America wurde im September 2019 der America’s Scenic Byways Act in Kraft gesetzt. Die Ankündigung der FHWA von 49 zusätzlichen Fahrbahnkennzeichnungen ist das Ergebnis des Gesetzes. Die Zunahme der Anzahl von America’s Byways hat diese prestigeträchtige Liste auf 184 Byways gebracht, die sich über 48 Bundesstaaten (alle außer Hawaii und Texas) erstrecken.

Wie werden National Scenic Byways und All-American Roads ausgewählt?

Unter dem Dach von America’s Byways unterscheidet das USDOT Straßen nach sechs Qualitäten: archäologisch, landschaftlich, natürlich, kulturell, erholsam und historisch. National Scenic Byways muss mindestens eine dieser Eigenschaften erfüllen. Allamerikanische Straßen muss zwei oder mehr der Kriterien erfüllen.

Malerischer Highway durch rote Schluchten ohne Fahrzeuge.

Warum sollte Ihre nächste Reise mit dem Wohnmobil eine dieser Straßen beinhalten?

„Durch ihre vielen einzigartigen Qualitäten trägt jede dieser Neuzugänge zum National Scenic Byways-Programm dazu bei, dass Amerikas Straßen unsere nationale Geschichte erzählen“, sagte FHWA-Geschäftsführer Tom Everett. „Diese Sonderrouten bieten Reisenden aufregende neue Möglichkeiten, die Nation von Küste zu Küste oder in der Nähe ihrer Heimat zu erkunden.“

In den folgenden Neuigkeiten beißen CBS SonntagmorgenReporter Conor Knighton nimmt die Zuschauer mit auf einen virtuellen Roadtrip über mehrere malerische Seitenstraßen, die sich von Oregon bis Louisiana erstrecken.

Er erinnert uns Reisende daran, anzuhalten und an den Rosen zu riechen. „Es ist leicht, sich darin zu verfangen, dorthin zu gelangen, wo man hin möchte, und dabei all die Schönheit und Faszination zu verpassen, die man auf seiner Reise passiert.“

2021 Alle amerikanischen Straßen und National Scenic Byway Designations

Allamerikanische Straßen (AAR)

Bundesland Name
Arkansas Great River Road National Scenic Byway
Florida A1A Scenic und Historic Coastal Byway
Iowa Great River Road National Scenic Byway
Illinois Great River Road National Scenic Byway
Kentucky Great River Road National Scenic Byway
Louisiana Great River Road National Scenic Byway
Massachusetts Der Battle Road Scenic Byway
Maryland Chesapeake-Land
Minnesota Great River Road National Scenic Byway
Missouri Historische Route 66 Missouri
North Carolina Neu entdeckter Gap Road Byway
Tennessee Neu entdeckter Gap Road Byway
Tennessee Great River Road National Scenic Byway
Wisconsin Great River Road National Scenic Byway
Wyoming Flaming Gorge – Green River Basin Scenic Byway
Diagramm erhalten vom US-Verkehrsministerium (USDOT)
Bundesstraßenverwaltung (FHWA)

National Scenic Byways (NSB)

Bundesland Name
Kalifornien California Historic Route 66 Nadeln nach Barstow Scenic Byway
Colorado Szenischer Highway der Legenden
Colorado Silver Thread Colorado Scenic und Historic Byway
Delaware Delaware-Bayshore-Byway
Florida River of Lakes Heritage Korridor
Florida Malerischer Highway 30A
Iowa Lincoln Highway Heritage Byway
Indiana Malerischer Nebenweg des Wildwasserkanals
Kentucky Old Frankfort Pike Historic and Scenic Byway
Louisiana Boom or Bust Byway
Louisiana Bayou Teche Scenic Byway
Massachusetts Mohawk Trail Scenic Byway
Massachusetts Old King’s Highway (Route 6A)
Maine Katahdin Woods and Waters Scenic Byway
Maine St. John Valley Cultural Byway/Fish River Scenic Byway
Maine Bold Coast Scenic Byway
Nebraska Sandhills Journey Scenic Byway
Nebraska Lincoln Highway Scenic und Historic Byway
New Jersey Western Highlands Scenic Byway
New Jersey Bayshore Heritage Byway
New Jersey Palisades Scenic Byway
New Jersey Pine Barrens Byway
New-Mexiko Trail of the Ancients Scenic Byway – New Mexico
New York Palisades Scenic Byway
Ohio Hocking Hills Scenic Byway
Pennsylvania Brandywine Valley Scenic Byway
Rhode Island Nebenweg des revolutionären Erbes
Tennessee Sequatchie Valley Scenic Byway
Tennessee Cumberland Historic Byway
Tennessee Norris Freeway
Utah Zion Scenic Byway
Washington Kaskadenschleife
Wisconsin Küstenbyway von Door County
Wisconsin Wisconsin Lake Superior Scenic Byway
Diagramm erhalten vom US-Verkehrsministerium (USDOT)
Bundesstraßenverwaltung (FHWA)

Verwenden Sie den RV LIFE Trip Wizard, um Ihr amerikanisches Byway-Abenteuer zu planen

Lassen Sie sich die Landschaft nicht entgehen. Verwenden RV LIFE Reiseassistent mit Begleit RV LIFE-App um Ihren nächsten Roadtrip zu planen. Das Online-Planungstool macht das Planen Ihrer Route mit RV-freundlichen Wegbeschreibungen und unzähligen Campingplätzen und anderen Haltestellen zur Auswahl auf dem Weg zum Kinderspiel.

  Warum sich immer mehr Solo-Frauen für Van Life entscheiden

Siehe auch: Wohnmobilcamping bei Amerika Neu Nationalpark

Ähnliche Beiträge