Neuigkeiten aus der Wohnmobilbranche: Was Wohnmobilbesitzer wirklich wissen wollen

Neuigkeiten aus der Wohnmobilbranche

Neuigkeiten aus der Wohnmobilbranche: Was Wohnmobilbesitzer wirklich wissen wollen

Wohnmobile leben von Informationen. Sowohl neue als auch erfahrene Wohnmobilisten wissen, dass sie umso bessere Entscheidungen über den Kauf von Wohnmobilen und Zubehör treffen können, je mehr Informationen sie haben. Campingplätze findenund Wohnmobilreisen planen.

Viele Wohnmobilisten haben gelernt, dass sie durch das Verfolgen von Nachrichtenquellen aus der Wohnmobilbranche oft einen Insider-Track über die Trends in der Wohnmobilwelt haben und besser darauf vorbereitet sind, kluge Entscheidungen zu treffen. Für die Nachrichtenagenturen der Wohnmobilbranche, die versuchen, ihr Publikum zu vergrößern, ist es der nächste, natürliche Schritt, sich an die Verbraucher von Wohnmobilen zu wenden. Ihre Herausforderung besteht darin, herauszufinden, welche Neuigkeiten aus der Branche die Wohnmobilbesitzer wirklich wissen wollen.

In diesem Artikel werden wir uns Folgendes ansehen:

  1. Wie die Nachrichten der RV-Branche aufgeteilt sind
  2. Websites und Foren mit Wohnmobil-Verbraucherinhalten
  3. Nachrichtenquellen der Wohnmobilindustrie
  4. Große Medien
  5. Was ist mit YouTube?
  6. Fazit

Wohnmobil-Neuigkeiten und -Informationen können in drei Kategorien eingeteilt werden

Wohnmobilverbraucher, die ihr Wissen erweitern möchten, müssen zunächst die allgemeinen Informationskategorien verstehen, die Neuigkeiten und Informationen aus der Wohnmobilbranche umfassen. Diese drei Kategorien sind:

  • Websites und Foren mit Wohnmobil-Verbraucherinhalten
  • Neuigkeiten aus der Wohnmobilbranche
  • Große Medien

RV Consumer Content Sites und Foren

RV-Verbraucher-Content-Sites sind die Websites und Blogs, mit denen die meisten Wohnmobilisten bereits vertraut sind. Dies sind Inhalte von Websites wie unserem eigenen Camper Report und anderen wie z RV-LEBEN, Do-it-yourself-Wohnmobilund Camper-Smarts. Es wird auch spezielle Blogger-Sites wie die enthalten Wohnmobil-Blogger und Fahren & Vibin. Es gibt Hunderte anderer Blogger- und Vollzeit-RVer-Sites und -Kanäle, die wir in dieselbe Kategorie einordnen können. Die meisten von ihnen, wenn sie über bestimmte Neuigkeiten aus der Wohnmobilbranche berichten, handelt es sich in der Regel um einen Artikel, der bereits in die Insider-Nachrichten gelangt ist und sich gerade seinen Weg zum Wohnmobilverbraucher bahnt.

  Ein neues Luxus-Resort für Wohnmobile kommt nach Südflorida

Ausnahmen von dieser Regel gibt es natürlich. Unser eigener Camper Report beherbergt a wöchentliche Nachrichtensendung der RV-Industrie mit namhaften Branchenpersönlichkeiten John DiPietro und Bob Zagami. Die Nachrichten- und Interviewsegmente in dieser Show sind in der Regel auf den Stand derselben Woche und würden für die meisten Wohnmobilverbraucher als Insider-Nachrichten angesehen. Eine weitere Ausnahme wäre Wohnmobil-Lebensstilmit einem Emmy-prämierten Journalisten Mike Wendland und seine Frau Jennifer. Mike gibt oft Einblicke in die Branche, die die typischen Content-Sites für Wohnmobil-Verbraucher einfach nicht haben.

Die Camper Report Show ist eine wöchentliche Nachrichten- und Interviewshow aus der Wohnmobilbranche

Wohnmobil-Foren

Wohnmobilforen sind eine weitere Form von Verbraucherinhalten für Wohnmobile und haben ihre Popularität und Relevanz auch angesichts des Ansturms der sozialen Medien bewahrt. Ihre Breite an Informationen, Datenaufbewahrung und faire und sorgfältige Moderation haben sie zur Anlaufstelle für Wohnmobilisten gemacht, die die seichte Leichtfertigkeit überwinden möchten, die in typischen Social-Media-Kanälen oft vorherrschen kann. Das beliebteste Wohnmobil-Forum, an das sich versierte Wohnmobilisten wenden, ist iRV2.com.

RV Industry News: THOR erwarb Tiffin Motorhomes für 300 Millionen US-Dollar

Nachrichtenquellen der Wohnmobilindustrie

Wenn Sie auf der Suche nach echten Insiderinformationen über die Wohnmobilbranche sind, dann ist das Abonnieren von Nachrichtenquellen der Wohnmobilbranche genau das Richtige für Sie. Auch wenn Sie vielleicht kein großes Interesse daran haben, dass Unternehmen A einen neuen Produktmanager einstellt und Unternehmen B eine neue 401k-Initiative startet, sind einige der Informationen, die Sie in diesen Quellen finden, wertvoll und interessant.

Das zum Beispiel lernen Großhandelslieferungen schießen im November um 43 % in die Höhe mag für den Durchschnittsbürger nicht viel bedeuten, aber für einen Wohnmobilisten, der ein Wohnmobil kaufen oder verkaufen möchte, hat es Auswirkungen. Vielleicht haben Sie gehört, dass alle kalifornischen Campingplätze kürzlich geschlossen wurden, aber hier ist eine Insider-Geschichte, die darauf hindeutet, dass sie es sind nicht geschlossen. Wenn der Investor in Ihnen wissen möchte, wann große Unternehmen kaufen und verkaufen, dann könnten Sie von einer Geschichte darüber angezogen werden Die jüngste Übernahme von LCI.

  Sollten mehr Wohnmobilparks auf Solarenergie umsteigen?

Als Wohnmobilist ist Ihr Interesse möglicherweise durch die jüngsten Nachrichten über die Übernahme von Tiffin Motorhomes durch THOR geweckt worden. Während ein Großteil der verbraucherorientierten Inhalte in eine Richtung geneigt war, boten die Insider-News aus der RV-Branche mehrere interessante Sichtweisen auf das Thema. Hier sind drei großartige Quellen für Neuigkeiten aus der Wohnmobilbranche.

1. Wohnmobil Pro

Wohnmobil Pro ist, wie ihr Spitzname sagt, ist Für den Wohnmobil-Profi. Als Reisemobilbesitzer könnte ich argumentieren, dass jeder sein Reisemobil einige Jahre lang erfolgreich repariert und laufen lässt ist ein Wohnmobil-Profi! Vor diesem Hintergrund wenden sich echte Wohnmobil-Profis an RV Pro, das auch eine Druckversion hat, um großartige Informationen zu erhalten. Sie können RV Pro täglich erhalten, indem Sie deren besuchen Seite abonnieren.

2. Wohnmobil-News

Wohnmobil-News versorgt Sie nicht nur mit einer täglichen E-Mail mit Neuigkeiten aus der Wohnmobilbranche, sondern produziert auch monatliche Digital- und Printmagazine. Sich selbst anrufen Die Stimme der Wohnmobilindustrie, finden Sie auf ihrer Website auch Video- und Blog-Inhalte, die für das Innenleben der Wohnmobilbranche relevant sind. Dies sind die gleichen Informationen, die Händler, Hersteller, Lieferanten und Führungskräfte von Wohnmobilen lesen. Sie können RV News ausprobieren, indem Sie sie besuchen Seite abonnieren.

3. Wohnmobilgeschäft

RVBusiness ist ein leicht verdaulicher täglicher Newsletter für Wohnmobil-Verbraucher, die auf der Suche nach Insiderinformationen über Neuigkeiten aus der Wohnmobilbranche sind. Diejenigen, die über Neuigkeiten aus der Wohnmobilbranche auf dem Laufenden bleiben und a tägliche E-Mail von RVBusiness abonnieren können hier. Du kannst auch abonnieren Sie ihre Schwesterpublikation für den Innenschmutz auf Campingplatzverwaltung.

Große Medien

Big Media ist wirklich nur ein Sammelbegriff für alle großen Medien, die sich nicht auf Inhalte für Wohnmobile spezialisiert haben, aber gelegentlich eine glamouröse oder ungewöhnliche Geschichte zu bieten haben. Während sie sich gut für gelegentliche Wohlfühlgeschichten eignen, sind die meisten dieser Artikel nicht das Fleisch und die Kartoffeln, die der RVer braucht. Viele dieser Geschichten sind einfache, aktuelle Erwähnungen, die außerhalb ihres traditionellen Steuerhauses liegen und meistens eher mit Statistiken als mit Inhalten gefüllt sind.

  Verpassen Sie nicht das ultimative Wohnmobil- und Van-Ausbau-Event

Das soll nicht heißen, dass der Inhalt schlecht ist oder ignoriert werden sollte. In den meisten Fällen ist es nur schwer zu finden, es sei denn, Google hat es Ihnen als Ansichtsvorschlag angezeigt. Ein Wohnmobil denkt normalerweise nicht daran, dorthin zu fahren Geschäftseingeweihter zum Beispiel, um nach Geschichten über Wohnmobile zu suchen. Es ist nicht nur ineffizient, sondern der Nicht-RV-Inhalt überwiegt sprunghaft das, wonach Sie suchen.

Was ist mit YouTube?

Kein Gespräch über Wohnmobile oder Inhalte wäre vollständig, ohne YouTube zu erwähnen. YouTube ist großartig. Hier, um Camper-Berichtverwenden wir es, um unsere zu übertragen wöchentliche Sendung und anbieten empfohlene Campingvideos und mehr. RV-Inhalte aus allen drei genannten Disziplinen gibt es auf YouTube. Der einzige Schlag auf YouTube ist oft die Zeit, die benötigt wird, um die Inhalte zu finden und anzusehen. Sofern Sie sich kein Live-Video mit aktuellen Nachrichten ansehen, sind alle relevanten Wohnmobil-Inhalte bereits im „Druck“ eingebrochen.

Fazit

Unser Hauptaugenmerk bei dieser Diskussion liegt darauf, wie Wohnmobil-Branchenneuigkeiten schnell und einfach gefunden werden können. Abonnieren Sie die wöchentliche Camper Report Show ist eine großartige Möglichkeit für Wohnmobil-Nutzer, die ihr Wissen über Wohnmobile erweitern möchten.

Für die täglichen Neuigkeiten aus der Wohnmobilbranche empfehlen wir Ihnen außerdem, sich für alle drei täglichen Branchen-Newsletter anzumelden. Im Laufe der Zeit können Sie immer einen Favoriten auswählen und sich von den anderen abmelden oder einfach alle drei genießen.

Siehe auch: So finden Sie Rückrufinformationen für Wohnmobile

Ähnliche Beiträge