Nudelruten zum Eisangeln: Alles, was Sie wissen müssen

Es gibt heutzutage eine Menge Eisangelruten auf dem Markt. Ruten zum Jiggen, Ruten für Köder und sogar Ruten für bestimmte Fischarten. Aber wenn es eine Rute gibt, die sich bewährt hat, dann ist es die Nudelrute.

Nur wenige Angler gehen ohne mindestens eine Nudelrute in ihrem Eimer aufs Eis. Mit superweichen Spitzen sind Nudelruten so konzipiert, dass sie den Biss „sehen“. Ihre geschmeidige Aktion kombiniert mit der Fähigkeit, vorsichtigen Fischen feine Jigs zu liefern, hat wahrscheinlich mehr Fische aufs Eis gebracht als jede andere Rute.

Also, ist eine Nudelstange das Richtige für Sie? Wird Ihnen eine Nudelrute helfen, in dieser Eisangelsaison mehr Fische zu fangen?

Die Antwort auf diese Fragen und mehr geben wir Ihnen in diesem Artikel. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über Nudelruten zum Eisangeln wissen müssen.

Was ist eine nudelstange

Bevor wir auf das Wesentliche der Nudelruten eingehen, ist es eine gute Idee zu erklären, was sie in Bezug auf das Eisangeln sind.

True Noodle-Ruten sind Eisangelruten mit langsamer Aktion, die von der Spitze bis zum Ende einen gleichmäßigen Flex bieten. Ihre Glasfaserkonstruktion umfasst eine farbenfrohe und superempfindliche Spitze, die Ihnen hilft, selbst die subtilsten Bisse von Panfish und Forelle visuell zu erkennen. Sie werden am besten zum Eisfischen mit kleinen Wolfram-Jigs und Ködern verwendet.

Im Allgemeinen sind Nudelruten eine ultraleichte Option für kleinere Edelfische. Das bedeutet jedoch nicht, dass es einen Kampf mit einem größeren Steinbruch nicht bewältigen kann. Leichte Power-Nudelruten werden alle außer den größten Raubfischen wie Trophäenhecht und Seeforelle zähmen.

Gepaart mit hochwertigen Rollen und sanften Bremssystemen haben meine Nudelruten glühende Läufe und heftiges Kopfschütteln von großen Regenbögen und gelegentlichen großen Zandern überstanden.

Für den gelegentlichen Eisangler sollte eine hochwertige Nudelrute die erste Rute in Ihrem Arsenal sein und könnte sehr gut die einzige Rute sein, die Sie brauchen.

Nudelrute Vor- und Nachteile

So sehr ich mein Nudelstangen-Sortiment mag, es geht nicht nur um Sonnenschein und Rosen. In vielerlei Hinsicht wird eine erstklassige Nudelrute meine Bedürfnisse befriedigen und für andere Szenarien reicht sie nicht aus.

Die grundlegende Vor- und Nachteile-Liste wird helfen, einige der Vorteile und Fallstricke zu veranschaulichen, denen Sie bei Nudelruten begegnen können.

Vorteile

  • Nudelruten der Einstiegsklasse sind sehr günstig. Ruten so billig wie 10 US-Dollar liefern eine akzeptable Bisserkennung und Langlebigkeit auf dem Eis.
  • Großartig, um leichte Bisse von wählerischen Fischen zu „sehen“. Die helle Spitze ist gut sichtbar und selbst das sanfteste Knabbern registriert die weiche Spitze. Der Schlüssel ist, den Biss zu erkennen, bevor der Fisch die Spannung der Rute erkennt. Nudelstangen zeichnen sich dadurch aus.
  • Der Kampf gegen Fische an „peitschigen“ Nudelruten ist ein Knaller. Ein kleiner Barsch oder eine bestückte Forelle fühlt sich an wie eine Trophäe.
  • Besonders haltbar. Die Flexibilität einer Nudelstange macht sie nahezu unzerstörbar. Eisangler sind hart an Ausrüstung und Fiberglas-Nudelruten werden mit dem Missbrauch fertig.
  • Nudelstangen sind vielseitig einsetzbar. Während sie am besten für Finesse-Köder geeignet sind, können Sie mit einer Rute alles machen, vom Deadsticking mit lebenden Ködern bis zum Jiggen kleiner Blinker.
Siehe auch  Pflüger Supreme XT Stationärrolle im Test für 2021

Nachteile

  • Gute Hakensets mit größeren Ködern zu bekommen ist eine Herausforderung. Manchmal muss man wirklich nach den Zäunen schwingen, um den Haken nach Hause zu treiben. Dies macht sich besonders im tiefen Wasser bemerkbar.
  • Von großen Raubtieren leicht übertroffen. Es ist sicherlich möglich, Hecht oder Seeforelle mit einer Nudel zu bekämpfen, aber Sie werden Schwierigkeiten haben, die Kontrolle zu behalten. Es wird mehr Rückgrat benötigt, um Trophäenfische durch das Eis zu lenken.
  • Einige Angler haben Schwierigkeiten, „Up-Bites“ von Crappies an Nudelruten zu erkennen. Crappie neigen dazu, von unten zuzuschlagen, was Ihren Köder anhebt. Eine gute Nudelrute in den Händen erfahrener Crappie-Angler zeigt Upbits, aber einige argumentieren, dass Spring Bobber für diese Anwendung überlegen sind.
  • Die Slow-Action-Spitze bei Nudelruten verringert die Jig-Kontrolle bei größeren Ködern. Es ist schwierig, mit manchen Ködern die gewünschte Aktion zu erzielen. Eine steifere Graphitrute mit schneller Aktion ist besser zum Jiggen geeignet.
  • Nudelstäbchen helfen Ihnen, den Biss zu sehen, aber Graphit reicht nicht aus, um den Biss zu fühlen. Den Biss in den Fingern zu spüren, während er durch die Rute übertragen wird, ist oft die einzige Möglichkeit, einen Biss zu erkennen, wenn der Biss negativ ist. Ein Fisch kann nichts anderes tun, als Ihren Köder nur für den Bruchteil einer Sekunde ohne die geringste Bewegung einzusaugen.

Welche Fische kann man mit einer Nudelrute fangen?

Es ist wahrscheinlich einfacher zu fragen, welche Fische Sie nicht mit einer Nudelrute fangen können. Moschus, Hecht und Seeforelle würde ich auf jeden Fall meiden. Ich sage nicht, dass eine Nudelrute einer überraschenden Begegnung mit einem dieser ansehnlichen Fische nicht standhält. Nur wäre es nicht meine Rute erster Wahl, um auf große Raubfischarten zu zielen.

Das Eisfischen mit einer Nudelrute ist ideal zum Angeln auf Crappie, Gelbbarsch, Sonnenbarsch und besetzte Forellen. Eine Nudelrute in angemessener Größe ist mehr als in der Lage, mit diesen Arten umzugehen.

Die Kräfte einer Nudelrute hören hier jedoch nicht auf. Zander, Felchen, Quappe, Kettenhecht und sogar Barsch sind Freiwild mit einer Nudelrute. Solange Sie eine anständige Rolle mit sanftem Widerstand haben, können Sie loslegen. Denken Sie nur daran, Finesse-Taktiken mit kleinen Jigs und Ködern anzuwenden.

Wie fischt man mit einer Nudelrute auf Eis?

Das Eisfischen mit einer Nudelrute ist nicht kompliziert. Da diese Glasfaserruten sehr weich sind, ist das Eisangeln mit leichten Tungsten-Jigs oder kleinen Blinkern unerlässlich.

Verwenden Sie 3-5 mm Wolfram-Jigs und 1/12 Unzen oder leichtere Löffel. Einige Nudelruten können mit etwas größeren Ködern umgehen, aber Sie verlieren etwas Kontrolle in der Präsentation. Deadsticking Lebendköder mit einer Nudelrute ist auch eine praktikable Option.

Ich bin ein großer Fan von kleinen Tungsten-Jigs mit Kunststoff- oder Köderspitzen. Kombinieren Sie das mit dem superleichten 2-4-Pfund-Test-Mono und Sie erhalten die beste Empfindlichkeit für mittlere bis flache Wassertiefen. Einige Angler beobachten gerne die Schnurbewegung, um Bisse zu erkennen, aber ich bevorzuge es, von der für hochwertige Nudelruten typischen Haartriggerspitze zu profitieren.

Die richtige Aktion aus Ihren Ködern herauszuholen ist der einfache Teil. Es braucht Übung, um zu lernen, wie verschiedene Bisse auf einer Nudelrute aussehen.

Siehe auch  Die 9 besten Möglichkeiten, Ihre Füße beim Eisfischen warm zu halten

Es gibt zwei Arten von Bissen. Diejenigen, die die Spitze eintauchen, und diejenigen, die die Spitze anheben. Der letztere Biss ist am schwersten zu erkennen. Ich hatte keine Ahnung, wie viele subtile Schläge ich verpasst hatte, bis ich lernte, den aufsteigenden Biss zu sehen.

Wenn die Rute durch das Gewicht Ihrer Vorrichtung unter Spannung steht, achten Sie auf Hebebisse als leichtes Begradigen der Spitze. Hier macht sich der knallorange Tipp bezahlt. Im Vergleich zu typischen ziehenden Bissen erfordert es ein scharfes Auge und eine ruhige Hand, um zu sehen.

Sind Nudelruten besser als Springbobber?

Die Spring Bobber versus Nudelrute ist seit Jahren eine klassische Debatte unter begeisterten Eisanglern. Ich vermeide es jedoch, Seiten auszuwählen. Stattdessen ist es nur eine Frage der persönlichen Präferenz und des Vertrauens in die Technik.

Egal, ob Sie Springbobber oder Nudelruten bevorzugen, das primäre Ziel ist es, leichte Bisse zu erkennen.

Der Federbobber ist seit langem ein Grundnahrungsmittel, um die Empfindlichkeit von steifen Graphitruten zu steigern. Mit Federbobbern bekommt man sozusagen das Beste aus beiden Welten. Das sensible „Gefühl“ von Graphit plus der visuelle Hinweis eines Bisses auf die Feder. Mehrere Profiangler argumentieren, dass Springbobber aus diesem Grund Nudelruten überlegen sind. Und sie liegen nicht unbedingt falsch.

Bei einer Nudelrute ersetzt diese ultraweiche Spitze eine Springbobber. Doch selbst die weichsten Nudelrutenspitzen kommen nicht an die Reaktionsfähigkeit erstklassiger Titan-Federrollen heran.

Kurz gesagt, Springbobber sind nicht unbedingt besser als Nudelruten. Beide sind phänomenal darin, Bisse sichtbar zu machen. Es hängt jedoch alles davon ab, mit welcher Methode Sie sich am sichersten fühlen.

Ich würde beide ausprobieren, um zu sehen, welche Technik es Ihnen ermöglicht, konsequent mit mehr Schlägen zu verbinden.

Möchten Sie mehr über Federbobber erfahren? Lesen Sie unseren beliebten Artikel, in dem Sie mehr erfahren Wie man ein Spring Bobber Guru wird.

Beste Nudelruten für das Geld

Es gibt eine große Auswahl an Nudelruten, die speziell für Eisangler entwickelt wurden. Egal, ob Sie eine preisgünstige oder eine kundenspezifische Nudelrute der Spitzenklasse erhalten, hier sind die besten für das Geld.

Kein Bedauern Budget Nudel

HT Enterprise Eisblauer Stab

An dieser Rute gibt es viel zu mögen. Mit weniger als 20 Dollar können Sie kaum etwas falsch machen. Der HT Blue Pro Fiberglasblank ist unglaublich flexibel und hat dennoch viel Rückgrat für harte Drills.

Die gut sichtbare orangefarbene Spitze hilft definitiv, weiche Bisse zu erkennen. Unsere kürzliche Reise auf dem Eis mit dieser Rute brachte mehrere große 16-18-Zoll-Brookies und Regenbögen hervor, die kaum an unseren Ködern atmeten. Trotzdem haben wir jeden Bissen gespürt.

Die 24-Zoll- oder 32-Zoll-Ultralight-Versionen sind unsere Favoriten. Genau die richtige Länge für Sensibilität, aber nicht so lang, dass riesige ausladende Hakensätze erforderlich sind. Unsere einzige Beschwerde sind die kleinen Führer. An besonders kalten Tagen frieren die Augen in der Nähe der Spitze schnell ein. Es ist einfach genug entfernen Sie die Eisbildungaber größere Führungen würden den Wert verbessern.

Insgesamt können Sie als preisgünstige Nudelrute der Einstiegsklasse eine zum Ausprobieren kaufen und den Kauf nicht einmal bereuen.

Preislich ausgewogene Nudel

St. Croix Avid-Glas

In puncto Qualität stehen St. Croix-Ruten oft ganz oben auf der Liste vieler Eisangler. Es gibt nur wenige Unternehmen, die eine hervorragende Konstruktion mit einem fairen Preis verbinden können, der jeden Kauf schmerzfrei macht.

Siehe auch  Wie viel wiegt ein Fischerboot und ein Anhänger (35 Beispiele)

Die St. Croix Avid Glass Nudelrute könnte die einzige Panfish-Nudelrute sein, die Sie jemals brauchen werden. Es liegt leicht in der Hand und der einzigartige Carbongriff ist ein nettes Feature, das Ihnen hilft, den Biss besser zu spüren, als Sie es mit einem Korkgriff tun würden. Erwarten Sie jedoch nicht das gleiche Gefühl wie bei einem Graphitblank.

Die Schnurführungen sind etwas größer als bei unserer Budgetauswahl, daher war Eisbildung für uns kein so großes Problem. Eine Vielzahl von Längen ermöglicht es Ihnen, die Rute an Ihren Stil anzupassen. Wir finden, dass die 30 Zoll eine gute Balance für Lochhüpfen oder das Verweilen in einem Eisschutz sind.

Mit knapp über 50 US-Dollar ist die St. Croix Avid Glass unsere beliebteste preislich ausgewogene Nudelrute, die jeden Cent wert ist.

Tuned Up Custom Precision Noodle

Wenn Sie es mit dem Eisfischen ernst meinen, ist es an der Zeit, in das Reich der wirklich maßgeschneiderten Eisruten einzusteigen. Sie erhalten alles, was Sie wollen, mit der Leistung, die den Preis rechtfertigt. Maßgeschneiderte Nudelruten gehören zu den besten Panfishruten, die man für Geld kaufen kann.

Einige der besten Custom Rods werden von Thorne Bros, Tuned Up Custom Rods und DH Custom Rods hergestellt. Unsere Wahl für diese Liste ist die Tuned Up Custom Precision Noodle.

Sie gehört zu den besten Nudelruten, um jeden einzelnen Biss zu erkennen. Die Precision-Nudel setzt den Standard, um selbst die kniffligsten Crappie-Bisse zu sehen. Sie werden den Vollkorkgriff zum Aufkleben auf Ihre Lieblingsrolle zu schätzen wissen und Sie erhalten die besten Rückstoßführungen. Eis auf den Guides kommt immer noch vor, aber es ist besser als der Durchschnitt.

Fügen Sie Ihrem Arsenal eine Tuned Up Custom Precision Nudel hinzu und Sie werden bald sehen, warum sie eine beliebte Top-End-Rute ist.

Fazit

Eisfischen ist ein sich ständig weiterentwickelnder Sport, aber Nudelruten werden immer einen Platz auf dem Eis haben. Mit verbesserter Bissempfindlichkeit und viel Vielseitigkeit ist eine Nudelrute ein Muss für jeden ernsthaften Eisangler.

Auch wenn es nicht die einzige Rute ist, die Sie besitzen, wir sind sicher, dass Sie mit einer Nudelrute mehr Fische aufs Eis bringen werden.

Möchten Sie das Beste aus Ihrer Eisangelsaison herausholen? Schauen Sie sich unser E-Book „Washington State Ice Fishing Secrets“ an. Unser Buch zeigt die 10 besten Seen zum Eisangeln im US-Bundesstaat Washington mit aktuellen Koordinaten zu einigen unserer produktivsten Löcher. Außerdem decken wir alles gründlich ab, von der Auswahl der Ausrüstung über die Taktik bis hin zur Reiseplanung. Um das Ganze abzurunden, erhalten Sie auch Informationen zu 41 weiteren Seen mit hervorragendem Eisangeln! Probieren Sie es aus, bevor die Eisangelsaison vorüber ist!

Hör zu

Ähnliche Beiträge