Produktrückruf: Verwenden Sie diese Wagenheber sofort nicht mehr

Hafenfracht ruft 1,7 Millionen fehlerhafte Drei-Tonnen- und Sechs-Tonnen-Wagenheber der Marke Pittsburgh Automotive zurück.

Laut Rückruf Bericht am 20. März 2020 eingereicht, verursachten abgenutzte Produktionswerkzeuge im Werk einen potenziell gefährlichen Defekt. Die Sperrklinke oder das Teil, das den Hubpfosten der Verlängerung an Ort und Stelle hält, greift bei den defekten Modellen möglicherweise nicht vollständig in die Zähne des Wagenhebers ein.

Eine leichte Gewichtsverlagerung oder Bewegung an einem defekten Wagenheber kann dazu führen, dass sich die Sperrklinke löst und der Ständer plötzlich herunterfällt. Dies kann Personen unter oder in der Nähe eines angehobenen Fahrzeugs oder Objekts verletzen.

Quelle: www.harborfreight.com

Harbor Freight fand den Defekt zuerst an seinen sechs Tonnen schweren Wagenhebern, reichte aber am 3. Mai einen weiteren ein Bericht Hinzufügen von Drei-Tonnen-Wagenhebern derselben Marke zur Rückrufliste. Das Unternehmen glaubt, dass der Defekt nur in neueren Chargen der fraglichen Wagenheber auftritt, aber sie haben alle zurückgerufen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Eine Fehlfunktion des Wagenhebers kann nicht nur zu Verletzungen, sondern auch zum Tod führen. Viele Wohnmobile tragen Wagenheber für verschiedene Zwecke. Auch wenn Sie keinen Satz dieser speziellen Wagenheber besitzen, kann es eine gute Idee sein, ihn per E-Mail zu versenden oder zu teilen Sicherheitsrückrufblatt an Freunde und Familie. Die im Rückruf enthaltenen Teilenummern lauten 56371, 61196 und 61197. Um einen zurückgerufenen Wagenheber zurückzugeben, bringen Sie ihn einfach zu Ihrer örtlichen Hafenfracht und Sie erhalten einen Geschenkgutschein in Höhe des Einzelhandelspreises der Wagenheberständer zuzüglich der anfallenden Steuern.

  Was ist Frontcountry Camping?

Ähnliche Beiträge