RV Executive geht die Extrameile, um mit Kunden in Kontakt zu treten

Brian Clemens, ein vielbeschäftigter RV-Manager, hat fast 15.000 hilfreiche Beiträge in den Forest River-Foren

Forest River RV GM geht mit gutem Beispiel voran

Kundenorientierte Wohnmobilhersteller lernen, dass es einen besseren Weg gibt, mit Kunden in Kontakt zu treten. Über RV-Diskussionsforentauschen Branchenführer topaktuelle Informationen aus, bieten praktische Unterstützung und bauen Markentreue auf. Sie führen echte Gespräche, die Vertrauen und Markenintegrität aufbauen. Sie informieren statt zu werben und sehen die tollen Ergebnisse. Es ist ein Gewinn für beide Unternehmen und ihre Kunden.

Brian Clemens, Group GM der Motorized Division von Forest River, hat verstanden, dass es ein größeres Endspiel mit großen Ticketartikeln wie Wohnmobilen gibt, und hat nicht nur sein Repertoire an Kundenerfolgslösungen erweitert, sondern auch seine Fangemeinde und sein Vermächtnis. Brian hat auf dem beliebten ein digitales Zuhause gefunden Forest River-Foren, ein Forum für Wohnmobilbesitzer, das Besitzern und potenziellen Besitzern von Wohnmobilen in Forest River gewidmet ist. Hier hat Brian direkten Kontakt zu den Benutzern seiner Produkte hergestellt und bewiesen, dass ein wenig Aufwand zum Aufbau eines starken und treuen Kundenstamms beitragen kann.

Brian Clemens – Bildnachweis: RVBusiness.com
Brian Clemens – Bildnachweis: RVBusiness.com

Wohnmobilforen – Echte Antworten, hohe Erwartungen

Gut geführte Foren sind für ihre Authentizität bekannt. Während Social-Media-Antworten dazu neigen, alle paar Tage von der Landkarte zu verschwinden, können Forenfragen und -threads Jahrzehnte dauern. Ratschläge und Lösungen für fast jede Frage bleiben ein durchsuchbares Archiv mit unschätzbaren Informationen. Diese Dauer kann für einige ein Integritätstest sein, da oberflächliche, schnippische oder falsche Antworten ein Forumsmitglied jahrelang verfolgen können.

Forumsmitglieder, die sich Zeit nehmen und investieren, um qualitativ hochwertige Antworten und Unterstützung zu bieten, sind das Herzstück eines jeden erfolgreichen Forums. Brian hat bewiesen, dass er die Kraft hat, diese Verantwortung zu übernehmen, wenn er sich in die Forest River-Foren einloggt, um Mitgliedern bei ihren Fragen zu helfen.

  Wie hoch sind die durchschnittlichen Versicherungskosten für ein Wohnmobil der Klasse C?

Integrität besteht immer noch

Nachdem er die Marke Dynamax Super-C von Forest River erfolgreich aufgebaut hatte, wurde Brian in seine derzeitige Position bei Forest River Motorized befördert. Brian war gezwungen, es in einer Forenankündigung zu erwähnen, aber nicht aus den Gründen, die man erwarten würde.

Anstatt seine Beförderung für die Auszeichnungen anzukündigen, die normalerweise mit einem so bedeutenden Ereignis einhergehen, ließ Brian die Leute wissen, dass er eine neue Rolle übernimmt und möglicherweise nicht so schnell auf Beiträge antworten kann, wie sie es gewohnt waren. Darüber hinaus erklärte er, dass er andere betreue, um sicherzustellen, dass Forenmitglieder über zuverlässige Ressourcen bei Forest River verfügen, die während seiner Abwesenheit während des Übergangs für sie da seien.

Ein Dynamax RV schleppt einen Jeep
Ein Dynamax RV schleppt einen Jeep

Als er über Brians Wechsel in die motorisierte Abteilung sprach, sagte Forumsmitglied „NDR“;

„Ich glaube, das sind sehr gute Nachrichten für die Kunden von Forest River Motorfahrzeugen und bekräftigen unsere Entscheidung, dass dies langfristig der beste Hersteller für uns war.“

Brian selbst sagte über seine eigenen Bemühungen, mehr Einzelpersonen zu schulen und einige frische Firmengesichter in das Forum zu bringen;

„Das Ziel ist sicherzustellen, dass die Zukunft dieses Unternehmens nicht vom Wissen einiger weniger Personen abhängt, sondern dass wir einfach weiterhin die richtigen Leute in einen bewährten Prozess einbinden können.“

Forumsmitglied „Whalenss“ fasste es in seiner Reaktion auf Brians Beförderung gut zusammen;

„Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die GM Motorized Division und den zusätzlichen Aufgaben! Große Anerkennung für all die Arbeit, die Sie bei Dynamax geleistet haben, wie Sie all das Feedback von uns Kunden anhören, uns helfen, wenn wir ein Problem haben, das Team bei der Herstellung großartiger Produkte anleiten und den Kunden immer an die erste Stelle setzen. Vergessen Sie uns nicht, wenn Sie Präsident werden.“

Aufbau einer Marke von Anfang an

Damit Sie nicht an Brians Teilnahme denken Forest River-Foren Beachten Sie, dass er seit seinem Einstieg im Jahr 2007 über 14.900 Posten inne hat. Mit fast 20 Jahren Erfahrung in der Wohnmobilbranche endet seine Tätigkeit hier noch nicht. Als Wohnmobil-Rallye-Teilnehmer nimmt Brian sein Wissen und ein Firmen-Wohnmobil mit auf die Straße, um an beliebten Wohnmobil-Rallye-Veranstaltungen teilzunehmen, die das ganze Jahr über stattfinden. Dieser Wohnmobil-Manager kann nicht nur die Früchte der Arbeit seines Unternehmens sehen und es mit einem wissenden Auge kritisieren, er kann auch persönlich mit vielen der Wohnmobilisten in Kontakt treten, mit denen er online Informationen geteilt hat.

  DISH vs. DIRECTV für Wohnmobilkabel: Was ist das Beste?

Die Forenteilnahme eines Herstellers ist ein kniffliger Draht. Sie müssen aufrichtig, hilfreich und ehrlich sein und Ihre Antworten für sich selbst stehen lassen. Brian sagt nicht, Hey, seien Sie sicher und kaufen Sie ein Forest River Wohnmobil. Vielmehr sehen die Kunden die Authentizität von Brians Teilnahme und sie wählen Forest River zu kaufen.

Brian Clemens ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Marken eine Fanbase aufbauen können, oder a Fanokratie, als unser Freund David Meermann Scott nennt es. Brian glaubt an sich und sein Unternehmen und hat keine Angst, es für seine aktuellen und potenziellen Kunden aufs Spiel zu setzen.

Besuchen Sie noch heute ein Wohnmobil-Forum und bringen Sie Ihre Wohnmobil-Ausbildung auf die nächste Stufe. Hier sind nur einige beliebte Wohnmobilforen:

Ähnliche Beiträge